66 Folgen

In jeder Episode spricht Gastgeber Jöran Muuß-Merholz mit Gesprächspartnern aus Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft über Themenfelder, aktuelle Fragen und Projekte rund um frei lizenzierte Lehr-Lern-Materialien. Die Podcast-Reihe ist ein Projekt von open-educational-resources.de – Informationsstelle OER. Hintergründe und Linklisten zu jedem Podcast gibt es unter http://open-educational-resources.de/podcast

zugehOERt! – der Podcast rund um Open Educational Resources (OER) OERinfo

    • Kurse

In jeder Episode spricht Gastgeber Jöran Muuß-Merholz mit Gesprächspartnern aus Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft über Themenfelder, aktuelle Fragen und Projekte rund um frei lizenzierte Lehr-Lern-Materialien. Die Podcast-Reihe ist ein Projekt von open-educational-resources.de – Informationsstelle OER. Hintergründe und Linklisten zu jedem Podcast gibt es unter http://open-educational-resources.de/podcast

    OER065: OER als Weg zur Vernetzung und Schnittstellenarbeit

    OER065: OER als Weg zur Vernetzung und Schnittstellenarbeit

    Digitale Lehrinhalte werden immer wichtiger, auch an Fachhochschulen. Dass dazu selbstverständlich auch OER gehören, findet Prof. Dr. Monique Janneck. Sie wünscht sich eine Community, die einen kritischen Blick auf die Aktualisierung von Inhalten hat und in der Erstellung von OER über den Tellerrand schaut. Im Gespräch mit OERinfo blickt Janneck auch auf die Rolle der Hochschulen für angewandte Wissenschaft in der Hochschullandschaft in Deutschland.

    • 18 Min.
    OER064: Kiron – Weniger Stress mit mehr OER!

    OER064: Kiron – Weniger Stress mit mehr OER!

    Die Online-Hochschule Kiron ist ein Social Start-Up mit dem Ziel, Hindernisse auf dem Weg zur Hochschulbildung für Flüchtlinge abzubauen.
    Seit 2015 stellt Kiron Programme für Geflüchtete bereit und bietet freien Zugang zu einer Ausbildung für die akademische, berufliche und persönliche Entwicklung der Lernenden. Dass Kiron dabei mit Hilfe von OER auf die unterschiedlichen Bedarfe der Lernenden regieren kann, darüber sprechen Maria Blöcher und Dominic Orr im Podcast für OERinfo.

    • 36 Min.
    OER063: Stand und Perspektiven zu OER in der Hochschule

    OER063: Stand und Perspektiven zu OER in der Hochschule

    Wie groß ist das Thema OER an Hochschulen aktuell, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis? Welche Gründe gibt es für Lehrende, sich mit OER zu befassen und wie nutzen die Menschen OER an Hochschulen? Sollten OER in ein Reputationssystem an Hochschulen einfließen? Pia Sander und Daniel Otto sprechen im Interview über den aktuellen Stand von OER an Hochschulen und zeigen die Chancen und Herausforderungen auf, die damit verbunden sind.

    • 37 Min.
    OER062: Die Vorteile von Offenheit – OER in der Praxis der Volkshochschulen

    OER062: Die Vorteile von Offenheit – OER in der Praxis der Volkshochschulen

    Welchen Stellenwert haben offene Bildungsmaterialien in den Volkshochschulen? Warum sollten Kursleitende ihre Materialien teilen und wie verbreitet ist das Konzept offener Bildungsmaterialien? Über das Thema „OER in der Praxis der Volkshochschulen“ sprechen Bettina Waffner und Aurora Distefano live im Podcast beim #OERcamp im Rahmen des Barcamps "vhs.100->" an der vhs in Essen.

    • 44 Min.
    OER061: Frank J. Müller – Chancen und Herausforderungen staatlich finanzierter OER bei der NDLA in Norwegen

    OER061: Frank J. Müller – Chancen und Herausforderungen staatlich finanzierter OER bei der NDLA in Norwegen

    Aufgabe der NDLA (Norwegian Digital Learning Arena) ist es, hochwertige OER für alle Fächer zu produzieren, die an Schulen in Norwegen unterrichtet werden. Frank J. Müller hat mit dem Team der norwegischen OER-Plattform NDLA, Kooperationspartnern und einem Vertreter der norwegischen Schulbuchverlage Interviews geführt. Im Podcast berichtet er über die von radikaler Offenheit geprägten Philosophie hinter der NDLA, die insbesondere auch inklusive Pädagogik unterstützen kann.

    • 53 Min.
    OER060: „Eine offene Infrastruktur für die Bildung ist eine gesellschaftliche Grundfrage!“

    OER060: „Eine offene Infrastruktur für die Bildung ist eine gesellschaftliche Grundfrage!“

    Peter Ganten und Marina Weisband arbeiten auf unterschiedlichen Baustellen an der Demokratisierung von Bildungssystemen. Während Peter Ganten die Strukturen schafft, auf denen Anwendungen im Bildungsbereich aufsetzen können, versucht Marina Weisband mit dem Projekt Aula Jugendliche zu Gestalter*innen ihrer Umgebung zu machen. Im Podcast berichten beide davon, wie soziale Interaktionen durch die Struktur der Plattformen geprägt werden und umgekehrt die soziale Struktur auch die Gestaltung von Plattformen beeinflusst.

    • 1 Std. 3 Min.

Top‑Podcasts in Kurse

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: