161 Folgen

Journalist Gabor Steingart präsentiert Deutschlands News-Podcast und Morning Briefing No.1: Täglich ab 6 Uhr mit exklusiven Interviews, Berichten und Kommentaren der The Pioneer-Redaktion zum politischen und wirtschaftlichen Weltgeschehen. Inspirierend, unabhängig und 100% werbefrei. Freitags moderiert von Chelsea Spieker. Plus: Exklusive Episoden aus der Pioneer Podcast-Familie.

The Pioneer Briefing von Gabor Steingart als Newsletter und die Vollversionen aller Pioneer-Podcasts gibt es auf ThePioneer.de

The Pioneer Briefing ThePioneer

    • Nachrichten
    • 4,2 • 4.159 Bewertungen

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert ein Abo und macOS 11.4 (oder neuer)

Journalist Gabor Steingart präsentiert Deutschlands News-Podcast und Morning Briefing No.1: Täglich ab 6 Uhr mit exklusiven Interviews, Berichten und Kommentaren der The Pioneer-Redaktion zum politischen und wirtschaftlichen Weltgeschehen. Inspirierend, unabhängig und 100% werbefrei. Freitags moderiert von Chelsea Spieker. Plus: Exklusive Episoden aus der Pioneer Podcast-Familie.

The Pioneer Briefing von Gabor Steingart als Newsletter und die Vollversionen aller Pioneer-Podcasts gibt es auf ThePioneer.de

Anhören in Apple Podcasts
Erfordert ein Abo und macOS 11.4 (oder neuer)

    “Filterblasen, die sich nicht mehr berühren“

    “Filterblasen, die sich nicht mehr berühren“

    Im Interview: Der Spiegel-Journalist René Pfister spricht mit Gabor Steingart über sein Buch: “Ein falsches Wort: Wie eine neue linke Ideologie aus Amerika unsere Meinungsfreiheit bedroht”.

    Zu den andauernden Protesten im Iran spricht Gabor Steingart mit der Menschenrechtsaktivistin Düzen Tekkal.

    Unsere Börsen-Reporterinnen in New York und Frankfurt berichten von Walmart im Metaverse und analysieren den tiefen Fall des britischen Pfunds.

    Stolzer Otto! Der “Ottifant” wurde in den Duden aufgenommen.

    Alle Spekulationen sind beendet: Rihanna ist der Superstar für die Halbzeitshow beim nächsten Super Bowl.

    • 31 Min.
    “Wer an Menschenrechte glaubt, muss vegan leben”

    “Wer an Menschenrechte glaubt, muss vegan leben”

    Im Interview: Raffaela, Aktivistin und laut Selbstbezeichnung “militante Veganerin”, erklärt im Interview mit Gabor Steingart ihren Kampf für eine Welt, in der Menschen keine Tiere mehr essen und den von ihr angeprangerten “Speziesismus”.

    Pioneer Chef Reporterin Alev Doğan spricht in der neuen Ausgabe von ,,Der 8. Tag‘‘ mit dem Politiker und Philosophen Michel Friedman über das Fremdsein.

    Die Börsenreporterinnen Anne Schwedt und Annette Weisbach schauen gemeinsam, was kommende Woche an der Börse ansteht.

    The Pioneer Chefredakteur Michael Bröcker berichtet über den Streit um die Gasumlage in der Hauptstadt.

    Als Energiesparmaßnahme: Maulwürfe lassen ihr Gehirn im Winter schrumpfen.

    Sir Elton John im Weißen Haus von Präsident Biden mit ,,National Humanities‘‘-Medaille geehrt.

    • 38 Min.
    “Karen Duve befreit Sissi von ihrem Karnevalskostüm ”

    “Karen Duve befreit Sissi von ihrem Karnevalskostüm ”

    Juli Zeh, die aktuell erfolgreichste deutsche Gegenwartsautorin, präsentiert einmal im Monat den The Pioneer Literatur-Podcast “Edle Federn”: Ein Gast, eine Stunde, ein Werk! Einerseits ein intimes Werkstattgespräch über den schriftstellerischen Alltag und Routinen der jeweiligen Autorinnen und Autoren - andererseits eine literarische Reise in deren Gedankenwelt.

    Ausgehend von der obsessiven Pferdeliebe der Kaiserin Elisabeth von Österreich, skizziert Karen Duve nach mehrjähriger Recherchearbeit für ihr Buch “Sisi” eine Momentaufnahme im Leben dieser außergewöhnlichen Frau. Ihr stetiger Kampf zwischen höfischen Zwängen und der Sehnsucht nach Freiheit. Auf der einen Seite das Rebellentum und auf der anderen Seite die ständige Sucht nach Bewunderung. Karen Duves “Sisi” ist ein fundierter Blick in die Tiefenstruktur des kaiserlichen Adels der damaligen Zeit. Juli Zeh sagt: “Wer Sissi gelesen hat, wird beim Gedanken an Elisabeth von Österreich nie wieder das Gesicht von Romy Schneider vor sich sehen.”

    • 11 Min.
    Preisbremsen. Kostenbremsen. Stimmungsbremsen.

    Preisbremsen. Kostenbremsen. Stimmungsbremsen.

    In dieser Ausgabe geht es um das höchst schwierige Bremsen beim Strom- und Gaspreis. Wie sinnvoll sind Preisdeckel, welche Modelle gibt es und welche Möglichkeiten der Finanzierung sind aus ökonomischer Sicht vertretbar? Die Pioneer-Chefökonomen Lars Feld und Justus Haucap liefern Antworten.

    Weitere Punkte sind die ausgebremste Wirtschaft und die vermutlich unvermeidbare Rezession, in die Deutschland schlittern dürfte. Welche Folgen hat das für Europa und wie steht es um die Stabilität der Eurozone? Hierbei ein Blick explizit auf Italien.

    Für den Aufreger der Woche sorgt das öffentlich-rechtliche Fernsehen. Hier wäre eine Bremse hinsichtlich der Kosten geboten. Und zum Schluss noch die übliche Nachspielzeit. Hier ist die Stimmung zwar gebremst, nicht aber der fußballerische Optimismus.

    • 8 Min.
    “Die vielleicht traurigste Liebeserklärung an das Leben”

    “Die vielleicht traurigste Liebeserklärung an das Leben”

    Was bedeutet es, als fremd wahrgenommen zu werden? Ausschluss, Ausgrenzung – auch immer Diskriminierung? Wie lange bleibt das Fremdsein interessant und ab wann erscheint es gefährlich? Und ist nicht jeder fremd, der sich von einem Gegenüber unterscheidet?

    Über die sehr intimen und oft politischen Dimensionen dieser Fragen spricht Alev Doğan in diesem Achten Tag mit Jurist, Philosoph und Publizist Michel Friedman. Ein Gespräch über den schmerzhaften Schreibprozess seines neuen Buchs “Fremd”, über Identitätskrisen und Einsamkeit – und über ein Leben, das in Bewegung bleiben muss, um nicht zu erstarren.

    Die Stilfrage widmet sich dem beunruhigenden Auftritt des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump in Ohio. Alev Approved geht in dieser Woche an einen erfrischend-anderen, weil der Authentizität verpflichteten Roman über die Kaiserin Elisabeth von Österreich – Sisi – und die Zukunft gehört den Iranerinnen, vor deren Mut wir uns verneigen.

    • 9 Min.
    “USA sind nicht mehr die strahlende Stadt auf dem Hügel”

    “USA sind nicht mehr die strahlende Stadt auf dem Hügel”

    Wie verändert sich unsere Welt, auch, aber nicht nur durch den Krieg in der Ukraine? Welche Rollen spielen neue Allianzen? Wer gewinnt Macht, wer verliert Einfluss? Diese Fragen in einer Zeit der geopolitischen Umschwünge beschäftigen viele Politiker, Wissenschaftler und Unternehmen. Einer, der sich mit Nachdruck um Antworten auf diese und andere Fragen bemüht, ist der Migrations- und Globalisierungsforscher Parag Khanna. Er stammt aus Indien, ist US-amerikanischer Staatsbürger - aufgewachsen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, New York und Deutschland - jetzt lebt er mit seiner Familie in Singapur. Khanna ist also Migrations- und Globalisierungsexperte par excellence. Er lebt sein Thema gewissermaßen, weshalb sich viele Regierungs- und Staatschefs für seine Sicht interessieren. Unmittelbar nach einem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin hat uns Khanna bei The Pioneer besucht und Fragen von Gabor Steingart beantwortet. Im Gespräch geht es um die Rolle Europas, um China, die USA, die Energieversorgung und auch darüber, welche Verbindung Khanna zu Deutschland hat.

    • 14 Min.

Kundenrezensionen

4,2 von 5
4.159 Bewertungen

4.159 Bewertungen

uwesolowski ,

Der Blick über den Tellerrand!

Super Podcast, den ich seit der 1. Folge regelmäßig höre. Sehr guter und kritisch-objektiver Journalismus, tolle Interviewpartner und super Gesprächsführung. Chapeau Gabor Steingart für diese Innovation im täglichen News Umfeld.

HamburgFlieger ,

Höre Euch immer gern, aber heute…

Selten solch ein Misst von dem Trigema-Opa gehört, außer von Wagenknecht oder Weigel 😡

@Schris11 ,

Super

Mehr Informationen

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZEIT ONLINE
NDR Info
Philip Banse & Ulf Buermeyer
ZEIT ONLINE

Das gefällt dir vielleicht auch

Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Dr. Daniel Stelter
Lena Jesberg, Anis Mičijević, Ina Karabasz