228 Folgen

Zum ersten Mal in der Geschichte der Universitäten bot sich in den 90er Jahren die Möglichkeit, unabhängig von Zeit und Raum bei den geistigen Größen der damaligen Zeit zu “hören”. Die interessanten Vorlesungen und Vorträge wie im Hörsaal mitzuverfolgen, ohne am Ort des Geschehens sein zu müssen. Beim Autofahren, im Stau, in der Bahn, beim Warten auf das Flugzeug oder beim Bügeln. Geistesgegenwart ist nicht länger an körperliche Anwesenheit gebunden.
In der Realität der Massenuniversität sind die interessantesten Professoren über den Globus verstreut. Hier wurden sie versammelt: Jeder kann seine eigene Fakultät zusammenstellen. Heutzutage, wo viele nicht mehr die Zeit zum Lesen finden, bietet die autobahnuniversität mit Ihrem Programm maßgebender Vorlesungen und Vorträge aus Universitäten, Kongressen und Rundfunkanstalten die Chance, sonst verlorene Zeit gewinnbringend zu nutzen.
autobahnuniversität - Jeder Stau bringt Sie weiter

Carl-Auer autobahnuniversität Carl-Auer autobahnuniversität

    • Bildung
    • 4,9 • 36 Bewertungen

Zum ersten Mal in der Geschichte der Universitäten bot sich in den 90er Jahren die Möglichkeit, unabhängig von Zeit und Raum bei den geistigen Größen der damaligen Zeit zu “hören”. Die interessanten Vorlesungen und Vorträge wie im Hörsaal mitzuverfolgen, ohne am Ort des Geschehens sein zu müssen. Beim Autofahren, im Stau, in der Bahn, beim Warten auf das Flugzeug oder beim Bügeln. Geistesgegenwart ist nicht länger an körperliche Anwesenheit gebunden.
In der Realität der Massenuniversität sind die interessantesten Professoren über den Globus verstreut. Hier wurden sie versammelt: Jeder kann seine eigene Fakultät zusammenstellen. Heutzutage, wo viele nicht mehr die Zeit zum Lesen finden, bietet die autobahnuniversität mit Ihrem Programm maßgebender Vorlesungen und Vorträge aus Universitäten, Kongressen und Rundfunkanstalten die Chance, sonst verlorene Zeit gewinnbringend zu nutzen.
autobahnuniversität - Jeder Stau bringt Sie weiter

    Jochen Schweitzer - Bedürftigkeit oder Bedarf?

    Jochen Schweitzer - Bedürftigkeit oder Bedarf?

    Alle Folgen der "Autobahnuniversität" finden Sie auch hier:
    www.carl-auer.de/magazin/autobahnuniversitat

    Die anderen Podcasts des Carl-Auer Verlags finden Sie hier:

    Heidelberger Systemische Interviews
    www.carl-auer.de/magazin/heidelbe…ische-interviews

    Sounds of Science
    www.carl-auer.de/magazin/sounds-of-science

    sich-sicher-sein
    www.carl-auer.de/magazin/sich-sicher-sein

    • 38 Min.
    Peter Haerlin - Spiritualität und Psychotherapie

    Peter Haerlin - Spiritualität und Psychotherapie

    In einer Art Kindersprache, wie Peter Haerlin zu Beginn dieses Vortrags aus den 1990er Jahren bei den Lindauer Psychotherapiewochen sagt, könne Spiritualität oder das, worum es dabei geht, in zwei Sätzen zu je drei Worten gesagt sein: "Alles ist gut". - "Alles ist eins."
    Weitere Definitionen seien durch Methoden, Riten o.ä. nicht zu erlangen. Und auch Wirkzusammenhänge von Handeln bzw. Tun oder auch Substanzialität in der Welt zu als spirituell erlebter Erfahrung seien nicht, wie sie zuweilen zu sein scheinen oder vorschnell erklärt werden. Es sind nicht die Substanzen selbst, oder das Beten, die retten oder Bewusstsein anders machen, sondern das, was darum ist und die menschliche Begleitung.
    Spiritualität sei der ganz persönliche Sprung in das Tragende Ganze – von welchem inneren Ort aus auch immer – geschehend in der Leere.
    Von dort her entwickelt Haerlin seine Überlegungen zum Verhältnis und zu möglichen gegenseitigen Einflüssen von Spiritualität bzw. spiritueller Praxis und Psychotherapie als Gesundungsweg, der von Menschen miteinander begangen wird. Es gebe eigentlich nur einen bedeutenden Gegensatz zwischen Psychotherapie und spiritueller Praxis. Dieser betreffe unbegrenzte (Spiritualität) und begrenzte (Psychotherapie) Zielhorizonte. Und genau damit werde es für beide spannend miteinander.

    Dr. Peter Haerlin (1940 - 2018) war Philosoph und Psychoanalytiker, von 1990 - 2008 Lehrbeauftragter und Privatdozent an der Philosophischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München und seit 1993 Lehranalytiker und Supervisor der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie. Seit 1977 arbeitete er als Psychotherapeut in freier Praxis. Sein besonderes Interesse galt stets dem besonderen Verhältnis und Zusammenspiel psychologischer und spiritueller Ressourcen für Therapie und Heilung sowie nichtsprachlichen und sprachlichen Methoden zu Bewusstseinsveränderungen, in Gruppen oder bei und mit Einzelnen.

    Beim Mund-Nasen-Schutz bleiben die Ohren frei! Also: Ob im Auto oder mit der Maske in der großen weiten Welt: Kopfhörer auf und Autobahnuniversität hören! Und Carl-Auer Sounds of Science, Heidelberger Systemische Interviews und "Sich sicher sein". Jeder Stau bringt Sie weiter. Wo es geht, die freien Augen und den freien Geist nutzen: Carl-Auer Bücher lesen, Carl-Auer Wissen nutzen!

    Alle Folgen der "Autobahnuniversität" finden Sie auch hier:
    www.carl-auer.de/magazin/autobahnuniversitat

    Die anderen Podcasts des Carl-Auer Verlags finden Sie hier:

    Heidelberger Systemische Interviews
    www.carl-auer.de/magazin/heidelberger-systemische-interviews

    Sounds of Science
    www.carl-auer.de/magazin/sounds-of-science

    sich-sicher-sein
    www.carl-auer.de/magazin/sich-sicher-sein

    • 43 Min.
    Albert Hofmann - LSD – ganz persönlich

    Albert Hofmann - LSD – ganz persönlich

    Alle Folgen der "Autobahnuniversität" finden Sie auch hier:
    www.carl-auer.de/magazin/autobahnuniversitat

    Die anderen Podcasts des Carl-Auer Verlags finden Sie hier:

    Heidelberger Systemische Interviews
    www.carl-auer.de/magazin/heidelberger-systemische-interviews

    Sounds of Science
    www.carl-auer.de/magazin/sounds-of-science

    sich-sicher-sein
    www.carl-auer.de/magazin/sich-sicher-sein

    • 45 Min.
    Monika Remscheid-Kettenbeck - Tantra – ein Weg zur ganzheitlichen Sexualität

    Monika Remscheid-Kettenbeck - Tantra – ein Weg zur ganzheitlichen Sexualität

    Mit diesem Vortrag der Psychotherapeutin und Forscherin Monika Remscheid-Kattenbeck schließen wir unsere kleine dreiteilige Reihe mit Vorträgen der Lindauer Psychotherapiewochen 1996 zum Thema "Spielarten der Sexualität", die alle von der Autobahnuniversität dokumentiert wurden, ab.

    Alle Folgen der "Autobahnuniversität" finden Sie auch hier:
    www.carl-auer.de/magazin/autobahnuniversitat

    Die anderen Podcasts des Carl-Auer Verlags finden Sie hier:

    Heidelberger Systemische Interviews
    www.carl-auer.de/magazin/heidelbe…ische-interviews

    Sounds of Science
    www.carl-auer.de/magazin/sounds-of-science

    sich-sicher-sein
    www.carl-auer.de/magazin/sich-sicher-sein

    • 49 Min.
    Verena Kast - Die Bedeutung der Sexualität für die weibliche Identität

    Verena Kast - Die Bedeutung der Sexualität für die weibliche Identität

    Verena Kast gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten Psycholog:innen und Autor:innen der vergangenen Jahrzehnte. Unter dem Titel "Die Bedeutung der Sexualität für die weibliche Identität" hielt sie den hier von der Autobahnuniversität dokumentierten Vortrag bei den Lindauer Psychotherapiewochen 1996, die unter dem Thema "Spielarten der Sexualität" standen. Das intensive Recherchieren in Forschungsberichten und Publikationen zu Weiblichkeitsentwürfen ergab, so Kast, für sie auch diesen Eindruck: Sexualität ist auch banal. Ungeheure Erwartungen sind geknüpft an Sexualität, bis hin zum „Anleben gegen den Tod“, das auch auf die Sexualität projiziert werde.

    Alle Folgen der "Autobahnuniversität" finden Sie auch hier:
    www.carl-auer.de/magazin/autobahnuniversitat

    Die anderen Podcasts des Carl-Auer Verlags finden Sie hier:

    Heidelberger Systemische Interviews
    www.carl-auer.de/magazin/heidelbe…ische-interviews

    Sounds of Science
    www.carl-auer.de/magazin/sounds-of-science

    sich-sicher-sein
    www.carl-auer.de/magazin/sich-sicher-sein

    • 57 Min.
    Klaus Heer - Sprachloser Sex ist stumme Musik

    Klaus Heer - Sprachloser Sex ist stumme Musik

    Der Schweizer Psychologe und Paartherapeut Klaus Heer trug mit diesem spannenden Vortrag bei den Lindauer Psychotherapiewochen 1996 zum Thema "Spielarten der Sexualität" zu einem inspirierenden Input bei. Unter dem Titel "Sprachlose Sexualität" widmet er sich dem, was man Sexualität des Alltags nennen könnte. Ein "aufregendes Unterfangen", meint Klaus Heer, entgegen dem, was man da erwarten könnte; betrachtet unter dem Gesichtspunkt von Sexualität als "ausgewähltem Kunststück" bei langjährig miteinander zusammenlebenden und -liebenden Paaren. Ein Kunststück, das sprachlosen Paaren wohl eher schwerfallen würde zu kreieren. Oder etwa doch nicht?
    Am Tag danach trug Verena Kast zu Formen weiblicher Sexualität vor, ebenfalls von der Autobahnuniversität dokumentiert. Diesen Vortrag posten wir in der kommenden Woche (KW 39). Beide Beiträge machten diese Lindauer Psychotherapiewochen zu ganz besonderen in der Geschichte dieser Veranstaltungsreihe.

    Alle Folgen der "Autobahnuniversität" finden Sie auch hier:
    www.carl-auer.de/magazin/autobahnuniversitat

    Die anderen Podcasts des Carl-Auer Verlags finden Sie hier:

    Heidelberger Systemische Interviews
    https://www.carl-auer.de/magazin/heidelberger-systemische-interviews

    Sounds of Science
    www.carl-auer.de/magazin/sounds-of-science

    sich-sicher-sein
    https://www.carl-auer.de/magazin/sich-sicher-sein

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
36 Bewertungen

36 Bewertungen

eiehei ,

Autobahnuniversität

Super

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Biyon Kattilathu
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Deutschlandfunk Nova
Greator – GEDANKENtanken
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer

Das gefällt dir vielleicht auch

Dr. Cécile Loetz & Dr. Jakob Müller
Carl-Auer Sounds of Science
Erfahrene systemische Coaches und Therapeuten geben in inspirierenden Gespr
ZEIT ONLINE
SWR
Bayerischer Rundfunk