27 Folgen

Reporter und Reporterinnen berichten über Themen aus allen Lebensbereichen im In- und Ausland. Ihre Reportage konzentriert sich auf eine Geschichte und lebt von der genauen Beschreibung der Ereignisse und der handelnden Personen. Authentizität und unmittelbares Miterleben sind ihr Markenzeichen.

Die Reportage - Deutschlandfunk Kultur Deutschlandfunk Kultur

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,4 • 134 Bewertungen

Reporter und Reporterinnen berichten über Themen aus allen Lebensbereichen im In- und Ausland. Ihre Reportage konzentriert sich auf eine Geschichte und lebt von der genauen Beschreibung der Ereignisse und der handelnden Personen. Authentizität und unmittelbares Miterleben sind ihr Markenzeichen.

    Bremen nach dem Trauma Kevin - Elternsein mit Droge

    Bremen nach dem Trauma Kevin - Elternsein mit Droge

    2006 findet die Bremer Polizei die Leiche eines kleinen Jungen in der Kühltruhe des drogenabhängigen Ziehvaters. Seitdem gelten deutschlandweit neue Standards für Kindeswohl und Kinderschutz. Reichen sie aus?

    Von Heinrich Pfeiffer
    www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 28 Min.
    Leben auf dem Land - Wo Gendern keinen interessiert

    Leben auf dem Land - Wo Gendern keinen interessiert

    Wer auf dem Land lebt und Medien aus der Hauptstadt konsumiert, kommt immer öfter ins Staunen: Da wird erbittert gestritten über Gendersternchen, Veganismus und Pop-up-Fahrradwege. Was hat das mit der Lebenswelt auf dem Dorf zu tun?

    Von Heiner Kiesel
    www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 28 Min.
    Traditionelles Handwerk - Achtung, Schlachtung!

    Traditionelles Handwerk - Achtung, Schlachtung!

    Tiere schlachten, zerlegen, Wurst und Schinken machen. Das betreibt Lutz Lehmann leidenschaftlich seit 20 Jahren. Doch kleine Betriebe wie seiner haben es schwer in Zeiten von Massentierhaltung und Billiganbietern. Sein Rezept: Weitermachen.

    Von Ernst-Ludwig von Aster
    www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
    Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 28 Min.
    Alltag einer Krankenschwester in der Ostukraine - Die Front in meinem Garten

    Alltag einer Krankenschwester in der Ostukraine - Die Front in meinem Garten

    Eigentlich wollte sich Lilia Schwez zur Ruhe setzen. Doch dann brach der Krieg in der Ostukraine aus. Seitdem liegt ihr Heimatdorf direkt an der Front. Doch die Krankenschwester hält die Stellung.

    Von Rebecca Barth und Daniela Prugger
    www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
    Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 28 Min.
    Cannabis Made in Germany - Der schwere Weg zur ersten Ernte

    Cannabis Made in Germany - Der schwere Weg zur ersten Ernte

    Seit 2017 kann Cannabis auf Rezept verschrieben werden, bisher wird die "grüne Medizin" aus Holland und Kanada importiert. Drei Unternehmen sollten bis 2020 die Versorgung garantieren. Dann kam Corona.

    Von Ernst-Ludwig von Aster
    www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
    Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 30 Min.
    Endlich berühmt! - Mein Weg zum erfolgreichen Kinderbuchautor

    Endlich berühmt! - Mein Weg zum erfolgreichen Kinderbuchautor

    Das Skript ist schon fertig, jetzt fehlt nur noch ein Kinderbuch-Verlag für den Erfolg. Der Autor startet siegessicher ins Rennen, es ist sein erstes Buch. Bald kommen die Zweifel. Und am Ende eine große Überraschung.


    Von Heiner Kiesel
    www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
    Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
134 Bewertungen

134 Bewertungen

franzi aus Kaki ,

Eigentlich gut... Aber

das mache Folgen aus dem letzten Jahr nochmal in diesem Jahr einfach nochmal reingestellt werden find ich nicht so dolle.... Dann lieber einmal nichts senden als vieles doppelt....

MartinHH ,

Eindringliche Reportage

Die sechsteilige Reportage „Mein Freund der Terrorist“ hat mich sehr bewegt. Vielen Dank dafür!

Franziska Lea ,

Danke!

Vielen Dank für die sehr informative und vor allem auch gut gemachte Reportage zu: „Mein Freund der Terrorist“
Es hat mich gefesselt und gerade die Wahrnehmung von Jan und die Aufnahmen einiger Gespräche mit ihm, nehmen den Zuhörer mit. Toll!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch

Mehr von Deutschlandfunk Kultur