22 Folgen

Der Menschenfresser von Duisburg, der Feiertagsmörder aus Essen, der Vampir von Düsseldorf – zahlreiche spektakuläre Verbrechen erschütterten in den vergangenen Jahrzehnten die Region. Unser Gerichtsreporter Stefan Wette kennt diese Fälle alle. Seit mehr als drei Jahrzehnten berichtet er für die Regionalzeitungen WAZ, NRZ, WP und WR aus den Gerichtssälen NRWs. Im Crime-Podcast rollt er die spannendsten Geschichten gemeinsam mit Moderatorin Brinja Bormann noch einmal auf. Wie wird jemand zum Serienmörder? Welche Abgründe lauern in der Psyche der Täter? Und wie arbeiten Polizei und Justiz? Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge. Mehr Infos unter: www.der-gerichtsreporter.de

Der Gerichtsreporter WAZ, NRZ, WP und WR

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4.8 • 313 Bewertungen

Der Menschenfresser von Duisburg, der Feiertagsmörder aus Essen, der Vampir von Düsseldorf – zahlreiche spektakuläre Verbrechen erschütterten in den vergangenen Jahrzehnten die Region. Unser Gerichtsreporter Stefan Wette kennt diese Fälle alle. Seit mehr als drei Jahrzehnten berichtet er für die Regionalzeitungen WAZ, NRZ, WP und WR aus den Gerichtssälen NRWs. Im Crime-Podcast rollt er die spannendsten Geschichten gemeinsam mit Moderatorin Brinja Bormann noch einmal auf. Wie wird jemand zum Serienmörder? Welche Abgründe lauern in der Psyche der Täter? Und wie arbeiten Polizei und Justiz? Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge. Mehr Infos unter: www.der-gerichtsreporter.de

    Der falsche Doppel-Doktor.

    Der falsche Doppel-Doktor.

    Mein Auto, mein Haus, meine Yacht. Wer so auftrumpft, ist entweder Erbe, erfolgreicher Krimineller oder Inhaber eines perfekten Lebenslaufes. Denn der entscheidet oft über den beruflichen Aufstieg. Dass diese Tatsache dazu reizt, die eigene Biografie fantasievoll zu frisieren, zeigen die Lebensläufe eines Doppeldoktors aus Hamm und einer Bundestagsabgeordneten aus Essen. Ärger mit der Justiz gibt es dann, wenn die Lüge auffliegt.

    Falls ihr unseren Podcast unterstützen wollt, geht das am besten mit einem Online-Abo der WAZ: www.waz.de/abo-gerichtsreporter - wir freuen uns!

    Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Podcast-Folge.

    Alle Folgen auf: www.der-gerichtsreporter.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber
    Instagram: https://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/
    Mail: hallo@der-gerichtsreporter.de

    Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann

    • 28 Min.
    Schweizer. Banker. Hooligan.

    Schweizer. Banker. Hooligan.

    Ein braver Bürger, der während der Arbeitswoche funktioniert, sinnvoll arbeitendes Mitglied der Gesellschaft ist, und am Wochenende eine verhängnisvolle Neigung auslebt: Gewalt. Ohne Rücksicht auf Verluste. Konkret geht es in dieser Podcast-Folge um einen Schweizer Bankangestellten, der am Wochenende sogar bis nach Essen reist, um sich im Rahmen des Fußball-Derbys Rot-Weiss Essen gegen den Wuppertaler SV brutal zu prügeln. Wenige Monate später steht er vor Gericht.

    Falls ihr unseren Podcast unterstützen wollt, geht das am besten mit einem Online-Abo der WAZ: www.waz.de/abo-gerichtsreporter - wir freuen uns!

    Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Podcast-Folge.

    Alle Folgen auf: www.der-gerichtsreporter.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber
    Instagram: https://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/
    Mail: hallo@der-gerichtsreporter.de

    Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann

    • 23 Min.
    Maria Rohrbach und der verschwundene Kopf.

    Maria Rohrbach und der verschwundene Kopf.

    Eine junge Frau wird wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt – zu Unrecht. Der Fall der Maria Rohrbach aus Münster, die 1957 angeblich ihren Ehemann ermordet und zerstückelt haben soll, gilt noch heute als Schulbeispiel für einen Justizirrtum. Zehn Jahre zuvor wäre sie noch hingerichtet worden. Im Mittelpunkt des Falls steht der verschwundene Kopf ihres Ehemanns.

    Falls ihr unseren Podcast unterstützen wollt, geht das am besten mit einem Online-Abo der WAZ: www.waz.de/abo-gerichtsreporter - wir freuen uns!

    Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Podcast-Folge.

    Alle Folgen auf: www.der-gerichtsreporter.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber
    Instagram: https://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/
    Mail: hallo@der-gerichtsreporter.de

    Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann

    • 30 Min.
    Vom Sadisten zum Kindermörder.

    Vom Sadisten zum Kindermörder.

    Unendliches Leid brachte er über zwei Familien. Marc Hoffmann wuchs im sauerländischen Attendorn auf, entwickelte bereits in seiner Jugend sexuelle Gewaltfantasien. Im Jahr 1995 zog er mit seiner Familie an die Nordsee nach Bremerhaven. Dort missbraucht der damals 31-Jährige die achtjährige Levke und erdrosselt sie anschließend mit einem Kabelbinder. Erst vier Monate nach der Tat findet die Polizei das Mädchen – vergraben in einem Waldstück am Biggesee. Etwa ein halbes Jahr später schlägt Marc Hoffman erneut zu.

    Hier geht es zum Partner dieser Folge: https://www.bookbeat.de/gerichtsreporter

    Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Podcast-Folge.

    Alle Folgen auf: www.der-gerichtsreporter.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber
    Instagram: https://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/
    Mail: hallo@der-gerichtsreporter.de

    Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann

    • 29 Min.
    DDR-Flüchtling Weinhold: Opfer oder Krimineller?

    DDR-Flüchtling Weinhold: Opfer oder Krimineller?

    Am 3. Oktober feiern wir 30 Jahre Deutsche Einheit. Doch wer kann sich in einem Europa ohne Grenzen schon vorstellen, dass mitten durch Deutschland ein Zaun mit Stacheldraht und fein geharktem Todesstreifen verlief? Zahlreiche Menschen, die vom Osten in den Westen wechseln wollten, ließen dort ihr Leben. Denn kein*e Bürger*in der DDR durfte sein Land ohne Erlaubnis der Behörden verlassen. Der DDR-Soldat Werner Weinhold, damals Mitglied der Nationalen Volksarmee, überwand am 19. Dezember 1975 die Grenze in den Westen und flüchtete ins Ruhrgebiet. Ein Held oder doch nur ein Krimineller? Zwei Tage später wusste ganz Deutschland, dass Weinhold auf seiner Flucht zwei DDR-Grenzsoldaten erschossen hatte. In Essen und Hagen stand der damals 26-Jährige vor Gericht.

    Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Podcast-Folge.

    Alle Folgen auf: www.der-gerichtsreporter.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber
    Instagram: https://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/
    Mail: hallo@der-gerichtsreporter.de

    Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann

    • 31 Min.
    "Don Ermico" – König der Steuerbetrüger.

    "Don Ermico" – König der Steuerbetrüger.

    „König der Steuerbetrüger“ nannten ihn die Medien, von einem „Steuerschwindler der Spitzenklasse“ sprach der Staatsanwalt. Die Anerkennung einer illegalen Karriere galt dem Kohlenhändler Friedrich Wilhelm Ermisch aus Essen-Kray, der den Fiskus in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts um rund 12,7 Millionen DM Umsatzsteuer betrogen hatte. Beamte halfen ihm dabei, auch ein Rechtsanwalt aus Münster. Als die Justiz endlich die für damalige Zeiten gigantische Steuerhinterziehung erkannte, hatte „Don Ermico“ sich mit seiner Freundin längst ins sonnige Mexiko abgesetzt.

    Hier geht es zum Partner dieser Folge: https://www.bookbeat.de/gerichtsreporter

    Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Podcast-Folge.

    Alle Folgen auf: www.der-gerichtsreporter.de
    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCz4-RPLStyVLVzDSplaMKsA?view_as=subscriber
    Instagram: https://www.instagram.com/der_gerichtsreporter/
    Mail: hallo@der-gerichtsreporter.de

    Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann

    • 30 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
313 Bewertungen

313 Bewertungen

z2604 ,

Super angenehme Stimme

Super angenehm und auch mal anders alle anderen True Crime Podcasts ✨

hsvejwv ,

The new update was great I

The first thing you could think about it is to make sure the house was a bit messy so we had a lot of

Thor.Dis ,

єínєr mєínєr líєвlíngѕ truє-crímє-pσdcαѕtѕ

hörє dєn pσdcαѕt ѕєhr gєrnє, mír gєfällt díє ruhígє, ѕαchlíchє, unαufgєrєgtє αrt und wєíѕє dєѕ vσrtrαgѕ.
frєuє mích αuf (hσffєntlích) nσch víєlє wєítєrє fσlgєn.

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: