97 Folgen

Herzlich willkommen zum herCAREER Voice Podcast! Sie sind hier richtig, wenn Sie diverse und vor allem weibliche Perspektiven auf arbeitsmarkpolitische, gesellschaftliche und wissenschaftliche Themen hören wollen. Lernen Sie dabei von Role Models, Expert:innen und Insidern und nehmen Sie wertvolle Anregungen für Ihre eigene Karriereplanung mit. Mit herCAREER Voice fangen wir vielfältige Sichtweisen ebenso wie ganz persönliche Einblicke und Erfahrungen spannender Frauen ein – von der herCAREER-Expo live und aus der herCAREER-Community.

herCAREER Voice Podcast Let´s talk about herCAREER

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 7 Bewertungen

Herzlich willkommen zum herCAREER Voice Podcast! Sie sind hier richtig, wenn Sie diverse und vor allem weibliche Perspektiven auf arbeitsmarkpolitische, gesellschaftliche und wissenschaftliche Themen hören wollen. Lernen Sie dabei von Role Models, Expert:innen und Insidern und nehmen Sie wertvolle Anregungen für Ihre eigene Karriereplanung mit. Mit herCAREER Voice fangen wir vielfältige Sichtweisen ebenso wie ganz persönliche Einblicke und Erfahrungen spannender Frauen ein – von der herCAREER-Expo live und aus der herCAREER-Community.

    Weltweite Teams führen – warum remotes Arbeiten beim persönlichen Kontakt beginnt

    Weltweite Teams führen – warum remotes Arbeiten beim persönlichen Kontakt beginnt

    Inhalt des Podcasts:

    Nadine Küster leitet bereits seit rund 10 Jahren internationale Teams, die über verschiedene Standorte verstreut sind. Im Jahr 2016 führt sie verschiedene Funktionen bei Danone zu einer Abteilung zusammen: Das General Secretary Team – fünf Standorte, drei Länder und fünf Bereiche. Im herCAREER Voice Podcast erzählt Nadine was für sie ganz wesentliche Elemente bei dem Aufbau und der Leitung eines remoten Teams sind und wie die Coronapandemie auch die Teams durcheinanderwirbelt, die das remote Arbeiten bereits gewöhnt sind.

    Themen: Remote Work | Team Organisation | Teambuilding | International Teams

    Angaben zur Referentin:

    Die heutige Speakerin ist Nadine Küster. Sie kam im Jahr 2007 zu Danone, nachdem sie als Anwältin in den Bereichen Medizin und Wirtschaftsrecht gearbeitet hatte. Im Jahr 2012 übernahm sie in ihrer Rolle Legal & Regulatory Affairs Director bei Danone Nutricia Early Life Nutrition, Amsterdam, ein internationales Team.

    • 29 Min.
    Diversity-Debatte: „Lasst Frauen endlich so sein, wie sie wollen“

    Diversity-Debatte: „Lasst Frauen endlich so sein, wie sie wollen“

    Inhalt des Podcasts:

    Zu dick, zu dünn, zu laut, zu schüchtern, zu smart, zu modisch. Frauen müssen sich noch immer mit Vorurteilen auseinandersetzen. Ob im Job, als Mütter/Nicht-Mütter und als Frau per se. Studien belegen zum Beispiel auch, dass das äußere Erscheinungsbild und nicht die Qualifikation die Höhe des Gehalts beeinflusst. Es wird also Zeit, die Diversity-Debatte zu erweitern. Empowerment kann erst stattfinden, wenn Frauen endlich so sein dürfen, wie sie sind. Moderatorin Ingeborg Trampe diskutiert mit Influencerin Tanja Marfo und Journalistin Carolin Matzko über die Erwartungsfalle und Wege sich selbst treu zu bleiben.

    Themen: Diversity | Body Acceptance | Body Positivity | Fat Shaming

    Angaben zu den Referentinnen:

    Auf dem Panel sitzen heute neben der Moderatorin Ingeborg Trampe, ihres Zeichens Journalistin mit eigener Erotik Kolumne für Frauen ab 47+, zum einen die Plus Size Ikone aus Hamburg: Tanja Marfo. Sie ist Mode-Unternehmerin und Autorin hinter dem Blog „Kurvenrausch“. Zum anderen nimmt Caro Matzko, TV-Journalistin mit einem Schwerpunkt im Bereich Wissen und Gesundheit, an diesem Gespräch teil.

    • 52 Min.
    Kulturschock, Konzernkarriere, Gründertum: Dos and Don’ts einer Ausnahmeunternehmerin

    Kulturschock, Konzernkarriere, Gründertum: Dos and Don’ts einer Ausnahmeunternehmerin

    Inhalt des Podcasts:

    Neu in einem Unternehmen und dann auch noch in einem Land zu sein, kann herausfordern. Yao Wen weiß genau, wie sich das anfühlt. Im Podcast erzählt sie von ihrem Weg in ein deutsches Unternehmen, warum ihre Muttersprache ihr einen entscheidenden Karrierekick gegeben hat und davon, wie sie den Wechsel zur Gründerin gemeistert hat.

    Thema: Internationale Wirtschaft | Siemens | Zukunftstechnologie | China

    Angaben zu den Referentinnen:

    Die in China geborene Yao Wen startete nach 17-jähriger Konzernkarriere bei Siemens gemeinsam mit einem Kollegen ein eigenes Business. Ihre Firma kauft elektronische Bauteile, Solarzellen und Rohstoffe aus Asien und verteilt sie in die ganze Welt. Auch nachhaltige Mobilitätslösungen sind Teil des Portfolios. Große Herausforderungen, interkulturelle Zusammenarbeit und unternehmerisches Risiko – die diesjährige Preisträgerin des Wirtschaftspreises La Monachia erzählt im Live-Interview mit Stefanie Hornung, wie ihr Karriereweg verlief, wie sie mit Rückschlägen umgeht und was eine erfolgreiche Unternehmung ausmacht.

    Die freie Journalistin Stefanie Hornung ist auf die Themen New Work, Personalmanagement und Diversity spezialisiert. Als Mit-Autorin des Buchs „New Pay“ und Beobachterin von Veränderungsprozessen in Unternehmen meldet sie sich in Artikeln und Interviews zu Wort. Tabus brechen, über Geld reden und mehr Fairness einfordern - Stefanie Hornung stellt neue Formen der Zusammenarbeit kritisch dar und eröffnet so neue Möglichkeitsräume für Arbeit der Zukunft. Sie gehörte viele Jahre als Pressesprecherin zum Team der größten deutschen Personalfachmesse, der Zukunft Personal (heute: Zukunft Personal Europe), und war Chefredakteurin des Online-Portals HRM.de.

    • 36 Min.
    Personaldiagnostik für Gründer:innen

    Personaldiagnostik für Gründer:innen

    Inhalt des Podcasts:

    Wir wissen ja, dass wir unterschiedlich sind, aber wir bemerken es nicht immer. Dabei sind verschiedene Eigenschaften in der Personalstruktur wichtig für ein gesundes Unternehmen. Und noch dazu ist das für potenzielle Geldgeber:innen eine zunehmend wichtige Frage. Worauf können junge Gründer:innen hier von Beginn an achten? Wie kann datenbasierte Einstellungspolitik zu einer besseren Unternehmensbildung führen?
    Unsere beiden Speakerinnen sprechen über die wichtigsten Möglichkeiten moderner Personaldiagnostik.

    Thema:
    Existenzgründung & Unternehmertum | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

    Angaben zu den Referentinnen:

    Diplom-Psychologin Birgit Permantier ist seit 1995 selbständige Trainerin, systemische Beraterin und Führungskräftecoach. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen, Teams und Organisationen in ihre Stärken zu führen und Entwicklungsimpulse zu setzen.

    Charlotte von Bernstorff ist Professorin für Personalpsychologie an der BSP Business & Law School Berlin und berät Unternehmen zur Optimierung und Digitalisierung von Personalauswahl- und -entwicklungsprozessen. Ihr Ziel ist es, Studien mit unmittelbarer Relevanz für Personal- und Investitionsentscheidungen durchzuführen, wissenschaftliche Erkenntnisse gut verständlich zu kommunizieren und zu einer Verbreitung von fundierten Ansätzen und Vorgehensweisen in der Personaldiagnostik beizutragen

    • 38 Min.
    Frauen in die IT: Diana Blaums Plädoyer für mehr Diversität in der Branche

    Frauen in die IT: Diana Blaums Plädoyer für mehr Diversität in der Branche

    Inhalt des Podcasts

    Die IT-Branche boomt: Zehntausende unbesetzte Stellen locken mit hohen Gehältern, jede Branche benötigt aufgrund der Digitalisierung neue Fachkräfte. Trotzdem ist die Tech-Szene überwiegend männlich. Ironhack bietet Fortbildungen zu verschiedenen IT-Feldern an und will damit auch gezielt Frauen fördern. Diana Blaum, die Growth Lead DACH von Ironhack, spricht im Podcast über ihre Erfahrungen in der Branche, die speziellen Herausforderungen, vor denen Frauen in der IT stehen, wie diverse Teams besser zusammenarbeiten und wie auch Männer sich engagieren können, damit mehr weibliche Tech-Talente ihre Karriere starten können.

    Thema

    Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

    Angaben zur Referentin:

    Diana Blaum ist Growth Lead DACH bei Ironhack. Als Growth Lead kümmert sich Diana Blaum seit November 2020 um die strategische Expansion des Tech-Bildungsanbieters Ironhack. Sie arbeitet dafür mit Behörden wie dem JobCenter, Unterstützern aus der Privatwirtschaft wie Vinted und anderen Partnern zusammen, um Interessierte für die Weiterbildungen von Ironhack zu erreichen. Sie ist zudem die Ansprechpartnerin für die Remote-Bootcamps in Deutschland.

    Zuvor war Diana Blaum bereits für Amazon im Sales als Sales Managerin für Consumer Electronics Unternehmen tätig. Sie erarbeitete dort umfangreiche Online-Marketing-Strategien und führte ein Team von Account Managerin, Designern und Analysten. Weitere Erfahrungen sammelte sie als Account Managerin bei Google in der Zentrale in Dublin. Hier arbeitete sie mit den größten Retailern in Europa beim Aufbau und Wachstum von E-Commerce durch Google Shopping Lösungen zusammen. Vorher war sie bereits bei Google Digital Growth Executive und Account Managerin für Marketing und strategische Beratung.

    Blaum studierte Strategy and Innovation als Master of Science an der School of Business and Economics in Maastricht. Studienaufenthalte hatte sie unter anderem in Stanford zum Thema Machine Learning. Als duale Studentin begann sie ihre Karriere zur Industriekauffrau bei Siemens und studierte gleichzeitig International Management an der Hochschule für Ökonomie und Management in Essen.

    • 18 Min.
    Aufsteigen ohne sich aufzureiben mit Heidi Stopper

    Aufsteigen ohne sich aufzureiben mit Heidi Stopper

    Inhalt des Podcasts:

    Jahrelang war Heidi selbst Führungskraft und Vorständin. Heute ist sie als Beraterin für Management und Karrierepositionierung tätig. Mit ihrem Sitz in etlichen Beiräten und ihrer Professur für Leadership & Organizational Behaviour an der Hochschule Macromedia ist sie ein echtes Vorbild für viele.

    Thema:

    Karrierelaufbahn & Bewerbung | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

    Angaben zur Referentin:

    Prof. Heidi Stopper hat viele Jahre als Führungskraft und Vorstand im Personalbereich gearbeitet, zuletzt als Vorstand im MDAX. Coaching und Beratung von Führungskräften aller Ebenen, insbesondere des Topmanagements, war immer ein wesentlicher Bestandteil ihrer Tätigkeit. Heute ist sie Unternehmerin, eine der gefragtesten Topmanagement-Coaches und Beraterin zum Thema Karriere und berufliche Positionierung. Sie sitzt in etlichen Beiräten, ist Kuratoriumsvorsitzende der Macromedia und leidenschaftliche Förderin von Frauen im Berufsleben. Mitte Oktober 2019 wurde Heidi Stopper die Honorarprofessur für Leadership & Organizational Behaviour an der Hochschule Macromedia verliehen.

    • 19 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

amicellina ,

Großartig

Super spannend und interessant, etwas anderes habe ich von der herCAREER nicht erwartet!
Weiter so!!!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
SWR
Hamburger Abendblatt
Bibi & Julian Claßen
ZEIT ONLINE
N-JOY

Das gefällt dir vielleicht auch

Vera Strauch
Role Models
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
hauseins
BRIGITTE LEBEN! / Audio Alliance
Laura Malina Seiler