187 Folgen

Der Podcast mit Nachrichten aus Elmshorn

Moin Elmshorn (MP3‪)‬ Peter Horst

    • Nachrichten
    • 4,8 • 9 Bewertungen

Der Podcast mit Nachrichten aus Elmshorn

    Kurznachrichten KW20-21/2022

    Kurznachrichten KW20-21/2022

    Dies sind die Moin Elmshorn Kurznachrichten der Kalenderwoche 20&21: Comeback Sie erwachen aus dem Dornröschenschlaf: Die kulturellen Feste und Veranstaltungen kommen nach der Corona-Pause zurück. Die Musiknacht war bereits am vergangenen Freitag und sehr gut besucht. Auch das Weinfest erfreute sich bei überwiegend gutem Wetter einer starken Nachfrage. Am Pfingstsonntag (5.6.22) wird auch wieder an der Dittchenbühne der Ochse gegrillt und am 12.6.22 folgt Jazz'n’Roses im Rosengarten am Liether Wald. https://initiative-elmshorn.de/jazz-n-roses.html Viele geführte Radtouren können im Rahmen des Stadtradelns gemacht werden. Zeitraum: 30.5.22 - 19.6.22 https://www.stadtradeln.de/elmshorn Am Freitag (17.6.22) findet auf dem Schützenplatz an der Turnstraße die Sportlerehrung statt. Außerdem ist am Samstag Tag des Sports, bei dem sich die Elmshorner Vereine vorstellen. Am Sonntag (19.6.22) ist Bikeathlon ab 9 Uhr. https://www.elmshorn.de/index.php?ModID=255&FID=3302.4314.1&object=tx%2C3296.5 Bereits am morgigen „Vatertag“ (26.5.22) findet auf der Festwiese am Steindammpark wieder die Flunkyball-WM statt. +++ Corona-Folgen beim EMTV Weniger erfreulich ist das Defizit beim EMTV. Während andere Vereine wieder Mitglieder hinzugewonnen haben, klafft beim EMTV eine Lücke von 200.000€. Das sind in etwa 10% auf der Einnahmenseite, sagte der Vorstand Jens Berendsen. Vor der Pandemie hatte der Verein etwas über 5100 Mitglieder. Die Fixkosten sind aber gleich geblieben, die Heizkosten gestiegen und Corona-Hilfszahlungen vom Bund sind ausgelaufen. https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Elmshorner-MTV-schlaegt-Alarm-Sechsstelliges-Defizit-durch-Corona-id37531752.html +++ Offener Haftbefehl Das hat er sich vermutlich anders vorgestellt: Ein Mann wollte bei der Bundespolizei den Diebstahl seiner Geldbörse anzeigen. Gegen ihn lag jedoch noch ein nicht vollstreckter Haftbefehl wegen Diebstahls vor. Er wurde festgenommen und kam erst nach Leistung einer Sicherheitszahlung durch einen Bekannten wieder frei. https://www.yumpu.com/de/document/read/66914860/holsteiner-allgemeine-21-2022/3 +++ Mehr Straftaten, aber weniger Unfälle 2021 gab es in Elmshorn mehr Straftaten als im Vorjahr: 20% mehr, allerdings führt Polizeichef Thorsten Buchwitz dieses auf mehr Kontrollen im Bahnhofsumfeld und vor allem auf Drogenkriminalität zurück. https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Kriminalitaet-2021-Deutlich-mehr-Straftaten-in-Elmshorn-id37478642.html Weniger Unfälle und keine Verkehrstoten gab es auf Elmshorns Straßen in 2021 zu beklagen. 159 Verletzte bei 220 Unfällen. Ein guter Wert, denn 2017 waren es noch über 350 Unfälle. https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/159-Verletzte-Zahl-der-Unfaelle-geht-in-Elmshorn-deutlich-zurueck-id37452392.html +++ Schuppen der alten Hafenbahn Er soll als Fahrradgarage genutzt und für rund 1,5 Mio. € saniert werden. Der alte Schuppen der ehemaligen Hafenbahn am Vormstegen. Später wird um ihn herum das neue Rathaus entstehen. Das beschlossen SPD, Grüne und Linke. Zu viel Geld für die CDU, Thorsten Kruse rechnet vor, dass ein Stellplatz rund 17.000 € kosten würde. Außerdem gab Steffen Strünke zu bedenken, dass vom Buttermarkt aus, das (vermeintlich) historische Gebäude nicht sichtbar wäre. https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Verladestation-in-Elmshorn-CDU-kritisiert-hohe-Kosten-id37519337-amp.html +++ Soweit die Kurznachrichten. Gelesen und geschrieben von Peter Horst. Wir wünschen euch eine gute Zeit und melden uns am 26. Juni zurück.

    • 3 Min.
    Kurznachrichten KW19/2022

    Kurznachrichten KW19/2022

    Dies sind die Moin Elmshorn Kurznachrichten der Kalenderwoche 19:

    Wenig Interesse
    Seit August 2021 gibt es im neuen Fahrradparkhaus am Bauerweg 30 Leihfahrräder, darunter auch Pedelecs und ein Lastenrad, doch entliehen wurde nur selten eines. Nur 41 Ausleihvorgänge gab es bislang.

    https://www.yumpu.com/de/document/read/66842968/holsteiner-am-wochenende-19-2022/1

    +++

    4 Jahre und 3 Monate
    Nehad A. muss ins Gefängnis. Bei einem schiefgelaufenen Drogenhandel in Ramelows-Gang kam es im September 2020 zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Parteien. Nehad A. hat Emanuel R. mit drei Stichen in den Rücken lebensgefährlich verletzt. Bereits im ersten Prozess im Oktober wurde ein Mittäter verurteilt. Nehad A. wurde ebenfalls eine Schuld zur Last gelegt, sodass es zu einem zweiten Prozess kam und Nehad A. nun wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zu 51 Monaten Haft verurteilt worden ist.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Messerstecherei-in-Koenigstrasse-Elmshorner-muss-ins-Gefaengnis-id37400827.html

    +++

    Weinfest und Musiknacht
    Am kommenden Wochenende wird erstmals wieder Weinfest auf dem Alten Markt sein.
    Am Donnerstag öffnet das Weindorf um 17 Uhr. Weinkönigin ist die 32-Jährige Antonia Letz, die im Marketing eines Weinhändlers arbeitet.
    Am Freitag beginnt ab 18 Uhr die Musiknacht in der St. Nikolai Kirche und 19 anderen Orten in der Innenstadt.

    https://www.city-elmshorn.de/6-elmshorner-musiknacht-de-1432.html

    +++

    Freibadsaison gestartet
    Am heutigen Sonntag (15.5.22) ist im Badepark die Freibadsaison gestartet. Leicht gestiegen sind die Eintrittspreise: Erwachsene zahlen jetzt 6€, Kinder und Jugendliche 4€.
    Die Wassertemperatur soll, trotz der gestiegenen Gaspreise, gleich bleiben.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Elmshorn-startet-am-15-Mai-in-die-Freibadsaison-id37378232.html

    +++

    Crowdfunding für Feuerwehr-Oldtimer
    80 Jahre wird es dieses Jahr, 30 Jahre lang war das Feuerwehrauto in Elmshorn im Einsatz. Der Oldtimer-Förderverein der Feuerwehr Elmshorn muss nun einen Motorschaden reparieren. 30.000€ Kosten sind veranschlagt worden. Zu viel für den Verein. Deswegen bittet er nun um Spenden und hat ein Crowdfunding gestartet.
    Mehr erfahrt ihr in einem YouTube-Video (hier in den Shownotes):

    https://youtu.be/n1CLVlBxPfI

    +++

    Soweit die Kurznachrichten. Gelesen von Christoph Offermann. Redaktion: Peter Horst.
    Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!

    • 2 Min.
    Kurznachrichten KW18/2022

    Kurznachrichten KW18/2022

    Dies sind die Moin Elmshorn Kurznachrichten der Kalenderwoche 18:

    Eindeutige Landtagswahl
    Bei der 20. Landtagswahl wurde die CDU mit Abstand stärkste Kraft. Nach dem vorläufigen Endergebnis bekam sie in SH 43,3%. Die Grünen folgen mit 18,3%. Die SPD verliert deutlich und bekommt rund 11% weniger, als bei der letzten Landtagswahl. Nicht mehr im neuen Landtag vertreten sein wird die AfD. Sie scheiterte an der 5%-Hürde.

    Wir schauen uns die Wahlergebnisse aus Elmshorn genauer an:
    Das Direktmandat für den Wahlkreis 21 geht an Birte Glißmann von der CDU. In Elmshorn bekommt sie 39% der Erststimmen. Beate Raudies von der SPD verliert deutlich im Vergleich zur letzten Landtagswahl und landet rund 12% hinter Glißmann.
    Bei den Zweitstimmen liegt in Elmshorn ebenfalls die CDU vorn mit 41,3%. Es folgen die Grünen und SPD mit jeweils knapp 19%
    Die Wahlbeteiligung lag in Elmshorn bei 53,5%. Mit rund 18% lag die Wahlbeteiligung im Bezirk 13 (Rethfelder Ring) am niedrigsten.

    https://www.landtagswahl-sh.de/ergebnispraesentation_gemeinde_01056001501521.html

    +++

    Tag der Städtebauförderung
    Am nächsten Sonntag (15.5.22) wird auf dem Buttermarkt und in der Markthalle der Tag der Städtebauförderung stattfinden. Besuchende können erleben, wie der Buttermarkt nach der Umgestaltung aussehen wird. Außerdem wird es erstmals auf dem Buttermarkt einen Pflanzenmarkt geben. Baumschulen aus der Region stellen sich vor und man kann etwas für den heimischen Garten kaufen.

    https://stadtumbau.elmshorn.de/Kurzmen%C3%BC/Startseite/Unser-Buttermarkt-bl%C3%BCht-auf-Am-15-Mai-Elmshorns-neues-Wohnzimmer-kennenlernen.php?object=tx,3474.5.1&ModID=7&FID=3474.212.1

    +++

    Monatsticket am Steindammpark
    Ab 1. Juni kann man für das Parkhaus am Steindammpark ein Monatsticket für 33 € erhalten, und auch der Preis für ein Tagesticket wird um 50 Cent auf 2,50 € gesenkt.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Parken-in-Elmshorn-wird-guenstiger-und-Zonen-werden-groesser-id37297832.html

    +++

    Gute Nachrichten gibt es auch von der Nordbahn. Ab Montag (9.5.22) fahren wieder die Verstärkerbahnen zwischen Elmshorn und Altona. Die Bauarbeiten an Gleis 1 konnten eine Woche früher beendet werden.

    +++

    Geortete Kopfhörer
    Ein 34-Jähriger Einbrecher aus Elmshorn wurde gefasst, als er Bluethooth-Kopfhörer aus einem Einbruch in Raa-Besenbek am 30.4.22 in Hamburg verkaufen wollte. Die Polizei konnte diese in St. Georg sicherstellen und so den 34-Jährigen ermitteln. Er ist bereits polizeilich bekannt und sitzt nun in Untersuchungshaft.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5212355

    +++

    Schwerer Raub an KGSE
    Am Dienstag (3.5.22) hat ein 17-Jähriger mit einem Mittäter in einer Pause einen 14-Jährigen auf dem Gelände der KGSE mit einem Messer bedroht und ihn zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Rund zwei Stunden später konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen und fand auch das Messer in seiner Tasche. Ein Richter erließ Haftbefehl, wegen Wiederholungsgefahr.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5214173

    +++

    Elmshorn damals
    Ein schönes Projekt des Stadtarchivs, bei dem man auch aktiv teilnehmen kann, gibt es auf YouTube zu sehen. Persönliche Geschichten aus vergangenen Zeiten und historische Ereignisse sollen für die neuen Generationen erhalten bleiben. Zu finden auf dem Account »Elmshorn damals«. Wer selbst eine Gesichte erzählen möchte, wendet sich direkt ans Stadtarchiv.
    https://www.youtube.com/channel/UCavmWLKkOkUm9QS1QUa12Fw

    +++

    Soweit die Kurznachrichten. Gelesen von Peter Horst. Redaktion: Peter Horst.
    Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!

    • 3 Min.
    Kurznachrichten KW17/2022

    Kurznachrichten KW17/2022

    Dies sind die Moin Elmshorn Kurznachrichten der Kalenderwoche 17:

    Es war einmal…
    Sie ist Geschichte, das Gebäude der Post wurde in der vergangenen Woche komplett abgerissen. Entstehen wird ein neuer Platz, sodass der Buttermarkt hinter der Markthalle erweitert wird. Das Letzte was noch an den ehemaligen Standort der Post erinnert, ist der Name der Bushaltestelle.

    +++

    Nachtbuslinie
    Seit diesem Freitag fährt die Buslinie 489 am Wochenende auch nachts stündlich über Uetersen nach Wedel. „Wir schaffen ein wichtiges Angebot für die Mobilitätswende“, sagte Landrätin Elfi Heesch.

    https://www.kreis-pinneberg.de/Ver%C3%B6ffentlichungen/Pressemitteilungen/%C3%96PNV_Ausbau+im+Kreis+Pinneberg-p-20044140.html

    +++

    Drehleiter für die Ukraine
    Nachdem Elmshorns Feuerwehr die neuen Drehleiterfahrzeuge eingeweiht hat, stellte sich die Frage, was mit den alten Fahrzeugen geschehen soll. Ein Fahrzeug wurde weiter verkauft. Das andere der Feuerwehr in Lwiw in der Ukraine gespendet. Aber auch Schutzkleidung und Kinderspiele, sowie 2500 € Spendengelder wurden von drei Feuerwehrleuten überführt.

    https://www.elmshorn.de/index.php?ModID=255&FID=3302.4209.1&object=tx%2C3296.5

    +++

    GeMa1nsam
    Er hatte die volle Aufmerksamkeit, und auf dem Alten Markt konnte man beinahe eine Stecknadel auf den Boden fallen hören. Bei sonnigem Wetter sprach Gregor Gysi zum Tag der Arbeit u.a. zu den Themen Russland, Ukraine und Einkommensungleichheit in Deutschland.

    +++

    Spundwand am Nordufer gibt nach
    Für Fahrzeuge ist der Bereich am Nordufer des Hafens bereits seit Jahren gesperrt. Jetzt gibt die Spundwand auch ohne die zusätzliche Belastung nach. Als erste Maßnahme wurde die Museumswerft geräumt und der Ewer Gloria einige Meter weiter festgemacht.
    Nun soll ein Gutachten erstellt werden. In der Schublade der Verwaltung liegt ebenfalls seit Jahren ein Konzept der Freiraumplanung. Geplant ist ein Park entlang der Krückau.
    „Das Gutachten wird zeigen, ob eine kurzfristige Instandsetzung möglich ist, oder ob
    wir die Umgestaltung des Nordufers vorziehen und beschleunigen sollten“, sagte der
    Baustadtrat Lars Bredemeier.

    https://www.elmshorn.de/media/custom/3302_5019_1.PDF?1651148098

    +++

    Wohnungen und Kita
    Er wird verschwinden. Der Platz des FC Elmshorn an der Willhelmstraße wird Bauland, das hat der Sportausschuss entschieden.
    Elmshorn braucht weitere Kita-Plätze. Deshalb ist eine Kita auf dem Gelände fest vorgesehen. Wie die Wohnbebauung aussehen wird, wird nun beraten. Hintergrund der Umwidmung ist, dass sowohl für den Sportverein als auch die Stadtverwaltung die Kosten für den Unterhalt von 65.000€ im Jahr nicht mehr im Verhältnis standen.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Elmshorn-gibt-Sportanlage-an-der-Wilhelmstrasse-auf-id37258417.html

    +++

    Polizeiberichte
    Die Polizei hat am Mittwochabend (27.4.22) in der Geschwister-Scholl-Straße am Bahnhof Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dort gilt Tempo 30. Der traurige Rekord liegt bei knapp 70 Km-h.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5207566

    Bereits am letzten Sonntag (24.4.22) hat die Polizei eine Großkontrolle auf dem Famila-Parkplatz durchgeführt. Hintergrund war die dort versammelte Tuningszene. Bei 23 Fahrzeugen erlosch bei der Kontrolle die Betriebserlaubnis.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5204211

    In der Nacht zu Sonntag (24.4.22) war eine betrunkene 17-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Autobahn unterwegs in Richtung Horst, sie hatte sich verfahren, gab sie an. Aus Tornesch kam ein Fahrer eines E-Rollers am Montagnachmittag. Sein Navi hatte ihm die Strecke vorgegeben, gab er zu Protokoll.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5205888

    +++

    Schleswig-Holstein wählt
    Am kommenden Sonntag ist Landtagswahl. Wir werden über die Ergebnisse aus den Elmshorner Wahlbezirken berichten.
    Am Freitag (6.5.22) findet ab 15 Uhr eine Kundgebung der örtlichen Fridays-for-Future-Gruppe auf dem Alten Markt statt.

    +++

    Sowe

    • 4 Min.
    Kurznachrichten KW16/2022

    Kurznachrichten KW16/2022

    Dies sind die Moin Elmshorn Kurznachrichten der Kalenderwoche 16:

    Bauarbeiten an Gleis 1
    Die Bauarbeiten an der Brücke von Gleis 1 werden Anfang Mai beginnen. Zunächst sollen die fehlenden 2 cm am Widerlager provisorisch unterfüttert werden. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich zum 15. Mai abgeschlossen sein. Dann kann die Brücke bis zur vollständigen Sanierung wieder mit 30 km-h überfahren werden.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Bahnhof-Elmshorn-Kaputte-Krueckau-Bruecke-wird-ab-Mai-repariert-id37183692.html

    +++

    Europaschule
    Neben der Berufsschule gibt es seit Donnerstag (21.4.22) eine weitere Europäische in Elmshorn. Dem Bismarckgymnasium wurde der Titel von Bildungsministerin Karin Prien verliehen.

    https://twitter.com/Bildung_SH/status/1517143083451764739

    +++

    Polizei bittet um Mithilfe
    Am Samstagmorgen (16.4.22) kam es gegen 5:15 Uhr am Basketballfeld im Steindammpark zu einem Übergriff auf eine junge Frau.
    Die Polizei sucht nun nach einem eingreifenden Zeugen, der der Frau zu Hilfe kam. Der mutmaßliche Täter konnte bereits ermittelt werden.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5199586

    +++

    Mehr Beratungsbedarf
    Viel zu tun für den Wendepunkt. Rund 200 Beratungsfälle mehr als im Vorjahr hatte der Verein, der sich den Kinderschutz zum Ziel gesetzt hat. Neben dem Hauptsitz ist der Wendepunkt noch in vier weiteren Städten mit Beratungsstellen vor Ort. Insgesamt gab es im letzten Jahr rund 1250 Hilfeanfragen.

    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Gewalt-gegen-Kinder-Mehr-Hilfeanfragen-bei-Beratungsstellen,wendepunkt110.html

    +++

    Bauwagen zum Spielen
    Die DRK-Kita im Krückaupark hat eine neue Attraktion im Außengelände. Vom Lions Club haben die Kinder einen Bauwagen geschenkt bekommen, in dem sie auch bei Regen spielen können.

    https://www.yumpu.com/kiosk/holsteiner-allgemeine/holsteiner-allgemeine-15-2022/66695483/5

    +++

    Viel Politprominenz in Elmshorn
    Daniel Günther, Thomas Losse-Müller und Monika Heinold waren für den Wahlkampf nach Elmshorn gekommen. Zum 1. Mai werden in Elmshorn noch Ralf Stegner und Gregor Gysi auf dem Alten Markt erwartet.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Landtagswahl-Daniel-Guenther-ruehrt-Werbetrommel-in-Elmshorn,shmag92798.html

    +++

    Soweit die Kurznachrichten. Gelesen von Christoph Offermann. Redaktion: Peter Horst.
    Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!

    • 2 Min.
    Kurznachrichten KW14/2022

    Kurznachrichten KW14/2022

    Dies sind die Moin Elmshorn Kurznachrichten der Kalenderwoche 14:

    Viele Unfälle auf der A23
    In der letzten Woche ist es leider zu einer ganzen Reihe von Unfällen auf der Autobahn im Bereich Elmshorn gekommen. Teilweise waren Hagelschauer der Grund. So am Freitag (8.4.22) gegen 22:30 Uhr in Richtung Hamburg. Hier war eine vierköpfige Familie betroffen. Kurz nachdem sich die Familie hinter der Leitplanke in Sicherheit gebracht hat, fuhr ein weiteres Fahrzeug in die Unfallstelle. Hierbei verletzten sich Fahrer und Beifahrerin leicht. Einen Tag später, am Samstag (9.4.22), ging um kurz vor 8 Uhr der erste Notruf ein. Diesmal in Richtung Norden. Sechs Personen mussten hier mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Auch hier verlor ein Fahrer im Hagelschauer die Kontrolle und fuhr auf ein anderes Fahrzeug mit vier Personen auf.
    Kurz vor 16 Uhr kam es dann noch zu einem Totalschaden an einer Corvette. Das Fahrzeug prallte bei Tornesch frontal gegen die Mittelleitplanke. Hier war allerdings nicht das Wetter schuld. Zur Unfallursache und wie schwer die Verletzungen der Frau und des Mannes sind, ist noch nichts bekannt.

    https://www.shz.de/lokales/barmstedter-zeitung/Unfaelle-in-Hagelschauer-Zwei-Verletzte-auf-A23-bei-Elmshorn-id37058962.html

    https://www.shz.de/lokales/barmstedter-zeitung/Unfall-nach-Hagelschauer-bei-Elmshorn-acht-Verletzte-auf-A23-id37061662.html

    https://www.shz.de/lokales/uetersener-nachrichten/A23-Unfall-bei-Tornesch-Corvette-Fahrer-kracht-in-Leitplanke-id37063207.html

    +++

    Kriminalstatistik
    Leider steigen sie wieder. Die Straftaten in der größten Stadt des Kreises Pinneberg, sind im letzten Jahr um rund 1200 Straftaten im Vergleich zum Jahr 2020 gestiegen. In Elmshorn hat die Polizei 2021 9620 Straftaten aufgenommen.

    https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/DasSindWir/PDen/Segeberg/_downloads/pks/pks_pdbadsegeberg_2021.pdf?__blob=publicationFile&

    +++

    Gleis 1 gesperrt
    Bereits in den letzten Wochen wurden Routinearbeiten an den Bahnbrücken über die Krückau im Bereich des Bahnhofes gemacht. Sichtbar an einem Gerüstaufbau im Fluss. Der Zustand der Brücke von Gleis 1 wurde dabei so schlecht beurteilt, dass das Gleis sofort gesperrt werden musste. Ein Bahnsprecher sagte der SHZ, dass die Brücke nicht mehr gleichmäßig auf den vier Widerlagern aufliegt. Jetzt soll die Brücke repariert werden, Fachleute planen derzeit, wie dieses schnellstmöglich gelingen kann. Bis mindestens mitte Mai wird sie jedoch gesperrt bleiben. Die Nordbahn-Verstärkerzüge zwischen Altona und Elmshorn um kurz vor und nach der vollen Stunde entfallen und ein langsameres Durchfahren des Bahnhofes von ICE und Güterzügen sind die Folge.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Bahnhof-Elmshorn-Bruecke-ueber-Krueckau-defekt-ein-Gleis-gesperrt-id37047387.html

    (eigene Recherche)

    +++

    Bauarbeiten an der Hamburger Straße
    Zwei Wochen war Baustopp auf der Baustelle zwischen Hainholzer- und Adenauerdamm. Aufgrund der vielen Regenfälle ist aufgefallen, dass sich die Straße in einer Senke befindet. Die Pläne wurden daraufhin überarbeitet und nun wird die Straße in diesem Bereich leicht angehoben. So soll vermieden werden, dass die Straße in Zukunft bei größeren Regenfällen Schaden nimmt.

    https://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/Bauarbeiten-Hamburger-Strasse-in-Elmshorn-muss-hoeher-gelegt-werden-id37044637.html

    +++

    Gold und drei Weltrekorde
    Tanja Scholz hat es geschafft, bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Para-Schwimmen in Berlin hat sich ein Traum erfüllt. „Es ist einfach nur Wahnsinn. Ich war extrem nervös vor dem ersten Start und habe alles rausgeholt“ sagte sie den EN. Auf 200 Meter Freistil schlug sie ihren eigenen Weltrekord aus dem Vorlauf im Finale um weitere 3 Sekunden und gewann Gold. Bei den anderen Wettkämpfen war es genauso. Auch 50, 100 und 400 Meter gewann sie. Insgesamt also viermal Gold in Berlin.
    Als nächstes steht die Weltmeisterschaft im

    • 5 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

Top‑Podcasts in Nachrichten

Julia Beautx & Joey's Jungle
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZEIT ONLINE
NDR Info
Gabor Steingart