100 Folgen

In meinem Podcast geht es um digitales Hotelmanagement und speziell sind meine Themen:



Digitalisierung in der Hotellerie

Revenue Management

E-Commerce in der Hotellerie

Social Media, Content- und Blog-Marketing



Du findest innerhalb des Podcasts verschiedene Formate: In "Stimmen für die Hotellerie" spreche ich mit Gastgeber:innen aus der Branche. "Kuriositäten in der Hotellerie" beleuchte ich mit einem Reiseblogger und auch die DSGVO kommt nicht zu kurz.



Dazu gibt es auch meinen Blog auf www.valerie-wagner.de.

Auf meinem Podcast wirst du Interviews finden oder Ergänzungen zu meinen Blog-Artikeln.



Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich über Likes, Kommentare und Bewertungen.

Viel Spass beim Hören! Hotel-O-Motion ist on Air :)

Hotel-O-Motion! on Air Digitales Hotelmanagement mit Valerie Wagner

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 18 Bewertungen

In meinem Podcast geht es um digitales Hotelmanagement und speziell sind meine Themen:



Digitalisierung in der Hotellerie

Revenue Management

E-Commerce in der Hotellerie

Social Media, Content- und Blog-Marketing



Du findest innerhalb des Podcasts verschiedene Formate: In "Stimmen für die Hotellerie" spreche ich mit Gastgeber:innen aus der Branche. "Kuriositäten in der Hotellerie" beleuchte ich mit einem Reiseblogger und auch die DSGVO kommt nicht zu kurz.



Dazu gibt es auch meinen Blog auf www.valerie-wagner.de.

Auf meinem Podcast wirst du Interviews finden oder Ergänzungen zu meinen Blog-Artikeln.



Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich über Likes, Kommentare und Bewertungen.

Viel Spass beim Hören! Hotel-O-Motion ist on Air :)

    Digitaler Reisejournalismus: Mehr als Blog und Social Media

    Digitaler Reisejournalismus: Mehr als Blog und Social Media

    Bei der Frage nach Print oder Online, gerate ich genauso in Verlegenheit, wie bei der Frage nach digital oder analog. In heutiger Zeit ist es doch eher ein sowohl als auch. Klar ist aber auch, dass Online viel mehr Möglichkeiten bietet als Print. Die Geschichten lassen sich unterschiedlich erzählen. Text, Bild, Video oder Audio – online ist vielseitiger, dynamischer und erreicht potenziell mehr Menschen. Dennoch wird Printjournalismus, Texte in Zeitungen oder Fachmagazinen, mehr wertgeschätzt. Zumindest in der schreibenden Zunft. Doch die gedruckte Berichterstattung hinkt zeitlich hinterher und wird zur Nachberichterstattung. Meine Gesprächspartnerin in dieser Folge ist Charis Stank. Als Reisejournalistin berichtet sie überwiegend über die Alpenregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie nutzt digitale Kanäle wie zum Beispiel Instagram. Darüber begleitet sie ihre Reisen und erinnert sich nach der Rückkehr an die Erlebnisse, um sie dann aufzuschreiben. Warum digitaler Reisejournalismus mehr ist als Blog und Social Media, hörst du in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören!

    Shownotes

    01:14 Charis Stank – Schönste Zeit Magazin

    02:26 Wie wird man Reisejournalistin?

    04:10 Wie unterscheiden sich Reisejournalismus und Reiseblogs?

    05:02 Journalistisches Arbeiten vs. Influencer

    05:41 Verschiedene Stilmittel

    07:51 Hip und in: Nachhaltiges Reisen

    08:57 Was ist unabhängige Berichterstattung?

    11:44 Reisen und Themen muss zu meinen Inhalten passen

    12:07 Leser:innen sollen eine schöne Zeit auf der Seite haben

    12:53 Wie funktioniert unabhängige Berichterstattung?

    12:58 Transparent bleiben!

    13:11 Erwartungen klären

    13:32 Einladungen und Werbung im Text offenlegen

    15:10 Wie komme ich an Gesprächspartner und Informationen?

    16:40 Wie können Gastgeber:innen Kontakt zu Journalisten aufbauen?

    17:25 PR-Agenturen laden Journalisten ein, z. B. zum Abendessen

    18:01 Recherche und Artikel

    18:31 Kleinere Hotels nehmen direkt Kontakt auf

    19:36 Advitorials: Bezahlter Artikel

    19:53 Individuelle Recherchereisen

    20:15 Wie sieht die perfekte Pressereise aus?

    20:44 Alternative: Gruppenreise

    20:53 Bloggerreisen, Journalistenreise oder gemischt

    21:23 Zeit ist ein wichtiger Faktor

    21:46 Alpenregion: Österreich, Schweiz

    22:37 Region erkunden und Gespräche mit Interviewpartnern

    23:32 Wie hat sich Corona auf den Reisejournalismus ausgewirkt?

    24:40 Es stimmt was nicht…

    25:28 Akkus aufladen in Bad Gastein

    25:44 Freitag der Rückflug – Montag Lockdown

    27:02 Welche Möglichkeiten gibt es in Deutschland zu reisen?

    27:46 Was darf man, was darf man nicht?

    28:15 Keine Einreise nach Mecklenburg-Vorpommern!

    28:34 Ich brauchte Fotos und Informationen!

    31:30 Finanziell eine schwierige Zeit

    33:09 Umorientierung für freie Journalisten war einfacher

    34:03 Stärkere Zusammenarbeit mit Lokalredaktionen

    34:39 Schlechter Sommer: keine Pressereisen

    34:48 Vom Alpenreiseblog wohlgeraten zum Schönste Zeit Magazin

    35:37 Blog zum Onlineshop wohlgeraten

    36:44 Zeit für eine neue Seite während Corona

    37:07 Alte Artikel überarbeitet und umgezogen auf die neue Seite

    37:34 Corona bietet auch Chancen

    38:35 Print oder online?

    38:53 Online Journalismus und Social Media Kanäle

    39:17 Print ist schön!

    39:31 Pizza wie bei Mama – Raum & Wohnen

    40:17 Print und Online ergänzen sich

    40:34 Mehr Wertschätzung für online!

    41:14 Online ist nicht schnell, schnell, schnell!

    • 54 Min.
    Kurioses in der Hotellerie: Der Polsterstuhl

    Kurioses in der Hotellerie: Der Polsterstuhl

    Nach der Sommerpause starte ich mit einer neuen Folge in meiner Podcast-Kategorie: Kurioses in der Hotellerie. Heute geht es um den Polsterstuhl.



    Es ist schon merkwürdig, wie Hotelzimmer oftmals ausgestattet sind. Wer hat sich das einfallen lassen? Der Gastgeber selbst oder - und noch schlimmer - ein Raumplaner? Für Geschäftsreisen sollten Hotelzimmer und das Interieur zweckmässig sein. Ein Schreibtisch und ein Stuhl der es zumindest zulässt einige Zeit am Schreibtisch zu sitzen. Ein Kombination aus Sessel und Stuhl ist zwar in Hotels weit verbreitet, doch bequem oder praktisch ist das nicht.



    Über den Polsterstuhl in Hotelzimmern habe ich mit Ingo Busch von Reise-Wahnsinn unterhalten.

    • 17 Min.
    Die Rolle von Hotels in Filmen

    Die Rolle von Hotels in Filmen

    Was haben Fußball und Filme gemeinsam? (Dieser Beitrag entsteht beim Spiel Frankreich:Schweiz 😉) Mit Fußball hab ich nicht viel am Hut. Ich finde die Analysen vor, während und nach dem Spiel albern. Andererseits bewundere ich die Kommentatoren und Expert:innen dafür, was sie alles über ein Fußballspiel erzählen können. Obwohl ich auch schon Fußball gespielt habe (sogar im Turnier) kann ich mich für diesen Sport nicht (mehr) erwärmen.



    Ähnlich geht es mir mit Filmen. Ich sehe Filme zur Unterhaltung – zumindest bisher. Patrick und seine Journalistenfilme habe ich im Dezember 2020 entdeckt. Ich hatte die Dokumenation „Bild. Macht. Deutschland“ angesehen und wollte danach mehr darüber wissen. So hab ich Patricks Podcast „Journalistenfilme.de - Der Podcast“ gefunden und bin großer Fan. Seitdem sehe ich Filme ein bisschen anders. Ich würde sagen analytischer. Noch nicht so ganz ausgefeilt wie Patrick und seine Gäste das können, aber ich kucke genauer hin.



    Was hat das jetzt mit Hotelmanagement zu tun? In dieser Folge geht es um Hotelfilme. Genauer: Um die Rolle von Hotels in Filmen. Patrick und ich haben ein paar Hotelfilme unter die Lupe genommen und versucht die Frage zu beantworten: Welche Rolle spielen Hotels in Filmen? Und weil mir das so viel Spaß gemacht hat, hab ich aus diesem Gespräch auch ein paar Ideen mitgenommen. Sei gespannt!

    • 37 Min.
    Buchbesprechung: "IT-Recht und Datenschutz im Hotel"

    Buchbesprechung: "IT-Recht und Datenschutz im Hotel"

    Eine Premiere im Hotel-O-Motion on Air! Podcast: meine erste Buchbesprechung. Das Buch „IT-Recht und Datenschutz im Hotel“ wurde uns von der Autorin und Herausgeberin Astrid Auer-Reinsdorff und dem Erich Schmidt-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Es wurde herausgegeben vom Hotelverband Deutschland e. V. (IHA). Das Buch beinhaltet außerdem Beiträge von Anna Cadillo und ein Interview mit Michael Wiesner. Es kommt als handliches Taschenbuch daher und hat ca. 200 Seiten. In drei Kapiteln behandeln die Autorinnen die Themen: IT-Ausstattung, Informationssicherheit und geben ein Update zur DSGVO.



    Wie uns das Buch gefällt, hörst du im Podcast!

    • 33 Min.
    Was Hotels von Kreuzfahrtschiffen lernen können

    Was Hotels von Kreuzfahrtschiffen lernen können

    Bisher hatte ich mit Kreuzschifffahrt nichts am Hut. Es reizt mich auch nicht auf einem schwimmenden Hotel, meinen Urlaub zu verbringen. Ich stelle mir das eng vor und als Aktiv-Urlauberin bin ich mehr an ausgiebigen Wanderungen interessiert. Ich will auf Entdeckungsreise gehen, anstatt mich mit 1000 anderen Urlaubern auf dem Sonnendeck in der Sonne braten zu lassen. Und dafür schon morgens die ersten Liegen mit dem Handtuch zu reservieren, um diese dann nachmittags zu besetzen.



    So. Dieses Klischee hab ich bedient 😉. Nach einer Google-Recherche hab ich einen Artikel gefunden, der in extremer Art und Weise von Kreuzschifffahrten abrät. Diese Art des Reisens sei nicht nachhaltig und hochgradig umweltschädlich. Nicht nur dass die Schiffe mit Schweröl fahren, nein, auch die Arbeitsbedingungen sind unter aller Kanone. Klischee Nummer zwei bedient 😉.



    Stimmt das denn so? Darüber hab ich mit meinem VDRJ-Kollegen und Reisejournalist Franz Neumeier in dieser Folge unterhalten. Er ist Experte im Thema Kreuzschifffahrt und betreibt darüber einen Blog und Podcast. Das Gespräch hat mein Interesse an einer Kreuzfahrt geweckt, denn Franz räumt mit vielen Vorurteilen auf. Außerdem sprechen wir darüber, was Hotels von Kreuzfahrtschiffen lernen können - und das ist ein ganze Menge, auch in Sachen Nachhaltigkeit.



    Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere meinen Podcast und hinterlasse gerne eine Bewertung. Meinen Newsletter findest du unter www.valerie-wagner.de/newsletter.

    • 37 Min.
    Podcasts als Marketingtool in der Kommunikation in Hotels und KMU

    Podcasts als Marketingtool in der Kommunikation in Hotels und KMU

    In dieser Folge spreche ich mit Lennard Frötzsch über seine Bachelorarbeit. Sie trägt den Titel „Podcast als Marketing Tool in der Kommunikation von KMU“. Dazu hat er mich und andere Experten zum Thema Podcast befragt und die Interviews in seine Arbeit einfließen lassen. Meine zuletzt veröffentlichten Folgen habe ich ebenfalls dem Thema Podcast gewidmet. Darin ging es um den guten Ton und wie du deinen eigenen Podcast produzierst. Die Artikel verlinke ich als weiterführende Links und Leseempfehlungen im Beitrag auf meiner Website. Alle genannten Tools und weitere Empfehlungen findest du in den Shownotes.



    Willst du auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere meinen Podcast und meinen Newsletter auf www.valerie-wagner.de/newsletter

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

ujgo2020 ,

Hörempfehlung

Tipps und Tools, Ideen und Probleme mal durchleuchtet. Viel Input verständlich rübergebracht

Nina1883 ,

Spannender Podcast!

Wer Themen wie Möglichkeiten der Digitalisierung in der Hotellerie sucht, ist hier goldrichtig! Und auch sonst findet man alle spannenden Themen rund um die Hotellerie. Aber auch für Branchenfremde lassen sich gute Insights raus ziehen. Und ganz nebenbei hört man Valerie gerne zu. Weiter so!

Oliversw ,

Mein Hörtipp für jeden Hotelier!

Man spürt innerer Folge, wie die Gastgeberin 100% mit Leidenschaft dabei ist. Mein Hörtipp für jeden Hotelier!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
WELT
Noah Leidinger, OMR
Philipp Westermeyer - OMR
Mary Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Finanzfluss