1,145 Folgen

Woher stammt die "Quarantäne"? Wie entsteht ein Schwarzes Loch? Warum fallen Wolken nicht vom Himmel? SWR-Redakteur Gábor Paál und unsere Gäste aus der Wissenschaft erklären Ihnen hier jeden Tag ein kleines Stückchen Welt. | Texte unter http://1000-antworten.de
Einige Episoden dieses Podcasts stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz. Sie können die Episoden unter Angabe der Quelle und der Lizenz unverändert in Ihrem eigenen Digitalangebot dauerhaft veröffentlichen. Die Episoden dürfen dabei nicht verändert oder kommerziell genutzt werden. Die Lizenz lautet CC BY-NC-ND 4.0.

1000 Antworten SWR

    • Wissenschaft
    • 4.2 • 134 Bewertungen

Woher stammt die "Quarantäne"? Wie entsteht ein Schwarzes Loch? Warum fallen Wolken nicht vom Himmel? SWR-Redakteur Gábor Paál und unsere Gäste aus der Wissenschaft erklären Ihnen hier jeden Tag ein kleines Stückchen Welt. | Texte unter http://1000-antworten.de
Einige Episoden dieses Podcasts stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz. Sie können die Episoden unter Angabe der Quelle und der Lizenz unverändert in Ihrem eigenen Digitalangebot dauerhaft veröffentlichen. Die Episoden dürfen dabei nicht verändert oder kommerziell genutzt werden. Die Lizenz lautet CC BY-NC-ND 4.0.

    Wie sorge ich für guten Kompost?

    Wie sorge ich für guten Kompost?

    Beim Schichten eines Komposts muss man darauf achten, dass nicht einzelne Elemente auf einem Haufen liegen; die verkleben sonst miteinander. Es muss Luft dazwischenkommen. Von Heike Boomgaarden | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 Min.
    Warum nehmen wir Hitze unterschiedlich wahr?

    Warum nehmen wir Hitze unterschiedlich wahr?

    Beim Hitzeempfinden spielen verschiedene Faktoren eine Rolle: Psychologie, Verhalten und die unterschiedliche Konditionierung der Körper. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 Min.
    Was versteht man unter "Arbeitsgedächtnis"?

    Was versteht man unter "Arbeitsgedächtnis"?

    Hier wird alles erst mal reingepackt und das Gehirn schaut dann, was es davon wirklich braucht. Natürlich muss es auch sehr viel aussortieren, denn wir werden täglich mit unfassbar vielen Informationen überrannt. Es ist spannend zu sehen, was unser Gehirn und unsere Sinne täglich leisten, um das zu sortieren und zu filtern. Von Christiane Stenger

    • 1 Min.
    Woran erkennt man eine beginnende Alzheimer-Erkrankung?

    Woran erkennt man eine beginnende Alzheimer-Erkrankung?

    Typisch für Alzheimer in der ersten Zeit ist ein ganz starkes Nachlassen des Kurzzeitgedächtnisses. Auch Orientierungsstörungen sind typisch. Also nicht nur eine Einschränkung im Gedächtnis, sondern richtige Störungen, bei denen Sie zum Beispiel überhaupt nicht mehr wissen, welche Tageszeit ist oder welches Datum wir haben. Von Sylvia Kern

    • 2 Min.
    Was passiert bei einem Blackout im Gehirn und was kann man dagegen tun?

    Was passiert bei einem Blackout im Gehirn und was kann man dagegen tun?

    Einen Blackout hat man häufig in Situationen, die man als stressbehaftet erlebt. Dabei werden enorme Mengen von Glukokortikoiden, dazu gehört zum Beispiel das Kortisol, ausgeschüttet. So wird dem Gehirn und der Muskulatur viel Energie zur Verfügung gestellt. Daneben wirkt es aber auch aufs Gehirn, unter anderem auf den Hippocampus. Der Hippocampus ist einer der Strukturen, die wir für das Abspeichern von Informationen brauchen, aber auch um Erinnerungen zum Leben zu erwecken. Von Martin Korte

    • 1 Min.
    Schwarz-Rot-Gold: Wie entstand die deutsche Nationalflagge?

    Schwarz-Rot-Gold: Wie entstand die deutsche Nationalflagge?

    Die Kombination Schwarz-Rot-Gold entstand vor ungefähr 200 Jahren. Doch wofür stehen die Farben?

    • 3 Min.

Kundenrezensionen

4.2 von 5
134 Bewertungen

134 Bewertungen

hydjfkdze ,

Reiner Sauerstoff zum Tauchen ...

Bitte richtig stellen: Getaucht wird in der Regel mit Pressluft, also 21% Sauerstoff. Seit einigen Jahren etabliert sich im Bereich des Sporttauchens Nitrox bzw. EAN (enriched air nitrogen) oft mit 32% Sauerstoff. Reiner Sauerstoff wird nur beim Militär zum Tauchen genutzt. Damit kann maximal 7m tief getaucht werden. Bei größeren Tiefen wäre der Sauerstoffpartialdruck toxisch.

Nick-the-Listener ,

Lohnt sich

Habe immer wieder den herrlichen Aha-Effekt.

TamiAne340 ,

Lasst die Leute doch mal ausreden

Sehr informativ und interessant, aber Gabor lässt oft weder die Fragesteller noch die Antwortenden ausreden und will immer direkt seinen Senf dazugeben. Das ist sehr anstrengend zuzuhören.

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von SWR