40 episodes

Im Audioblog von Menschenfieber dreht sich alles rund ums empathische Abgrenzen. Du bist hier richtig, wenn du oft von anderen Menschen gestresst bist, dich leicht verunsichern lässt, ein relativ großes Ruhebedürfnis hast und dich von Druck und Erwartungen anderer befreien möchtest, um deinen Alltag mehr nach deinen eigenen Werten und Bedürfnissen auszurichten. Es geht hier um psychologische Themen, wie z.B. gesunde Stressbewältigung, Emotionsregulation, Selbstwert und Konflikte. Ich bin Anett Enderlein - Wirtschaftspsychologin, Psychologische Beraterin und Coach. Du bekommst von mir hilfreiches Hintergrundwissen, Impulse zum Reflektieren und Einblicke in meine Coaching-Praxis, in der ich ganz viel schriftlich (per E-Mail oder Chat) begleite, coache und berate. Schön, dass du hier bist :)

Menschenfieber Audioblog Anett Enderlein

    • Health & Fitness

Im Audioblog von Menschenfieber dreht sich alles rund ums empathische Abgrenzen. Du bist hier richtig, wenn du oft von anderen Menschen gestresst bist, dich leicht verunsichern lässt, ein relativ großes Ruhebedürfnis hast und dich von Druck und Erwartungen anderer befreien möchtest, um deinen Alltag mehr nach deinen eigenen Werten und Bedürfnissen auszurichten. Es geht hier um psychologische Themen, wie z.B. gesunde Stressbewältigung, Emotionsregulation, Selbstwert und Konflikte. Ich bin Anett Enderlein - Wirtschaftspsychologin, Psychologische Beraterin und Coach. Du bekommst von mir hilfreiches Hintergrundwissen, Impulse zum Reflektieren und Einblicke in meine Coaching-Praxis, in der ich ganz viel schriftlich (per E-Mail oder Chat) begleite, coache und berate. Schön, dass du hier bist :)

    Stressfalle: Viel hilft viel

    Stressfalle: Viel hilft viel

    #40 – Stehen wir vor Problemen und haben wir viele vielversprechende Lösungsideen, verzetteln wir uns gerne mal im Chaos der Möglichkeiten. Wir unterliegen der Stressfalle von „viel hilft viel“. Der Monatsimpuls vom Juni 2024 hilft dir, eine solche Stressfalle zu erkennen und zu verlassen.

    • 10 min
    Tarot-Abend, Workshops & innere Ruhe

    Tarot-Abend, Workshops & innere Ruhe

    #39 – Mein erster Gedanke, als ich mich an diesen Monatsrückblick gesetzt habe, war: „Wie jetzt, Mai? Ich hab das Gefühl, ich bin schon weiter im Jahr…“ Es war so viel los. Ich hab einiges abgeschlossen, Neues gelernt und viele neue Dinge angestoßen.

    • 11 min
    Empathisch abgrenzen in 3 Schritten

    Empathisch abgrenzen in 3 Schritten

    #38 – Wenn du lernen möchtest, dich besser abzugrenzen, solltest du nie nur die äußeren Umstände allein betrachten. Innere Lebensregeln verhindern ein gesundes Setzen von Grenzen. Solche Lebensregeln entwickeln sich aus mehr oder weniger tief sitzenden Überzeugungen (Grundannahmen, Glaubenssätzen), die du über dich selbst, die anderen und das Leben hast. Dieser Blogartikel enthält einen kleinen Leitfaden zum empathischen Abgrenzen, an dem du dich immer wieder orientieren kannst. Er hilft dir, deine hinderlichen Lebensregeln zu erkennen und zu verändern.

    • 10 min
    Emotionales Abgrenzen

    Emotionales Abgrenzen

    #37 – Im Monatsimpuls für Mai 2024 wurde für mich mal wieder deutlich, wie wichtig es ist, authentisch zu sein, innerlich aufzuräumen und zu sich selbst zu stehen. Denn wenn du weißt, wer du bist, fällt es dir leicht, dich emotional abzugrenzen. Dennoch gehören chaotische Phasen und Unsicherheiten zum Leben dazu.

    • 9 min
    Wie du deinen Stress messen kannst und warum du das tun solltest

    Wie du deinen Stress messen kannst und warum du das tun solltest

    #36 – Merkst du immer, wie gestresst du wirklich bist? Manchmal ist es besser, wenn wir uns nicht nur auf unser Gefühl verlassen und den Stress auch mal messen. Wie du das machen kannst und warum du das hin und wieder tun solltest, erzähle ich dir in dieser Episode.

    • 8 min
    Zwangspause, Warum-Fragen & Schreibzeit

    Zwangspause, Warum-Fragen & Schreibzeit

    #35 – Mein April 2024 war ein interessanter Monat, der viel in Bewegung brachte – auch emotional. Das Thema „sinnvoll genutzte Lebenszeit“ lässt mich nach wie vor nicht los. Und mir wurde immer wieder bewusst: Ich brauche wohl mehr als ein Leben, um alle meine Facetten und Interessen wirklich ausleben zu können. Ich weiß manchmal einfach nicht, wo ich anfangen oder weitermachen soll, weil es so viel zu entdecken gibt. Ansonsten denke ich, wenn ich an den April denke, vor allem an meine Website-Zwangspause, an die gemeinsame Schreibzeit und an die Frage nach dem Warum.

    • 10 min

Top Podcasts In Health & Fitness

Huberman Lab
Scicomm Media
Nothing much happens: bedtime stories to help you sleep
iHeartPodcasts
Perform with Dr. Andy Galpin
Scicomm Media
On Purpose with Jay Shetty
iHeartPodcasts
The Dr. John Delony Show
Ramsey Network
Passion Struck with John R. Miles
John R. Miles