28 Folgen

Mord im Pott - Der True Crime Podcast aus dem Ruhrgebiet. Alle 4 Wochen beleuchten wir einen Kriminalfall aus dem Ruhrgebiet. Wer wir sind? Unsere Namen sind Selina Wilson und Selina Stolze. Wir arbeiten als Radiojournalistinnen im Ruhrgebiet. Die Recherche und die anschließende Berichterstattung über Verbrechen, Festnahmen und Fahndungen gehören beim Radio zum Alltag. Wir erzählen diese Geschichten im Radio in der Regel in recht kurzer Zeit, wir fassen die wichtigsten Fakten und Aspekte in wenigen Minuten für unsere Hörer zusammen. So ist jeder, auch wenn er nicht ganz so viel Zeit mitbringt, gut informiert. Für alle, die noch tiefer in die Kriminalfälle eintauchen möchten, noch mehr wissen wollen - gibt es bald diesen Podcast. Wir wollen noch weiter hinter die Kulissen blicken, genauer über einzelne Aspekte sprechen. Wir werden uns einzelne, besonders spektakuläre Fälle genauer anschauen - sei es die Geschichte von Marcel H., dessen gescheiterter Selbstmord zwei Menschen das Leben kosten sollte - oder die jahrzehntelange Fahndung nach dem Mörder von Nicole Denise Schalla, bei der am Ende eine einzige Hautschuppe zu einer Festnahme führte.
Gebt mir auch ein Like auf Facebook: https://www.facebook.com/mordimpott oder folgt mir bei Instagram: https://www.instagram.com/mordimpott/

Mord im Pott Selina Stolze und Selina Wilson

    • Wahre Kriminalfälle
    • 4,4 • 331 Bewertungen

Mord im Pott - Der True Crime Podcast aus dem Ruhrgebiet. Alle 4 Wochen beleuchten wir einen Kriminalfall aus dem Ruhrgebiet. Wer wir sind? Unsere Namen sind Selina Wilson und Selina Stolze. Wir arbeiten als Radiojournalistinnen im Ruhrgebiet. Die Recherche und die anschließende Berichterstattung über Verbrechen, Festnahmen und Fahndungen gehören beim Radio zum Alltag. Wir erzählen diese Geschichten im Radio in der Regel in recht kurzer Zeit, wir fassen die wichtigsten Fakten und Aspekte in wenigen Minuten für unsere Hörer zusammen. So ist jeder, auch wenn er nicht ganz so viel Zeit mitbringt, gut informiert. Für alle, die noch tiefer in die Kriminalfälle eintauchen möchten, noch mehr wissen wollen - gibt es bald diesen Podcast. Wir wollen noch weiter hinter die Kulissen blicken, genauer über einzelne Aspekte sprechen. Wir werden uns einzelne, besonders spektakuläre Fälle genauer anschauen - sei es die Geschichte von Marcel H., dessen gescheiterter Selbstmord zwei Menschen das Leben kosten sollte - oder die jahrzehntelange Fahndung nach dem Mörder von Nicole Denise Schalla, bei der am Ende eine einzige Hautschuppe zu einer Festnahme führte.
Gebt mir auch ein Like auf Facebook: https://www.facebook.com/mordimpott oder folgt mir bei Instagram: https://www.instagram.com/mordimpott/

    Die zerteilte Leiche im Bunten Garten

    Die zerteilte Leiche im Bunten Garten

    **- Triggerwarnung - **
    In dieser Folge geht es unter anderem um verstörende Bilder und Handlungen sowie um Suizid bzw. Tötung auf Verlangen. Bei manchen Menschen können diese Themen negative Reaktionen auslösen. Bitte achtet auf euch und schaltet ab, wenn das bei euch der Fall ist.

    Wir beschäftigen uns mit einem Fall, den die Polizei Mönchengladbach 1984 aufklären musste. Damals hat ein Stadtgärtner im "Bunten Garten" eine zerstückelte Leiche entdeckt. Claus Irrgang war damals noch relativ frisch bei der Mordkommission. Er berichtet uns von dem Fund, den Ermittlungen und seinen persönlichen Eindrücken und Erinnerungen an diesen schockierenden Fall.

    • 50 Min.
    Der Fall Michael S.

    Der Fall Michael S.

    Michael S. saß bereits wegen Mordes 27 Jahre in der JVA Schwerte. Als er im Oktober 2018 auf Bewährung vorläufig entlassen wird, dauert es nicht lange bis er sein nächstes Opfer tötet. Eine 72-jährige Frau, die direkt neben der JVA wohnte. Das Kuriose: Michael S. hatte seine Festnahme im Januar 2019 live bei Facebook gepostet.

    • 28 Min.
    Die Neue 2.0

    Die Neue 2.0

    Das Mord im Pott-Team bekommt neue Unterstützung :-)

    • 3 Min.
    Die Leiche im Betonsockel

    Die Leiche im Betonsockel

    Im Februar 2000 entdeckt ein Handwerker menschliche Knochen. Bei Renovierungsarbeiten in einer Kellerwohnung in Herne legt er einen Fuß frei. Die Polizei und Rechtsmediziner machen sich auf Spurensuche und klären einen Mord- und damit auch einen Vermisstenfall auf, der schon fast zweieinhalb Jahre zurück liegt.

    • 21 Min.
    Drei Frauen

    Drei Frauen

    Hallo liebe True Crime Fans! Heute hört ihr die letzte Folge von und mit Anna! Bei mir wird sich beruflich einiges verändern - und zu dieser Veränderung gehört leider auch, dass ich Mord im Pott zurücklassen muss. Aber - eine Abschiedsfolge bekommt ihr noch von mir :) Und es wird hier auch weitergehen bei Mord im Pott - bald lernt ihr eine neue Kollegin kennen, die meinen Part übernehmen wird. Also - bleibt Mord im Pott treu!

    • 28 Min.
    Das Gladbecker Geiseldrama

    Das Gladbecker Geiseldrama

    Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner überfallen 1988 eine Bank-Filiale in Gladbeck. Was als Bankraub beginnt, entwickelt sich allerdings schnell zu einer Geiselnahme und dann zu einer Irrfahrt quer durch die damalige Bundesrepublik Deutschland - erst mit Fluchtautos, dann mit einem entführten Linienbus und über 30 Geiseln. Und all das passiert fast durchgehend vor laufenden Kameras und Mikrofonen!
    Dieses Verbrechen wurden zum Medienspektakel und endet schließlich in einer Tragödie, bei der drei Menschen sterben. Es brennt sich ins kollektive Gedächtnis ein, - nicht zuletzt auch, weil sich Polizei und Presse danach massiven Kritiken stellen und ihr Verhalten und Handeln grundsätzlich hinterfragen müssen.
    Um auch nur annähernd erzählen zu können, was damals passiert und was das für Auswirkungen hatte, ist diese Folge „Mord im Pott“ etwas länger als gewohnt.

    • 58 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
331 Bewertungen

331 Bewertungen

K_K_82 ,

Neue Sprecherin unerträglich

Dieser Podcast hat mir immer gut gefallen, sehr seriös und sachlich. Aber diese neue Sprecherin liest ab - und das auch noch schlecht. Es ist unmöglich sich das anzuhören. Schade.

olerotweiss ,

In diesem Podcast fehlt diverität

Ein männlicher Sprecher würde die Qualität wahrscheinlich heben

gjhghklnkljop ,

Neue Sprecherin nicht angenehm

Neue Sprecherin leider nicht schön anzuhören. Schade, war vorher toll.

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Paulina Krasa & Laura Wohlers
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Business Insider
Linn&Leo
SPIEGEL TV
Julep Studios True Crime

Das gefällt dir vielleicht auch

Mittelbayerische
nordbayern.de, Nürnberger Nachrichten
Mitteldeutscher Rundfunk
Hamburger Abendblatt
WAZ
KURIER True Crime Podcast