7 Folgen

Inéz ist Sängerin des Electro-Duos ÄTNA und spätestens seit ihrem Feature in Peter Fox' "Zukunft Pink" eine der angesagtesten Pop-Stimmen ihrer Generation. Studiert hat sie Jazz, inspiriert wird sie von Hip-Hop und Folk. Mit deutschem Schlager kann sie eigentlich wenig anfangen. Aber da gibt es diese Kindheitserinnerungen: "Für mich soll's rote Rosen regnen" oder "Verdammt, ich lieb Dich" haben sich ins Gedächtnis eingebrannt wie der Geschmack von Omas Apfelkuchen und ganze Generationen geprägt. In "Marmor, Stein und Inéz spricht" findet sie heraus, warum der Schlager einfach nicht tot zu kriegen kriegen ist, und entdeckt, dass es auch in dieser vermeintlich heilen Welt bröckelt. Mit Legenden und Newcomer:innen spricht sie übers Nacktsingen, Fake-Auftritte, Ohrwurm-Qualitäten und ganz große Gefühle. "Marmor, Stein und Inéz spricht" ist ein Podcast vom Saarländischen Rundfunk und ARD Kultur, produziert von Auf die Ohren. Ihr erreicht uns per Mail über marmorstein@sr.de

Marmor, Stein und Inéz spricht... über Schlager SR

    • Musik
    • 5,0 • 5 Bewertungen

Inéz ist Sängerin des Electro-Duos ÄTNA und spätestens seit ihrem Feature in Peter Fox' "Zukunft Pink" eine der angesagtesten Pop-Stimmen ihrer Generation. Studiert hat sie Jazz, inspiriert wird sie von Hip-Hop und Folk. Mit deutschem Schlager kann sie eigentlich wenig anfangen. Aber da gibt es diese Kindheitserinnerungen: "Für mich soll's rote Rosen regnen" oder "Verdammt, ich lieb Dich" haben sich ins Gedächtnis eingebrannt wie der Geschmack von Omas Apfelkuchen und ganze Generationen geprägt. In "Marmor, Stein und Inéz spricht" findet sie heraus, warum der Schlager einfach nicht tot zu kriegen kriegen ist, und entdeckt, dass es auch in dieser vermeintlich heilen Welt bröckelt. Mit Legenden und Newcomer:innen spricht sie übers Nacktsingen, Fake-Auftritte, Ohrwurm-Qualitäten und ganz große Gefühle. "Marmor, Stein und Inéz spricht" ist ein Podcast vom Saarländischen Rundfunk und ARD Kultur, produziert von Auf die Ohren. Ihr erreicht uns per Mail über marmorstein@sr.de

    Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys: Mit Spaghetti-Eis und Italo-Schlager

    Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys: Mit Spaghetti-Eis und Italo-Schlager

    Roy Bianco und die Abbrunzati Boys füllen mit Italien-Klischees und großer Schlager-Amore die Hallen. Alles tropft vor Ironie und Inszenierung. Doch wie viel Authentizität steckt in der Liebe zum Genre?Der Italo-Schlager holt den Eisbecher vom Gardasee ins Wohnzimmer. Mit Roy und Zanti träumt sich Inéz deshalb auch in das Italien der 80er Jahre. Aber wieso steigen wir so gern ein, in den Nostalgie-Zug, raus aus dem Alltag und rein in eine vermeintlich schönere Welt? Und warum klappt Eskapismus mit Schlagermusik besonders gut? "Bella Napoli" wurde immerhin über 7 Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Deshalb will Inéz wissen: Wie macht man eigentlich guten Schlager? Und warum ist sein Image so angeschlagen? // Unser Podcast-Tipp: Flexikon - Der Laberpodcast mit Bildungsauftrag: https://www.ardaudiothek.de/sendung/flexikon/94228018/

    Olaf der Flipper: Schlagerurgestein bei Rock am Ring

    Olaf der Flipper: Schlagerurgestein bei Rock am Ring

    Olaf der Flipper tritt bei Festivals wie Hurricane, Parookaville oder Rock am Ring auf. Damit hätte das Schlager-Urgestein nicht gerechnet. Schon gar nicht, dass er mit über 70 seinen Web-Auftritt auf Tik Tok startet. Der Mann in der roten Glitzerjacke ist sich treu geblieben - wie sonst erklären sich 50 Jahre Musikkarriere und 52 Jahre Ehe? Eine Beständigkeit, die die junge Generation beeindruckt.Mit Inéz spricht er über den Überraschungserfolg seines Schlagers "Wir sagen Dankeschön", aber auch über alternde und sexistische Schlagertexte. Hier kommt die Generationenverständigung an ihre Grenzen. Mit Olaf kann man sich allerdings nur schwer streiten. Spätestens, wenn er die Gitarre rausholt, zieht gute Laune ein. Und darum geht es ja im Schlager, oder?// Unser Podcast-Tipp: Schicksal - der SR 1 Podcast über das Leben: https://www.ardaudiothek.de/sendung/schicksal-der-sr-1-podcast-ueber-das-leben/90274726/

    Esther Graf: Schöner Schlager oder echter Pop?

    Esther Graf: Schöner Schlager oder echter Pop?

    Deutsche Popmusik ist so beliebt und erfolgreich wie noch nie. Aber wie viel Schlager steckt eigentlich im Pop? Was unterscheidet Schlagerstars noch von echten Popstars? Die Grenzen sind fließend, oder? In dieser Folge hat Inéz die Österreicherin Esther Graf zu Gast, die sich mit diesem Thema bestens auskennt. Denn die 25-Jährige ist eine gefeierte Newcomerin im deutschen Pop, Sängerin und Songwriterin für zum Beispiel Vanessa Mai. Bekannt wurde sie vor allem durch ein Feature mit dem Rapper Alligatoah - ein Song mit einer klaren Message: "Ich will mit dir schlafen!". Mit Inéz spricht Esther deshalb über Konsens beim Sex, Schönheits-OPs und welchen Einfluss Social Media auf die Songproduktion nimmt. Beim Thema Sexismus in der Musikindustrie ergibt sich schnell die Frage, warum eigentlich alle erfolgreichen Künstlerinnen dem aktuellen Schönheitsideal entsprechen - ein Problem, das Pop und Schlager eint. // Unser Podcast-Tipp: Pony & Bart - der Wochenüberblick: https://www.ardaudiothek.de/sendung/pony-und-bart/13044997/

    Stefanie Hertel: Im Haifischbecken der Volksmusik

    Stefanie Hertel: Im Haifischbecken der Volksmusik

    Stefanie Hertels Vater war ein berühmter Schlagersänger in der DDR. Er nahm seine Tochter mit auf die Bühne – da war Stefanie vier Jahre alt. Papa passte auf, dass ihr im Haifischbecken der Volksmusik nichts passierte. Mittlerweile schaut Stefanie auf über 35 Jahre Bühnenkarriere zurück. Sie produzierte 24 Studioalben, spielte im ABBA Musical mit, ging mit ihrer Country-Band auf Tour und ist im Nebenberuf Kräuterhexe. Immer mit einem strahlenden Lächeln und mit guter Laune. Wie positives Mindset wirklich funktioniert und warum Frohsinn auch wichtig ist, wenn man sich nicht danach fühlt, weiß Stefanie besser als jede andere. // Unser Podcast-Tipp: Polaks Schlagertalk -https://www.ardaudiothek.de/sendung/polaks-schlagertalk/13184777/

    Jasmin Herren & Philipp Bender: Hautnah am Ballermann

    Jasmin Herren & Philipp Bender: Hautnah am Ballermann

    Für Jasmin Herren und Philipp Bender ist Malle knallharter Alltag. Seit über 20 Jahren steht Jasmin Herren auf den Bühnen des Bierkönigs und des Oberbayern, lange Zeit sogar splitterfasernackt. Letztes Jahr haben sie und ihr Partner Philipp Bender mit dem Ballermann-Schlager "Wir trinken wieder" den Party-Soundtrack des Jahres geliefert. Passt: Grölende Urlauber, die wettsaufen, kotzen und weitersaufen gehören in El Arenal zu ihrem Alltag. Aber für die beiden steckt viel mehr dahinter: Eine Maschinerie zwischen Missgunst und Macht, aber auch Disziplin und harter Arbeit. Mit Inéz sprechen die "Forsthaus Rampensau"-Teilnehmer über Schulkinder, die die umstrittene Puff-Hymne "Layla" laut mitsingen, Drogenmissbrauch, Exzesse, und warum die Wolken in Mallorca große Schatten werfen. // Unser Podcast-Tipp: 0630 - Der News-Podcast - https://www.ardaudiothek.de/sendung/0630-der-news-podcast/79906662/

    Guildo Horn: Der Retter des Schlagers

    Guildo Horn: Der Retter des Schlagers

    Seit 1998 wisst ihr es alle: Guildo hat euch lieb! Beim ESC in Birmingham sang sich Guildo Horn mit dem Raab-Hit und seiner exzentrischen Performance in unsere Herzen. Er wurde Siebter und erreichte damit eine Platzierung, die ihm niemand zutraute. Überraschen kann Guildo gut: Mit Neuaufnahmen uralter Schlagerhits eroberte er in den 90ern die Hitparade und mauserte sich zur absoluten Kultfigur. Sein "Kreuzzug der Zärtlichkeit" brachte den verloren gegangenen Schlager zurück ins Radio. "Wunder gibt es immer wieder" - daran glaubt Guildo fest. Von seiner bemerkenswerten Lebenseinstellung können wir uns in dieser Folge eine Scheibe abschneiden: Guildo ist sozial engagiert, lebt entschleunigt und heimatverbunden, ist mit sich total im Reinen. Und das liegt auch am Schlager. Er erzählt Gastgeberin Inéz, warum er das Genre von Herzen liebt, welche Kraft er daraus zieht und wieso gerade dieser Musik eine große Ernsthaftigkeit zu eigen ist. Es geht um Glücksgefühle, Inklusion, Wertevermittlung und darum, wieso sich am Ende immer alle in den Armen liegen (sollten).

Kundenrezensionen

5,0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

Melinde88 ,

Gute Unterhaltung

Unaufgeregte Interviews, nette Gesprächspartner. Vermeintlich langweiliges Thema, aber doch gut hinterfragt.
Bei manchen Folgen vor allem mit dem Flipper-Box hab ich mehr kritische Fragen erhofft. Sehr angenehme Stimme. Gibt es weitere Folgen?

Top‑Podcasts in Musik

1LIVE Ikonen
1LIVE
Die Taylor Swift Story
ARD Kultur
Urban Pop -  Musiktalk mit Peter Urban
NDR
Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben
radioeins (rbb)
Musik ist Trumpf
Till Hoheneder & Henning Wehland
Doing Music
Ableton

Das gefällt dir vielleicht auch

Fuck you very, very much! Die größten Beefs im Musikbiz
ARD Kultur
Skandal, Skandal
Wondery
1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit
SWR3
Feel The News
Jule Lobo, Sascha Lobo & Podstars by OMR
Apokalypse & Filterkaffee
Micky Beisenherz & Studio Bummens
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen