193 Folgen

Jeden Freitag spricht Horst von Buttlar mit hochrangigen Unternehmern, Gründerinnen, Ökonomen und Politikerinnen über Umbrüche in der Weltwirtschaft, neue Ideen und Geschäftsmodelle – und den Weg aus der Corona-Krise. "Die Stunde Null" wurde im März 2020 mit Ausbruch der Pandemie gestartet – daher der Name –, um diese tiefgreifende Zäsur durch alle Phasen und Fasern der Wirtschaft und Gesellschaft zu verfolgen. Längst hat sich der Podcast thematisch gelöst: Wir führen Gespräche direkt aus dem Maschinenraum der Wirtschaft, aus erster Hand und hautnah, über Lektionen und Gründungsstorys, Krisen und Kämpfe, Erfolge und Innovationen. Plus: Jede Woche greifen der Host und seine Gäste pointiert aktuelle Themen auf, und es gibt zusätzlich das Börsenupdate aus Frankfurt.
Eine Produktion der Audio Alliance.
Host: Horst von Buttlar
Redaktion: Lucile Gagnière
Mitarbeit: Nils Kreimeier
Produktion: Andolin Sonnen

Die Stunde Null – Der Wirtschaftspodcast von Capital und n-tv Capital

    • Wirtschaft
    • 4,4 • 159 Bewertungen

Jeden Freitag spricht Horst von Buttlar mit hochrangigen Unternehmern, Gründerinnen, Ökonomen und Politikerinnen über Umbrüche in der Weltwirtschaft, neue Ideen und Geschäftsmodelle – und den Weg aus der Corona-Krise. "Die Stunde Null" wurde im März 2020 mit Ausbruch der Pandemie gestartet – daher der Name –, um diese tiefgreifende Zäsur durch alle Phasen und Fasern der Wirtschaft und Gesellschaft zu verfolgen. Längst hat sich der Podcast thematisch gelöst: Wir führen Gespräche direkt aus dem Maschinenraum der Wirtschaft, aus erster Hand und hautnah, über Lektionen und Gründungsstorys, Krisen und Kämpfe, Erfolge und Innovationen. Plus: Jede Woche greifen der Host und seine Gäste pointiert aktuelle Themen auf, und es gibt zusätzlich das Börsenupdate aus Frankfurt.
Eine Produktion der Audio Alliance.
Host: Horst von Buttlar
Redaktion: Lucile Gagnière
Mitarbeit: Nils Kreimeier
Produktion: Andolin Sonnen

    „Einen solchen Boom der Solarkraft haben wir lange nicht erlebt“ – Jürgen Reinert, Chef von SMA Solar, über den Umbau der Energieversorgung

    „Einen solchen Boom der Solarkraft haben wir lange nicht erlebt“ – Jürgen Reinert, Chef von SMA Solar, über den Umbau der Energieversorgung

    Seit einiger Zeit erlebt die Solarbranche einen Aufschwung - die Energiekrise hat den Boom zusätzlich befeuert. Welche Rolle wird die Sonnenkraft künftig spielen, kann sie die Lücke in unserer Energieversorgung füllen und erreichen wir die ehrgeizigen Ziele bis 2030? In dieser Folge sprechen wir mit Jürgen Reinert, dem Chef von SMA Solar Technology. Das Kasseler Unternehmen war lange führend im Bereich von Wechselrichtern, einem zentralen Steuerungsgerät in Photovoltaikanlagen – bietet inzwischen aber Systemlösungen an. Gerade errichtet SMA am Standort im nordhessischen Niestetal eine neue Fabrik – um die hohe Nachfrage zu bedienen. Reinert hat die dunklen Jahre der Solarbranche miterlebt und erklärt, was diesen Boom besonders macht, ob wir die Ausbauziele bis 2030 schaffen und unabhängig von Russland werden – und worauf Hausbesitzer beim Bau einer Solaranlage jetzt achten sollten // Weitere Themen: Wie lange bleibt die Inflation so hoch? Das  Börsenupdate mit ntv-Expertin Katja Dofel +++

    60 Tage lang kostenlos Capital+ lesen - Zugriff auf alle digitalen Artikel, Inhalte aus dem Heft und das ePaper. Unter Capital.de/plus-gratis +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 36 Min.
    „Das Chaos am Himmel wird bleiben“ – Flightright-Gründer Philipp Kadelbach über die Krise der Luftfahrt und die Rechte der Passagiere

    „Das Chaos am Himmel wird bleiben“ – Flightright-Gründer Philipp Kadelbach über die Krise der Luftfahrt und die Rechte der Passagiere

    Annullierte Flüge, verspätete Flieger, Schlangen an Flughäfen bis auf die Straße: Jeder der fliegt, erlebt massive Probleme, ja das tägliche Chaos. Was ist los in der Flugbranche? Und wann bessert sich die Lage? Was erwartet uns im Urlaub? Wir sprechen diese Woche mit Philipp Kadelbach, dem Gründer des Passagier-Verbraucherportals Flightright. Er erklärt die Hintergründe, die Rechte, die jeder Passagier hat – und welche Airlines kulanter sind als andere. Und vor allem klären wir die Frage: Was wird aus dem Sommerurlaub? // Weitere Themen: Alarmstufe am Gasmarkt – wie geht es weiter? // Börsenupdate mit ntv-Expertin Katja Dofel // Unser Angebot an alle Hörerinnen und Hörer: 60 Tage kostenloser Zugang zu allen Capital+-Inhalten und der digitalen Ausgabe von Capital, unter capital.de/plus-gratis +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 48 Min.
    „Die russische Kriegsführung ist wie eine Dampfwalze“ – warum der Ukraine-Krieg der teuerste seit Ende des Zweiten Weltkrieges ist

    „Die russische Kriegsführung ist wie eine Dampfwalze“ – warum der Ukraine-Krieg der teuerste seit Ende des Zweiten Weltkrieges ist

    Gut drei Monate nach Kriegsausbruch kursieren erste Schätzungen, wie hoch – neben den Toten und Verletzten – die ökonomischen Kosten des Ukraine-Krieges sind. Sie gehen auf bis zu 600 Milliarden Dollar. In dieser Folge spricht Horst von Buttlar mit dem Russland-Kenner Bernd Ziesemer, der in den 1990ern Korrespondent in Moskau war. „Die russische Kriegsführung besteht praktisch darin, wie eine Dampfwalze zu versuchen, Gebiete zu erobern. Und das geht einher mit der völligen Zerstörung”, sagt Ziesemer, langjähriger Chefredakteur des „Handelsblattes” und heute Kolumnist von „Capital”. Der Osten habe eine Struktur wie das Ruhrgebiet. Der Krieg sei schon jetzt ökonomisch gesehen der teuerste Krieg, den wir nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt haben. // Weitere Themen: Börsenupdate mit ntv-Expertin Katja Dofel +++

    60 Tage lang kostenlos Capital+ lesen - Zugriff auf alle digitalen Artikel, Inhalte aus dem Heft und das ePaper. Unter Capital.de/plus-gratis +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 52 Min.
    „Das war die politischste Messe, die ich je erlebt habe“ – Deutsche Messe-Chef Jochen Köckler im Interview

    „Das war die politischste Messe, die ich je erlebt habe“ – Deutsche Messe-Chef Jochen Köckler im Interview

    Nach zwei Jahren Pandemie hat die Hannover Messe unter dem Namen Restart Hannover Messe 22 wieder vor Ort stattgefunden – allerdings mit deutlich weniger Ausstellern und Besuchern als in der Zeit vor der Pandemie. In dieser Folge sprechen wir mit Jochen Köckler, dem Chef der Deutschen Messe, über die Zwangspause – die Ballung der Messen in diesem Sommer, wie Krieg, Pandemie und Geopolitik Messen prägen werden – und wie er trotz allem wieder wachsen will. // Weitere Themen: Streit um Steuern für Reiche // Die historische Zinswende der EZB // Börsenupdate mit ntv-Expertin Katja Dofel +++

    Jetzt CAPITAL-Abo flexibel mit kostenloser Ausgabe testen unter capital.de/gratis +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 44 Min.
    „Deutschland ist im Dornröschenschlaf” – EnergyNest-Chef Christian Thiel über eine unterschätzte Technologie

    „Deutschland ist im Dornröschenschlaf” – EnergyNest-Chef Christian Thiel über eine unterschätzte Technologie

    Im Eiltempo bauen Deutschland und andere Länder ihre Energieversorgung um – und seit Wochen steht vor allem die Industrie im Fokus. Kann sie auch ohne billiges Gas aus Russland noch in Deutschland produzieren? Beim Umbau können thermische Batterien helfen, indem sie die überschüssige Energie bei industriellen Prozessen speichern – und diese zeitverzögert nutzbar machen. Ein Pionier auf dem Gebiet ist das norwegische Unternehmen EnergyNest, das seit 2014 von dem Rostocker Christian Thiel geführt wird. Im Gespräch mit Horst von Buttlar erklärt Thiel Sinn und Nutzen der Technologie – und warum sie in Deutschland noch zu wenig angekommen ist. // Weitere Themen: Börsenupdate mit ntv-Expertin Katja Dofel +++

    Jetzt CAPITAL-Abo flexibel mit kostenloser Ausgabe testen unter capital.de/gratis +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 43 Min.
    Inflation, Zinswende, Energieschock – wie anstrengend wird Wohnen? Ein Interview mit Vonovia-Chef Rolf Buch

    Inflation, Zinswende, Energieschock – wie anstrengend wird Wohnen? Ein Interview mit Vonovia-Chef Rolf Buch

    Auf Hausbesitzer, Mieter und Vermieter kommt einiges zu: Der Energiepreisschock führt zu höheren Heizkosten, zahlreiche Gebäude müssen noch energischer saniert werden als ohnehin geplant – Millionen Heizungen müssen ausgetauscht, Millionen Fenster erneuert und Millionen Fassaden gedämmt werden. Vor allem Kleinvermieter sind oft überfordert, es fehlen Handwerker und Material, Mieter fürchten auf der anderen Seite höhere Mieten und Nebenkosten. Auf Käufer von Immobilien drücken zudem höhere Bauzinsen. Viel los also auf dem Immobilienmarkt – in dieser Woche sprechen wir über all diese Themen mit dem größten Vermieter Deutschlands: Rolf Buch, CEO von Vonovia. Der Wohnungskonzern – der immer wieder auch in der Kritik stand – besitzt über 550.000 Wohnungen, will aber energisch bei der Sanierung vorangehen und die Gebäude bis 2045 klimaneutral machen. // Weitere Themen: Wie weit gehen die Verluste an er Wall Street noch? Börsenupdate mit ntv-Expertin Katja Dofel +++

    Jetzt CAPITAL-Abo flexibel mit kostenloser Ausgabe testen unter capital.de/gratis +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
159 Bewertungen

159 Bewertungen

Wanne City ,

Super Podcast!

Ein toller Podcast, mit stets interessanten Gästen und Themen. Ich freue mich auf jede Folge- weiter so!

Fortunatus ,

Brilliant und auf den Punkt!

Unbedingt reinhören!

Soccer only ,

Eindimensional

Frau Koch & Herr von Buttlar „erfreuen“ die Zuhörer hier mit ihrer recht eindimensionalen Betrachtung von Sachverhalten (Impfungen, Einschränkungen,...). Gepaart mit Boulevard-Vokabular (die Älteren/Kinder wurden/werden „eingesperrt“). Die Zeit bei der BILD hat ihre Spuren hinterlassen.

Die Lösung, alles einfach wieder zu öffnen, wird als die Top-Lösung dargestellt. Zusätzlich werden noch suggestive Wahlempfehlungen zur Bundestagswahl erteilt.

In einem solchen Format hätte ich mehr Hintergrundinformationen und vor allem eine ganzheitlichere Betrachtung von Problemen erwartet.

Da ist noch ziemlich viel Luft nach oben.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Noah Leidinger, OMR
Philipp Westermeyer - OMR
Mary Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Finanzfluss

Das gefällt dir vielleicht auch

ntv Nachrichten / Audio Alliance
Sebastian Matthes, Handelsblatt
manager magazin
Audio Alliance / Capital
Beat Balzli
Gabor Steingart