238 episodes

Im t3n Podcast diskutiert t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo mit prominenten Gästen über die spannendsten digitalen Themen unserer Zeit. Ob innovative Führungskonzepte, die Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets, neue Mobilität oder Zukunftstechnologien. Das Update für digitale Pioniere – jede Woche neu!

t3n Podcast – Das wöchentliche Update für digitale Pioniere t3n Magazin

    • Technology
    • 5.0 • 1 Rating

Im t3n Podcast diskutiert t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo mit prominenten Gästen über die spannendsten digitalen Themen unserer Zeit. Ob innovative Führungskonzepte, die Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets, neue Mobilität oder Zukunftstechnologien. Das Update für digitale Pioniere – jede Woche neu!

    Huawei, Tiktok, Ant Financial: Wo liegt das Problem mit chinesischer Technologie?

    Huawei, Tiktok, Ant Financial: Wo liegt das Problem mit chinesischer Technologie?

    Mit einer gewissen Regelmäßigkeit tauchen chinesische Technologie-Unternehmen in der deutschen Politik auf: Über Jahre wurde diskutiert, wie sicher es ist, 5G-Netzwerke mit Huawei-Technologie aufzubauen. Im Sommer wurde das chinesische Social-Media-Netzwerk Tiktok plötzlich zu einem internationalen Streit-Thema. Und: Was ist eigentlich mit Wechat, der chinesischen Whatsapp-Alternative von Tencent? Oder Ali Pays Fintech Ant Financial, das kurz vor einem 30 Milliarden Dollar Börsengang steht?

    Um ein Gefühl für die größere Story hinter den Nachrichten zu bekommen, haben wir mit Kai von Carnap einen Podcast aufgenommen. Kai forscht am Institut Merics in Berlin zu Technologie in China.

    Das Institut Merics hat den Ruf, sich kritisch mit China auseinanderzusetzen. Wenn man mit Kai von Carnap über chinesische soziale Netzwerke wie Tiktok spricht, glaubt der aber nicht an einfache Lösungen wie Verbote. Schließlich gab es auf Tiktok bisher noch keinen nachgewiesenen Fall von Wahlbeeinflussung in einem westlichen Staat. Facebook hingegen, ein amerikanisches Unternehmen aus dem Silicon Valley, konnte recht einfach für die Manipulation der amerikanischen Präsidentschaftswahlen 2016 genutzt werden.

    Was helfen würde, so Carnap, seien Regeln, die für alle gelten, wie Transparenz bei Algorithmen. Transparenz wiederum war bisher nicht unbedingt die Stärke der chinesischen Tech-Szene. Die große Frage ist dabei immer noch, welche Macht die kommunistische Partei in den Chefetagen von Alibaba, Tencent, Bytedance und Co. hat.

    Im t3n Podcast sprechen wir mit Carnap darüber, welche Rolle Politik für die chinesischen Tech-Unternehmen spielt, in welchem Verhältnis Chinas Fintech-Riesen wie Alibabas Ant Financial zur staatlichen Cryptowährung stehen und wie China sich ein neues Internet vorstellen könnte.

    • 57 min
    t3n Wochenbriefing: Digital-Services-Act, Amazon, 10 Jahre Instagram

    t3n Wochenbriefing: Digital-Services-Act, Amazon, 10 Jahre Instagram

    Jeden Montagmorgen berichtet die t3n-Redaktion über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um den Digital-Services-Act, Amazon, den EuGH und Instagrams zehnten Geburtstag.

    1. Digital-Services-Act: So will die EU die Macht der Tech-Konzerne brechen
    https://t3n.de/news/digitale-dienste-gesetz-eu-tech-unternehmen-regulieren-1326786/

    2. US-Kartellwächter: Amazon tyrannisiert Händler und Partner
    https://t3n.de/news/amazon-tyrannisiert-haendler-1326791/
    https://t3n.de/news/antitrust-bericht-us-abgeordnete-1326796/

    3. Wie der EuGH den Überwachungsstaat riskiert
    https://t3n.de/news/eugh-ueberwachungsstaat-riskiert-1326853/

    4. 10 Jahre Instagram: Mit geklauten Features zum Social-Media-Giganten
    https://t3n.de/news/10-jahre-instagram-1325251/

    5. Praxis-Tipp der Woche: Kein „Just do it“ – 5 Fehler, die unerfahrene Führungskräfte machen
    https://t3n.de/news/fehler-unerfahrene-chefs-fuehrungskraefte-tipps-1326212/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird präsentiert von t3n Pro, der neuen Membership für alle, die digital arbeiten und leben. Ob digitale Magazin-Ausgabe, Guide-Flatrate oder Pro-Talks mit Digital-Expert*innen: Check jetzt alle Features von t3n Pro unter t3n.de/pro-entdecken

    • 6 min
    Coworking-Space Gründer: Warum wir in der Krise verlieren und gewinnen

    Coworking-Space Gründer: Warum wir in der Krise verlieren und gewinnen

    Als die Corona-Krise im März 2020 in Deutschland richtig ankam, dachte Christoph Fahle, es sei jetzt vorbei mit dem Coworking. „In Büros kommen Menschen zusammen – und dann war erstmal Lockdown,“ so Christoph im Gespräch für den t3n-Podcast.

    Christoph Fahle betreibt mit seiner Geschäftspartnerin Madeleine Gummer v. Mohl das Betahaus – Berlins ältesten Coworking Space. In zwei Häusern – einem alten Geschäftshaus in Kreuzberg und einer ehemaligen Fabrik in Neukölln – arbeiten ein paar Hundert Gründer, Freelancer, Agenturen und gelegentlich Teams von größeren Konzernen.

    Zusammen mit seinen MitgründerInnen hat Christoph Fahle das Betahaus seit 2009 in Berlin aufgebaut. „Mit 50.000 Euro und 40 Schreibtischen haben wir angefangen – dafür bräuchte man heute eine halbe Million,“ erinnert sich Fahle.

    Noch vor Corona haben Unternehmen nach Platz für 250 Leute angefragt, so Fahle. Im Lockdown waren die Betahäuser dann leer. „Auch das WLAN war plötzlich nur noch zu 15 Prozent ausgelastet,“ so Fahle. „Und wenn die Leute nicht mehr kommen, kündigen die auch irgendwann ihre Mitgliedschaften.“

    Corona hat die Büros leergefegt. Einerseits. Andererseits hat Corona die Bürowelt umgekrempelt: Auch traditionelle Unternehmen sind auf den Geschmack des Homeoffice gekommen – und haben zwangsläufig die Vorzüge des flexiblen Arbeitens kennengelernt: Viel mehr Mitarbeiter als vorher können jetzt von zu Hause aus arbeiten, aus einem Café – oder aus einem Coworking Space.

    Was in der Krise boomt, so Christoph Fahle im t3n-Podcast: Sein digitales Plattform-Business, mit dem  sich Nutzer per App in den meisten Coworking-Spaces der Stadt einchecken können. Gewissermaßen ein Uber für Coworking – so Fahle.

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von nFon. Mit ihrer Cloud-Telefonanlage Cloudya revolutioniert nFon gerade die Business-Kommunikation, denn noch nie war der Austausch mit Kollegen und Kunden so einfach und flexibel. https://www.nfon.com/de/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von IONOS by 1&1, der Marke für Mail, Domain und Website. Ob E-Mail, Homepage-Baukasten oder Hosting – IONOS glänzt mit ausgezeichnetem Service und Beratung. Jetzt informieren unter https://www.ionos.de/

    • 58 min
    Cohns fabelhafte digitale Welt oder: Hat das Facebook-Geschäftsmodell noch Zukunft?

    Cohns fabelhafte digitale Welt oder: Hat das Facebook-Geschäftsmodell noch Zukunft?

    Was unsere fabelhafte digitale Welt sonst noch an Überraschungen für William Cohn bereithält, lest ihr unter t3n.de/tag/cohns-fabelhafte-digitale-welt/.

    • 7 min
    t3n Wochenbriefing: Amazon, Audi, die neuen Apple-Watches und Vanmoof

    t3n Wochenbriefing: Amazon, Audi, die neuen Apple-Watches und Vanmoof

    Jeden Montagmorgen berichtet die t3n-Redaktion über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um Amazon, Audi, die neuen Apple-Watches und Vanmoof.

    1. 4 Monate Rückgabefrist: Amazons Schlag gegen den Offline-Handel
    https://t3n.de/news/4-monate-rueckgabefrist-amazons-1324843/

    2. Mieten statt kaufen: Audi aktiviert Fahrzeugfunktionen nach Bedarf
    https://t3n.de/news/mieten-statt-kaufen-audi-bedarf-1325708/

    3. Apple Watch SE und Series 6 im t3n-Check
    https://t3n.de/news/apple-watch-se-handson-1324753/
    https://t3n.de/news/apple-watch-series-6-test-1325415/

    4. Vanmoof: Pedelec-Fahrern drohen Strafen wegen einer App-Funktion
    https://t3n.de/news/strafen-vanmoof-s-pedelec-us-modus-1325306/

    5. Praxis-Tipp der Woche: Lernen von Top-Athleten – 7 Dokus, die sich lohnen
    https://t3n.de/news/netflix-serien-tipps-sport-dokus-1323537/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird präsentiert von t3n Pro, der neuen Membership für alle, die digital arbeiten und leben. Ob digitale Magazin-Ausgabe, Guide-Flatrate oder Pro-Talks mit Digital-Expert*innen: Check jetzt alle Features von t3n Pro unter t3n.de/pro-entdecken

    • 6 min
    Behind the Scenes: Alles was ihr über die t3n 61 wissen müsst

    Behind the Scenes: Alles was ihr über die t3n 61 wissen müsst

    In der neuen t3n-Podcast-Folge dreht sich alles um die t3n61 oder wie sie redaktionsintern genannt wird: Die Spaßausgabe.

    t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo und Sabrina Schadwinkel, leitende Redakteurin des Printmagazins, lassen hinter die t3n-Kulissen blicken und erzählen, wie es Sex-Tech, Magic Mushrooms und VR-Events auf das t3n-Cover geschafft haben und warum t3n einen Tiktoker wie Falco Punch featured. Zudem disktuieren sie, ob Virtual Reality wirklich die Rettung für all die Konzerte sein kann, die wir so sehr vermissen. Was VR-CGI-Pornos, Sexroboter und Sex-Apps mit Female Empowerment zu tun haben, ist genauso Thema wie der Telefoncall mit Richard David Precht. Alles war ihr über die t3n61 wissen müsst, hört ihr in dieser Podcast-Folge.

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von nFon. Mit ihrer Cloud-Telefonanlage Cloudya revolutioniert nFon gerade die Business-Kommunikation, denn noch nie war der Austausch mit Kollegen und Kunden so einfach und flexibel. https://www.nfon.com/de

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Du planst ein digitales Event und willst es bestmöglich bewerben? Mit dem Virtual-Event-Special von t3n platzierst du deine Veranstaltung aufmerksamkeitsstark im gesamten t3n-Kosmos und erreichst Innovations-offene und Event-affine Digital-Pioniere, die heute schon an morgen denken. Jetzt checken unter t3n.de/event-special

    • 33 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Technology

Listeners Also Subscribed To