106 Folgen

Musikbusiness-Interviews, -News und -Tipps. Ein Podcast für (aufstrebende) Künstler*innen und Leute, die sich eine Karriere im Musikbusiness aufbauen wollen. In Interviews kommen Musik-Manager:innen, Fotograf:innen, Musik-Promoter:innen und Künstler:innen zu Wort. Monatlich erscheint außerdem das Musikbusiness-Update mit weltweiten News aus der Musikindustrie. Moderiert und produziert von Tobias Wilinski.
Folgt dem Podcast und abonniert den Musikbusiness-Newsletter: https://www.thematakt.de/newsletter/

Unterstützt ThemaTakt mit einer PayPal-Spende: https://www.paypal.me/thematakt

ThemaTakt - HipHop- & Musikbusiness-Podcast Tobias Wilinski

    • Musik
    • 5,0 • 63 Bewertungen

Musikbusiness-Interviews, -News und -Tipps. Ein Podcast für (aufstrebende) Künstler*innen und Leute, die sich eine Karriere im Musikbusiness aufbauen wollen. In Interviews kommen Musik-Manager:innen, Fotograf:innen, Musik-Promoter:innen und Künstler:innen zu Wort. Monatlich erscheint außerdem das Musikbusiness-Update mit weltweiten News aus der Musikindustrie. Moderiert und produziert von Tobias Wilinski.
Folgt dem Podcast und abonniert den Musikbusiness-Newsletter: https://www.thematakt.de/newsletter/

Unterstützt ThemaTakt mit einer PayPal-Spende: https://www.paypal.me/thematakt

    Marcus Staiger & Mo Chahrour - arabische Clans in Deutschland | Musikindustrie | Clanland | Dakhil | Interview

    Marcus Staiger & Mo Chahrour - arabische Clans in Deutschland | Musikindustrie | Clanland | Dakhil | Interview

    Marcus Staiger hat 1998 das Label Royal Bunker gegründet, 10 Jahre später war er für drei Jahre Chefredakteur von rap.de. Danach hat er Bücher veröffentlicht, den Podcast die Wundersame Rapwoche mit Mauli moderiert, Interviews im Bunker-Talk geführt und mit Mo Chahrour an zwei großen Projekten gearbeitet: Zuerst ist 2021 ihr gemeinsamer 12-teiliger Podcast "Clanland" erschienen - und jetzt ist auch ihr gemeinsames Buch draußen: Das heißt "Dakhil - Inside arabische Clans". Auf über 400 Seiten geht’s darin um die Geschichte von arabischen Clans in Deutschland. Mo Chahrour kommt selbst aus einem Clan und erzählt in dieser Folge wie das sein Leben in Deutschland verändert. Außerdem geht’s um den Einfluss von arabischen Clans auf das HipHop-Business, Diversität in der Musikindustrie und das Komponieren von Beats. Mo Chahrour arbeitet nämlich nicht nur als Schauspieler und Synchronsprecher, sondern ist auch Musikproduzent, Komponist und Songwriter. Lasst eine Bewertung da und unterstützt ThemaTakt:https://www.thematakt.de/spenden/

    Das Buch "Dakhil" könnt ihr hier kaufen*: https://amzn.to/3hnGf7a

    Hier geht's zum Clanland-Podcast: https://open.spotify.com/show/2CLFazHZ4Yn80td4NOgvo4

    *Amazon-Partner-Link - wenn ihr darüber was kauft, unterstützt ihr ThemaTakt, ohne dass es für euch teurer wird.

    Alle ThemaTakt-Kanäle findet ihr hier:
    https://linktr.ee/ThemaTakt

    Interview & Produktion: Tobias Wilinski
    Musik: Benethy
    Intro-Voice: Henrike Möller
    ----

    Genannte Namen und Begriffe:

    Staigers Buchtipp: "Richter" aus der Bibel
    Bushido
    Fruity Loops
    Eminem
    Wiz Khalifa
    Rohff
    Blokkmonsta
    Hirntod
    Gee Futuristic
    Kollegah
    Booba
    Fatih Akin
    Stefan Conen (Anwalt)
    Royal Bunker
    Aggro Berlin
    King Ali
    Arafat
    Falk Schacht
    Fahri Yardim
    MMA
    Jiu Jitsu

    • 1 Std. 16 Min.
    Julian Vogels (Music Declares Emergency) Nachhaltige Konzerte & Festivals

    Julian Vogels (Music Declares Emergency) Nachhaltige Konzerte & Festivals

    Julian Vogels hat Musiktechnologie studiert, 2014 das Unternehmen Soundbrenner mitgegründet (Hersteller von Smartwatches für Musiker:innen) und war dort 7 Jahre lang CTO. Jetzt ist er Nachhaltigkeitsberater und Software-Entwickler in der Nachhaltigkeitsbranche. Ich habe mit ihm auf dem Popkultur-Festival in Berlin gesprochen. Da war er als Speaker für Music Declares Emergency. Das ist eine Initiative, die Leute aus der Musikbranche gegründet haben, um sich für eine branchenweite Reaktion auf den Klimanotstand einzusetzen. Eine große Frage ist dabei: Wie werden Konzerte und Festivals nachhaltiger. Im Interview mit Umweltaktivist Julian Vogels geht’s außerdem um Coldplay, Greenwashing und kinetische Dancefloors. Dieses und das letzte Interview könnt ihr übrigens auch auf YouTube sehen. (https://www.youtube.com/thematakt)
    Folgt dem ThemaTakt-Podcast und empfehlt ihn euren Lieblings-Leuten. Mein Name ist Tobias Wilinski. Viel Spaß beim Interview!

    Mehr Infos zu Music Declares Emergency: https://www.musicdeclares.net/
    ------
    ThemaTakt unterstützen: https://www.thematakt.de/spenden/

    Alle ThemaTakt-Kanäle findet ihr hier:
    https://linktr.ee/ThemaTakt

    Interview & Produktion: Tobias Wilinski
    Musik: Benethy
    Intro-Voice: Henrike Möller
    ----

    Genannte Namen und Begriffe:
    Green-Touring-Network
    Julie's Bicycle
    Kinetischer Dancefloor
    Greenwashing
    Tempelhof Labs - Die Ärzte - Die Toten Hosen - Seeed
    Futur 2 Festival (Hamburg)
    Wacken
    Melt-Festival
    Extinction Rebellion
    Lazy Lizzard Gang

    • 28 Min.
    What an indie-label is good for - Sydney Christensen (Label: Kill Rock Stars)

    What an indie-label is good for - Sydney Christensen (Label: Kill Rock Stars)

    The first ThemaTakt-podcast-episode in english. My name is Tobias Wilinski and in this interview I talk to Sydney Christensen. She is the Vice President of Project Management at Kill Rock Stars. That’s a legendary US-indie-label that was founded in 1991 - so over 30 years ago. In this episode we will be talking about how important it is to have a legacy as a label, difficulties in touring, the importance of college radio, the future of album and single-business, organizing SXSW in Austin (Texas) with 14 artists on two stages and pride month. We will also answer the question: what is a label even good for? We did the interview at Popkultur-Festival in Berlin and also filmed it. So if you wanna watch it, head over to youtube.com/thematakt.
    Support via https://paypal.me/thematakt
    Reach out via https://www.instagram.com/thematakt/

    All ThemaTakt-channels: https://linktr.ee/ThemaTakt
    Interview & Production: Tobias Wilinski
    Music: Benethy
    Intro-Voice: Henrike Möller

    Follow Kill Rock Stars: https://www.instagram.com/killrockstarsofficial/

    Shownotes:
    Bikini Kill
    Elliot Smith
    Gossip
    Beth Ditto
    NPR (National Public Radio)
    KXP (Radio Station in Seattle)
    Twitch
    TikTok

    • 26 Min.
    Mit Musik Geld verdienen - Jochen Schuster (Getnext.to-Mitgründer, Artist-Manager & Berater)

    Mit Musik Geld verdienen - Jochen Schuster (Getnext.to-Mitgründer, Artist-Manager & Berater)

    Wie kann ich mit meiner Kunst Geld verdienen? Das ist eine der Fragen die ich bei ThemaTakt immer wieder stelle und auf die meine Gäste immer wieder anders antworten. Weil sich immer neue Möglichkeiten entwickeln. Ein Beispiel im Gespräch mit Jochen Schuster sind NFTs - non fungible Tokens. Wir sprechen aber auch über getnext.to das ist eine Plattform die Jochen mitgegründet hat. Über getnext könnt ihr Geld verdienen: Per Crowdfunding, monatlichem Abomodell oder Einmalzahlungen. Jochen Schuster ist 1997 bei der Sony gestartet, nach 2 Jahren zu Universal gewechselt und dort knapp 17 Jahren geblieben. Bei Universal war er erst Director A&R und hat später die Gesamtverantwortung für die Labels Polydor und Island Records übernommen. Was genau das bedeutet und warum er 2016 bei Universal aufgehört und sich Selbstständig gemacht hat, erfahrt ihr im Interview. Aktuell ist Jochen der Manager von Levent Geiger, Fewjar, The Baseballs und der holländischen Künstlerin Davina Michelle. Außerdem berät er verschiedene Unternehmen z. B. NeXR ein Unternehmen, das sich aufs Metaverse- und Avatare spezialisiert hat. Euch erwartet also ein Blumenstrauß an Themen. Wie Künstler:innen brauche auch ich eure Unterstützung um ThemaTakt weiter machen zu können. Das könnt ihr über https://www.thematakt.de/spenden/. Mein Name ist Tobias Wilinski viel Spaß bei dieser Folge.

    Zu getnext.to: https://getnext.to/
    ----------
    Alle ThemaTakt-Kanäle findet ihr hier:
    https://linktr.ee/ThemaTakt

    Interview & Produktion: Tobias Wilinski
    Musik: Benethy
    Intro-Voice: Henrike Möller
    ----

    Genannte Namen und Begriffe:
    Amin Mansour
    BHZ
    T-Low
    Pashanim
    Herr Sorge
    Samy Deluxe
    102 Boyz
    Viva Comet
    Black Eyed Peas
    TMF-Awards
    Sony
    Mediakraft (Multi Channel Network)
    Polydor & Island Records
    A-Ha
    Tom Bohne (President Music Domestic bei Universal)
    Reamon (Band von Rea Garvey)
    Nevermind (Nirvana-Album)
    Yusuf (ehemals Cat Stevens)
    Levent Geiger
    TikTok
    Charlie Puth
    Davina Michelle
    Tim Kamrad
    The Baseballs
    Johnny vom Dahl
    brands ‘n mind
    Steady
    Patreon
    Kickstarter
    Fanklub
    Das Lumpenpack
    Culcha Candela
    TikTok für Artists
    Showcase & Streamingkonzerte
    NeXR
    Fortnite
    Roblox
    Web3wizards
    NFTs

    • 1 Std. 23 Min.
    Vom Rapper zum Tatort-Schauspieler - Johann-Christof Laubisch im Interview

    Vom Rapper zum Tatort-Schauspieler - Johann-Christof Laubisch im Interview

    Johann-Christof Laubisch ist als Rapper gestartet. Unter dem Namen „Le First“ rappt er auch jetzt noch. Sein Fokus hat er vor ein paar Jahren aber auf eine andere Kunstform gelegt: Aufs Schauspiel. Bei Vorsprechen hat er aber gerappt. Häufig Haftbefehl. Seine Biografie könnte heißen „Mit Haftbefehl zum Tatort“.

    ThemaTakt unterstützen: https://paypal.me/thematakt
    Talk This Way-Podcast: https://wtw.lnk.to/talkthisway
    Johann-Christof Laubisch auf Insta: https://www.instagram.com/christof.laubisch/

    Erst hat er am Theater gespielt und bis 2015 auch an der Theaterakademie studiert. Vor circa 3 Jahren ist er vom Theater zum - Film und Fernsehehen gewechselt. Zur selben Zeit hat er auch seinen Podcast namens „Spielplatz“ gestartet. In dem interviewt er Menschen aus der Filmindustrie. Laubisch ist Also ein Rapper, der jetzt Schauspieler ist und einen Filmindustrie-Podcast macht: der perfekte Gast um die Musik und die Filmindustrie zu vergleichen. Beide Branchen haben zwar angefangen sich zu überschneiden. Beispiele sind 4Blocks oder Skylines in denen viele Künstler:innen mitspielen. Aber beide Branchen unterscheiden sich auch noch sehr. Es geht um die wichtigsten Jobs und Unternehmen im Filmbusiness, was Deutschland von Frankreich lernen kann und wie ihr Schauspieler werdet. Folgt ThemaTakt und lasst eine Bewertung da. Das gilt auch für den Podcast von meinem Gast Johann-Christof Laubisch. Der heißt Spielplatz und nimmt euch mit in die Filmindustrie: https://linktr.ee/Spielplatz
    ----------
    Folgt ThemaTakt überall wo's Podcasts gibt:
    https://link.chtbl.com/thematakt

    Alle ThemaTakt-Kanäle findet ihr hier:
    https://linktr.ee/ThemaTakt

    Interview & Produktion: Tobias Wilinski
    Musik: Benethy
    Intro-Voice: Henrike Möller
    Cover-Foto: René Schröder

    ----

    Genannte Namen und Begriffe:
    Booba
    Youssoupha
    Sinik
    IAM
    NTM
    Wiedemann & Berg (4Blocks)
    Network-Movie
    Soko Köln/Hamburg
    Warner Bros.
    Netflix
    Amazon
    Disney+
    badmomzjay
    Suse Marquardt (Casting-Direktorin)
    Je suis Karl (Film von Christian Schwochow)
    La Haine (Film von Matthieu Kassovitz)
    Skylines
    Max Rieger
    GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten)
    Rick Okon (Schauspieler)
    Haftbefehl
    Edin Hasanovic
    Casting-Network

    Berufe in der Filmindustrie:
    Setdesigner
    Regisseure
    Schauspieler
    Caster
    Maskenbildner
    Produzenten
    Setrunner
    Produktionsleiter
    Kamera-/Licht-/Soundleute

    • 1 Std. 31 Min.
    Julia Gröschel (Event- und Künstlermanagerin, Gründerin SECHSFUENF MANAGEMENT)

    Julia Gröschel (Event- und Künstlermanagerin, Gründerin SECHSFUENF MANAGEMENT)

    Julia Gröschel hat mehrere Jobs. Sie ist Event- und Künstlermanagerin und hat vor kurzem SECHSFUENF MANAGEMENT gegründet. Julia übernimmt das Management von acht Künstlern: Torky Tork, doz9, T9, Adesse, Escape, Enoq, Ipp Halver und Psassa. Sie macht außerdem Pressearbeit und für aufstrebende Künstler:innen bietet sie Beratungs-Sessions an.
    2015 ist sie bei VICE Media gestartet und hat dort mit Unterbrechungen bis Januar 2022 gearbeitet. In der Zeit hat sie sehr viele Aufgaben übernommen u. a. Events geplant und konzeptioniert, wie z. B. die Vice House Party-Reihe. Als freie Projektmanagerin ist sie nebenher schon im Jahr 2016 gestartet. Die Folge ist eine besondere Folge, weil es mehr denn je um Geld geht. Wir klären Fragen wie: Wie sehen Künstlerverträge aus? Wie landet das Geld bei Julia als Managerin? Welche Fehler hat sie gemacht und solltet ihr vermeiden? Aber es geht auch darum wie Julia und ich Geld investieren und, warum es wichtig ist, so früh wie möglich Geld zur Seite zu legen.

    Ihr könnt ThemaTakt unterstützen per paypal.me/thematakt, aber auch indem ihr auf folgende Freunde-Werben-Links klickt. Falls ihr selbst investieren wollt. Ich nutze dafür ein Depot bei der ING:
    https://www.ing.de/depotkwk/a/4eZYBJWakB

    und ein Depot bei Trade Repuplic: https://ref.trade.re/x518psxf

    (Die Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr sie nutzt, gibt es für uns beide einen Bonus.)

    Schaut euch vorm Investieren aber am besten noch 2-3 YouTube-Videos von Finanzfluss oder Finanztip an, um etwas tiefer einzutauchen.

    Falls was unklar ist, schreibt uns bei Insta. Das ist keine Finanzberatung! Viel Spaß beim ThemaTakt-Finance Special!

    Alle Infos zu Julia: https://www.sechsfuenf-management.de/

    Julia Gröschel bei Instagram: https://www.instagram.com/julia.backslash/

    Julias Spotify-Playlist:
    https://open.spotify.com/playlist/5Pf89J5fLXNshCTFX8qjrS?si=nYQM__JfSlm8czIluZTmpg

    Julias Buchtipps:

    Die 4-Stunden Woche von Timothy Ferriss*
    https://amzn.to/3MWdEAY

    Geldrichtig von Philipp J. Müller*
    https://amzn.to/36490jN

    *Amazon-Partner-Links - wenn ihr draufklickt wird es für euch nicht tuerer, aber ich bekomm Geld von Amazon
    ----
    Folgt ThemaTakt überall wo's Podcasts gibt:
    https://link.chtbl.com/thematakt

    Alle ThemaTakt-Kanäle findet ihr hier:
    https://linktr.ee/ThemaTakt

    Interview & Produktion: Tobias Wilinski
    Musik: Benethy
    Intro-Voice: Henrike Möller

    ------

    Genannte Namen und Begriffe:
    Torky Tork
    Eloquent
    John Known
    Mister Me
    Lossless (Elektrolabel)
    Garma Kang
    T9 (Doz9 & Torky Tork)
    Adesse
    Enoq
    Psassa
    Escape
    Döll
    Wandl
    André Rümke
    HHV (HipHopVinyl)
    Anke Lenz ehem. Schmiedeberg
    VinylDigital
    Stunnah
    Alex Barbian
    Lina Burghausen
    Luvre47
    Burgeramt

    • 1 Std. 40 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
63 Bewertungen

63 Bewertungen

Rdd2r ,

Sehr guter Einblick ins Musik-Business

In den Interviewfolgen lernt man super viel über die Musikbranche, im Musikbusiness-Update analysiert Tobias das aktuelle Geschehen. Sehr gut und mit viel Liebe!

Der einzig wahre Radeck! ,

Hungry Eyes 👀

Immer wieder schön Tobias Stimme zu hören und dabei Informationen über das Musikgeschäft zu erfahren xoxo

____Jazz ,

Wie coaching, nur in gut gemacht.

Das “Doppelpack" “Musicbusiness-Trends 2021” und “Karrieretipps für Künstler*innen 2021” ist wirklich goldwert und ein Muss für Künstler*innen

Top‑Podcasts in Musik

Pushkin Industries
audiowest, Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik
SWR3, Matthias Kugler, Jörg Lange
Markus Dreesen | Podcast Monkey
NDR Info
Westdeutscher Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch