31 Folgen

Being Underwater is a project about inner life in the digital age. Hosted by social entrepreneur and anthropologist Joana Breidenbach, this series of interviews tries to uncover the language we use to describe our inner worlds, as well as the tools or practices that help us decipher them. These conversations are important to engage in at any time, however with the onset of the digital age, they present a new urgency. As machines and algorithms threaten to know and understand us better than we do ourselves, we are faced with an evolutionary pressure to expand our consciousness and comprehend greater amounts of complexity. We must understand who we are, and what it is that we want, in order to define our relationship with technology, rather than allowing technology to define us. The project was conceived by Joana Breidenbach and edited by Siena Powers. Angus Sewell McCann composed the main theme music, and Vincent Augustus mixed the second theme. All visuals were created by Florentin Aisslinger.

Being Underwater Joana Breidenbach

    • Bildung
    • 4,9 • 16 Bewertungen

Being Underwater is a project about inner life in the digital age. Hosted by social entrepreneur and anthropologist Joana Breidenbach, this series of interviews tries to uncover the language we use to describe our inner worlds, as well as the tools or practices that help us decipher them. These conversations are important to engage in at any time, however with the onset of the digital age, they present a new urgency. As machines and algorithms threaten to know and understand us better than we do ourselves, we are faced with an evolutionary pressure to expand our consciousness and comprehend greater amounts of complexity. We must understand who we are, and what it is that we want, in order to define our relationship with technology, rather than allowing technology to define us. The project was conceived by Joana Breidenbach and edited by Siena Powers. Angus Sewell McCann composed the main theme music, and Vincent Augustus mixed the second theme. All visuals were created by Florentin Aisslinger.

    Inner Work Praxis. Aus, Ein, Anhalten

    Inner Work Praxis. Aus, Ein, Anhalten

    Diesmal gibt es kein Gespräch zwischen mir und einem Gast, sondern ihr hört eine Folge aus der Reihe Inner Work Praxis. Heute berichte ich euch von meiner Beschäftigung mit einer unserer grundlegendsten Körperfunktionen: dem Atem. 

    Wenn ihr jetzt denkt, was? Atmen als Inner Work Praxis?? Dann seit ihr damit in guter Gesellschaft. Bis vor kurzem war es mir völlig unverständlich, wieso Menschen sich im Park zum Gruppenatmen trafen? Oder Seminare besuchten, um ihren Atem zu optimieren? Hatten die wirklich nichts Interessantes zu tun?

    Aber erst im letzten Jahr hat mein Interesse am Atmen stark zugenommen. Und genau davon möchte ich erzählen. Unten findest du ein paar Quellen, auf die ich in dieser Folge verweise. Und wenn du eine Atemmeditation oder -übung ausprobieren möchtest, empfehle ich dir, das vor oder nach dem Hören zu tun. 



    Einführung in Atemtechnik durch den  Australier James Buckley

    https://www.youtube.com/watch?v=yZmeYiDdwpw

    Geleitete Meditation durch den gleichen YouTuber:

    https://www.youtube.com/watch?v=QANqVJHqWmw

    Wim Hoff Atemübungen

    https://www.wimhofmethod.com/breathing-exercises



    Photo by Dave Hoefler on Unsplash

    • 26 Min.
    Bart: Rats, Zen, and Social Change

    Bart: Rats, Zen, and Social Change

    My guest today is Bart Weetjens. In the world of social entrepreneurship and change Bart is a well-known figure as he founded Apopo, an organisation that trains rats to detect landmines in countries around the world, from Mosambique to Cambodia. Bart is also an ordained Zen monk and has been practicing Zen for over 30 years. Today he lives again in his native Antwerp, facilitating Zen sessions and working as an executive coach.

    I first met Bart many years ago, when I was co-hosting a TEDx event in Hamburg and invited Bart to speak there. Since, we have met a number of times, recently in connection to the Wellbeing Project. This is a global project aimed to cultivate a culture of inner wellbeing for all social change makers. For this conversation we met online and spoke about Barts early path into Zen and meditation. How the practice has helped him overcome deep challenges as a young adult and accompanied him on his path as a social changemaker and now coach. 


    For me as an interviewer our exchange was a beautiful experience. It felt to me as if Bart’s inner composition was holding the space in which the conversation could unfold in a very easy and natural way.

    • 57 Min.
    Paul: Zen, Alltag, Leere

    Paul: Zen, Alltag, Leere

    Mein heutiger Gast ist Paul Düren. Paul ist Zen Lehrer, u.a. Schüler des deutschen Zen-Meisters und Benediktinermönchs Wiilliges Jäger, in dessen Tradition auch Paul in Berlin Zen unterrichtet. Der Kontakt zu ihm kam über das bUm, betterplace Umspannwerk zustande. Denn Kollegen von ihm geben für unsere dortige Community regelmäßig Zen Sessions.

    Wir sprechen über Pauls Weg in den Zen seit den späten 1970er Jahren. seine Erfahrungen mit Robert Baker Aitken Roshi und Williges Jäger. Warum geht es im Zen im Kern? Welche Einsichten können sich der Meditierenden offenbaren? Wie sieht die Koan Praxis aus? Welche Methoden bieten sich für Menschen an, die starke negative Emotionen durchmachen? Wie kann es gelingen die auf dem Meditationskissen gemachten Erfahrungen in den Alltag zu überführen? Ist die rigorose Zen-Praxis für alle Menschen geeignet und wie verändert sie sich im Westen? Gibt es auch im Zen Beispiele für übergriffige Lehrer und was liegt hinter diesen Machtmissbräuchen?

    • 1 Std. 11 Min.
    Rainer: Führung, Coaching und Kontrolle

    Rainer: Führung, Coaching und Kontrolle

    Mein heutiger Gast ist Rainer Höll. Ich lernte Rainer vor vielen Jahren als Geschäftsführer von Ashoka Deutschland kennen. Ashoka ist ein weltweit agierender Wachstumsförderer für Sozialunternehmer und das deutsche Ashoka Team machte sich, kurz nach dem betterplace lab, ebenfalls auf den Weg zur Selbstorganisation.

    Inspiriert von dieser Transformation bildete sich Rainer zum Executive Coach weiter, um Führungserfahrung und innere Arbeit noch besser zu verknüpften. Heute arbeitet er mit vielen Unternehmen und Führungspersonen genau an dieser Schnittstelle.

    Wir sprechen über die Wurzeln von Rainers Inner Work Reise im Klettersport, in der Philosophie und Psychologie. Über seine, bei Ronald Heifetz in Harvard, gewonnenen Einsichten in Bezug auf die inneren Dimensionen von Führung und Organisationsentwicklung. Und die Transformation des Ashoka Deutschland Teams hin zu einem Kollektiv-geführten Unternehmen.

    Es geht darum, welche Ansätze und Konzepte für seine persönliche Entwicklung wichtig waren. Wir sprechen über Lebensgemeinschaften und Communities, in denen neue Kommunikations- und Seinsformen geübt werden.

    • 52 Min.
    Holger: Persönlichkeitsentwicklung, Hirnforschung und Zen

    Holger: Persönlichkeitsentwicklung, Hirnforschung und Zen

    Mein heutiger Gast ist Holger Kujath. Holger ist Informatiker und hat schon als Student in Karlsruhe, im Jahr 1999, eines der ersten sozialen Netzwerke gegründet: die Plattform Knuddels. Während andere deutsche soziale Netzwerke wie StudiVZ schon längst Geschichte sind, gibt es Knuddels noch immer und Holger ist dort auch heute noch als Geschäftsführer aktiv. Parallel dazu ist Holger auf einer langen inneren Reise.

    Mit Ende 20 machte er zum ersten Mal ein Retreat, bei dem er Zen Meditation, integrale Theorie und Schattenarbeit kennenlernte, Zugänge, die ihn bis heute beschäftigen. Es folgte ein Sabbatical, in dem sich Holger intensiv mit Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung und vertikaler Transformation beschäftigte. Wir sprechen darüber, welche Konzepte ihn dabei intellektuell faszinierten, aber auch welche Erfahrungen er selbst gemacht hat? Was können wir aus der Hirnforschung lernen? Wie hängen Psychologie und Spiritualität zusammen? Holger erzählt von seiner Zeit bei EO, einem Netzwerk für Unternehmer, über seine Zen-Lehrer und schlussendlich auch über brafe.space, eine Initiative, die wir gemeinsam mit ein paar anderen Unternehmern vor kurzem gegründet haben.

    Ich fand das Gespräch sehr bereichernd und wünsche euch ebenfalls gute Unterhaltung mit … Holger Kujath.

    • 58 Min.
    Inner Work Praxis: Triaden, Sprechen und Zuhören

    Inner Work Praxis: Triaden, Sprechen und Zuhören

    Inner Work Praxis: Triaden, Sprechen und Zuhören mit Stephan Hausner, Jasmin Bloch und Joana Breidenbach 

    In dieser Episode stelle ich euch eine konkrete Inner Work Praxis vor, welche mich seit vielen Jahren begleitet. Alle zwei Wochen treffe ich mich online mit zwei Freunden, der Schweizer Therapeutin Jasmin Bloch und dem systemischen Aufsteller Stephan Hausner zu einer Gesprächstriade. Unsere Triade folgt einem speziellen Muster: Wir kommen darin zusammen, um anders zu sprechen und anders zuzuhören, als wir es im Alltag gewohnt sind. Wir üben uns auf einer tieferen Ebene miteinander auszutauschen, statt einfach nur mental zu plappern und reaktiv zu antworten. Im Idealfall erfahren wir etwas Neues über uns selbst, über den anderen und vielleicht sogar über größere Lebensprinzipien.

    Für diese Episode haben wir ein paar unserer regulären Triaden aufgenommen und ich habe daraus eine Folge geschnitten. Ich wünsche euch viel Vergnügen!

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

Ini-HH ,

Inspirierend, unterhaltsam und tief

Sehr tolle Gespräche voller Tiefe und Inspiration. Zuhören macht Spaß und ist zudem sehr gut zugänglich. Danke!

Isabel Gahren ,

inner and outer wisdom

Listening to this podcast is like a moment of stillness in life's daily hectic. Inspiring guests, honest reflections and intimate conversations about being conscious and seeking ones own authentic truth. Absolutely recommendable!

Alice Audrey Grindhammer ,

By the fire side

I can't recommend this podcast enough! Listening to this podcast feels like being at the campfire with Joana and her guest, talking about the inner and outer journeys of life and beyond. Joana is an inspiring conversation host, with a deep wisdom and a lot of personal spaciousness when it comes to witnessing life’s inner and outer journeys.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Biyon Kattilathu
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Deutschlandfunk Nova
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Greator – GEDANKENtanken

Das gefällt dir vielleicht auch