100 Folgen

Jason ist 14, Autist, Forscher, Groundhopper, Autor, Grimme Online Award Gewinner 2017 und liebt die Quantenmechanik.

Mirco ist 41, Jasons Vater, betreibt den Blog Wochenendrebell, schrieb mit Jason das Buch "Wir Wochenendrebellen" und podcastet mit seinem Sohn Folge für Folge jeweils zu einem einzigen Thema.

Das Thema wurde in der Folge zuvor aus ihrer Losbox gefischt. In diese Losbox warfen Sie abwechselnd die Themen, die sie gemeinsam besprechen müssen. Ein Podcast über Liebe und schwarze Löcher, über Freundschaft und das bevorstehende Ende der Welt, über Schule, Geschwister und Eltern und über das Sterne, Planeten und Monde.



Überraschender und zur Verärgerung des Sohnes in der falschen Kategorie ausgezeichneter Sieger des Grimme Online Awards 2017.

Radiorebell-Podcast der Wochenendrebellen Radiorebell

    • Wissenschaft
    • 4,8 • 159 Bewertungen

Jason ist 14, Autist, Forscher, Groundhopper, Autor, Grimme Online Award Gewinner 2017 und liebt die Quantenmechanik.

Mirco ist 41, Jasons Vater, betreibt den Blog Wochenendrebell, schrieb mit Jason das Buch "Wir Wochenendrebellen" und podcastet mit seinem Sohn Folge für Folge jeweils zu einem einzigen Thema.

Das Thema wurde in der Folge zuvor aus ihrer Losbox gefischt. In diese Losbox warfen Sie abwechselnd die Themen, die sie gemeinsam besprechen müssen. Ein Podcast über Liebe und schwarze Löcher, über Freundschaft und das bevorstehende Ende der Welt, über Schule, Geschwister und Eltern und über das Sterne, Planeten und Monde.



Überraschender und zur Verärgerung des Sohnes in der falschen Kategorie ausgezeichneter Sieger des Grimme Online Awards 2017.

    Was sind Kipppunkte? | Klimakrise leicht erklärt

    Was sind Kipppunkte? | Klimakrise leicht erklärt

    Kipppunkte. Ehrlich gesagt habe ich gerade weder die Zeit noch die Kraft, dieses extrem belastende Thema für diese Folgenbeschreibung jetzt noch einmal ganz von vorne auszubreiten. Deshalb hier nur die Kurzform, die volle Dröhnung dürft ihr euch dann in der Podcast-Episode selbst gönnen: Viele Elemente des Klimas verändern sich durch unsere Aktivitäten, aber - bildlich gesprochen - widersetzen sie sich dieser Veränderung eigentlich. Sie sind stabil und verändern sich nur deshalb, weil sie durch unsere Emissionen dazu gezwungen werden. Doch jenseits einer bestimmten Schwelle geht diese Stabilität verloren, sie widersetzen sich der Veränderung dann nicht mehr, sondern streben den neuen Zustand in einer wärmeren Welt sogar aus eigener Kraft. Wenn sie kippen, dann tun sie das auch von alleine weiter - selbst wenn wir gar nichts weiter emittieren.







    Wenn genügend dieser Kipppunkte überschritten sind, gerät die Klimakrise außer Kontrolle. Noch zählt jedes zehntel Grad: Eine Erwärmung um 1,75°C ist schlimmer als eine Erwärmung von 1,5°C ist schlimmer als eine Erwärmung von 1°C. Doch ab einem gewissen Punkt (vermutlich liegt die Schwelle bei etwa 2°C) kippt das Klima selbst, da so viele Kipppunkte überschritten sind, dass sie wiederum zum Überschreiten weiterer Kipppunkte führen. Dann spielen unsere Emissionen kaum noch eine Rolle, sie sind nur der Trigger eines Prozesses, der sich von diesem Moment an selbst verstärkt. Wir haben langfristig also nur zwei Möglichkeiten: Entweder es bleibt mit einigen tödlichen Veränderungen im Großen und Ganzen alles so wie es ist oder unsere Erde wird größtenteils unbewohnbar. Unser Vorteil: Kipppunkte gibt es in allen möglichen Systemen, nicht nur im Klima, sondern auch in unserer Gesellschaft...







    Nachtrag: Das Ganze ist jetzt schon wieder teilweise überholt, weil es in Zwischenzeit neue Erkenntnisse rund um die Stabilität der Atlantischen Umwälzzirkulation gibt, die das Bild nochmal deutlich düsterer erscheinen lassen. Infos dazu hier.

    • 1 Std. 17 Min.
    Jasons Schulabschluss | Forschungsprojekt | Hochwasser im Kontext Klimakrise

    Jasons Schulabschluss | Forschungsprojekt | Hochwasser im Kontext Klimakrise

    In dieser Episode sprechen wir über meine Abschlusszeit. Es geht um meinen Artikel in unserer Abschlusszeitung, wie man mich sofort auf Klassenbildern erkennt und wie ich um 23 Uhr im Garten einer Mitschülerin auf einem Liegestuhl liegend das Kommunistische Manifest las. Etwas weniger entspannt ist der aktuelle Stand meines Forschungsprojekts, wir sprechen über meinen Plan, trotz der eineinhalb beinahe verlorenen Jahre Jugend forscht 2021 zu gewinnen. Und in der wissenschaftlichen Minute geht es um den Zusammenhang zwischen der schrecklichen Hochwasserkatastrophe und der Klimakrise. Viel Spaß beim Hören!

    • 1 Std. 3 Min.
    Blog-Relaunch | Hungerkatastrophe Madagaskar | Privilegien-Peak

    Blog-Relaunch | Hungerkatastrophe Madagaskar | Privilegien-Peak

    Ob ihr es glaubt oder nicht: Der Blog-Relaunch ist vollzogen, nach über zwei Jahren Arbeit. Wir haben ein neues Logo, neue Kategorien, neue Themen, neue Spendenaktionen für die Neven Subotic Stiftung und damit eine Art Plan, wie wir die Welt verbessern wollen. Mein Wissenschaftsblog "spektrograph.com" ist jetzt die Kategorie Wissenschaft dieses Blogs. Damit ist auch die spektrographische Minute zurück, nur heißt sie nun wissenschaftliche Minute. Und wir beginnen mit einem relativ ernüchternden Thema: der durch die Klimakrise bedingten Hungerkatastrophe in Madagaskar. Außerdem sprechen wir über Armin Laschet, Klimamigration und den Privilegien-Peak, sowie über viele weitere gesellschaftliche Themen.







    33:00: Meine Kindheit im "Privilegien-Peak“







    34:00: Agenda 2030 der UN







    37:00: Jason lobt Papsi!







    40:00: Warum Rot-Rot-Grün immer scheitern wird







    41:00: Umgang mit der Klimakrise







    43:00: Jason und Konservatismus







    44:00: Positiver Ausblick für die Gesellschaft







    46:00: Warum wir im A***h sind







    54:00: Der Blog-Relaunch







    58:00: Jason Beitrag für eine Zukunft

    • 2 Std
    Vernadsky Lesungen | Impfstatus weltweit

    Vernadsky Lesungen | Impfstatus weltweit

    Jason berichtet von der Abschlussrunde bei den Vernadsky-Lesungen und wir besprechen den globalen Impfstatus.







    04:00 Runde 2 der Vernadsky-Lesungen







    34:00 Impfstatus global

    • 1 Std. 23 Min.
    Klima-Update Amazonas | Annalena Baerbock | CO2 in der Atmosphäre

    Klima-Update Amazonas | Annalena Baerbock | CO2 in der Atmosphäre

    Wir haben uns viel vorgenommen und dann doch wieder nur die Hälfte geschafft.







    Jason gibt ein ausführliches Klima-Update rund um den Status des Amazonas, die CO2-Konzentration in der Atmosphäre und über das aktuelle Wetter. Außerdem sprechen wir über Annalena Baerbock und ihre Kanzlerinnenkandidatur.







    Abschnittsübersicht







    00:00: Das Wetter







    14:00: Der Amazonas







    22:00: CO2-Konzentration in der Atmosphäre







    33:17: Annalena Baerbock

    • 1 Std. 18 Min.
    Kassel Demo 20.03.21 | Viruskomplizen | Seuchenfreunde | Globaler Klimastreik

    Kassel Demo 20.03.21 | Viruskomplizen | Seuchenfreunde | Globaler Klimastreik

    In dieser Ausgabe des Wochenrückblicks der Wochenendrebellen sprechen wir über unsere Erlebnisse auf der Gegendemo gegen die "Querdenker" am 20.03.21 in Kassel, meinen Auftritt auf dem globalen Klimastreik von Fridays for Future und die kommenden Vernadski-Lesungen in Russland.







    Kassel Demo 20.03.21







    ab Minute 25:30-1:54:00







    Wenn ihr euch fragt, weshalb Papsi in dieser Folge so nuschelt: Ich setze meine Isolierung innerhalb der Familie fort, sodass er diesmal eine Maske tragen musste. Deshalb war der 20.03.21 für mich umso schwieriger. Ich musste nämlich abwägen: Bleibe ich zuhause und lasse Nazis, Verschwörungsmytholog*innen und Wissenschaftsleugner*innen einfach so durch meine Heimatstadt marschieren oder gehe ich das Risiko ein und nehme am Gegenprotest teil, um diese Menschen im Rahmen meiner Möglichkeiten zu bekämpfen.







    Ich entschied mich für Letzteres. Morgens früh fuhren wir mit dem Bus nach Kassel, ich besorgte in der Apotheke noch schnell einen Antigentest und um 11 Uhr waren wir bei der Gegendemonstration am Opernplatz. Wir sprechen über Papsis Konfrontation mit Boris Reitschuster, das Verhalten der Polizei, antisemitische Poster bei den Viruskomplizen und Ableismus auf der Gegendemonstration.







    Wir diskutieren aber auch, über die Verbreitung faschistischer und sozialdarwinistischer Ideen innerhalb der Bewegung, über die sprachlichen Bezeichnungen für solche Menschen (Viruskomplizen oder Seuchenfreunde statt Covidio***) und natürlich über die Möglichkeiten, die zu bekämpfen. Klar ist: Die Viruskomplizen sind sicherlich sehr zufrieden nach Hause gegangen und ich werde sehr unruhig schlafen.







    20.03.2021, Kassel, Querdenker Demonstration Polizeieinsatz am Scheidemannplatz.







    Ca. 10-12 Antifaschist*innen versuchen, die in dieser Form nicht genehmigte Demonstration zu behindern, was einen sofortigen Eingriff der Polizei nach sich zieht.









    https://twitter.com/S0me15/status/1373338003842727936?s=20









    Auf einer Vielzahl an Kanälen, sowie auch während der Veranstaltung selbst wurde beratend unterstützt, wie man sich am besten im Querdenker-Style durch einen Demonstrationstag bringt.







    In Kassel wurden die Auflagen nicht einfach nur ignoriert. Es wurde explizit aufgerufen, sie zu brechen:Javid-Kistel ruft hier auf, Menschenketten zu bilden und Abstände NICHT einzuhalten:#ks2003 #kassel2003 pic.twitter.com/TGz4x0sPdk— Josef Holnburger (@holnburger) March 21, 2021







    In Kassels Königsgalerie, einem Einkaufszentrum mitten in der Innenstadt gilt Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und der Verzehr von Speisen und Getränken ist verboten.









    https://www.youtube.com/watch?v=TfAlPk8jAoE&t=115s









    Wir radikal waren die Teilnehmer auf der Demonstration am 20.03.2021 in Kassel?









    https://twitter.com/ThomasPWue/status/1373275415347888134









    Was wir mehrfach beobachten konnten. Sämtliche Polizeitaktiken sind völlig sinnlos. Angemeldete Routen gibt es sowieso nicht und vereinbarte Regelungen oder Auflagen werden einfach nicht berücksichtigt.









    https://twitter.com/_LSimon/status/1373309668597059589









    Globaler Klimastreik







    zu Beginn bis Minute 25:30







    Die Gegendemonstration in Kassel am 20.03.

    • 2 Std 1 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
159 Bewertungen

159 Bewertungen

Tom Kyile ,

Danke.

Sehr informativ, strukturiert und unterhaltsam. Höre den Podcast sehr gern. … gefreut habe ich mich auch über die nun deutlich verbesserte Audioqualität. 🙂

Xy09xy ,

Intro

Ich höre euch sehr oft und finde euch Super 👍
Nur in den neuen Folgen fehlt mir das Intro

Alelassa ,

Alexandra

Fan der ersten Stunde.
Die Themenvielfalt und das Wissen von Jason faszinieren mich nach wie vor.
Außerdem kann ich seinen Hang zur Selbstdisziplin, auch wenn es für ihn selbst manchmal zum Nachteil, sehr gut nachvollziehen.
Für mich, obwohl viel älter, ein großes Vorbild.

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Das gefällt dir vielleicht auch