261 Folgen

In der aktuellen Polykrise, ist es wichtig den politischen Prozess zu verfolgen und zu beeinflussen, wie immer man kann.

Die Frage ist wohin steuert Deutschland jetzt? Was treibt die CDU eigentlich? Wie gehen Medien mit Regierung und deren Kritik um? Wie umgehen mit der AfD? Wird das Parlament demnächst durch die Abgeordneten in einer Minderheitsregierung stärker? Alles fragen mit denen sich dieser Podcast beschäftigt!

Einmischen! Politik Podcast Jenny

    • Nachrichten
    • 4,6 • 182 Bewertungen

In der aktuellen Polykrise, ist es wichtig den politischen Prozess zu verfolgen und zu beeinflussen, wie immer man kann.

Die Frage ist wohin steuert Deutschland jetzt? Was treibt die CDU eigentlich? Wie gehen Medien mit Regierung und deren Kritik um? Wie umgehen mit der AfD? Wird das Parlament demnächst durch die Abgeordneten in einer Minderheitsregierung stärker? Alles fragen mit denen sich dieser Podcast beschäftigt!

    Aufbruch des Gewissens

    Aufbruch des Gewissens

    Auf Basis von zahlreichen individuellen Stimmen aus der Bevölkerung zeigt Frank Trentmann, wie dieser Weg quasi »von unten« gesehen und beschritten wurde, beginnend mit der Schlacht von Stalingrad 1941/42. Der Blick der Deutschen auf den Krieg veränderte sich, Fragen von Schuld und Verantwortung kamen auf, Ausgangspunkt für einen Aufbruch des Gewissens. Von der »Entnazifizierung« über Wirtschaftswunder und 68er bis zur Umweltbewegung, von der Erinnerungspolitik bis zu Migration und Asyl, von der Friedensbewegung bis zum Krieg in der Ukraine führt Frank Trentmann die Vielfalt der Haltungen vor Augen.

    Dabei geht es um die Bundesrepublik genauso wie um die DDR und das wiedervereinte Deutschland. Wie »lernten« die Deutschen im Westen Demokratie? Wie gingen sie in der DDR mit dem Widerspruch zwischen dem Versprechen einer neuen Gesellschaft und der Realität der Diktatur um? Wie wurde in beiden Staaten und nach der Wende über Krieg und Frieden debattiert, über Arbeit und Kindererziehung, über Pflichterfüllung, Nation oder Heimat?

    • 1 Std. 50 Min.
    Kurze Meldung

    Kurze Meldung

    Moin

    • 2 Min.
    Alles was Recht ist...

    Alles was Recht ist...

    Woop! Woop! Heute wird gut. Ich bringe euch Monologe zum Lieferkettengesetz der EU und die Blockade durch die FDP auf die Ohren. Dazu kommt ein Monologteil zu Art 18 GG und dem Entzug der Parteifinanzierung von der Partei "Heimat" (ehemals NPD). Natürlich habe ich auch zwei tolle Gäste im Angebot. Mit Sabine Müller-Mall geht es um "Verfassende Urteile" (Suhrkamp). Zudem spreche ich mit der ehemaligen Verfassungsrichterin Gertrude Lübbe-Woff über den Zustand unserer wehrhaften Demokratie und "Beratungskulturen" (KAS).

    Enjoy!^^

    • 5 Std 58 Min.
    Veith Selk, Demokratiedämmerung und ich

    Veith Selk, Demokratiedämmerung und ich

    Was früher vom Kommunismus gesagt wurde, gilt heute für die Demokratie – sie wirkt zunehmend unglaubwürdig. Veith Selk zeigt in seinem scharf analysierenden Buch, warum sowohl die demokratische Politik als auch die sie begleitenden Demokratietheorien an der Wirklichkeit scheitern. Zwei Thesen werden dabei verfolgt: Der Niedergang der Demokratie ist keiner Regression geschuldet, sondern das Ergebnis der gesellschaftlichen Fortentwicklung. Das damit eingeläutete Ende der Demokratie führt auch zum Verfall der Demokratietheorie, die als akademische Disziplin anachronistisch wird.

    • 2 Std 1 Min.
    Gesellschaftliche Grundbegriffe

    Gesellschaftliche Grundbegriffe

    Armin Nassehi erklärt in seinem neuen Buch die zentralen gesellschaftlichen Grundbegriffe der Gegenwart.

    Was bedeutet es, wenn wir von Demokratie, Freiheit, Gleichheit/ Ungleichheit, Identität, Krise und Fremdheit sprechen? Darüber und vieles mehr habe ich mit ihm gesprochen.

    Enjoy!^^

    • 1 Std. 4 Min.
    What gets democracy´s in trouble

    What gets democracy´s in trouble

    Woop! Woop! Heute bespreche ich mit meinen Gästen. Gewalt gegen Weimar und wie gewaltsam es in den ersten Tagen der ersten Demokratie in Deutschland war. Mit Frank Stengel geht es um die US Wahlen und das Phänomen Donald Trump. Und zum Abschluss der Höhepunkt mit Daniel Ziblatt über die Tyranny of the Minority.

    Enjoy!^^

    • 4 Std 45 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
182 Bewertungen

182 Bewertungen

Manecke ,

klare Weiterempfehlung!

und ich wundere mich, dass ich – nach Jahren der Zuhörerschaft – erst jetzt meine 5-Sternebewertung schreibe. Ich bitte um Entschuldigung, liebe Jenny!

Blup* ,

Bereicherung für die Podcast Welt

Jennys Podcast gewinnt im Laufe der Zeit weiterhin an Qualität und ist eine tolle Stimme der Vernunft in der Podcast Welt. Es werden die wichtigen und richtigen Themen angesprochen in einer angemessenen Weise (manchmal rantig manchmal analysierend oder humoristisch aber immer passend!).

AmieGe ,

Super toll!

Sehr empfehlenswert. Super aufbereitet und tolle Gäste! Auch schön mal etwas aus der Ost-Persepektive zu hören als Wessi.

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
Philip Banse & Ulf Buermeyer
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
NDR Info

Das gefällt dir vielleicht auch

Stefan Schulz & Tilo Jung
Stefan Schulz und Wolfgang M. Schmitt
Ole Nymoen, Wolfgang M. Schmitt
Maurice Höfgen
Tilo Jung
Wolfgang M. Schmitt