45 Min.

Muss man Organisationen erschrecken, um sie zu verändern? – Mit Urs Herding und Fabian Schünke Gespräche zum diskursiven Management

    • Wirtschaft

Einen Transformationsprozess zu beginnen heißt im gleichen Moment auch zu sagen: So wie es ist, sollte es nicht weitergehen. Das kann man verklausulieren oder offen aussprechen. Bei der Herding GmbH Filtertechnik wurde es sehr offen ausgesprochen. Man hat sich als Geschäftsleitung vor die Belegschaft gestellt und verkündet: Unsere Ideen reichen gerade nicht mehr aus. Helft uns, neue Impulse zu setzen.
CEO Urs Herding und CTO Fabian Schünke berichten im Podcast, wie es dazu kam und welche Effekte der Schritt hatte. Metaplanerin Judith Muster ordnet ein, wie die Geschäftsführung dabei auf eine geschickte Mischung aus Aufrütteln und Orientierung geben gesetzt hat – und für wen das Modell „Innovieren wie Herding“ ebenfalls brauchbar sein könnte.
Moderation: Andreas Hermwille

Einen Transformationsprozess zu beginnen heißt im gleichen Moment auch zu sagen: So wie es ist, sollte es nicht weitergehen. Das kann man verklausulieren oder offen aussprechen. Bei der Herding GmbH Filtertechnik wurde es sehr offen ausgesprochen. Man hat sich als Geschäftsleitung vor die Belegschaft gestellt und verkündet: Unsere Ideen reichen gerade nicht mehr aus. Helft uns, neue Impulse zu setzen.
CEO Urs Herding und CTO Fabian Schünke berichten im Podcast, wie es dazu kam und welche Effekte der Schritt hatte. Metaplanerin Judith Muster ordnet ein, wie die Geschäftsführung dabei auf eine geschickte Mischung aus Aufrütteln und Orientierung geben gesetzt hat – und für wen das Modell „Innovieren wie Herding“ ebenfalls brauchbar sein könnte.
Moderation: Andreas Hermwille

45 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Finanzfluss
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Janin Ullmann
Noah Leidinger, OMR
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth