57 Folgen

Im Bildungssystem herrscht Reformstau. Es fehlen in absehbarer Zeit tausende Lehrkräfte bei gleichzeitig wachsender Bildungsungerechtigkeit. Klima, Krieg, KI und Antisemitismus fordern die Bildung massiv heraus. Um es kurz zu machen: Die Schule brennt.

Die Schule brennt – der Bildungspodcast mit Bob Blume Bob Blume

    • Bildung
    • 4,7 • 350 Bewertungen

Im Bildungssystem herrscht Reformstau. Es fehlen in absehbarer Zeit tausende Lehrkräfte bei gleichzeitig wachsender Bildungsungerechtigkeit. Klima, Krieg, KI und Antisemitismus fordern die Bildung massiv heraus. Um es kurz zu machen: Die Schule brennt.

    Ferdinand Stebner: Was genau ist selbstreguliertes Lernen?

    Ferdinand Stebner: Was genau ist selbstreguliertes Lernen?

    "Lernen lernen" ist so ein Schlagwort. An manchen Schulen gibt es dafür eigene Unterrichtseinheiten. Ferdinand Stebner hält davon wenig. "Das ist wie Stricken ohne Wolle". "Lernen lernen" sollte in den konkreten Fächern vermittelt werden.
    Doch eigentlich geht es um mehr, nämlich um selbstreguliertes Lernen. Dazu gehöre mehr als das Verinnerlichen von "Lernmethoden", nämlich zum Beispiel auch darum zu merken: Jetzt kann ich gerade nicht.
    Ferdinand Stebner
    Als Professor für Erziehungswissenschaften an der Uni Osnabrück betreibt Ferdinand Stebner empirisch-quantitative Lehr-Lernforschung. Mit Bob Blume spricht er auch darüber, was Lehrkräfte ihrerseits von der Bildungsforschung lernen können – und wie soziale Medien dieses Lernen beschleunigen könnten.
    Instagram: https://www.instagram.com/ferdistebner/
    Youtube: https://www.youtube.com/@ferdistebner
    Erwähnte Studien und Materialien
    COPSY-Studie | https://www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/kinder-und-jugendpsychiatrie-psychotherapie-und-psychosomatik/forschung/arbeitsgruppen/child-public-health/forschung/copsy-studie.html
    "Das Wissen"-Folge über selbstgesteuertes Lernen | https://www.swr.de/swrkultur/wissen/selbstgesteuertes-lernen-ein-fragwuerdiges-konzept-100.html
    Kontakt: Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: dieschulebrennt@auf-die-ohren.com

    • 45 Min.
    Clara Philipps: Nach dem Referendariat die Leidenschaft behalten – wie geht das?

    Clara Philipps: Nach dem Referendariat die Leidenschaft behalten – wie geht das?

    Ansichten einer jungen, engagierten Lehrerin: Clara Philipps hat das Referendariat gerade hinter sich. Aufgrund ihrer Erfahrung dort hat sie sich im "Bildungsrat von unten" engagiert, der im Januar 2024 neun Maßnahmen gegen den Lehrkräftemangel vorgeschlagen hat. Sie zielen darauf ab, den Lehrberuf wieder attraktiver zu machen statt.
    Clara Philipps spricht mit Bob Blume darüber, wie sie das Referendariat empfunden hat und was sie tut, um ihre Leidenschaft am Lehren zu bewahren. Und über ein Dilemma: Wie redet man kritisch über das Schulsystem, ohne jungen Menschen die Lust auf den Lehrberuf zu nehmen?
    Disclaimer: Bob Blume gehört zu den Mitbegründern des "Bildungsrats von unten".
    Links
    Bildungsrat von unten | https://bildungsrat.org/
    Unterrichtsvorbereitung nach dem Zwieback-Prinzip | https://bobblume.de/2020/12/01/unterricht-unterrichtsvorbereitung-nach-dem-zwieback-prinzip/
    Podcast-Folgen
    "Die Schule brennt" mit Armin Himmelrath: Hölle Referendariat? – Was falsch läuft in der Lehrerausbildung | https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/armin-himmelrath-hoelle-referendariat-was-falsch-laeuft-in-der-lehrerausbildung/swr/13146003/
    "Die Schule brennt" mit Kai Maaz: Bewegt Bildungsforschung irgendwas? | https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/kai-maaz-bewegt-bildungsforschung-irgendwas/swr/13260063/
    Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: dieschulebrennt@auf-die-ohren.com

    • 42 Min.
    Anke Langner: Individuelles Lernen an der Universitätsschule Dresden

    Anke Langner: Individuelles Lernen an der Universitätsschule Dresden

    Sinnhaftigkeit und Relevanz tragen wesentlich zum erfolgreichen individuellen Lernen bei. Das erfordert u.a. Selbstorganisation seitens der Schülerinnen und Schüler. Aber auch Lehrkräfte müssen Defizite in den Bereichen Selbstsicherheit, Classroom Management und Elternarbeit überwinden, so Anke Langner. Und vor allem müssen sie lernen, immer alle Schüler in ihrer Individualität im Blick zu behalten. Denn Bildungsgleichheit entsteht nicht dadurch, dass alle gleichbehandelt werden: Erst durch das Differenzieren und Individualisieren erhält jedes Kind ein faires Bildungsangebot.
    So werden Lehrkräfte zu Lernbegleitern, die nicht zeigen, was sie selbst draufhaben. Sondern sie verhelfen anderen zu Erkenntnissen, bis es "Klick" macht. Denn dann haben sich die Schülerinnen und Schüler Wissen so angeeignet, dass sie es anwenden und transformieren können – und somit in der Lage sind, Probleme zu lösen.
    Anke Langner ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt inklusive Bildung an der TU Dresden. Als geschäftsführende Direktorin und Projektleiterin der Forschungsstelle Universitätsschule (ForUS) ist sie zuständig für die wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs Universitätsschule Dresden. An dieser öffentlichen Gemeinschaftsschule werden innovative Formen des Lehrens, Lernens und Zusammenlebens erprobt und erforscht.
    Anke Langner und Bob Blume sind Teil der ARD Doku "Schule ohne Druck". Darin geht es um die Frage, ob Schule auch ohne Druck funktionieren kann und Kinder und Jugendliche dann noch genug lernen. Ihr findet sie in der ARD Mediathek | https://1.ard.de/schule_ohne_druck?pod=schulebrennt
    Weitere Tipps:
    Universitätsschule Dresden
    Homepage | https://universitaetsschule.org/
    Universitätsschule Dresden auf YouTube | https://www.youtube.com/unischuleTUD
    Literatur
    Bernd Fichtner: Lernen und Lerntätigkeit: Ontogenetische, Phylogenetische und epistemologische Studien. Lehmanns Media GmbH 2008
    Wolfgang Zehrt: "Wir befinden uns in einer Mental-Health-Pandemie." – Jugendliche und die Folgen der Coronazeit | Der Spiegel vom 9.3.2024
    Podcast-Folgen
    "Die Schule brennt" mit Kai Maaz | https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/kai-maaz-bewegt-bildungsforschung-irgendwas/swr/13260063/
    "Die Schule brennt" mit Caroline von St. Ange | https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/caroline-von-st-ange-was-koennen-lehrer-noch-lernen/swr/12399139/
    Silvia Plahl: Wie wir künftig lernen – Selber denken, einordnen, verstehen. SWR2 Wissen 2022 | https://www.ardaudiothek.de/episode/das-wissen/wie-wir-kuenftig-lernen-einordnen-selber-denken-verstehen/swr-kultur/10452755/
    Tipp
    Anke Langner und Bob Blume sind Teil der ARD Doku "Schule ohne Druck". Darin geht es um die Frage, ob Schule auch ohne Druck funktionieren kann und Kinder und Jugendliche dann noch genug lernen. Ihr findet sie in der ARD Mediathek | https://1.ard.de/schule_ohne_druck?pod=schulebrennt
    Deutscher Podcastpreis – Abstimmung
    Zur Abstimmung für den Deutschen Podcastpreis: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/die-schule-brennt/
    Kontakt: Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: dieschulebrennt@auf-die-ohren.com

    • 51 Min.
    Clemens Beisel: Handysüchtige Kinder – Was Schulen und Eltern tun können

    Clemens Beisel: Handysüchtige Kinder – Was Schulen und Eltern tun können

    Viele Eltern, aber auch viele Lehrkräfte, wollen gar nicht wissen, was in der WhatsApp-Klassengruppe abgeht. Clemens Beisel weiß es aus seiner Arbeit: Da gibt es nichts, was es nicht gibt – Pornos, KZ-Witze, Fake News, Mobbing.
    Clemens Beisel kommt aus der mobilen Jugendarbeit, heute geht er in Schulen, bietet Workshops an und sensibilisiert Schülerinnen und Schüler für ihren Medienkonsum. Denn vielen ist durchaus bewusst, dass ihnen der "WhatsApp"-Stress nicht guttut. Und Clemens Beisel sagt: Auch Eltern könnten ihre Kinder besser schützen.
    Homepage von Clemens Beisel: "Clemens hilft!" | https://clemenshilft.de/
    Erwähnte Medien und weiterführende Links
    Silke Müller: Wir verlieren unsere Kinder. Gewalt, Missbrauch, Rassismus – Der verstörende Alltag im Klassen-Chat (Droemer HC 2023)
    Blogbeitrag von Tristan Harris | https://bobblume.de/2017/11/17/serie-wie-technologie-unseren-geist-manipuliert-i/
    klicksafe.de | http://klicksafe.de
    FAQ: Wie Eltern ihre Kinder durch die sozialen Netzwerke begleiten können | https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/smartphone-nutzung-kinder-schule-was-sollten-eltern-beachten-gefahren-in-sozialen-medien-100.html
    medien-kindersicher.de | http://medien-kindersicher.de
    ARTE: Dopamin | https://www.arte.tv/de/videos/RC-017841/dopamin/
    Deutscher Podcastpreis – Abstimmung
    Zur Abstimmung für den Deutschen Podcastpreis: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/die-schule-brennt/
    Kontakt: Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns: dieschulebrennt@auf-die-ohren.com

    • 42 Min.
    Hadija Haruna-Oelker: Entkrampft mit Rassismus umgehen

    Hadija Haruna-Oelker: Entkrampft mit Rassismus umgehen

    "Die Schönheit der Differenz" – so heißt das Buch der Journalistin und Buchautorin Hadija Haruna-Oelker. Menschen sind unterschiedlich, in verschiedenster Hinsicht, und das ist gut so.
    Was bedeutet das für den Umgang mit Rassismus in der Schule – sowohl im Unterricht als auch auf dem Schulhof? Oder mit dem viel diskutierten Buch "Tauben im Gras" von Wolfgang Koeppen? Soll es wegen seiner vielen N-Wörter aus der Schullektüre genommen werden? Gleich das Eingangsstatement macht deutlich, wie Hadija Haruna-Oelker darüber denkt.
    Erwähnte Bücher
    Dirk von Gehlen: Das Pragmatismus-Prinzip
    Rebecca Maskos/Mareice Kaiser: Bist du behindert oder was?
    Weiterführende Podcast-Folgen
    "Die Schule brennt" mit Aladin El-Mafaalani zu Bildung und Integration | https://www.ardaudiothek.de/episode/die-schule-brennt-der-bildungspodcast-mit-bob-blume/aladin-el-mafaalani-die-huette-brennt/swr/94714510/
    Trauer und Turnschuh: "Was lernst du da? Unterricht und Gegenwartsbewältigung" | https://open.spotify.com/episode/4GgM6nDQEziEQNt6MyGAJR
    Literatur und Materialien
    Anti-Rassismus für Lehrkräfte. Aus der Praxis entstanden, von Lehrkräften für Lehrkräfte geschrieben | https://www.verlagruhr.de/anti-rassismus-fuer-lehrkraefte.html
    Elina Marmer: Rassismuskritischer Leitfaden | https://www.elina-marmer.com/wp-content/uploads/2015/03/IMAFREDU-Rassismuskritischer-Leiftaden_Web_barrierefrei-NEU.pdf
    Bundeszentrale für politische Bildung zu Antisemitismus | https://www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/311629/umgang-mit-antisemitismus-in-der-schule/
    Kontakt: Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: dieschulebrennt@auf-die-ohren.com

    • 42 Min.
    Stefan Ruppaner: Wie die Alemannenschule in Wutöschingen funktioniert

    Stefan Ruppaner: Wie die Alemannenschule in Wutöschingen funktioniert

    Sogar aus dem Ausland kommen Pädagoginnen und Pädagogen nach Wutöschingen in den Südschwarzwald, um die dortige Alemannenschule kennenzulernen. Warum? Dort gibt es keine Unterrichtsstunden – und doch überdurchschnittliche Abiturnoten. 2019 hat die Schule den Deutschen Schulpreis gewonnen. Was ist ihr Geheimnis? Und wenn es anerkanntermaßen so gut läuft – selbst die Politik ist voll des Lobes – warum wird das Modell nicht flächenhaft ausgerollt? Schulleiter Stefan Ruppaner gibt Einblicke in diese außergewöhnliche Schule – und wie es möglich war, ein solches Modell an einer staatlichen Schule umzusetzen.
    Stefan Ruppaner auf Instagram: https://www.instagram.com/stefanruppaner/
    Erwähntes Buch: Stefan Kühl: Brauchbare Illegalität. Vom Nutzen des Regelbruchs in Organisationen
    Erwähnter Film: Reinhard Kahl: Treibhäuser der Zukunft
    Schlaumeier-Wissen zur Aussprache von Wutöschingen
    Wie wird die Stadt ausgesprochen – Wut|öschingen oder Wu|töschingen? Auskunft des SWR-Büros Waldshut: "Beides wird genutzt. Als Ureinwohnerin des Landkreises Waldshut sage ich: Wu|töschingen."
    Kontakt: Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: dieschulebrennt@auf-die-ohren.com

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
350 Bewertungen

350 Bewertungen

Sandrii D ,

Sehr zu empfehlen

Nachtrag:
Die Folge mit Sascha Lobo ist für mich eine der besten Folgen. Sie trifft genau den Punkt und ich habe mich selber in der Folge wiedergefunden. Vielen Dank dafür!

Ich höre sehr selten Podcasts. Da ich aber Bob Blume schon längere Zeit auf Insta folge und viele seiner Ansichten teile, hat mich dieser hier „brennend“ interessiert. Ich wurde nicht enttäuscht. Maximilian Pollox ist als erster Gast genau richtig gewählt. Die beiden harmonieren und bringen dieses so wichtige Thema genau auf den Punkt. Dabei kommt der Humor und auch alte Jugenderinnerungen nicht zu kurz. Ich werde den Podcast auf jeden Fall weiterhören und kann ihn wärmstens empfehlen.

Lampenschirm0987654321 ,

Schülis? Folge mit Clara Philipps

Schülis? Ernsthaft?

Danceunit ,

Interessant, abwechslungsreich und Wichtig!

Klasse Arbeit! Nehme viel für meine Töchter und mich mit. Und der Blick in seine eigene Vergangenheit ist auch manchmal ganz spannend. Der Podcast zeigt mir das alles Stück für Stück besser wird. Weiter so, danke!

Top‑Podcasts in Bildung

Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
G Spot mit Stefanie Giesinger
Stefanie Giesinger & Studio Bummens
Quarks Science Cops
Quarks
Easy German: Learn German with native speakers | Deutsch lernen mit Muttersprachlern
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Die Köpfe der Genies mit Maxim Mankevich
Maxim Mankevich
ZEIT Sprachen – English, please!
ZEIT ONLINE

Das gefällt dir vielleicht auch

Eltern ohne Filter
Bayerischer Rundfunk
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Eltern-Gedöns | Leben mit Kindern: Interviews & Tipps zu achtsamer Erziehung
Christopher End – Eltern-Coach | Achtsames Elternsein
Das gewünschteste Wunschkind
RTL+ / Danielle Graf und Katja Seide / Audio Alliance
Familienrat mit Katia Saalfrank
Mit Vergnügen
Deutschland3000 - 'ne gute Stunde mit Eva Schulz
N-JOY