165 Folgen

Jeden Freitag spricht Horst von Buttlar mit hochrangigen Unternehmern, Gründerinnen, Ökonomen und Politikerinnen über Umbrüche in der Weltwirtschaft, neue Ideen und Geschäftsmodelle – und den Weg aus der Corona-Krise. "Die Stunde Null" wurde im März 2020 mit Ausbruch der Pandemie gestartet – daher der Name –, um diese tiefgreifende Zäsur durch alle Phasen und Fasern der Wirtschaft und Gesellschaft zu verfolgen. Längst hat sich der Podcast thematisch gelöst: Wir führen Gespräche direkt aus dem Maschinenraum der Wirtschaft, aus erster Hand und hautnah, über Lektionen und Gründungsstorys, Krisen und Kämpfe, Erfolge und Innovationen. Plus: Jede Woche greifen der Host und seine Gäste pointiert aktuelle Themen auf, und es gibt zusätzlich das Börsenupdate aus Frankfurt.
Eine Produktion der Audio Alliance.
Host: Horst von Buttlar
Redaktion: Lucile Gagnière
Mitarbeit: Nils Kreimeier
Produktion: Andolin Sonnen

Die Stunde Null – Der Wirtschaftspodcast von Capital und n-tv Capital / Stern / Audio Alliance

    • Wirtschaft
    • 4,4 • 149 Bewertungen

Jeden Freitag spricht Horst von Buttlar mit hochrangigen Unternehmern, Gründerinnen, Ökonomen und Politikerinnen über Umbrüche in der Weltwirtschaft, neue Ideen und Geschäftsmodelle – und den Weg aus der Corona-Krise. "Die Stunde Null" wurde im März 2020 mit Ausbruch der Pandemie gestartet – daher der Name –, um diese tiefgreifende Zäsur durch alle Phasen und Fasern der Wirtschaft und Gesellschaft zu verfolgen. Längst hat sich der Podcast thematisch gelöst: Wir führen Gespräche direkt aus dem Maschinenraum der Wirtschaft, aus erster Hand und hautnah, über Lektionen und Gründungsstorys, Krisen und Kämpfe, Erfolge und Innovationen. Plus: Jede Woche greifen der Host und seine Gäste pointiert aktuelle Themen auf, und es gibt zusätzlich das Börsenupdate aus Frankfurt.
Eine Produktion der Audio Alliance.
Host: Horst von Buttlar
Redaktion: Lucile Gagnière
Mitarbeit: Nils Kreimeier
Produktion: Andolin Sonnen

    „Der größte Umbau nach 110 Jahren“ – wie sich Rolls Royce PS neu erfinden muss. CEO Andreas Schell im Interview

    „Der größte Umbau nach 110 Jahren“ – wie sich Rolls Royce PS neu erfinden muss. CEO Andreas Schell im Interview

    Wir sind der heutigen Folge am Bodensee, bei einem Unternehmen mit über 100 Jahren Industriegeschichte: MTU Friedrichshafen. Seit 2014 gehört es zum britischen Rolls Royce-Konzern, firmiert unter dem Namen Rolls Royce Power Systems. Das Unternehmen ist weltweit bekannt für große, leistungsfähige Motoren, für Schifffahrt, Bergbau, Energieversorgung, aber auch Rechenzentren. Die Auftragsbücher für 2022 sind gut gefüllt. Aber: Das Unternehmen muss sich neu erfinden, denn über die gesamte Wertschöpfungskette entstehen über 100 Millionen Tonnen Treibhausgase pro Jahr. Das ist in etwa so viel wie Belgien ausstößt. 2017 ist Andreas Schell also CEO angetreten, das Unternehmen tiefgreifend umzubauen, Richtung Klimaneutralität. // Weitere Themen: Impfpflicht – ja oder nein? // Börsenupdate mit Katja Dofel, Leiterin des Börsenstudios von n-tv +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 43 Min.
    Lego-DACH-Chefin Karen Pascha-Gladyshev: „Spielzeug lenkt in der Pandemie die Menschen ab“

    Lego-DACH-Chefin Karen Pascha-Gladyshev: „Spielzeug lenkt in der Pandemie die Menschen ab“

    Lego ist der größte und einer der erfolgreichsten Spielzeughersteller der Welt; auch in er Pandemie wuchs er, trotz mancher Lieferkettenprobleme. Das dänische Unternehmen steht vor einer weiteren Herausforderung: Nachhaltigkeit. Über Prototypen, neue Produkte und Pläne für weiteres Wachstum sprach Horst von Buttlar mit Karen Pascha-Gladyshev // Weitere Themen: Auf in die Zukunft! Der Fortschrittvertrags der Ampel// Börsenupdate mit Katja Dofel, Leiterin des Börsenstudios von n-tv +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 40 Min.
    Innocent Meat-Gründerin Laura Gertenbach: „Ich will unbedingt erreichen, dass Fleisch anders hergestellt wird“

    Innocent Meat-Gründerin Laura Gertenbach: „Ich will unbedingt erreichen, dass Fleisch anders hergestellt wird“

    Echtes Fleisch, ohne das ein Tier sterben muss? Aus dem Labor? Klingt wie aus einem Science-Fiction-Film, wird aber in nicht allzu ferner Zukunft in unseren Supermärkten und Restaurants erhältlich sein – das zumindest ist der Plan von Innocent Meat. Das Rostocker Startup arbeitet daran, Fleischprodukten aus tierischen Stammzellen zu erzeugen – sogenanntes „Clean Meat“. Die Mitgründerin Laura Gertenbach, gerade von Capital zu den „Top 40 unter 40“ gewählt, erzählt, wie sie zu der Idee kam, wie die Technologie funktioniert und wie der Markt – auf dem sich weitere Startups tummeln – sich entwickeln könnte. Weitere Themen mit Studiogast Merlind Theile von der „Zeit": Die Drama der vierten Corona-Welle // Börsenupdate mit Katja Dofel, Leiterin des Börsenstudios von n-tv +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 44 Min.
    Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht: „Wir sollten die Kernkraftwerke weiter betreiben“

    Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht: „Wir sollten die Kernkraftwerke weiter betreiben“

    Der ehemalige BASF-Chef Jürgen Hambrecht verhandelte 2011 nach der Fukushima-Katastrophe den Ausstieg aus der Kernenergie. Nun fordert er, die Atomkraftwerke länger laufen zu lassen. Er schildert im Gespräch mit Horst von Buttlar, wie es zu seinem Umdenkprozess kam, wie die Debatte in dem Ethikrat wirklich ablief und was der Gesetzgeber tun könne. Ihn treibt um, dass „der Blutkreislauf der Wirtschaft“ nicht ins Stocken kommt. Und Kernkraft sei eine realistische Lösung, um den vollen Umstieg auf erneuerbare Energien hinzubekommen. Weitere Themen: Flüchtlingskrise in Belarus – Vor-Ort-Bericht von Nils Kreimeier// Börsenupdate mit Katja Dofel, Leiterin des Börsenstudios von n-tv +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 46 Min.
    Alnatura-Gründer Götz Rehn: „Wir sind die grüne Ameise zwischen den Pflastersteinen“

    Alnatura-Gründer Götz Rehn: „Wir sind die grüne Ameise zwischen den Pflastersteinen“

    Götz Rehn ist einer von Deutschlands Pionieren und Vorzeigeunternehmern: Mit Alnatura hat er seit den 1980ern eine Biosupermarktkette aufgebaut, die zuletzt um 20 Prozent gewachsen ist und gerade die Umsatzmilliarde geknackt hat. 142 Märkte in 67 Städten, 1300 eigene Produkte. Aber er hat mehr geschaffen: ein einmaliges Ökosystem mit einem Netzwerk aus Bio-Bauern, Produzenten und Lieferanten. Als Anthroposoph stellt Rehn Mensch und Erde ins Zentrum seines Handelns, er fordert die „Wirtschaft neu zu denken”, eine Lebensführung des „Weniger ist Mehr ”, mehr Nachhaltigkeit und ganzheitliches Denken. In dieser Folge spricht Horst von Buttlar, der Rehn in der Zentrale in Darmstadt getroffen hat, ausführlich mit Öko-Pionier - über sein Lebenswerk, seine Art zu führen und was mit 71 Jahren seine Zukunftspläne sind. +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 53 Min.
    Personalberater Fabian Kienbaum: „Der Kampf um Talente ist wieder in vollem Gange“

    Personalberater Fabian Kienbaum: „Der Kampf um Talente ist wieder in vollem Gange“

    Neue Karrieren, New Normal, die neue Kunst der Führung, das Büro ist tot, das Büro lebt wieder - viel wurde im vergangenen anderthalb Jahren über die neue Arbeitswelt geredet und gerätselt. Klar ist: Büros haben sich wieder gefüllt, aber nicht ganz, das alte Arbeitsleben kommt zurück, aber nicht so richtig. Viele Unternehmen suchen noch, testen Modelle, während der „War for Talents” wieder in vollem Gange ist. Über all diese Themen sprechen wir diese Woche mit Fabian Kienbaum, dem Chef von Kienbaum Consultants. // Weitere Themen: // Börsenupdate mit Katja Dofel, Leiterin des Börsenstudios von n-tv

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 43 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
149 Bewertungen

149 Bewertungen

Wanne City ,

Super Podcast!

Ein toller Podcast, mit stets interessanten Gästen und Themen. Ich freue mich auf jede Folge- weiter so!

Fortunatus ,

Brilliant und auf den Punkt!

Unbedingt reinhören!

Soccer only ,

Eindimensional

Frau Koch & Herr von Buttlar „erfreuen“ die Zuhörer hier mit ihrer recht eindimensionalen Betrachtung von Sachverhalten (Impfungen, Einschränkungen,...). Gepaart mit Boulevard-Vokabular (die Älteren/Kinder wurden/werden „eingesperrt“). Die Zeit bei der BILD hat ihre Spuren hinterlassen.

Die Lösung, alles einfach wieder zu öffnen, wird als die Top-Lösung dargestellt. Zusätzlich werden noch suggestive Wahlempfehlungen zur Bundestagswahl erteilt.

In einem solchen Format hätte ich mehr Hintergrundinformationen und vor allem eine ganzheitlichere Betrachtung von Problemen erwartet.

Da ist noch ziemlich viel Luft nach oben.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch