22 episodes

Ich will dir Mut machen.
Brustkrebs ist sch...lecht, aber er sollte dich nicht beherrschen und dein Leben mies machen.

Aktiv gegen Krebs, Nebenwirkungen, Haarausfall, schlechten Geschmack, schlaflose Nächte, Stimmungstiefs, Schlappheit, Hitzewallungen, Ängsten, Schrecksekunden, und alles was nervt.

​Hier erfährst Du Tipps, Tricks und Life-Hacks, die mir in meiner schwierigsten Zeit meines Lebens geholfen haben als ich selber Brustkrebs hatte.

Kraft, gute Energie und Lust am Leben sollst du hören.

So, und jetzt kommt der Brustkrebs an die Leine!

Brustkrebs an die Leine Diana Neumann

    • Health & Fitness

Ich will dir Mut machen.
Brustkrebs ist sch...lecht, aber er sollte dich nicht beherrschen und dein Leben mies machen.

Aktiv gegen Krebs, Nebenwirkungen, Haarausfall, schlechten Geschmack, schlaflose Nächte, Stimmungstiefs, Schlappheit, Hitzewallungen, Ängsten, Schrecksekunden, und alles was nervt.

​Hier erfährst Du Tipps, Tricks und Life-Hacks, die mir in meiner schwierigsten Zeit meines Lebens geholfen haben als ich selber Brustkrebs hatte.

Kraft, gute Energie und Lust am Leben sollst du hören.

So, und jetzt kommt der Brustkrebs an die Leine!

    Gespräch mit Annette Holl zum Thema Ängste

    Gespräch mit Annette Holl zum Thema Ängste

    Kennst du auch dieses kleine gemeine Gefühl, dass dir eiskalt den Rücken rauf kriecht, sich vorher noch durch deinen Bauch geschlängelt hat, um dir dann die Kehle zuzuschnüren? 😳
    Genau: 𝐀𝐍𝐆𝐒𝐓. ⚡️
    Angst ist eines der beherrschendsten Gefühle bei Krebs. Sie ist plötzlich da, angefangen bei der Diagnose, sitzt einem während der Therapie ständig auf der Schulter und begleitet einen auch noch viele Jahre nach Ende der Behandlung. 
    Über das Thema Ängste habe ich in meinem 𝐏𝐨𝐝𝐜𝐚𝐬𝐭 „𝐁𝐫𝐮𝐬𝐭𝐤𝐫𝐞𝐛𝐬 𝐚𝐧 𝐝𝐢𝐞 𝐋𝐞𝐢𝐧𝐞“  mit Annette Holl (@𝐡𝐨𝐥𝐥𝐚𝐧𝐧𝐞𝐭𝐭𝐞) gesprochen. 
    Annette bekam die Diagnose Brustkrebs im November 2020. Um die Diagnose und den Krebswahnsinn verarbeiten zu können, hat sie angefangen, regelmäßig zu bloggen, zu lesen auf ihrem Blog "Meine Herausforderung" https://www.influcancer.com/blogs/blog-autoren/eulenspiegel/
    Erfahre in unserem gemeinsamen Podcast
     
    💥wie wir die Angst wahrgenommen haben
    💥wovor wir Angst hatten
    💥was wir gegen unsere Ängste gemacht haben
    💥was uns geholfen hat, die Ängste kleiner zu    machen
    💥ob die Ängste sich bewahrheitet haben
    💥und wie wir heute nach Ende der Behandlung mit Angst umgehen  

    • 44 min
    Antje berichtet über ihre Teilnahme an der ADAPTlate Studie

    Antje berichtet über ihre Teilnahme an der ADAPTlate Studie

    In diesem Podcast spreche ich mit Antje über ihre Teilnahme an der Studie ADAPTlate. Diese neue Studie für Betroffene des frühen, hormonabhängigen Brustkrebs untersucht, ob das Rezidiv- und Metastasen-Risiko mit Hilfe von CDK 4/6 Hemmern gesenkt werden kann. Sie wirken an Signalwegen, welche die Zellvermehrung steuern und damit das Zellwachstum bremsen können. Seit Beginn 2022 nimmt Antje nun zusätzlich zu ihrer Antihormontherapie täglich das Medikament Abemaciclib. Vielversprechend – aber nicht ganz ohne Nebenwirkungen…
    Wenn du selbst überlegst, an einer Studie teilzunehmen, findest du vielleicht Antje’s Erfahrungen hilfreich. Was waren ihre Motivation und Erwartungen? Was hat sie unternommen um teilzunehmen und vor allem, wie geht es ihr bisher damit?
    Mehr Infos zur ADAPTlate Studie gibt es übrigens auf www.adaptlate.de

    • 36 min
    Sollte ich an einer klinischen Studie teilnehmen?

    Sollte ich an einer klinischen Studie teilnehmen?

    Als ich 2013 wegen Brustkrebs in Behandlung war, habe ich im Rahmen meiner Chemotherapie an einer klinischen Studie teilgenommen.
    Vielleicht bist du auch angesprochen worden oder überlegst, an einer klinischen Studie teilzunehmen. Würdest du zustimmen? Oder würdest du dich als Versuchskaninchen fühlen?
    Ich erzähle dir, welche Vor- und Nachteile es gibt und wie es mir damals mit der Studie erging. Es lohnt auf jeden Fall, darüber nachzudenken.

    • 12 min
    Wie gehe ich mit traurigen Krebs Nachrichten um?

    Wie gehe ich mit traurigen Krebs Nachrichten um?

    Kennst du das auch? Du bist unterwegs, völlig ahnungslos und plötzlich durchfährt es dich⚡️, weil du eine Schlagzeile in der Zeitung 🗞gelesen hast oder im Radio 📻die Meldung gehört hast, dass jemand (mal wieder) an Krebs gestorben ist. 
    Was macht das mit dir? Mir macht das immer wieder eine Heiden-Angst 😳, weil ich mich dann immer in eben der Situation sehe und denke, mich wird das gleiche Schicksal ereilen. 
    Das nimmt mich dann immer ziemlich mit 😞. Vor solchen Nachrichten von außen können wir uns nicht immer schützen, aber wir können uns stark 💪machen , so dass wir besser mit traurigen Nachrichten klarkommen und sie uns nicht lähmen. 
    Was nicht heißen soll, dass wir nicht mitfühlen dürfen. Das meine ich damit nicht. Mitgefühl ist wichtig, aber es darf uns nicht auffressen. 
    Hör doch mal, welche 8 Tipps ich dir für solche Situationen mit auf den Weg geben kann, die mir dann immer helfen 🤗. 

    • 10 min
    Dein Lymphsystem

    Dein Lymphsystem

    Hast du dir schon mal überlegt, wie wichtig dein Lymphsystem für deine Gesundheit ist? Gerade bei Brustkrebs? 🤔
    Es arbeitet unermüdlich 😅und ist für die Reinigung deines Körpers mitverantwortlich, aber auch um Nährstoffe zu den Zellen zu transportieren und ganz wichtig: für deine Immunabwehr. 💪
    Also eine Kläranlage mit Reinigungstrupp in deinem Körper. 🧹
    Ich erzähle dir, wie das Lymphsystem funktioniert, warum es für deinen Körper so wichtig ist und wie du es gut in Fluss halten kannst. 💦
    Dafür habe ich 10 Tipps für dich. 💡...und zwar hier: www.diananeumann.de/blog 

    • 10 min
    Brustkrebs Rezidiv - nein danke

    Brustkrebs Rezidiv - nein danke

    Treibt dich manchmal auch die Sorge um, dass der (Brust-) Krebs wiederkommen könnte? 
    Ich kenne das gut. Niemand ist davor gefeit. Völlig normal.
    Allerdings gibt es Einiges, was du für dich und deine Gesundheit aktiv tun kannst.  Denn aktiv zu sein, drängt deine Angst zurück. Du gewinnst die Oberhand und hältst das Zepter in der Hand. 
    Wie ich immer sage: Schöpfer - nicht Opfer.
    Gesunde Ernährung und Bewegung sind nur ein Teil davon. 
    Du kannst noch Einiges mehr für dich tun!
    Und somit weniger Angst vor einem Rückfall haben.                    
    Höre doch gerne mal, rein, welche Tipps ich für dich habe.
    Was tut dir gut? Schreib mir doch gerne!

    • 12 min

Top Podcasts In Health & Fitness

Scicomm Media
Jay Shetty
Lewis Howes
Aubrey Gordon & Michael Hobbes
Rob Dial and Kast Media
Dr. Mark Hyman

You Might Also Like