141 Folgen

Der Mensch im 21.Jahrhundert: Wohin hat uns die Evolution geführt? Wie hängen Körper, Psyche und Gesellschaft zusammen? Welchen Einfluss haben Ernährung, Bewegung und Stress auf den Superorganismus Mensch? Die HEALTH NERDS von art'gerecht besprechen komplexe, wissenschaftliche Fakten und Erkenntnisse der Evolution. Für dauerhafte Gesundheit durch einen artgerechten Lebenstil in der modernen Welt. Mit praktischen, sofort anwendbaren Tipps und cleveren Lifehacks. HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
--
Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

HEALTH NERDS Die Health Nerds von artgerecht

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,9 • 187 Bewertungen

Der Mensch im 21.Jahrhundert: Wohin hat uns die Evolution geführt? Wie hängen Körper, Psyche und Gesellschaft zusammen? Welchen Einfluss haben Ernährung, Bewegung und Stress auf den Superorganismus Mensch? Die HEALTH NERDS von art'gerecht besprechen komplexe, wissenschaftliche Fakten und Erkenntnisse der Evolution. Für dauerhafte Gesundheit durch einen artgerechten Lebenstil in der modernen Welt. Mit praktischen, sofort anwendbaren Tipps und cleveren Lifehacks. HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
--
Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    Kopfschmerzen und Migräne: Ursachen, verstärkende Effekte und SOS-Sofortmaßnahmen für Betroffene

    Kopfschmerzen und Migräne: Ursachen, verstärkende Effekte und SOS-Sofortmaßnahmen für Betroffene

    Starke, pulsierende oder hämmernde Kopfschmerzen, oft nur auf einer Kopfseite – dazu Übelkeit, Licht-, Geruchs- oder Geräuschempfindlichkeit: So beschreiben Betroffene einen Migräneanfall. Zwei von drei erwachsenen Deutschen haben mindestens einmal pro Jahr Kopfschmerzen, über acht Millionen Menschen bei uns leiden an Migräne, Frauen häufiger als Männer. In dieser Episode unseres Gesundheitspodcasts gehen wir den Ursachen für dieses "unsichtbare" Leiden auf den Grund: Welche Arten von Kopfschmerzen gibt es und ab wann spricht man von Migräne - einer schweren, neurologischen Erkrankung? Matthias Baum aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam hat den neuesten Stand der Forschung für uns und liefert Lösungsansätze für Betroffene: „Ernährung und Darm spielen dabei eine wesentliche Rolle.“ Und: "Vor allem Menschen mit einem empfindlichen Nervensystem sind von Migräne betroffen." SOS-Sofortmaßnahmen gegen Kopfschmerzen und Migräne - in dieser Episode unseres Podcasts. HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
    --
    Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    • 44 Min.
    SPRECHSTUNDE: Eure Fragen zu Schmerzmitteln und dem schmalen Grat zwischen Nutzen und Sucht

    SPRECHSTUNDE: Eure Fragen zu Schmerzmitteln und dem schmalen Grat zwischen Nutzen und Sucht

    "Kann die langfristige Verwendung von Fentanyl-Schmerzpflastern ein Grund für mentale Probleme sein?" "Wie ist Eure Meinung zum Einsatz von Schmerzmitteln bei Kindern?" "Wie sieht die Forschung aus - wird es künftig andere, bessere Schmerzmittel geben?" "Macht es einen Unterschied, ob ich mit einem Schmerzmittel den Schmerz einer Wunde oder meine Periodenschmerzen behandle?" "Gibt es Wirkstoffe oder Supplemente, die helfen können, Verletzungen schneller zu heilen?" - vielen Dank für Eure Fragen zu unserer aktuellen Podcast-Episode mit dem Titel: "Schmerzmittel: Schmaler Grat zwischen Nutzen und Sucht". Matthias Baum aus dem art'gerecht HEALTH NERDS Wissenschaftsteam liefert hier in der Sprechstunde Antworten.
    --
    Zur Hauptfolge: Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol - Schmerzmittel stehen bei den meisten von uns im Medizinschrank. Das Versprechen der Hersteller: Sie sollen schnell und unkompliziert helfen bei Kopf-, Rücken-, Regel- oder Zahnschmerzen. "Viele greifen zu schnell und zu häufig zu Schmerzmitteln", sagt Matthias Baum aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam. Die Zahlen sind alarmierend: Allein in Deutschland haben etwa 2,6 Millionen Menschen einem „problematischen Medikamentenkonsum“. In den USA ist die Lage noch dramatischer: Die Opioid-Krise fordert jedes Jahr etwa 100.000 Todesopfer und treibt Millionen Menschen in die Sucht nach starken Schmerzmitteln wie Fentanyl, Tilidin oder Oxycodon. Doch selbst "leichte", freiverkäufliche Schmerzmittel haben Nebenwirkungen und greifen in die natürlichen Abläufe unseres Körpers ein: "Wenn wir eine akute Entzündungssituation haben und zu schnell zu Medikamenten greifen, hemmen wir die ablaufende Entzündungsreaktion des Körpers. "HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
    --
    Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    • 31 Min.
    Das Schmerzmittel-Dilemma: schmaler Grat zwischen Nutzen und Sucht

    Das Schmerzmittel-Dilemma: schmaler Grat zwischen Nutzen und Sucht

    Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol: Schmerzmittel stehen bei den meisten von uns im Medizinschrank. Das Versprechen der Hersteller: Sie sollen schnell und unkompliziert helfen bei Kopf-, Rücken-, Regel- oder Zahnschmerzen. "Viele greifen zu schnell und zu häufig zu Schmerzmitteln", sagt Matthias Baum aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam. Die Zahlen sind alarmierend: Allein in Deutschland haben etwa 2,6 Millionen Menschen einem „problematischen Medikamentenkonsum“. In den USA ist die Lage noch dramatischer: Die Opioid-Krise fordert jedes Jahr etwa 100.000 Todesopfer und treibt Millionen Menschen in die Sucht nach starken Schmerzmitteln wie Fentanyl, Tilidin oder Oxycodon. Doch selbst "leichte", freiverkäufliche Schmerzmittel haben Nebenwirkungen und greifen in die natürlichen Abläufe unseres Körpers ein: "Wenn wir eine akute Entzündungssituation haben und zu schnell zu Medikamenten greifen, hemmen wir die ablaufende Entzündungsreaktion des Körpers." Matthias Baum erklärt, wie komplex die Wirkmechanismen von Schmerzmitteln sind und woher das Medikament weiß, an welcher Stelle im Körper es Schmerzen lindern soll. Und wir erklären, warum Schmerzmittel schneller und besser wirken, wenn wir uns nach der Einnahme auf die rechte Körperseite legen. HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
    --
    Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    • 37 Min.
    SPRECHSTUNDE: Eure Fragen zu Brainfood und Nahrungsmitteln, die unsere Gehirnleistung signifikant steigern

    SPRECHSTUNDE: Eure Fragen zu Brainfood und Nahrungsmitteln, die unsere Gehirnleistung signifikant steigern

    "Könnte man ein Gehirn ganz gezielt mit bestimmten Lebensmitteln pushen und seine Leistungsfähigkeit derart extrem steigern, dass ein völlig neues Level an Intelligenz entsteht?" "Hat eine Chemotherapie (negative) Auswirkungen auf das Gehirn? Und gibt es dabei einen Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen?" "Wie kann ich mein Gehirn optimal trainieren?" "Gibt es Lebensmittel oder Supplemente, die Linderung bei vocalen und motorischen Tics bringen?" "Was haltet ihr von Gehirn-Trainings-Apps wie z.B. Neuronation?" - vielen Dank für Eure vielen Fragen zu unserer aktuellen Podcast-Episode mit dem Titel "Brainfood - iss Dich schlau: Nahrungsmittel, die unsere Gehirnleistung messbar steigern und vor Zellabbau schützen". Matthias Baum aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam liefert hier in der Sprechstunde Antworten.
    --
    Zur Hauptfolge: Bestimmte Lebensmittel können die Leistung unseres Gehirns messbar und deutlich steigern. Bedeutet konkret: Mehr synaptische Verbindungen, gesteigertes Potenzial, ein höherer IQ. Und es gibt Nahrungsmittel, die unser Gehirn schützen: vor Zellabbau, Zerfall und Krankheiten wie z.B. Alzheimer oder Demenz. "Unser Gehirn ist die vermutlich komplexeste Struktur im uns bekannten Universum", sagt Matthias Baum aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam. "Es macht nur etwa ein Fünfzigstel unseres Körpergewichts aus, verbraucht aber ein Fünftel unserer Energie" - und die kognitive Leistungsfähigkeit unseres Gehirns ist gigantisch. Welche Nahrungsmittel wirken positiv auf unser Superorgan? Wie viel Leistung rufen wir überhaupt ab und wie groß ist das Potenzial unseres Gehirns? HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
    --
    Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    • 26 Min.
    Brainfood - iss Dich schlau: Nahrungsmittel, die unsere Gehirnleistung messbar steigern und vor Zellabbau schützen

    Brainfood - iss Dich schlau: Nahrungsmittel, die unsere Gehirnleistung messbar steigern und vor Zellabbau schützen

    Bestimmte Lebensmittel können die Leistung unseres Gehirns messbar und deutlich steigern. Bedeutet konkret: Mehr synaptische Verbindungen, gesteigertes Potenzial, ein höherer IQ. Und es gibt Nahrungsmittel, die unser Gehirn schützen: vor Zellabbau, Zerfall und Krankheiten wie z.B. Alzheimer oder Demenz. "Unser Gehirn ist die vermutlich komplexeste Struktur im uns bekannten Universum", sagt Matthias Baum aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam. "Es macht nur etwa ein Fünfzigstel unseres Körpergewichts aus, verbraucht aber ein Fünftel unserer Energie" - und die kognitive Leistungsfähigkeit unseres Gehirns ist gigantisch. Welche Nahrungsmittel wirken positiv auf unser Superorgan? Wie viel Leistung rufen wir überhaupt ab und wie groß ist das Potenzial unseres Gehirns? Brainfood - iss Dich schlau! HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
    --
    Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    • 38 Min.
    SPRECHSTUNDE: Eure Fragen zu Naturvölkern, Vielfalt der Nahrungsmittel, Leben im Biorhythmus, natürlichen Stressfaktoren

    SPRECHSTUNDE: Eure Fragen zu Naturvölkern, Vielfalt der Nahrungsmittel, Leben im Biorhythmus, natürlichen Stressfaktoren

    "Naturvölker erkranken praktisch nie an Krebs - warum ist das bei uns anders? Liegt es an unserer Ernährung oder Lebensweise oder was ist der Grund?" "Reicht es auch, wenn ich regelmäßig in einen kleinen Park gehe oder ab wann zählt ein Wald als Wald?" "Welchen Sinn hat es, sich an der Lebensweise von Naturvölkern zu orientieren, wenn wir doch in einer komplett anderen Umgebung leben?" "Kann der morgendliche Einsatz einer Tageslichtlampe dafür sorgen, dass ich abends besser einschlafe?" "Ich verwende eine Vielzahl sehr ursprünglicher Supplemente wie Vitamin D3, Magnesium, Zeolith, Chlorella und Schwarzkümmelöl- wie ist Eure Meinung dazu?" "Trotzdem ich jeden Tag 2 bis 3 Liter Wasser trinke, wache ich nachts auf mit großem Durst - woran kann das liegen?" - vielen Dank für Eure vielen Fragen zu unserer aktuellen Podcast Episode mit dem Titel "Lernen von Naturvölkern: Vielfalt der Nahrungsmittel, Leben im Biorhytmus und natürliche Stressfaktoren". Daniel Reheis aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam liefert hier in der Sprechstunde Antworten.
    --
    Zur Hauptfolge: „Ursprünglich lebende Völker waren und sind sehr gesund – bei ihnen findet man keine Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Diabetes, Übergewicht oder Herz- Kreislauferkrankungen“ - sagt Daniel Reheis aus dem HEALTH NERDS Wissenschaftsteam. In dieser Folge unseres Gesundheitspodcasts werfen wir einen Blick auf Völker, die noch heute sehr ursprünglich und eng verbunden mit der Natur leben. Von ihrem Ernährungs- und Lebensstil können wir viel lernen: Vielfalt der Nahrungsmittel, Leben im Biorhythmus und mit natürlichen Stressfaktoren, essen in Ruhe und Gesellschaft und ein erstaunliches Maß an körperlicher Bewegung. HEALTH NERDS. Mensch, einfach erklärt.
    --
    Ein ALL EARS ON YOU Original Podcast.

    • 32 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
187 Bewertungen

187 Bewertungen

Rocody ,

Perfekt

Super Information
Bitte mal Folge über bioidentische Hormone
LG Steffi

eva27031957 ,

Bester Podcast in Gesunheitsfragen

Ich habe schon mehrere Gesundheits Podcasts abonniert, die HEALTH NERDS finde ich aber am besten.

Grüße von der Nordsee ,

Eine absolute Bereicherung für die ganze Familie

Ich höre Eure Folgen schon seit über einem Jahr und bin Euch sehr dankbar über diese absolute Bereicherung zu dem Thema Gesundheit & Fitness! Unsere ganze Familie hat schon viele Eurer Tipps umgesetzt und riesige Erfolge im Punkto gutes Körpergefühl und Gesundheit gefeiert! Wissen ist Macht! Diese Themen sollte es als Schulfach geben, denn wir alle haben nur diesen einen Körper! Ich liebe es wie leicht erklärt Ihr Euer Wissen unter die Allgemeinheit bringt und kann nur sagen „Weiter so! Ihr seid einfach sensationell!“ Liebe Grüße aus Ostfriesland 🖖

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Psychologie to go!
Dipl. Psych. Franca Cerutti
LEBEN AUF PUMP
Herzensdoc Dr. med. Nana-Yaw Bimpong-Buta
Die Ernährungs-Docs - Essen als Medizin
NDR
So bin ich eben! Stefanie Stahls Psychologie-Podcast für alle "Normalgestörten"
RTL+ / Stefanie Stahl / Lukas Klaschinski
Huberman Lab
Scicomm Media
Medizin von morgen – ein Podcast mit Hirschhausen und Adick
Mitteldeutscher Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

Forever Young - Der Longevity-Podcast
Lanserhof
Create Your Best Self mit Thiemo Osterhaus
Thiemo Osterhaus
Phönix Podcast - Endlose Energie statt ewig erschöpft
Dr. Simone Koch, Maria Schalo
Bio 360 - Zurück ins Leben | Energie und Gesundheit
Unkas Gemmeker | Gesundheitsbotschafter, Autor und Coach
Dr. Anne Fleck - Gesundheit und Ernährung mit BRIGITTE
BRIGITTE / Audio Alliance / RTL+
Die Biohacking-Praxis
The Red Bulletin