100 Folgen

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


Abonnieren Sie den «Echo der Zeit» Newsletter und erhalten Sie jeden Samstag das Beste der Woche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Echo der Zeit SRF News

    • Nachrichten
    • 4.5 • 2’094 Bewertungen

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.


Abonnieren Sie den «Echo der Zeit» Newsletter und erhalten Sie jeden Samstag das Beste der Woche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    Will Trump gewinnen, muss er seine Wählerbasis verbreitern

    Will Trump gewinnen, muss er seine Wählerbasis verbreitern

    Der frühere US-Präsident Donald Trump führt seinen Siegeszug weiter bei den innerparteilichen Vorwahlen für die Präsidentschaftskandidatur. Er gewinnt auch in South Carolina haushoch, im Heimatbundesstaat der einzigen verbliebenen Herausforderin Nikki Haley. Niemand zweifelt daran, dass Donald Trump der offizielle republikanische Präsidentschaftskandidat sein wird. Doch um die Wahl gegen Biden zu gewinnen, brauche es mehr, so der Tenor bei den Republikanern. Weitere Themen: (04:57) Will Trump gewinnen, muss er seine Wählerbasis verbreitern - (11:07) Keine Spur von Seefahrerromantik auf den Weltmeeren - (15:35) Auch in Liechtenstein steigt die Zahl der Unzufriedenen an - (18:50) Kriegsgegner in Russland resignieren angesichts der Repression

    • 25 Min.
    Lukaschenko lässt den Menschen an der Urne keine Wahl

    Lukaschenko lässt den Menschen an der Urne keine Wahl

    In Belarus finden morgen Parlamentswahlen statt. Es ist der erste Urnengang seit der politischen Krise 2020. Damals erklärte sich Amtsinhaber Lukaschenko zum Sieger der Präsidentschaftswahl, was landesweite Massenproteste auslöste. Während viele der Demonstrierenden von damals noch immer im Gefängnis sitzen, habe Lukaschenko das Land wieder fest im Griff, sagt Olga Dryndova, Belarus-Expertin der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen. Weitere Themen: (05:33) Lukaschenko lässt den Menschen an der Urne keine Wahl - (12:57) SP und Mitte wollen Prämienzahler entlasten - (17:31) Macron versucht die Zweifel der Bauern zu zerstreuen - (21:36) Ukrainerinnen und Ukrainer sind müde, aber sie geben nicht auf

    • 26 Min.
    Steht die Welt tatsächlich am Abgrund?

    Steht die Welt tatsächlich am Abgrund?

    Die Welt ist derzeit am Aufrüsten. Jährlich fliessen 2000 Milliarden Dollar in die militärischen Streitkräfte. Der Direktor des angesehenen Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri, Dan Smith, hält die Warnungen vor einer Ausweitung der Konflikte dennoch für überzogen. Denn im Grunde besitze die Welt heute die Organisationen, Instrumente und Mechanismen, um Kriege zu beenden. Weitere Themen: (05:45) Steht die Welt tatsächlich am Abgrund? - (11:49) Wie geht es ukrainischen Geflüchteten in der Schweiz? - (17:32) EU gibt Gelder an Polen frei - (20:53) Ägypten fürchtet Zustrom von Gaza-Flüchtlingen - (29:42) Schwedische Gewerkschaften bieten Tesla die Stirn - (35:02) Eine Riesenbatterie für Baden - (38:54) Tessin verschärft Italiens Pflegenotstand

    • 44 Min.
    Zuwanderung: Die Schweiz bleibt beliebt

    Zuwanderung: Die Schweiz bleibt beliebt

    Die Schweiz ist attraktiv als Wohn- und Arbeits-Standort. Die neueste Statistik des Bundes zeigt eine Zuwanderung von fast 100'000 Menschen im letzten Jahr. Die meisten kommen aus einem EU - oder EFTA-Staat. Weitere Themen: (01:21) Zuwanderung: Die Schweiz bleibt beliebt - (08:58) Russische Besatzung: Was ist aus dem Theater Mariupol geworden? - (18:37) Fast täglich Tote auf italienischen Baustellen und in Fabriken - (22:05) Gefährlicher Terrorist oder palästinensischer Nelson Mandela? - (27:53) Parlament könnte Tempo 30 ausbremsen - (32:48) Asa Hutchinson - ein US-Republikaner alter Schule - (38:28) Kaffee leidet unter dem Klimawandel

    • 43 Min.
    Bundesrat will Hamas für fünf Jahre verbieten

    Bundesrat will Hamas für fünf Jahre verbieten

    Nach den Anschlägen der Hamas auf Israel wurde in der Schweiz der Ruf nach einem Verbot der Terrororganisation laut. Jetzt liegt der entsprechende Gesetzesvorschlag auf dem Tisch. Der Bundesrat will die Hamas verbieten und bei Bedarf auch ihre Ableger. Weitere Themen: (01:20) Bundesrat will Hamas für fünf Jahre verbieten - (08:48) Vogelgrippe grassiert weiter - (17:19) Bundesrat will Heiratsstrafe mit Bundesgesetz entschärfen - (21:24) Massendemos in Ungarn setzen Orban unter Druck - (26:34) Nato-Chef: Wer folgt auf Jens Stoltenberg? - (30:11) Muss man bald Zoll auf gestreamte Videos bezahlen? - (35:23) Wladimir Putin und das Geschichtsbild Russlands

    • 41 Min.
    Ruag-Verwaltungsratspräsident Nicolas Perrin tritt zurück

    Ruag-Verwaltungsratspräsident Nicolas Perrin tritt zurück

    Nicolas Perrin, der Verwaltungsratspräsident der Ruag, wird den bundeseigenen Rüstungsbetrieb verlassen. Erst im vergangenen Sommer hatte Perrin das Amt angetreten. Weitere Themen: (01:26) Ruag-Verwaltungsratspräsident Nicolas Perrin tritt zurück - (08:40) Bundespräsidentin Amherd gesteht Kommunikationsprobleme ein - (14:15) So will der neue Justizminister das Asylsystem entlasten - (16:53) EGMR verurteilt Schweiz wegen Racial Profiling - (20:53) Gericht hebt Urteil gegen Ex-Raiffeisen-Chef Vincenz auf - (24:12) Wieso sind die Bäuerinnen und Bauern so frustriert? - (31:46) Prozess um Mord an italienischem Studenten neu begonnen - (35:28) Künstliche Intelligenz als Problem für Cyber-Sicherheit

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
2’094 Bewertungen

2’094 Bewertungen

hs off ,

Guy who wants a big one

You are a beautiful person I am always so thankful and thankful you will always come home with your

Yves Meili ,

Mehr von TF

Wie der Titel sagt:
Echo der Zeit soll mal Herr Fuchs mehr Arbeit geben. Ich vermisse seine Stimme.

sabawey ,

Masterpiece

I love your approach that we are a masterpiece because we are a piece of the master! My believe in God is rearelly met with science on such a beautiful way. Thank you verry much for sll your astonishing research and your empathy with mankind. Lots of Vitamin G for you and your team! Sorry my english!
Sandra from Switzerland

Top‑Podcasts in Nachrichten

RTL
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Tamedia
NZZ – täglich ein Stück Welt
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Das gefällt dir vielleicht auch

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Tamedia
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
NZZ – täglich ein Stück Welt

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)