89 Folgen

Irgendwas mit Recht ist Dein Jura-Podcast in Kooperation mit LTO und LTO Karriere. Hier erhältst Du Jura-Hintergrundwissen, neue Perspektiven und einen Sneak Peak in den juristischen Arbeitsalltag erfolgreicher Praktiker. Lerne Anwälte aus Wirtschaftskanzleien in persönlichen Interviews ebenso wie Staatsanwältinnen, Richterinnen und viele andere juristische Berufe kennen. So hörst Du von neuen Berufsfeldern für Deine Zeit nach Jurastudium, Staatsexamen und Referendariat - und findest vielleicht sogar Deine Kollegen von morgen.

Ferner erhältst Du von Rechtsanwalt Marc Ohrendorf, LL.M. und seinen Gästen Tipps zur Examensvorbereitung sowie aktuelle Legal Tech News aus erster Hand. Das hilft gegen den Examensstress und motiviert für Deine anstehende Klausur. Happy listening!

Irgendwas mit Recht | Jura-Podcast von LTO-Karriere Marc Ohrendorf

    • Wirtschaft
    • 4.7 • 127 Bewertungen

Irgendwas mit Recht ist Dein Jura-Podcast in Kooperation mit LTO und LTO Karriere. Hier erhältst Du Jura-Hintergrundwissen, neue Perspektiven und einen Sneak Peak in den juristischen Arbeitsalltag erfolgreicher Praktiker. Lerne Anwälte aus Wirtschaftskanzleien in persönlichen Interviews ebenso wie Staatsanwältinnen, Richterinnen und viele andere juristische Berufe kennen. So hörst Du von neuen Berufsfeldern für Deine Zeit nach Jurastudium, Staatsexamen und Referendariat - und findest vielleicht sogar Deine Kollegen von morgen.

Ferner erhältst Du von Rechtsanwalt Marc Ohrendorf, LL.M. und seinen Gästen Tipps zur Examensvorbereitung sowie aktuelle Legal Tech News aus erster Hand. Das hilft gegen den Examensstress und motiviert für Deine anstehende Klausur. Happy listening!

    IMR089: Jura international – Arabische Staaten | Interview Rechtsanwalt

    IMR089: Jura international – Arabische Staaten | Interview Rechtsanwalt

    In der heutigen Episode berichtet Alexander Hiller von seinem Auslandsstudium in Ägypten während des arabischen Frühlings. Ihr erfahrt, welche Unterschiede sowohl in der Studien- als auch der Arbeitskultur zwischen Deutschland und Ägypten bestehen und warum sich ein Auslandsaufenthalt während des Jurastudiums auf jeden Fall lohnt. Außerdem sprechen wir darüber, wie der Auslandsaufenthalt sein Promotionsthema und sogar seine heutige berufliche Tätigkeit im internationalen Schiedsrecht maßgeblich beeinflusst hat. Zuletzt gibt Alexander einige hilfreiche Tipps, um das Jurastudium selbst in Zeiten von Corona interessanter und bunter zu gestalten. Viel Spaß beim Zuhören!

    • 19 Min.
    IMR088: Litigation-PR, Krisenkommunikation und Masseverfahren bei Volkswagen

    IMR088: Litigation-PR, Krisenkommunikation und Masseverfahren bei Volkswagen

    Christopher Hauss ist Jurist sowie Litigation-PR- und Krisenkommunikationsspezialist bei Volkswagen. Er berichtet von seinem Werdegang zu Deutschlands größtem Autobauer: Aufgrund seiner Begeisterung für Neues, der ihn faszinierenden Schnelllebigkeit und dem Interesse für Medien arbeitete Herr Hauss zunächst als Kommunikationsberater für Bundestagsabgeordnete und Ministerien. Seit seinem Wechsel zur Volkswagen AG vor inzwischen mehr als zwei Jahren verantwortet er die Entwicklung, das Management und die Umsetzung der strategischen Kommunikation im Rahmen der Dieselkrise. Erfahrt in dieser Episode Eures Jurapodcasts, was gute Kommunikation im juristischen Kontext ausmacht, was zum Alltag eines Kommunikationsberaters gehört, wann besser aktiv und wann besser passiv kommuniziert wird und wie wichtig kommunikative Begleitung für international führende Unternehmen im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit ist. Viel Spaß!

    • 31 Min.
    IMR087: Tipps für Eure Jura-Lern- und Arbeitsgruppen | Examens-Spezial-5

    IMR087: Tipps für Eure Jura-Lern- und Arbeitsgruppen | Examens-Spezial-5

    Im Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. Dauner-Lieb zur Frage, was eine gute Lerngruppe für das Staatsexamen ausmacht. Wir sprechen darüber, warum der individuelle Lerntyp vielleicht gar nicht so entscheidend ist wie gutes Teamwork und – am Ende des Tages – harte Arbeit. Hört, inwieweit Ihr vom gegenseitigen Korrigieren Eurer Klausuren profitieren könnt und wie Euch klar strukturierte Vorgehensweisen beim Veranstalten Eurer Lerngruppe helfen. Ferner reflektieren wir über den Unterschied zwischen Lern- und Arbeitszeit und stellen die These auf, dass wir eigentlich besser von Arbeitsgruppen sprechen sollten. Schließlich warnen wir von potentiell unseriösen Angeboten mancher Jura-Coaches. Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Folge und viel Erfolg für Euren nächsten Schritt.

    • 17 Min.
    IMR086: Als deutscher Jurist in Skandinavien | Interview Rechtsanwalt

    IMR086: Als deutscher Jurist in Skandinavien | Interview Rechtsanwalt

    In der heutigen Folge Eures Jura-Karrierepodcasts kommt Maximilian Høines Scriba zu Wort, der als deutscher Jurist in Norwegen tätig ist. Ob man dafür zwei Examen braucht und wie das Ganze läuft, hört Ihr in dieser Folge. Ferner berichtet Maximilian von seiner tägliche Arbeit und wir gehen auf die Unterschiede zwischen deutscher und norwegischer Kanzleikultur ein. Dabei blicken wir auf einen besonderen Lebensweg und eine bewegte Studienzeit zurück: Bereits im Studium bildete Max sich international fort, war ehrenamtlicher Präsident von ELSA Deutschland, absolvierte ein Auslandssemester in Bergen und schließlich auch eine Referendariatsstation in Oslo. Heute berät er im internationalen Wirtschaftsrecht norwegische sowie deutsche Mandantinnen. Hört rein, wie Maximilian in außergewöhnlicher Weise plötzlich seinen anwaltlichen Eid vor dem deutschen Botschafter leistete und euch schließlich noch den ein oder anderen Tipp für euer Studium gibt. Viel Spaß!

    • 26 Min.
    IMR085: Organisatorische Geschäftsführung bei den Grünen in Berlin | Interview Jurapodcast

    IMR085: Organisatorische Geschäftsführung bei den Grünen in Berlin | Interview Jurapodcast

    Emily Büning, organisatorische Bundesgeschäftsführerin bei Bündnis 90/Die Grünen, erzählt von ihrem Werdegang und ihrer Arbeit. Sie berichtet von ihrem Engagement bei der Grünen Jugend, vom Jurastudium und ihrem Stipendium. Worauf kommt es an, wenn man sich letzteres sichern will? Welche Faktoren spielen dabei neben Noten eine mindestens genauso wichtige Rolle? Anschließend widmen wir uns der typischen Arbeit von Juristen in Parteien sowie Ihrer Parteiarbeit unter den erschwerten Bedingungen während der Pandemie. Viel Spaß!

    IMR084: MentorInnen und Justizforschung | Interview Professorin

    IMR084: MentorInnen und Justizforschung | Interview Professorin

    In dieser Episode Eures Jura-Karrierepodcasts dreht sich alles um den Wert guter MentorInnen und wie Ihr solche findet. Anne Sanders hatte nach einer Schlüsselbegegnung bereits in den ersten Semestern das Ziel vor Augen, Professorin zu werden. Welche Charaktereigenschaften haben sie dabei besonders beeindruckt? Was heißt es eigentlich, einen Mentor zu haben? Wie motiviert ein Mentorship für den eigenen Werdegang? Ferner sprechen wir über eines der Forschungsgebiete, das Prof. Sanders heute verfolgt: Die Justizforschung. Sie erklärt, wie wichtig die Unabhängigkeit der Gerichte für ein Rechtssystem ist und welche kritischen Entwicklungen sie in Europa aktuell beobachtet. Anschließend sprechen wir über Eure Studienbedingungen während der Corona-Krise und waagen eine mittel- bis langfristige Prognose hinsichtlich ihrer Folgen für die juristische Ausbildung. Viel Spaß!

    • 35 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
127 Bewertungen

127 Bewertungen

bachelor of laws ,

Bachelor Of Laws

Bitte mal etwas über Wirtschaftsjuristen vertonen (Bachelor of Laws) 😀.

KurznameMB ,

Gold wert!

Die Folgen mit Frau Prof. Dauner-Lieb sind echt Gold wert!
Danke dafür!

Marilena Str ,

Sehr vielseitig und spannende Gäste

Meiner Meinung nach der beste Jura-Podcast. Sehr zu empfehlen.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: