43 episodes

Ich bin Jeannette und nehme Dich mit auf eine Reise in Dein Bewusstsein. In Dein Inneres selbst. Lass das Außen, außen sein.

Höre tief in Dich hinein, schließe gern auch die Augen und konzentriere Dich auf das Hier und jetzt. Nimm Dir Zeit und lausche…

Sei jetzt hier und beginne heute mit mir gemeinsam Dein neues Leben. Werde Du selbst!

Im Bewusstseinswachstum Podcast sprechen wir über Themen, die das Leben wirklich ausmachen. Auf diesem Weg möchte ich Dich dazu anhalten achtsam, bewusst und wahrhaftig zu leben.

Ich freue mich Dir hilfreiche Impulse bei Deiner Ent-Wicklung geben zu dürfen, denn die Veränderung beginnt immer bei uns selbst.

Erfahre mehr über mich und was ich tue auf www.bewusstseinswachstum.de

Bewusstseinswachstum - Der Podcast, der Dir hilft, Du selbst zu werden Jeannette Tetzner

    • Health & Fitness

Ich bin Jeannette und nehme Dich mit auf eine Reise in Dein Bewusstsein. In Dein Inneres selbst. Lass das Außen, außen sein.

Höre tief in Dich hinein, schließe gern auch die Augen und konzentriere Dich auf das Hier und jetzt. Nimm Dir Zeit und lausche…

Sei jetzt hier und beginne heute mit mir gemeinsam Dein neues Leben. Werde Du selbst!

Im Bewusstseinswachstum Podcast sprechen wir über Themen, die das Leben wirklich ausmachen. Auf diesem Weg möchte ich Dich dazu anhalten achtsam, bewusst und wahrhaftig zu leben.

Ich freue mich Dir hilfreiche Impulse bei Deiner Ent-Wicklung geben zu dürfen, denn die Veränderung beginnt immer bei uns selbst.

Erfahre mehr über mich und was ich tue auf www.bewusstseinswachstum.de

    42 Heilfrequenz - Übertragung für dich

    42 Heilfrequenz - Übertragung für dich

    Es hat bei mir eine Weile gebraucht, ehe ich es glauben konnte, dass es möglich ist, Heilfrequenzen über eine große Entfernung zu versenden bzw. zu empfangen.
    Dies trug sich vor 5 Jahren zu; seitdem praktiziere ich Reconnective Healing (dt. Rückverbindende Heilmethode) in eigener Praxis (http://www.bewusstseinswachstum.de) und weiß darum, wie wirksam diese ist. Jede Blockade, jedes noch so kompliziert erscheinendes körperliches Symptom, hat die Ursache im Stau des körperlichen Energieflusses.

    Alles ist Energie, alles ist Information.

    Bist du dir darüber bewusst, dass du alles durch „NEU - informieren“ verändern kannst? Du bist ein mächtiges Wesen, du kannst viel mehr, als das, was dir jemals erzählt wurde. Wenn wir uns dessen immer mehr bewusst werden, können wir unsere Lebensumstände selbst verändern und neu erschaffen… probiere aus und trau dich. Fange an, größer zu denken…

    Das, was du denkst, werden Worte, deine Worte werden deine Handlungen, deine Handlungen werden dein Leben. Zuerst ist immer der Gedanke… also sei dir bewusst, was du denkst (betreibe täglich Gedankenhygiene).

    So sind wir auch selbst in der Lage, unser Körpersystem immer wieder neu zu informieren, heißt: auszubalancieren, gesund zu machen.

    So erlaubte es mir, die rückverbindende Heilmethode tiefer in diese Thematik einzusteigen.
    Interessant ist, dass die Heilfrequenz über die Entfernung stärker wird und der Klient meist mehr wahrnimmt. Heilung geschieht… immer. Und das WUNDER - bare dabei ist, dass nicht ich wissen muss, was mein Klient gerade jetzt benötigt, sondern dass eine höhere „Instanz“, nenne es gern, wie es sich für dich stimmig anfühlt, die „Führung“ übernimmt.

    Aus meiner Praxiserfahrung weiß ich, dass jeder Klient genau das erhält bzw. verändern darf, was ihn nicht überfordert und genau jetzt verändert werden sollte, um dass Heilung = Bewusstwerdung geschieht. So kommt unser Leben in eine göttliche Ordnung, was wiederum zu stabiler Gesundheit, mehr Souveränität, Mut, Klarheit und verbesserter Wahrnehmung im Zusammenhang mit den eigenen Bedürfnissen führt.
    Auf längere Sicht „richtet“ sich unser Leben neu aus, Frieden ist in und um uns herum.. Ordnung im innen und unweigerlich auch im Außen (die Resonanzgesetze wirken immer).

    In meinem heutigen Podcast schenke ich dir Heilfrequenzen über die Ferne: schon beim Anhören „finden“ die Frequenzen zu dir.

    So mache es dir bequem, lege oder setze dich gern an einen ruhigen, ungestörten Platz, vielleicht magst du dich mit einer Decke zudecken und lausche mit geschlossenen Augen meinem Podcast. Vielleicht kannst du die hohen Frequenzen fühlen. Wenn nicht, ist auch das in Ordnung, denn Heilung geschieht auch dann.

    Somit wünsche ich dir eine bewusste, liebevolle und wohlige Heilerfahrung… lasse die Heilsitzung einfach etwas nachwirken und komme in aller Ruhe ganz langsam wieder im Hier und Jetzt an.

    Solltest du mehr über meine Arbeit mit den Heilfrequenzen erfahren wollen, dann lade ich dich auf das Herzlichste ein, dich auf meiner Webseite www.bewusstseinswachstum.de umzuschauen.

    Alles Liebe zu dir.

    Deine Jeannette
    Aus der Praxis „Bewusstseinswachstum“
    ---
    Erfahre mehr über mich und entdecke mein Angebot und meine Kurse auf www.bewusstseinswachstum.de - ich bin für dich vor Ort in meiner Praxis in Altenburg (Thüringen), aber auch telefonisch und via Video-Meeting verfügbar.
    ---
    NEU! Kurs Waldbaden: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-waldbaden/
    NEU! Kurs Wildkräuter: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-wildkraeuter/

    • 21 min
    41 Räume energetisch reinigen durch Räuchern

    41 Räume energetisch reinigen durch Räuchern

    Gerade die Weihnachts- und Rauhnachtszeit lädt zum Räuchern ein; duftend steigt der Rauch empor und hüllt den Raum um uns herum ein. Gerade weil es dazu Ruhe und Stille braucht, verhelfen uns Räucherrituale beim Herunterkommen.
    Die Dunkelheit des beginnenden Winters lädt uns regelrecht zum Rückzug ein - ebenso wie die Bäume, die ihr Laub abgestreift haben. Ruhe ist angesagt. Im Innen, wie im Außen.

    Seit Jahren freue ich mich ganz besonders auf die Weihnachtszeit, die voller Wunder und Magie ist… wenn wir es erkennen können. Entschleunigung… Ausatmen… Still werden.

    Endlich wieder viel Zeit für mich: Kerzenzauber, Tagebuch schreiben - mich innerlich sortieren, das alte Jahr dankbar verabschieden und das Neue willkommen heißen.

    Mit den Zyklen der Natur zu gehen verhilft uns dabei, unsere kostbare LEBENS - Energie bewusst einzusetzen. So machen wir uns die Weisheit der Natur zu Nutze und können von ihr lernen, wann es Zeit ist, inne zu halten und nach einer Zeit des IM-AUSSEN-SEIN nun zur Ruhe zu kommen.

    Als ich vor einigen Jahren begann, die Rau(c)hnächte zu zelebrieren, erfuhr ich durch das Räuchern, wie ich in eine Anderswelt eintauchen konnte. So begann ich mich mehr mit den „Nicht sichtbaren Sphären“ zu beschäftigen. Und genau die Magie darin, fasziniert mich von Jahr zu Jahr mehr. Zudem stärkt das Erforschen der alten winterlichen Bräuche auch uns selbst: wir lernen, wie heilsam Rituale sein können.

    Gute Energien in unseren Räumlichkeiten stabilisieren unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und schenken uns Klarheit. Nicht zuletzt reinigen sie auch unsere Energiekörper, unsere Aura.

    In meinem Podcast erfährst du viel Wissenswertes über das Räuchern im Allgemeinen, sowie Spezielles über die Vielfalt der Räuchermöglichkeiten. So lade ich dich auf das Herzlichste ein, es dir gemütlich zu machen, mir zu lauschen und dir das mitzunehmen, was mit dir in Resonanz geht.

    Hab eine wunderbare Rauhnachts - Räucher - Zeit und erlaube dir (mal wieder) zu Träumen (auch am Tag), zu Tanzen und zu Singen… wie ein Kind. So entsteht Leichtigkeit und Freude.
    Denn nicht umsonst nennt man sie auch die „heilige“ Zeit zwischen den Jahren, wo so viel mehr möglich ist.

    Alles Liebe zu dir.

    Deine Jeannette
    Aus der Praxis „Bewusstseinswachstum“
    ---
    Erfahre mehr über mich und entdecke mein Angebot und meine Kurse auf www.bewusstseinswachstum.de - ich bin für dich vor Ort in meiner Praxis in Altenburg (Thüringen), aber auch telefonisch und via Video-Meeting verfügbar.
    ---
    NEU! Kurs Waldbaden: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-waldbaden/
    NEU! Kurs Wildkräuter: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-wildkraeuter/

    • 17 min
    40 Die Magie der Rauhnächte

    40 Die Magie der Rauhnächte

    Zeit für Wunder… Zeit für Stille…
    Ein Jahr neigt sich dem Ende entgegen.
    Und genau jetzt spüren wir sie wieder: die Magie, die in dieser Zeit liegt.

    Die Magie der Rauhnächte fasziniert mich von Jahr zu Jahr mehr.
    Begonnen habe ich vor fünf Jahren mit den Rauhnachts - Ritualen und mittlerweile kann ich es kaum erwarten, die erholsame Stille dieser Zeit zu erfahren bzw. tief in sie einzutauchen. Ein bisschen fühle ich mich dann wie eine andere Welt versetzt.

    Ein gewisser Zauber liegt in der Weihnachtszeit… da fange auch ich wieder zu staunen an.

    In dieser heiligen Zeit liebe ich die lange Dunkelheit. Da bleibt viel Zeit zum Besinnen, zum Nachdenken und Sammeln. Wie die Natur halte ich inne.
    Mit dem Zyklus der Natur zu leben ermöglicht uns, dass wir, genau wie die Natur es macht, still werden, uns zurück ziehen (auch in uns selbst), reflektieren, wie das vergangene Jahr war und somit Kraft sammeln für das neue Jahr. Immer mehr Menschen zelebrieren wieder die Jahreskreisfeste und -rituale, die damit einher gehen.
    Schon unsere Vorfahren haben damit auch die Natur geehrt und sich nicht (wie wir modernen Menschen es tun) über die Natur gestellt. Die Naturkräfte wollten mit Demut und Respekt geehrt werden; war man doch auf die kommenden Ernte angewiesen.

    Das alte Jahr ist noch nicht ganz abgeschlossen, das neue Jahr hat noch nicht begonnen. Genau in diesen 6 Nächten im alten Jahr und 6 Nächten im neuen Jahr sind die „Schleier zur Anderswelt besonders dünn“, Zeit für Wünsche, Träume und Wunder.

    Somit stehen die 12 Nächte für Abschluss und Neubeginn.

    Die Rauhnächte beginnen mit dem kalendarischen Winterbeginn, entweder am 21.12. (Wintersonnenwende) oder am 24.12. (was übrigens auch mein Geburtstag ist); an diesem Tag beginne ich.
    Jede Nacht und der dazu gehörende Tag steht für einen Monat des kommenden Jahres. In mein Rauhnachtstagebuch, welches mich die ganzen Rauhnächte hindurch begleitet, trage ich meine Traumbotschaften ein, die mir wichtige Hinweise auf Lebensthemen geben können.

    Außerdem schreibe ich alles in mein Büchlein, was mir in dieser Zeit der 12 heiligen Nächte begegnet, was mich umtreibt, beschäftigt, wie es mir geht in dieser Zeit und wer mir begegnet (auch Tiere; denn diese haben als Krafttier oft eine besondere Botschaft für mich). Zu Beginn eines neuen Monats im kommenden Jahr hole ich dann mein Rauhnachtsbüchlein hervor und schaue mir die notierten Einträge für den bevorstehenden Monat an. So bekomme ich ein Gefühl für die anstehende Zeit und kann z.B. Anhand der übergreifenden Monatsbotschaft meinem neuen Monat dieses Motto geben.

    Richte dir für die Rauhnächte einen Altar her, der dir an jedem Tag die Möglichkeit des Rückzuges schenkt, um dass du in aller Ruhe deine Rauhnachts - Rituale abhalten kannst.

    Dieser heilige Ort wird dir gut tun, denn schon bald wirst du bemerken, wie heilsam und vertraut dir der Ablauf deines kleinen Rituals ist. Erst entzündest du ganz bewusst und achtsam deine Kerze, dann deine Räucherware. Mit dieser magst du dich vielleicht auch vorher abräuchern (indem du deine Räucherschale bzw. -stäbchen um dich herum führst und einen kurzen Moment über dich hältst), um geklärt zu sein. Mach dies ganz nach deiner intuitiven Verfassung und entscheide jeden Tag neu. Gehe spielerisch und doch voller Würde an diesen Akt.

    Dann ziehe eines der Zettelchen aus dem einen Gefäß, dann ein weiteres Zettelchen aus dem anderen Gefäß.
    In meinem Podcast erfährst du, wie du diese beschriftest und was es damit auf sich hat.

    Spüre in jedem Moment deines Rituals die Heiligkeit dieser ganz besonderen Zeit. Sei dankbar.

    Die Rauhnächte machen etwas mit dir, was nur du selbst für dich heraus finden kannst.
    So lade ich dich herzlichst ein, mir ein wenig zu lauschen. Vielleicht bekommst du Lust, diese heilige Zeit des Jahreswechsels mit mir auf diese ganz besondere Art zu zelebrieren und so das Leben neu zu feiern.

    So wünsche ich dir ei

    • 21 min
    39 Nichts ist, wie es scheint

    39 Nichts ist, wie es scheint

    „Man sieht nur mit dem Herzen gut.
    Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
    Antoine de Saint- Exupéry

    Allzu schnell urteilen wir über etwas, was wir sehen, ohne zu hinterfragen, ob es nicht auch eine andere Sicht darauf geben könnte. Wenn wir beginnen, uns ausreichend Zeit zu nehmen, Zeit zum Nachsinnen und Wahrnehmen, können wir erkennen, dass es immer mehrere Sichtweisen gibt.

    Nur wenige Menschen machen sich die Mühe, aus einer erweiterten Sicht auf etwas zu schauen. Denn nur so können wir alle Zusammenhänge einer Situation erkennen.

    Dazu kann uns die Frage nach dem WOZU verhelfen. Wozu geschieht (mir) das gerade? Welcher Sinn steckt dahinter? Was will mir DAS jetzt eigentlich sagen?

    So habe ich mit der Zeit erkannt, dass alles, ja wirklich alles, was in mein Leben tritt einen tieferen Sinn hatte und hat. Schon diese Erkenntnis lies mich mit der Zeit weniger werten, weil ich wusste: ich bekomme jetzt etwas gelehrt, was ich bei der nächsten ähnlichen Situation anders machen darf (oder auch nicht).

    Ich kann bewusst entscheiden, ob ich daraus lerne oder eben nicht. Ich selbst bin immer der Er- Schaffer, der Schöpfer meiner Lebensumstände.

    So habe ich vor vielen Jahren beschlossen, nachdem ich diese Erkenntnis erlangt habe, dass ich in meinem Leben vorwiegend freud- und friedliebende Menschen haben möchte, welche, die das Glas halb voll sehen und sich an dem, was da ist, erfreuen.

    Auch der vielen Worte brauchte ich immer weniger… den die meisten Worte verschwenden wir mit sinnlosen Gesprächen, beschweren uns uns und wollen immer etwas anders haben, als es ist.

    Anstatt sich an dem zu erfreuen, was da ist. In der Annahme dessen, was ist, entsteht so mehr Leichtigkeit und Klarheit. Wir fangen vielleicht sogar an, mehr zu beobachten und wahr zu nehmen, bevor wir sprechen (werten).

    Ich habe das Beobachten zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen werden lassen, das der anderen, aber auch mich selbst. Automatisch kehrt mehr Ruhe und Gelassenheit ein und wir widmen uns den wirklich wichtigen Dingen: was das ist, darfst du gern selbst für dich definieren.

    In meinem Podcast möchte ich dich wieder inspirieren, dein Leben noch leichter und spielerischer zu gestalten… denn passend zur warmen Jahreszeit, genieße dich selbst und schenke dir mehr Stille, indem du nicht mehr zu allem eine Meinung hast. Das ist echt entspannend!

    Alles Liebe zu dir,

    Deine Jeannette
    Aus der Praxis „Bewusstseinswachstum“
    ---
    Erfahre mehr über mich und entdecke mein Angebot und meine Kurse auf www.bewusstseinswachstum.de - ich bin für dich vor Ort in meiner Praxis in Altenburg (Thüringen), aber auch telefonisch und via Video-Meeting verfügbar.
    ---
    NEU! Kurs Waldbaden: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-waldbaden/
    NEU! Kurs Wildkräuter: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-wildkraeuter/

    • 16 min
    38 Ist das Leben nur ein Spiel?

    38 Ist das Leben nur ein Spiel?

    Ich liebe es, das Leben zu beobachten.
    So gewinne ich Abstand und kann, aus einer anderen Perspektive betrachtet, erkennen, dass es oft wenig Sinn macht, soviel (Lebens-)Energie zu verschwenden.

    Meist denken wir nicht darüber nach, wie wir auf eine Situation RE-agieren. Unsere Verhaltensweisen haben uns bis dato gut gedient, warum sollten wir sie dann verändern?

    Erst wenn etwas Einschneidendes unser bis dahin geordnetes Leben durchkreuzt, beginnen wir es zu hinterfragen.

    Bei mir schlich sich eine subtile Unzufriedenheit ganz leise durch die Hintertür in mein Leben. Das war vor 6-7 Jahren. Sie war so penetrant, das ich nach einer ganzen Weile, von ihr sichtlich genervt, endlich auf die Suche nach der Ursache ging.

    Ich lebte nur Verstandesorientiert und hatte bei all dem emsigen Abarbeiten meiner stets sichtbar mahnenden To-do-Listen ganz vergessen, dass auch mein Herz Bedürfnisse hatte, die ich bis dahin gut ignorieren konnte.

    So begann ich zu recherchieren, hinterfragen und erforschte voller Begeisterung meine Innenwelt. Alte Glaubenssätze hatten natürlich schon lange ausgedient, aber aus Bequemlichkeit hielt ich viele Jahre daran fest.

    Ich wurde mir nach und nach bewusst darüber, dass es an der Zeit ist, reif zu werden!

    Erwachsen sein ist nicht gleichzusetzen mit Reife. Erst wenn wir reif sind, denken, sprechen und handeln wir in Eigenverantwortung, was für den Moment schon mal etwas Angst verursacht… alles allein zu verantworten, klingt nach Bürde und Last.

    Alles hat zwei Seiten; ich entscheide mich mittlerweile immer für die leichte, licht- und liebevolle Seite.

    Und so erlaubte ich mir, zur Freude meiner seelischen Gesundheit, ab sofort einige neue Regeln. Denn aus meiner Sicht ist die innere Erlaubnis ausschlaggebend, dass wir es auch im Alltag umsetzen.

    1.Ich muss nichts mehr müssen!
    2.Das Leben darf leicht sein!
    3.Ich muss nichts mehr TUN, nur noch SEIN! (Ich lebe aus dem Moment heraus, Planung auf lange Sicht fällt weg)

    So habe ich mir den selbst auferlegten Druck, immer perfekt funktionieren zu müssen, genommen und war FREI.

    Mir fielen wahrhaft ganze Felsbrocken von den Schultern, so befreiend wirkten meine neuen, selbstgesetzten  Lebensgesetze.

    Ab da sah ich mein Sein hier auf Mutter Erde immer mehr als ein Spiel und ich entscheide immer wieder aufs Neue ganz bewusst, welche Figur ich dabei spiele.
    Ich selbst habe es in der Hand, ob ich in Angst oder Liebe lebe.

    Denn meine Wahrheit ist nur in mir selbst!

    So sei auf das Herzlichste eingeladen, dich durch meinen Podcast inspirieren zu lassen, um mutig selbst auf deine Erkundungstour zu gehen. Bleibe dir treu und höre auf die Bedürfnisse deines Herzens.

    Alles Liebe

    Deine Jeannette
    Aus der Praxis „Bewusstseinswachstum“
    ---
    Erfahre mehr über mich und entdecke mein Angebot und meine Kurse auf www.bewusstseinswachstum.de - ich bin für dich vor Ort in meiner Praxis in Altenburg (Thüringen), aber auch telefonisch und via Video-Meeting verfügbar.
    ---
    NEU! Kurs Waldbaden: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-waldbaden/
    NEU! Kurs Wildkräuter: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-wildkraeuter/

    • 19 min
    37 Warum du dich mit bestimmten Menschen nicht mehr wohl fühlst

    37 Warum du dich mit bestimmten Menschen nicht mehr wohl fühlst

    Das „Bewusst - werden“ bringt u.a. mit sich, dass wir in verstärktem Maße unsere Schwingung oder Eigenfrequenz verändern. Jeder steht entwicklungstechnisch an einem anderen Punkt: je bewusster wir sind, um so höher ist unsere Schwingung.

    Seit 2018 erleben wir eine Intensivierung der Bewusstwerdung, ob wir wollen oder nicht. Wir sind aufgefordert, alte Verhaltensweisen, Lebensformen und Werte auf allen Ebenen unseres Seins zu überprüfen und den neuen Schwingungsmustern, die ins Feld kommen, anzupassen.

    Seit ca. 3 Jahren ist es für alle Menschen  global sicht- und spürbar, dass der Paradigmenwechsel an keinem spurlos vorüber gehen wird.

    Wir mussten lernen, uns zu positionieren. Das fiel und fällt nicht immer leicht: forderte es doch eigenverantwortliche, konsequente Entscheidungen, die sich durch alle Lebensbereiche zogen. Mittlerweile wissen wir, dass es sogar um Leben oder Tod geht.

    Die Spaltung der Menschheit hat u.a. dazu geführt, dass wir unterschiedliche Sprachen sprechen, sogar oft in der eigenen Ursprungsfamilie. Das „auf-sich-selbst -zurück-geworfen-sein“ hat den einen oder anderen an seine Grenzen gebracht.

    Zwei Fronten entstanden: die eine, die weiterhin ihre Aufmerksamkeit auf das Außen lenkt und die andere, die begriff, dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um nach innen zu gehen, sich selbst zu vertrauen. Die Chance auf die eigene, tiefgreifende Veränderung.

    Bewusstwerdung bedeutet sich hinzugeben, in Liebe und Vertrauen das Neue willkommen zu heißen, neue Werte zu schaffen, die auf Menschlichkeit und Humanismus beruhen.

    Nicht jeder sieht dem Paradigmenwechsel mit Freude entgegen. Der Umgang miteinander ist rauher geworden und die, die dem Neuen mit Offenheit entgegen schauen, werden von der anderen Gruppierung negiert und immer weniger verstanden.

    So verabschieden sich Menschen aus deinem Umfeld, um Platz zu machen, für die, mit denen du deine Vorstellung von einer neuen Welt in Wertschätzung, Natürlichkeit, Authentizität, menschlichem Miteinander und Gleichklang erschaffen kannst.

    Deine Schwingung hat sich erhöht und tritt in Resonanz, mit anderen, „Gleichschwingenden“.

    Es sortiert sich vieles gerade neu: alles hat seine Richtigkeit und ist immer in der göttlichen Ordnung, auch wenn es nach Außen hin oft nicht den Anschein hat.

    Somit lade ich dich auf das Herzlichste ein, zu diesem spannenden Thema, in meinen Podcast rein zu lauschen.

    Vertraue darauf, dass immer die richtigen Menschen an deiner Seite sind, mit denen du gemeinsam wachsen kannst. Für deinen Verstand ist es oft nicht nachvollziehbar, dass langjährige „Begleiter“ einen anderen Weg einschlagen… wisse, deine Seele weiß, warum.

    Licht und Liebe zu dir,

    Deine Jeannette
    Aus der Praxis „Bewusstseinswachstum“
    ---
    Erfahre mehr über mich und entdecke mein Angebot und meine Kurse auf www.bewusstseinswachstum.de - ich bin für dich vor Ort in meiner Praxis in Altenburg (Thüringen), aber auch telefonisch und via Video-Meeting verfügbar.
    ---
    NEU! Kurs Waldbaden: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-waldbaden/
    NEU! Kurs Wildkräuter: https://bewusstseinswachstum.de/kurs-wildkraeuter/

    • 19 min

Top Podcasts In Health & Fitness

Huberman Lab
Scicomm Media
ZOE Science & Nutrition
ZOE
The School of Greatness
Lewis Howes
On Purpose with Jay Shetty
iHeartPodcasts
Passion Struck with John R. Miles
John R. Miles
Feel Better, Live More with Dr Rangan Chatterjee
Dr Rangan Chatterjee: GP & Author