16 Folgen

Der Podcast für Sterbekultur und Sterbeheilkunde

HÜBEN + DRÜBEN Franziska Hilmer und Claudia Cardinal

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,6 • 11 Bewertungen

Der Podcast für Sterbekultur und Sterbeheilkunde

    #16 Bei sich sein

    #16 Bei sich sein

    Pünktlichkeit/ Unpünktlichkeit - Problem mit der Zeit  die Relativität - zu früh/zu spät - für welche Menschen ist der Podcast gedacht? - Schneekugeln - Mägen und Gehirne - das Setzen aufgewühlter Gedanken - Kuhkräfte - bei mir selbst sein - Hetze und Eile - wie sterbe ich? - komme ich woanders hin? - bei mir und einverstanden sein 

    • 16 Min.
    #15 Das Phänomen Zeit / Teil 2

    #15 Das Phänomen Zeit / Teil 2

    Was ist Hüben und Drüben/ Schmerz und Illusion/ Recht auf Lebensalter/ Leben gelebt/ Lernen vor sich/ wir teilen ein/ Beurteilung/ Gut-Schlecht/ wer weiß?/ vorgenommen?/ ich habe fertig/ wollen alle Menschen leben?/ oder wollen und nicht Willkommen?/ Säuglinge sind schon komplett, wenn sie geboren werden/ 12 Jahre Ausbildung/ die Weiße, die Rote, die Schwarze Frau/ Regie führt etwas anderes/ Imagination und Inspiration/ geistige Verbindung/ Schlaf ist nicht nur physische Erholung- Kontakt/ neue Eindrücke als lebensverlängernde Maßnahmen/ Bewegen in der Zeit/ Verschmelzen mit der Zeit

    • 16 Min.
    #14 Das Phänomen Zeit / Teil 1

    #14 Das Phänomen Zeit / Teil 1

    Die Zeit in phänomenologischer Betrachtung. Die Relativität der Zeit. Die Uhrzeit. In der Zeit sein, ausserhalb sein. Das Warten. Was kannst du tun damit du Zeit und Raum verlierst? Achtsamkeit/Mindfull Leadership. Eckhart Tolle. Jetzt. Langeweile - lange Weile. Warten als Tätigkeit. Zeit totschlagen. Anlauf nehmen. Smartphone als Gegner der Langeweile - Das Schöpferische in der langen Weile.

    Aufruf: bitte schreibt uns eine Rezension in der Podcast App. Oder bei Spotify, wenn ihr mögt. Das hilft den Podcast weiter zu verbreiten.

    • 16 Min.
    #13 Magisches Denken und Engel

    #13 Magisches Denken und Engel

    Die magische13. Aberglaube und magisches Denken. Unglückszahl. Engel und esoterischer Materialismus. Der eigene Engel ein Liebewesen. Gibt es ihn? Wahrnehmen wäre gut. Fußspuren im Sand. Faszination Monster. Hollywood. Trivialität der positiven Seiten. Angst und Verstärkung/ haben die Kraft? Kontakt aufbauen- erüben/ Meditation. Schaden und Unfreiheit - Bedrängung. Wohlgesonnenes muss gebeten, eingeladen werden. Schutzengel ersetzt durch Versicherungen. Unterschiedliches Alter und Engel. Begrifflichkeiten.

    • 16 Min.
    #12 Die Frage nach der Religiosität

    #12 Die Frage nach der Religiosität

    Die Religiosität. Geliebte Nonnen und ethische, liebevolle Grundsätze. Ein Fehler in der katholischen Erziehung und Ideen durch das Gotteslob, Konfession und Militär. Ein Glaube an Wunder. Dogmen und Institutionalisierung. Von Freude und Schmerz. Das Christentum und die Christengemeinschaft. Was bleibt von uns übrig? Etwas Wesenhaftes. Flügelwesen oder Energien. Wesenhaftigkeit und Liebewesen. Von Treue und Wahrnehmung. Ich bin, was ich war - eine unkaputtbare Essenz. Innen und Außen und die Relativität des Alters. Zeitempfinden und Relativität. Religiosität und Rückbindung. Das Problem von Missionierung und Missbrauch. Freiheiten. Die Pflege der Abschiedskultur - die Aufbahrung. Freie geistige Weltbilder.

    • 16 Min.
    #11 Demut, Vertrauen und Hingabe

    #11 Demut, Vertrauen und Hingabe

    Die Angst vor Tod und Schmerzen. Auferstehungsprozess. Bhagavad Gita. Verwandlungsprozesse. Wie die Weißwurst aus der Haut rauszuzzeln, Stolperstein der Moderne. Palliativmedizin medikamentiert zuviel aus Sorge. Das Prinzip der Resonanz. Geistig genauso konkret denken, wie Tun im Physischen. Bereit sein, Entscheidungen zu treffen, wie will ich leben, wie will ich sterben. „Mit Sorgen ist es wie mit Nudeln, man macht immer zu viel davon.“ Demut, Vertrauen und Hingabe.

    • 12 Min.

Kundenrezensionen

4,6 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

Kringelpitz ,

Kulturschaffende!

Ich ziehe vor euch beiden den Hut und verneige mich!! Welch‘ wertvolle Kulturarbeit ihr in eurer jeweiligen Tätigkeit, aber eben auch in eurem Podcast leistet, ist nicht mit Worten zu fassen.- Den Weg aus dem Leben hinaus ins Auge zu nehmen ist eure Kulturtat. (Ihr nehmt es auch ins Herz und in die Hand!)- Dafür Bewusstsein und offene Hinwendung zu erzeugen mit Liebe, Humor und Achtung für ein Leben auch im ‚Drüben‘, bin ich euch wirklich dankbar!!!!! Ich wünsche euch viele Lauscher und den Mut auch eure geistige Weltsicht im Podcast zur Sprache zu bringen.

pluripotent ,

Themen nur angerissen

Eigentlich mag ich den Podcast ganz gerne, aber immer, wenn sie anfangen ins Thema einzusteigen, ist er auch schon um. das finde ich recht unbefriedigend

Lola1966 ,

Berührbar

Euer Podcast erfreut mein Herz. Ich bin eine versierte Hörerin und weiß den guten Klang und das klare, warme Ping-Pong der Gesprächsführung zu schätzen. Euer Thema berührt und "durchlichtet" hoffentlich nicht nur meinen Geist. Birgit Buhrdorf

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Paarspektiven
Ischtar und Tommy
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Die Paartherapie
NDR

Das gefällt dir vielleicht auch

Die Ernährungs-Docs - Essen als Medizin
NDR
Dr. Anne Fleck - Gesundheit und Ernährung mit BRIGITTE
BRIGITTE / Audio Alliance / RTL+
Frauenstimmen
Ildikó von Kürthy
LANZ & PRECHT
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Kurt Krömer - Feelings
Wondery
Heute Hier. Morgen Tod.
Dustin Selke, Cedric Horstmann