9 episodes

Frisch, aktuell, volksnah: «Los emol», der Podcast der Basler Zeitung, beleuchtet jene Themen, welche die Stadt und die Region Basel bewegen. Moderiert von René Häfliger.

BaZ – Los Emol Tamedia

    • News
    • 3.6 • 9 Ratings

Frisch, aktuell, volksnah: «Los emol», der Podcast der Basler Zeitung, beleuchtet jene Themen, welche die Stadt und die Region Basel bewegen. Moderiert von René Häfliger.

    Darf man das noch lustig finden?

    Darf man das noch lustig finden?

    Humor darf ja niemanden verletzen, sagen die einen. Politisch korrekter Humor ist halt nicht lustig, meinen die anderen. Der Basler Komiker und Schauspieler David Bröckelmann berichtet von seinen Erfahrungen auf der Bühne.

    • 25 min
    Männer sind nachts auf Basels Strassen nicht sicherer als Frauen

    Männer sind nachts auf Basels Strassen nicht sicherer als Frauen

    Nachdem eine Frau auf offener Strasse sexuell angegriffen wurde, stellen sich viele die Frage, wie man sich vor einem solchen Angriff schützen kann. Marco Liechti, Leiter Kriminalprävention der Kantonspolizei, hat auf diese und viele weitere Fragen Antworten.

    • 25 min
    Ist wirklich jede Arbeit in Basel 23 Franken pro Stunde wert?

    Ist wirklich jede Arbeit in Basel 23 Franken pro Stunde wert?

    Zwei alte Freunde finden sich im BaZ-Podcast als Gegner wieder. Der Confiseur Stephan Schiesser und der Soziologe Ueli Mäder haben zusammen zwei Legislaturen im Grossen Rat verbracht: Schiesser als Politiker fürs Unternehmertum in der LDP,  Mäder als Vertreter der Arbeiterklasse für die Basta. Sie diskutieren über die Mindestlohninitiative, welche im Juni im Kanton Basel-Stadt zur Abstimmung kommt.

    • 27 min
    Reicht das neue Bettelverbot aus oder geht es zuweit?

    Reicht das neue Bettelverbot aus oder geht es zuweit?

    Nachdem Regierungsrätin Stephanie Eymann (LDP) am Montag bekanntgegeben hatte, dass Basel wieder ein Bettelverbot einführen will, wenn auch kein generelles, gingen Befürworter und Gegner sogleich in Stellung. Auf der einen Seite Pascal Messerli von der SVP, auf der anderen Seite Franziska Stier vom Grünen Bündnis. In diesem Podcast diskutieren die beiden zusammen mit dem BaZ-Redaktor Mischa Hauswirth darüber, was das neue Verbot bedeutet, ob es richtig ist oder doch zu kurz greift. Und ob die Bettler denn tatsächlich wieder gehen werden, sobald das neue Verbot greift. Auch über die Erfahrungen, die andere europäische Städte mit einer restriktiven Haltung, diskutiert die Runde. Eine spannende Kontroverse über Armut, aufdringliches Betteln, Ordnung in einer Stadt, Entwicklungshilfe für Romas und die Frage, ob Basel die Welt retten kann und soll

    • 26 min
    Basels neuer Hoffnungsträger?

    Basels neuer Hoffnungsträger?

    Beat Jans ist der neue Vorsteher des Präsidialdepartements und voller Tatendrang. Wir reden mit ihm über Marc Fehlmann, Frank Sinatra - und rumänische Bettler.

    • 26 min
    Erik Julliard nach der Tattoo-Absage: "Ich bleibe positiv"

    Erik Julliard nach der Tattoo-Absage: "Ich bleibe positiv"

    Es ist die Woche der Absagen. In diesem Sommer gibt es keine Bundesfeier am Rhein kein Hafenfest und auch kein Basel Tattoo. Das Militärmusikfestival mit einem rund sechs Millionen Franken-Budget musste nun bereits zum zweiten Mal abgesagt werden. Was bedeutet das für das zweitgrösste Tattoo der Welt? Der Produzent und Gründer Erik Julliard gibt Auskunft und übt dabei auch Kritik am Bundesrat.

    • 21 min

Customer Reviews

3.6 out of 5
9 Ratings

9 Ratings

MilenaAnna ,

Am Ziel vorbei?

Es wäre so toll, einen ansprechenden Basel-Podcast zu newsig-hintergründigen Inhalten zu haben.
Dieser hat es leider verfehlt, jüngere Menschen anzusprechen, die nicht nur alteingesessenem Zuhören wollen. Eigentlich hätten die Hosts genug Eloquenz, aber irgendwie am Format Podcast vorbei...

PS. als Frau fühle ich mich 2021 nicht mehr angesprochen, wenn konsequent von männlichen Bezeichnungen die Rede ist.

Top Podcasts In News