99 episodes

Hi! Wir heißen Florian und Nibras und arbeiten als Kinderärzte in Düsseldorf. In diesem Podcast sprechen wir über verschiedene Themen aus dem Bereich Kinder- & Jugendmedizin - alles verständliche Art und Weise. Auf diesem Weg möchten wir den Hörern im Wirrwarr des Internets vernünftige Informationen zu kinder-gesundheitlichen Themen zur Verfügung stellen.

Hand, Fuß, Mund Nibras Naami & Florian Babor

    • Health & Fitness
    • 5.0 • 1 Rating

Hi! Wir heißen Florian und Nibras und arbeiten als Kinderärzte in Düsseldorf. In diesem Podcast sprechen wir über verschiedene Themen aus dem Bereich Kinder- & Jugendmedizin - alles verständliche Art und Weise. Auf diesem Weg möchten wir den Hörern im Wirrwarr des Internets vernünftige Informationen zu kinder-gesundheitlichen Themen zur Verfügung stellen.

    Wachstum bei Kindern: Wie man gesund groß wird

    Wachstum bei Kindern: Wie man gesund groß wird

    Das gesunde Wachstum - heute sprechen wir über ein Thema, das einen großen und wichtigen Teil der Vorsorge in der Kinderheilkunde ausmacht. Wie Kinder wachsen, wird nämlich im Rahmen von U-Untersuchungen oder durch Eltern zu Hause regelmäßig gemessen. Ärzte setzen die erhobenen Maße mittels Perzentilen in den direkten Vergleich mit Gleichaltrigen. Eine große Sorge vieler Eltern ist, dass ihr Kind einen Kleinwuchs hat und keine ausreichende Endgröße erreicht.

    Was sind Perzentilen und wieso ist es wichtig, nicht nur einen Wert anzuschauen? Was versteht man unter Perzentilenknick? Wie wachsen Kinder überhaupt? Welche Faktoren der Ernährung sind wichtig für ein gesundes Wachstum? Wie definiert man Kleinwuchs und was können Ursachen sein? Was ist die genetische Zielgröße? Was versteht man unter konstitutioneller Wachstumsverzögerung? Wozu wird die linke Hand geröntgt? Wann sollte man Wachstumsfaktoren messen und wie behandelt man einen Mangel? Diese und weitere wichtige Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

    • 48 min
    Schnuller: Pro & Contra - Interview mit Logopädin & Kognitionswissenschaftlerin Catja Eikelberg

    Schnuller: Pro & Contra - Interview mit Logopädin & Kognitionswissenschaftlerin Catja Eikelberg

    Schnuller - Pro & Contra. Für die heutige Folge haben wir uns Logopädin und Kognitionswissenschaftlerin Catja Eikelberg als Expertin ins Boot geholt. Mit ihr sprechen wir über Schnuller, vor allem die Für und Wider bei diesem Thema. Denn neben den allseits bekannten Vorteilen eines Schnullers ergeben sich mit der Zeit auch Nachteile. Diese können weitreichender sein als angenommen.

    Ab wann können Schnuller benutzt werden? Gibt es gute und schlechte Schnuller? Welche Vorteile kann es am Anfang haben den Schnuller zu nutzen? Hat das verlängerte Nutzen des Schnullers Folgen für Gebiss und Zähne und somit auch Nachteile für die Entwicklung von Sprache? Wie kann man beim Einführen eines Schnullers Fehler vermeiden? Wie gewöhnt man den Schnuller schonend wieder ab? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

    • 1 hr 13 min
    Deswegen sind Kinder gerade häufiger krank

    Deswegen sind Kinder gerade häufiger krank

    Darum sind Kinder gerade häufiger krank - heute geht es um ein zeitaktuelles Thema. Denn gerade sind viele Kinder mit Infekten beschäftigt und das gefühlt andauernd. Es scheint, als rächte sich das infekt-arme Jahr 2020 gerade bei Kindern und Familien. Viele Familien berichten vom nahezu "Lazarett" in den eigenen vier Wänden. Magen-Darm, RSV, Hand-Fuß-Mund - alles greift um sich. Aber woran liegt das?

    Wieso gibt es dieses Jahr so viele Infektionen? Ist das Immunsystem der Kinder durch die lange Pause geschwächt oder einfach nur nicht mehr im Training? Hat es auch Vorteile dieses Jahr viele Infekte mitzunehmen? Wird die infektreiche Zeit auch wie sonst bis März/April andauern oder früher enden?

    • 32 min
    U1: Die erste Untersuchung des Lebens

    U1: Die erste Untersuchung des Lebens

    U1: Die erste Untersuchung des Lebens - heute sprechen wir über die ersten Momente des Lebens. Denn hier spielt die Kinder- & Jugendmedizin bereits eine sehr große Rolle. In Deutschland erfolgt dann nämlich die erste U-Untersuchung, die U1. Das besondere ist, dass diese U-Untersuchung von Ärzten, Hebammen, Krankenschwestern gleichermaßen durchgeführt werden kann. Es geht darum zu prüfen, ob das Kind gut auf der Welt angekommen ist oder ob Hinweise für medizinische Probleme bestehen.

    Wann wird die U1 durchgeführt? Was ist der sogenannte APGAR-Score und wie setzt er sich zusammen? Was ist der Nabelschnur-pH und was sagt er aus? Wie erkennt man am Kind wie reif es eigentlich ist? Nach welchen Zeichen für Fehlbildungen hält man Ausschau? An welchen Stellen können Verletzungen durch die Geburt auftreten und welche sind am häufigsten? Was hat es mit der Vitamin-K gäbe bei U1 auf sich? Warum wird die Sauerstoffsättigung am Fuß gemessen? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

    • 1 hr
    Fehlsichtigkeit & Schielen: Interview mit Augenärztin Dr. med. Kristiane Hager

    Fehlsichtigkeit & Schielen: Interview mit Augenärztin Dr. med. Kristiane Hager

    Fehlsichtigkeit und Schielen: Interview mit Augenärztin Kristiane Hager - heute sprechen wir mir Dr. med. Kristiane Hager über alle wichtigen Formen der Fehlsichtigkeit und das Schielen bei Kindern. Fr. Dr. Hager ist niedergelassene Augenärztin und behandelt tagtäglich Kinder allen Alters aufgrund unterschiedlichster Sehstörungen und ihr stellen wir viele interessante Fragen:

    Wie sieht eigentlich ein Neugeborenes die große, weite Welt und ab wann kann es seine Umgebung scharf wahrnehmen? Ab welchem Alter sollte das Sehvermögen des Kindes überprüft werden und was ist ein Photorefractometer. Wir gehen den Mythen nach, dass Handy, Computer oder gar das Lesen in einem Buch schlecht für die Augen sein sollen und klären ob es nicht einen noch viel wichtigeren Aspekt gibt, um das Fehlsichtigkeit vorzubeugen. Und kann man durch fleißiges Tragen einer Brille das Sehvermögen sogar wieder normalisieren?Wir sprechen darüber bis wann es eigentlich normal ist, dass ein Baby schielt und ab wann man die Kinderärztin und in weiterer Folge die Augenärztin aufsuchen sollte. Gibt es auch Möglichkeiten selbst zu überprüfen, ob ein Kind dauerhaft schielt?

    • 1 hr 7 min
    Hüftschnupfen (Coxitis fugax)

    Hüftschnupfen (Coxitis fugax)

    Hüftschnupfen - heut gehts um eine Erkrankung mit einem seltsamen Namen! Dabei macht der Name "Hüftschnupfen" bei genauerer Betrachtung sogar Sinn. Im medizinischen nennt man den Hüftschnupfen "Coxitis fugax". Er ist ein häufiger Grund für Schmerzen im Bereich von Hüft- oder Kniegelenk bei Klein- und Schulkindern. Wichtig ist es einen harmlosen Hüftschnupfen von ernsteren Ursachen für Gelenkschmerzen bei Kindern zu differenzieren.

    Wie entsteht ein Hüftschnupfen? Welche Infektionen sind typische Vorläufer eines Hüftschnupfens? Wie kann die Diagnose in der Kinderarztpraxis gestellt werden? Welche anderen Erkrankungen kommen als Differentialdiagnose in Betracht? Reicht ein Ultraschall oder sollten auch weitere Untersuchungen gemacht werden? Wie lange dauert eine Hüftschnupfen an? Bei welchen anderen Symptomen passen nicht zu einem Hüftschnupfen? Wie behandelt man die Beschwerden bei Coxitis fugax? Diese und weitere wichtige Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

    • 23 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In Health & Fitness

You Might Also Like