156 Folgen

Der GainTalents Podcast bietet Dir jede Woche eine neue Folge mit Expertenwissen in den Bereichen Talente gewinnen und Talente entwickeln.

Meine Podcast-Gäste liefern Dir Wissen und Best-Practices aus den Bereichen der Unternehmenswelt, der IT-/Softwareindustrie, der Training- und Coachingbranche sowie der Wissenschaft und Forschung. Und zusätzlich erhältst Du interessante Specials, die meine Gesprächspartner nur den GainTalents Podcast-Hörern exklusiv zur Verfügung stellen.

GainTalents - Expertenwissen zu Recruiting, Gewinnung und Entwicklung von Talenten und Führungskräften Hans-Heinz Wisotzky

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 17 Bewertungen

Der GainTalents Podcast bietet Dir jede Woche eine neue Folge mit Expertenwissen in den Bereichen Talente gewinnen und Talente entwickeln.

Meine Podcast-Gäste liefern Dir Wissen und Best-Practices aus den Bereichen der Unternehmenswelt, der IT-/Softwareindustrie, der Training- und Coachingbranche sowie der Wissenschaft und Forschung. Und zusätzlich erhältst Du interessante Specials, die meine Gesprächspartner nur den GainTalents Podcast-Hörern exklusiv zur Verfügung stellen.

    #155 “Ausblick auf das Jahr 2022” - Hans-Heinz Wisotzky

    #155 “Ausblick auf das Jahr 2022” - Hans-Heinz Wisotzky

    Zunächst einmal möchte ich mich recht herzlich bei allen Hörer:innen für die Treue und die vielen tausend Downloads von diesem Podcast ganz herzlich bedanken. Es bedeutet mir sehr viel, dass die Anzahl der Hörer:innen kontinuierlich wächst und ich bedanke mich für das positive Feedback und die vielen positiven Kommentare. Herzlichen Dank dafür!
    In dieser Solofolge biete ich einen Ausblick auf das Jahr 2022 im Bereich der Talententwicklung und -gewinnung. Zusätzlich biete ich zum Ende dieser Folge noch ein Special für alle GainTalents-Podcasthörer:innen - also, bleibt bis zum Ende dran, es lohnt sich!

    Ausblick im Bereich Talententwicklung
    Dem Auf- und Ausbau von Führungskompetenzen im Zusammenhang mit der “Führung im Digitalen Raum” kommt unseres Erachtens im Jahr 2022 eine besondere Bedeutung zu.
    Hier ein paar wichtige Empfehlungen in diesem Zusammenhang:
    “Zeigt” Euch im digitalen Raum (für die Mitarbeitenden, für die Kunden und Partner des Unternehmens) Agiert vor der Kamera in Online-Meetings mit mehr als 100% - Energieräuber beachten Achtet auf den Halo-Effekt (passt Dein Erscheinungsbild - Dein Aussehen, Deine Kleidung, etc. zu Deiner Positionierung, also zu dem was Du sagst, tust, postest, verkörperst und wie Du auftrittst?) Sorge bei Online-Meetings für Abwechslung, übergebe anderen Personen in Deinem Team die Vorbereitung und Moderation, sorge für gute Stimmung und Emotionen Führe überdurchschnittlich mehr 1:1 Meetings mit Deinen Mitarbeitenden, denn wenn Präsenztreffen im Moment und in den nächsten Monaten nicht möglich sind, ist nur so eine enge und wirkungsvolle Kommunikation möglich Mache „Dailys“ - also kurze 10 Minuten Meetings mit Deinem Team (und empfehle das auch den Führungskräften in Deinem Team) an jedem Morgen z.B. um 09.00 oder 09.30Uhr und stimme alle Personen positiv ein - Hier geht es um gute Laune und positive Stimmung!
    Ausblick im Bereich Talentgewinnung
    Im Bereich der Talentgewinnung sehen wir bei GainTalents drei große Trends für das Thema für 2022:
    Die Bewegung vom Arbeitgebermarkt zum Bewerbermarkt wird sich weiter verschärfen (Demografie, Fachkräftengpässe, etc.). 

    Die aktive Ansprache von Kandidaten:innen wird noch wichtiger werden. Dazu gehört ein sehr gutes Active Sourcing (auch international!) und eine sehr gute individuelle Ansprache von Kandidaten:innen (über Social Media, über e-Mail, das Telefon und in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern)

    Der Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke wird von entscheidender Bedeutung sein Die Frage, die Unternehmen in 2022 in den Vordergrund stellen müssen ist: „Was ist an unserem Unternehmen so besonders und vielleicht sogar einzigartig, damit Talente gerne!!! Zu uns kommen?“ Der Aufbau einer starken und attraktiven Arbeitgebermarke muss sich zwingend über die gesamte Candidate Journey und Experience (Kandidaten:innen-Reise und -Erfahrung) erstrecken - ein Schaubild zur Candidate Journey gibt es als kostenlosen Download hier: https://bit.ly/3K83fRj   
    Du hast das Gefühl, dass das ganz schön viel ist, was da auf das Recruiting und insgesamt auf Dein Unternehmen im Bereich der Personalbeschaffung und -Auswahl zukommt. Und Du weißt nicht so richtig, wo Du anfangen sollst und welche Maßnahmen und Methoden die richtigen für das Jahr 2022 sind? 
    Wenn Du das mit ja beantworten kannst, dann haben wir bei GainTalents eine hervorragende und im deutschsprachigen Markt bisher einmalige Unterstützung für Dich entwickelt. Wir von GainTalents haben gemeinsam mit der Genius Alliance University und weiteren acht Top-Recruiting-Experten in Deutschland die Masterclass Recruiting 2022 ins Leben gerufen.  Hier ist der Link zu allen wichtigen Informationen zur Masterclass Recruiting:
    https://genius-alliance.com/masterclass-recruiting2022   Außerdem bieten wir allen GainTalents-Hörer:innen einen Discount von 10% auf die Teilnahme an der Masterclass Recruiting 2022 - sen

    • 27 Min.
    #151 “Key Learnings aus Dezember 2021” mit Zusammenfassungen aus den Podcastfolgen mit Dina Reit und Su Reiter

    #151 “Key Learnings aus Dezember 2021” mit Zusammenfassungen aus den Podcastfolgen mit Dina Reit und Su Reiter

    Im Dezember 2021 habe ich Podcastfolgen mit zwei sehr inspirierenden Damen aufnehmen können. Mit Dina Reit (Nachfolgerin, Prokuristin und General Manager bei der SK Laser GmbH) habe ich in den Podcastfolgen 149 und 150 über zukunftsfähige Nachfolge mit Recruiting über Personal Branding gesprochen. Im Gespräch mit Su Reiter (angehende Juristin und Marketing Director bei einer Online-Rechtsberatung) konnten unsere Hörer:innen in der GainTalents-Podcastfolge 152 viele gute Informationen über ortsunabhängiges Arbeiten bzw. Remote Work mitnehmen. 
    Wie meistens in meinen Key Learnings Podcastfolgen gibt es auch in dieser Folge ein Special von mir gratis dazu. Dieses Mal geht es um die “Zielgruppen-/Maßnahmen-Matrix” im Recruiting. Hört gut zu - es lohnt sich :-).
    Ich bedanke mich recht herzlich bei Dina und Su für die tollen Gespräche, die vielen guten Tipps und Ideen zu den besprochenen Themen.
     
    Talente gewinnen (“Zukunftsfähige Nachfolge mit Recruiting über Personal Branding mit Dina Reit - Folgen #149 und #150 - https://bit.ly/3f3m1es )

    Personalgewinnung über Personal Branding bei SK Laser auf LinkedIn werden sowohl Jobposts (bezahlte Anzeigen) und auch eigene Posts zu SK-Laser-Vakanzen von Dina über Ihr persönliches Profil versendet Posts mit aussagekräftigen Bildern oder mit Videos eigene Sprache verwenden zu den offenen Positionen (nicht einfach den Jobpost kopieren und re-posten) Gute Headline als Eye-Catcher nutzen, gute Grafiken und Emotionen Dina erstellt ihre Posts selbständig und wird bei der Produktion von Fotos und Videos durch Mitarbeitende unterstützt Netzwerkaufbau über LinkedIn, um potentielle Bewerber:innen zu gewinnen  
    Talente gewinnen (“Wie ortsunabhängiges Arbeiten funktioniert“ mit Su Reiter -  Folge #152- https://bit.ly/3qZlSht)

    Was bewegt junge Menschen, mehrere Jobs/Themen parallel und remote zu bearbeiten? Viel Abwechslung und Veränderung des Umfeldes als treibender Faktor Unabhängigkeit vom Standort und trotzdem die Arbeitsleistung mit gleichbleibender Qualität erbringen Kombination von Arbeit und Reisen in unterschiedlichste Regionen der Erde

    Was ist notwendig, damit das funktioniert? Viel Zeitmanagement, viel Motivation für unterschiedliche Themen Tatendrang, Spaß an der Arbeit, Lust auf Resultate Versicherungsschutz überprüfen

    Unternehmen profitieren von Remote Work, da viele Talente heute überall (europaweit / weltweit) verteilt sind und auch von überall arbeiten können das Reisen die Kreativität und Produktivität von Talenten steigert   #newwork #digitalnomaden #remotework #workation #ortsunabhaengigesarbeiten #Talententwicklung #Talentgewinnung #Socialmediarecruiting #Direktansprache #Recruiting #Personalbeschaffung #Personalbranding #Nachfolge #Laser #Gaintalentspodcast
     
    Links Hans-Heinz Wisotzky
    Website www.gaintalents.com/blog; www.gaintalents.com/podcast
    LinkedIn https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/
    LinkedIn https://www.linkedin.com/company/gaintalents
    XING https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv
    Youtube https://bit.ly/2GnWMFg
    Facebook https://www.facebook.com/GainTalents
    Instagram https://www.instagram.com/gain.talents/

    • 23 Min.
    #153 „So funktioniert Auslandsrecruiting” mit João Heep

    #153 „So funktioniert Auslandsrecruiting” mit João Heep

    João Heep ist adoptierter Brasilianer, dem im Alter von 5 Jahren seine Wurzeln entrissen wurden. Er wiederholte die erste Klasse und wurde für die Hauptschule vorgeschlagen. Vom Telefonisten und Zeitungsträger, mit Lese-Schreibschwäche, über Vertriebsleiter eines internationalen agierenden IT Unternehmens, wurde er zum Buchautor, Gründer eines internationalen HR Consulting Unternehmens und erfolgreichen Speaker für Diversity.
    Online erreicht er mehrere tausend Menschen und startete seinen Podcast SORTENFREI - Sei wie Du bist! Weit über tausend Menschen trainierte er bereits live, darunter zählten auch Kunden wie IKEA. Zudem ist er persönlicher Berater von CEOs international agierender Unternehmen.
    Joao ist NLP Master, zertifizierter Stress- & Burnout Coach und lies sich von den „Großen“ der Branche zum Trainer/Speaker und Unternehmer ausbilden. Darunter Les Brown, Tobias Beck, Tony Robbins, John Strelecky, um Menschen in Trainings und Vorträgen für den Blick über den Tellerrand zu sensibilisieren und zu begeistern
    Seit über 15 Jahren ist João Heep in der Personalbeschaffung. Rund 6.000 Platzierungen, sowie >400 Startup Gründungen unterstützte er und verfügt darüber hinaus über das Wissen, wie man sich als Marke im Sales Bereich beim Kunden etabliert, so dass eine langfristige und wertschätzende Kundenbeziehung aufgebaut wird. Kunden sind begeistert von João Heep, wie er es schafft die passenden Spezialisten für Projekte zu finden und dies auf internationaler Bühne. Internationales Recruiting ist nicht nur seine Mission, sondern, seine Passion, da das Anderssein der Schlüssel zum Erfolg ist, setzt er auf die Kraft anderer Kulturen.
    Seine Lebensaufgabe: „Eine vorurteilsfreie Welt zu schaffen, in dem jeder Mensch Perspektiven und Chancen erhält, egal welcher Herkunft!“


    Themen
    Mit João Heep (Gründer eines internationalen HR Consulting Unternehmens, Buchautor und erfolgreicher Speaker für Diversity) habe ich in den Podcastfolgen 153 und 154 über Auslandsrecruiting gesprochen. Für das super Podcastgespräch mit den vielen guten Informationen zum Thema bedanke ich mich recht herzlich bei João.

    Herausforderungen im Auslandsrecruiting
    Unternehmen müssen Personen damit beauftragen, damit losgelegt werden kann - diese müssen zunächst im Unternehmen gefunden werden Diese Personen müssen nicht zwingend im Recruiting beschäftigt sein, sollten aber “Hand in Hand” mit dem Recruiting agieren (Internationale) Diversität muss in Unternehmen gewollt sein und zugelassen werden (Führungsaufgabe!)
    Was können Unternehmen tun, damit Auslandsrecruiting funktioniert?
    Dependancen im Ausland gründen, um das Recruiting für diese Auslandsdependancen aber auch für den/die Standort/e in Deutschland zu intensivieren Kooperationen gründen mit Weiterbildungsinstituten, Hochschulen, Sprachenschulen in relevanten Zielmärkten  Personen im Unternehmen mit dem Thema beauftragen und die entsprechende Verantwortung übertragen Themen wie soziale Systeme und Sicherheit sollten neben der wichtigen Unternehmenspositionierung kommuniziert werden  
    #Internationalrecruiting #Auslandsrecruiting #Recruiting  #Employerbranding #Gaintalentspodcast
     
    Shownotes Links von João Heep:
    Webseite – https://joao-heep.com/
    LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/joaoheep/
    Facebook - https://www.facebook.com/JoaoLifeBusinessMentoring/
    Business - https://jhinternationalgroup.de/
    Weitere Informationen zum Thema: https://www.make-it-in-germany.com/de/
     
    Shownotes Links Hans-Heinz Wisotzky: 
    Webseite - www.gaintalents.com
    Podcast: 
    www.gaintalents.com/podcast
    https://spoti.fi/3jeVslV
    https://apple.co/3gsguNl
    LinkedIn -  https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/
    XING - https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv
    Facebook - https://www.facebook.com/GainTalents
    Instagram - https://www.instagram.com/gain.talents/
    Youtube - https://bit.ly/2GnWMFg

    • 22 Min.
    #154 Teil 2: „So funktioniert Auslandsrecruiting” mit João Heep

    #154 Teil 2: „So funktioniert Auslandsrecruiting” mit João Heep

    João Heep ist adoptierter Brasilianer, dem im Alter von 5 Jahren seine Wurzeln entrissen wurden. Er wiederholte die erste Klasse und wurde für die Hauptschule vorgeschlagen. Vom Telefonisten und Zeitungsträger, mit Lese-Schreibschwäche, über Vertriebsleiter eines internationalen agierenden IT Unternehmens, wurde er zum Buchautor, Gründer eines internationalen HR Consulting Unternehmens und erfolgreichen Speaker für Diversity.
    Online erreicht er mehrere tausend Menschen und startete seinen Podcast SORTENFREI - Sei wie Du bist! Weit über tausend Menschen trainierte er bereits live, darunter zählten auch Kunden wie IKEA. Zudem ist er persönlicher Berater von CEOs international agierender Unternehmen.
    Joao ist NLP Master, zertifizierter Stress- & Burnout Coach und lies sich von den „Großen“ der Branche zum Trainer/Speaker und Unternehmer ausbilden. Darunter Les Brown, Tobias Beck, Tony Robbins, John Strelecky, um Menschen in Trainings und Vorträgen für den Blick über den Tellerrand zu sensibilisieren und zu begeistern
    Seit über 15 Jahren ist João Heep in der Personalbeschaffung. Rund 6.000 Platzierungen, sowie >400 Startup Gründungen unterstützte er und verfügt darüber hinaus über das Wissen, wie man sich als Marke im Sales Bereich beim Kunden etabliert, so dass eine langfristige und wertschätzende Kundenbeziehung aufgebaut wird. Kunden sind begeistert von João Heep, wie er es schafft die passenden Spezialisten für Projekte zu finden und dies auf internationaler Bühne. Internationales Recruiting ist nicht nur seine Mission, sondern, seine Passion, da das Anderssein der Schlüssel zum Erfolg ist, setzt er auf die Kraft anderer Kulturen.
    Seine Lebensaufgabe: „Eine vorurteilsfreie Welt zu schaffen, in dem jeder Mensch Perspektiven und Chancen erhält, egal welcher Herkunft!“


    Themen
    Mit João Heep (Gründer eines internationalen HR Consulting Unternehmens, Buchautor und erfolgreicher Speaker für Diversity) habe ich in den Podcastfolgen 153 und 154 über Auslandsrecruiting gesprochen. Für das super Podcastgespräch mit den vielen guten Informationen zum Thema bedanke ich mich recht herzlich bei João.

    Herausforderungen im Auslandsrecruiting
    Unternehmen müssen Personen damit beauftragen, damit losgelegt werden kann - diese müssen zunächst im Unternehmen gefunden werden Diese Personen müssen nicht zwingend im Recruiting beschäftigt sein, sollten aber “Hand in Hand” mit dem Recruiting agieren (Internationale) Diversität muss in Unternehmen gewollt sein und zugelassen werden (Führungsaufgabe!)
    Was können Unternehmen tun, damit Auslandsrecruiting funktioniert?
    Dependancen im Ausland gründen, um das Recruiting für diese Auslandsdependancen aber auch für den/die Standort/e in Deutschland zu intensivieren Kooperationen gründen mit Weiterbildungsinstituten, Hochschulen, Sprachenschulen in relevanten Zielmärkten  Personen im Unternehmen mit dem Thema beauftragen und die entsprechende Verantwortung übertragen Themen wie soziale Systeme und Sicherheit sollten neben der wichtigen Unternehmenspositionierung kommuniziert werden  
    #Internationalrecruiting #Auslandsrecruiting #Recruiting  #Employerbranding #Gaintalentspodcast
     
    Shownotes Links von João Heep:
    Webseite – https://joao-heep.com/
    LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/joaoheep/
    Facebook - https://www.facebook.com/JoaoLifeBusinessMentoring/
    Business - https://jhinternationalgroup.de/
    Weitere Informationen zum Thema: https://www.make-it-in-germany.com/de/
     
    Shownotes Links Hans-Heinz Wisotzky: 
    Webseite - www.gaintalents.com
    Podcast: 
    www.gaintalents.com/podcast
    https://spoti.fi/3jeVslV
    https://apple.co/3gsguNl
    LinkedIn -  https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/
    XING - https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv
    Facebook - https://www.facebook.com/GainTalents
    Instagram - https://www.instagram.com/gain.talents/
    Youtube - https://bit.ly/2GnWMFg

    • 23 Min.
    #152 „Wie ortsunabhängiges Arbeiten funktioniert” – mit Su Reiter

    #152 „Wie ortsunabhängiges Arbeiten funktioniert” – mit Su Reiter

    Su Reiter ist angehende Juristin und Marketing Director bei einer innovativen Online-Rechtsberatung. Als Digital Native arbeitet sie täglich mit digitaler Software, mit Analyse-Tools und Office-Programmen. Seit mehr als 8 Jahren beschäftigt sich Su mit WordPress, dem bekanntesten Content Management System für Webseiten. Sie selber betreibt mehrere suchoptimierte Contentseiten, mit denen sie monatlich 10.000+ Leser:innen begeistern kann.
    Als Freelancerin unterstützt Su Kanzleien, Jurist:innen und juristische Unternehmen dabei, mithilfe von Content Marketing ihre Sichtbarkeit im Netz zu steigern. Zu diesem Zweck schreibt sie suchoptimierte und laienverständliche juristische Webtexte zu verschiedenen Rechtsthemen.
    Su begeistert alles, was eine perfekte Internetpräsenz abrundet: eine ansprechende Website-Konzeption, die Wahl der richtigen Worte und Bilder, herausragender Content, der Einsatz von praktischen Tools und zielgruppengerechtes Marketing über Social Media.
     
    Themen
    In der GainTalents-Podcastfolge 152 habe ich mit Su Reiter (angehende Juristin und Marketing Director bei einer Online-Rechtsberatung) über ortsunabhängiges Arbeiten bzw. Remote Work gesprochen. Ich bedanke mich recht herzlich bei Su für das interessante Gespräch und die vielen guten Informationen zum Thema.
    Was bewegt junge Menschen, mehrere Jobs/Themen parallel remote zu bearbeiten
    Viel Abwechslung und Veränderung des Umfeldes als treibender Faktor Unabhängigkeit vom Standort die Arbeitsleistung mit gleichbleibender Qualität erbringen Kombination von Arbeit und Reisen in unterschiedlichste Regionen der Erde
    Was ist notwendig, damit das funktioniert?
    Viel Zeitmanagement, viel Motivation für unterschiedliche Themen Tatendrang, Spaß an der Arbeit, Lust auf Resultate Versicherungsschutz überprüfen
    Unternehmen profitieren von Remote Work, da
    viele Talente heute überall (europaweit / weltweit) verteilt sind und auch von überall arbeiten können das Reisen die Kreativität und Produktivität von Talenten steigert  
    #newwork #digitalnomaden #remotework #workation #ortsunabhaengigesarbeiten #Talententwicklung #Gaintalentspodcast
     
    Shownotes Links - Su Reiter
    Website - https://su-reiter.de/
    LinkedIn - https://www.linkedin.com/in/sureiter/
    Instagram - https://www.instagram.com/su.reiter
     
    Links Hans-Heinz Wisotzky: 
    Webseite - www.gaintalents.com
    LinkedIn -  https://www.linkedin.com/in/hansheinzwisotzky/
    XING - https://www.xing.com/profile/HansHeinz_Wisotzky/cv
    Facebook - https://www.facebook.com/GainTalents
    Instagram - https://www.instagram.com/gain.talents/
    Youtube - https://bit.ly/2GnWMFg

    • 31 Min.
    #148 “Key Learnings aus November 2021” mit Adrian Locher, Nils Greinert, Dr. Kathrin Harteis, Prof. Dr. René Schmidpeter

    #148 “Key Learnings aus November 2021” mit Adrian Locher, Nils Greinert, Dr. Kathrin Harteis, Prof. Dr. René Schmidpeter

    Im November 2021 hatte ich vier tolle Gäste in meinem GainTalents-Podcast. Mit Adrian Locher (Seriengründer, Angel Investor und Co-Gründer sowie CEO des Venture Studios Merantix mit Fokus auf KI) habe ich über das Finden und Entwickeln von Talenten beim KI-Company Builder gesprochen. In dem Podcast mit Nils Greinert (Leiter Marketing bei GAMBIT Consulting) haben wir uns über seine These “die Stellenanzeige ist tot” ausgetauscht. Mit Dr. Kathrin Harteis (Trainerin, Speakerin, Mutmacherin) habe ich in den GainTalents Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen in der Techbranche gesprochen. Und last but not least konnte ich mit Prof. Dr. René Schmidpeter (Professor für Nachhaltiges Management und Mitgründer der Beratung für nachhaltige Unternehmenstransformation M3TRIX) über Nachhaltigkeit sprechen.
    Ich bedanke mich recht herzlich bei allen meinen Gästen für die vielen Tipps, die anregenden Konzepte und die neuen Ideen und Ansichten zu den besprochenen Themen.


    Talente gewinnen (“Das Finden und Entwickeln von Talenten bei einem KI-Company Builder mit Adrian Locher - Folgen #139 und #140 - https://bit.ly/3ykFKPe )

    Recruiting bei Merantix: weltweite Vernetzung zu Universitäten und Gründern im KI-Umfeld Aufbau eines AI-Campus mit kontinuierlichen Events Weltweite Einladungen von KI-Persönlichkeiten und KI-Talente zu den AI-Campus Events Sehr aufwendiger Bewerbungsprozess auf beiden Seiten (Unternehmen und Bewerber:innen) sind 100% Überzeugung als Ziel angestrebt Durchführung einer Vielzahl von Interviews (5 -7 Interviews) mit vielen Personen aus dem Venture Builder (nicht nur mit direkten Vorgesetzten und späteren Kollegen, sondern auch mit anderen Personen) Onsite-Days: Kandidaten:innen müssen für zwei Tage an einem konkreten Business-Case mitarbeiten IQ und EQ sind wesentliche Faktoren bei der Auswahl von Bewerber:innen (beide Bereiche werden gleich gewichtet bewertet)


    Talente gewinnen (“Innovative Ansätze im Recruiting“ mit Nils Greinert -  Folgen #143 und #144 - https://bit.ly/3rYo37h )

    Recruiting bei GAMBIT: sehr enge Zusammenarbeit zwischen HR und Marketing im Recruiting 100 Prozent Fokus auf Digitale Medien Personal Branding wichtiger als Corporate Branding Viel SEO und SEA via Google Beiträge und Kommentare auf z.B. LinkedIn werden analysiert und dann ebenfalls kommentiert Klassische Bewerber:innen-Kriterien wie Studium oder bisheriger Lebenslauf ist von geringer Bedeutung ins Gespräch kommen mit potentiellen Kandidaten:innen, jedoch nicht vordergründig zur Besetzung der Vakanz, sondern erst einmal um ins Gespräch zu kommen Vermittlung von “wie tickt GAMBIT” eigentlich (Vertrauenskultur und Empathie) - klassische Benefits wie Kicker, Firmenwagen, etc. werden nicht erwähnt Im Gespräch viel zuhören und keinen hohen Redeanteil (eher Fragen, um mehr zu erfahren)

    Empfehlung für Direktansprache persönliche Videobotschaften an Kandidaten:innen sehr individuell und die Inhalte müssen auf den Kandidaten bzw. auf die Kandidatin zugeschnitten sein Fokus auf Themen wie Ausbildung und Weiterentwicklung


    Talente entwickeln (“Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen in der Techbranche“ mit Dr. Kathrin Harteis -  Folgen #145 und #146 - https://bit.ly/3lXdP35)

    Viele Möglichkeiten und Berufsbilder bieten sich heute Frauen in Tech-Berufen Anforderungsdesign (Tech-Translation - vom Business in die IT) Agile Prozesse im Tech-Bereich Softwareentwicklung gemeinsam mit Kunden UX-Design IT-Strategie und -Beratung Geschäftsmodellentwicklung (auch für die Transformationsprozesse in der Gesellschaft)

    Empfehlung an Frauen, die sich für eine Entwicklung in der Techbranche interessieren Mehr informieren, mehr Gespräche mit unterschiedlichen Unternehmen führen Mentoren:innen suchen, die seit vielen Jahren in Techbereichen aktiv und erfolgreich sind mehr Mut, raus aus der Komfortzone Mitgliedschaft in Netzwerken in de

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

PWalte ,

Super Podcast zum Thema Recruiting

Hans-Heinz Wisotzky hat sehr interessante Podcast-Gäste und bespricht innovative Themen und gibt Praxistipps zu Recruiting und Personalentwicklung!

klausfritz ,

Unterhaltsam, gewinnbringend und praxisnah

Ich kann dies nur empfehlen! Grüße Joachim Schulte

Minicélimba ,

Spannend

Wer wissen will, was ein Bewerberavatar ist, muss hier reinhören. Spannend!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Finanzfluss
WELT
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
ZEIT ONLINE
Noah Leidinger, OMR
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Mareike Müller, Maximilian Nowroth

Das gefällt dir vielleicht auch

Gabor Steingart
ZEIT ONLINE
Tilo Jung
SWR