7 Folgen

Alpine Themen, kritisch und tiefsinnig beleuchtet – im alpenverein basecamp gehen wir mit Themen der Höhe in die Tiefe.

> Jetzt macht also auch der Alpenverein noch einen Podcast. Gibt es nicht schon genügend Bergpodcasts da draußen?

> Das ist fast so, als würdest du einen leidenschaftlichen Bergsteiger fragen, ob es nicht schon genug Berge da draußen gibt. Für diesen einen, ist immer Platz. Und gerade dieser eine kann dich in seinen Bann ziehen und begeistern. Und das ist unser Anspruch. Dafür treten wir an und ein. Wir wollen dabei auch kontroverse Themen diskutieren. Nicht um den heißen Brei herumreden, sondern Tacheles sprechen. Auch kritische Geister einladen und mit ihnen auf Augenhöhe das Gespräch suchen. Das Basecamp ist der Ort, wo das bessere Argument gewinnt.

> Und wir wollen uns Zeit nehmen. Mit den Themen der Höhe in die Tiefe gehen. Denn gerade in unserer medialisierten, schnelllebigen Zeit bleibt für eine Diskussion, die über die polarisierende Schlagzeile hinausgeht, oft keine Zeit. Doch da wird’s oft erst richtig spannend. Und deshalb interessiert uns der Blick hinter Schlagzeile.

alpenverein basecamp Österreichischer Alpenverein

    • Sport
    • 4,7 • 7 Bewertungen

Alpine Themen, kritisch und tiefsinnig beleuchtet – im alpenverein basecamp gehen wir mit Themen der Höhe in die Tiefe.

> Jetzt macht also auch der Alpenverein noch einen Podcast. Gibt es nicht schon genügend Bergpodcasts da draußen?

> Das ist fast so, als würdest du einen leidenschaftlichen Bergsteiger fragen, ob es nicht schon genug Berge da draußen gibt. Für diesen einen, ist immer Platz. Und gerade dieser eine kann dich in seinen Bann ziehen und begeistern. Und das ist unser Anspruch. Dafür treten wir an und ein. Wir wollen dabei auch kontroverse Themen diskutieren. Nicht um den heißen Brei herumreden, sondern Tacheles sprechen. Auch kritische Geister einladen und mit ihnen auf Augenhöhe das Gespräch suchen. Das Basecamp ist der Ort, wo das bessere Argument gewinnt.

> Und wir wollen uns Zeit nehmen. Mit den Themen der Höhe in die Tiefe gehen. Denn gerade in unserer medialisierten, schnelllebigen Zeit bleibt für eine Diskussion, die über die polarisierende Schlagzeile hinausgeht, oft keine Zeit. Doch da wird’s oft erst richtig spannend. Und deshalb interessiert uns der Blick hinter Schlagzeile.

    Gletscher, adieu?

    Gletscher, adieu?

    Warum uns die Gletscherschmelze so emotional berührt und warum mit den Eisriesen auch ein Stück österreichische Identität schmilzt, besprechen wir im alpenverein basecamp. Mit zwei profilierten Experten: Prof. Gerhard Lieb, Leiter des Gletschermessdienstes, und Dr. Ingrid Hayek, Vizepräsidentin des Alpenvereins.

    Der jährliche Gletscherbericht des Alpenvereins informiert umfassend über die Entwicklung der heimischen Gletscher. Und das seit über 130 Jahren, die längste Messreihe der Welt. Der eindeutige Trend seit vielen Jahren: Der Gletscherschwund setzt sich kontinuierlich fort. Was steckt hinter dieser Entwicklung? Was fehlt uns, wenn den Alpen die Gletscher fehlen? Und warum sollte das keinen von uns kaltlassen?

    • 51 Min.
    Keine Lifte, keine Zukunft?

    Keine Lifte, keine Zukunft?

    Höher, schneller, weiter: Brauchen wir wirklich noch mehr Lifte? Wie kann ein verträglicher Tourismus in Zukunft aussehen? Welche Rolle spielt dabei die Bewahrung der Natur? Hat die Pandemie ein Umdenken in der Tourismusbranche bewirkt?

    Große Fragen, die wir im basecamp mit Alpenvereinspräsidenten Andreas Ermacora und dem obersten "Liftkaiser" des Landes, Nationalratsabgeordneten Franz Hörl, diskutieren.

    • 1 Std. 13 Min.
    Chaletdörfer in den Alpen - Fluch oder Segen?

    Chaletdörfer in den Alpen - Fluch oder Segen?

    In den heimischen Alpen entstehen immer mehr Luxusimmobilien, Chaletsdörfer stehen hoch im Kurs. Dabei geht es meist nicht darum, dort selber zu wohnen – Apartmentanlagen sind gewinnbringende Investitionen, die hohe Rendite versprechen.

    Für die einen bringen solche Projekte den notwendigen wirtschaftlichen Aufschwung für die Region, für andere sind sie landschaftsfressende Hässlichkeiten, die die schönsten Plätze der Alpen verbauen und die Grundstückspreise für die lokale Bevölkerung in die Höhe treiben.

    Wir diskutieren mit Peter Angermann, Geschäftsführer des ÖAV Landesverbands Kärnten, Erich Auer, Naturschutzreferent des ÖAV Kärnten & Thomas Payr, Geschäftsführer des Hotelbetreibers Alps Resorts über die zunehmende Bodenverbauung, warme Hotelbetten und erschlichene Zweitwohnsitze.

    Das alpenverein basecamp wird euch präsentiert von der GENERALI.

    • 45 Min.
    Pistenskitouren – Chance oder Übel?

    Pistenskitouren – Chance oder Übel?

    Skitouren auf präparierten Pisten boomen seit Jahren – erst Recht seit der Corona-Krise. Eine neue Chance für die Skigebiete oder nur lästige Geisterfahrer*innen am Pistenrand?
    Wir sprechen mit Tourenlenkungsexperten Klaus Kranebitter und dem Geschäftsführer eines Skigebietes, Werner Frießer, über die Angst der Pistenraupenfahrer, Hunde als Gefahrenquelle und einen angemessenen Preis für die Pistenbenutzung.

    Das alpenverein basecamp wird euch präsentiert von der GENERALI.

    • 56 Min.
    Die Alpen im Fieber: Klimakrise trifft Berge

    Die Alpen im Fieber: Klimakrise trifft Berge

    Welche Folgen hat die Erderwärmung im Alpenraum? „Das Klima hat sich schon immer gewandelt“, lautet das Lieblingsargument vieler Klimawandelleugner. Eiszeiten und Warmzeiten wechseln sich ab – der Unterschied zum heutige Klimawandel? Er ist menschengemacht.

    Die Alpen sind dabei besonders schwer betroffen: Die alpine Vegetation wandert bergwärts, Gletscher ziehen sich zurück, Permafrost taut in immer höheren Lagen. Wir haben den Meteorologe und Geophysiker Andreas Jäger ins alpenverein basecamp geladen, um mit uns über fundierte Fakten und Trends des alpinen Klimas zu sprechen. Und mögliche Lösungen auf die Klimakrise zu skizzieren, denn: Die Uhr tickt.

    Unser Gast: Andreas Jäger, Meteorologe und Geophysiker, ist seit 1994 in Radio und Fernsehen tätig und moderiert Wettersendungen und Dokumentationen. Als Wissenschaftsjournalist setzt er sich seit über 20 Jahren mit dem Klimawandel auseinander und hält Vorträge zum Thema.

    Das alpenverein basecamp wird euch präsentiert von der GENERALI.

    • 54 Min.
    Die fleischlose Hütte

    Die fleischlose Hütte

    Ohne Schnitzel kein Gipfel? Wir blicken hinter die Kulissen der ersten rein vegetarischen und veganen Hütte des Alpenvereins.

    Was braucht es, um eine Alpenvereinshütte tatsächlich nachhaltig zu bewirtschaften? Die Franz-Fischer-Hütte (2.020 m) in Salzburg wurde 2021 mit dem begehrten Umweltgütesiegel des Alpenvereins ausgezeichnet. Ihr Alleinstellungsmerkmal: Seit drei Jahren stehen dort ausschließlich vegetarische und vegane Speisen auf der Tageskarte. Doch die Ernährung ist nur ein Puzzlestein von vielen – in der ersten Folge des alpenverein basecamp sprechen wir mit dem jungen Hüttenwirtspärchen Evelyn Faber und Tom Burger darüber, was es heißt, eine Hütte ganzheitlich nachhaltig zu betreiben. Und ob eine Hüttenspeisekarte ohne Speckknödel und Schnitzel tatsächlich so polarisiert.

    Das alpenverein basecamp wird euch präsentiert von der GENERALI.

    • 58 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Top‑Podcasts in Sport

Maximilian B.
Elisabeth Gamauf und Thomas Trukesitz
Anton Rinas und Antonijo Tabak
Sky Sport
Sky Sport Austria
kicker / DAZN

Das gefällt dir vielleicht auch

DER STANDARD
Bayerischer Rundfunk
ORF Hitradio Ö3
KURIER
Andreas Sator
Erik Lorenz