18 Folgen

Wenn das Herz aufhört zu schlagen, zählt jede Minute. Im Podcast «Herzfrequenz» hören Sie, was in der Notrufzentrale 144 abgeht, erleben Rettungssanitäter*innen im Einsatz, hören die Geschichte eines Geretteten und erfahren, wie auch Laien Leben retten können.

Mehr Informationen auf https://swissheart.ch

Herzfrequenz Podcastschmiede

    • Medizin
    • 5.0 • 10 Bewertungen

Wenn das Herz aufhört zu schlagen, zählt jede Minute. Im Podcast «Herzfrequenz» hören Sie, was in der Notrufzentrale 144 abgeht, erleben Rettungssanitäter*innen im Einsatz, hören die Geschichte eines Geretteten und erfahren, wie auch Laien Leben retten können.

Mehr Informationen auf https://swissheart.ch

    Folge 5 | Implantierter Fallschirm

    Folge 5 | Implantierter Fallschirm

    «Es war keine Frage ob ich gesund bin oder nicht. Krank sein war nie eine Möglichkeit – nie.» Linus Stauffacher war einer, der immer auf den noch höheren Gipfel wollte, ein ehrgeiziger, sportlicher junger Mann. Bis sich jäh alles änderte als er 19 Jahre alt und fast gestorben wäre an einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Seit dann lebt er mit einem implantierten Defibrillator. Seine Geschichte und was sie mit der Fussball-EM21 zu tun hat erfahren wir in dieser Folge. Und wir schauen uns seinen Defibrillator genauer an – was, wenn der Fallschirm wirklich aufgeht?
    Spezieller Dank an Linus Stauffacher und an Prof. Dr. med. Corinna Brunckhorst vom Universitätsspital Zürich.
    ICD und Herzkreislaufstillstand von Anthony van Loo auf dem Spielfeld: https://www.youtube.com/watch?v=DU_i0ZzIV5U (https://www.youtube.com/watch?v=DU_i0ZzIV5U)
    Broschüre «Der implantierbare Defibrillator»: https://swissheart.ch/webshop/der-implantierbare-defibrillator?variant=51451 (https://swissheart.ch/webshop/der-implantierbare-defibrillator?variant=51451)
    ICD-Selbsthilfegruppe: https://icdselbsthilfegruppe.ch (https://icdselbsthilfegruppe.ch)
    Mehr Informationen gibt es auf http://www.swissheart.ch (www.swissheart.ch)

    • 26 Min.
    Folge 4 | 1x1 der Lebensrettung

    Folge 4 | 1x1 der Lebensrettung

    «Wenn ihr das Gefühl habt, ihr macht heute keinen Sport – ihr kommt heute sicher ins Schwitzen. Das kann ich euch versprechen.», sagt Barbara Gasser augenzwinkernd und leicht ausser Atem, während sie vor der Oberstufe Giswil (OW) an einer Puppe demonstriert, wie man eine Herzdruckmassage macht. In dieser Folge sind wir mit den Schüler*innen beim Reanimationsworkshop von «Herz fir Obwalden» dabei und üben in der Turnhalle an Puppen und mit AED-Geräten den Ernstfall.
    Spezieller Dank an die Oberstufenschule Giwsil (OW), im Besonderen an die Schüler*innen Lara, Ladina, Aaron und Sven sowie an Schulleiter Stefan Durrer und an die Kursleiterin Barbara Gasser von «Herz fir Obwalden».
    Reanimationsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=CWRjAs4epqw (www.youtube.com/watch?v=CWRjAs4epqw)
    Das Reanimationslied (8-Minuten-Version, Schweiz): https://mail.google.com/mail/u/1/#search/barbara+gasser/KtbxLthVctVSllnFMGXQrTnHnGtDmJVpLV?projector=1 (https://mail.google.com/mail/u/1/#search/barbara+gasser/KtbxLthVctVSllnFMGXQrTnHnGtDmJVpLV?projector=1)
    Härz fir Obwalden: https://herz-obwalden.ch/ (https://herz-obwalden.ch)
    HELP Jugend- und Schulprogramm: https://swissheart.ch/wissen-support/fuer-unternehmen-und-organisationen/help-jugend-und-schulprogramm (https://swissheart.ch/wissen-support/fuer-unternehmen-und-organisationen/help-jugend-und-schulprogramm)
    HELP Notfall App: https://swissheart.ch/erkrankungen-und-notfall/notfall/help-notfall-app (https://swissheart.ch/erkrankungen-und-notfall/notfall/help-notfall-app)
    Mehr Informationen gibt es auf http://www.swissheart.ch (www.swissheart.ch)

    • 26 Min.
    Folge 3 | Eiger, Mönch und First Responder

    Folge 3 | Eiger, Mönch und First Responder

    «Ich rücke aus, um zu helfen.», sagt Sämi von Allmen in seinem Häuschen im Bergdorf Mürren. Er ist ein Ersthelfer – ein sogenannter First Responder. Der Kanton Bern hat ein Laien-System aufgebaut, in dem Private bei Herz-Kreislauf-Notfällen vom Notruf 144 alarmiert werden. Weshalb diese Laien besonders in so abgelegenen Ortschaften so wichtig sind und was der 33-jährige von Allmen schon selber an Notfällen erlebt hat, erfahren wir in dieser Folge. Ausserdem sprechen wir mit der Kardiologin Corinna Brunckhorst vom Universitätsspital Zürich, um den Herz-Kreislauf-Stillstand auch medizinisch besser zu verstehen.
    Spezieller Dank an Sämi von Allmen aus Mürren, an Prof. Dr. med. Corinna Brunckhorst vom Universitätsspital Zürich und an Marco Harder und Beat Baumgartner von firstresponder.be.
    First Responder Bern: https://www.firstresponder.be/de/ (www.firstresponder.be)
    First Responder Schweiz: https://www.first-responder.ch/wissen/first-responder/first-responder-schweiz/ (www.first-responder.ch/wissen/first-responder/first-responder-schweiz)
    Was machen First Responder: https://swissheart.ch/erkrankungen-und-notfall/notfall/first-responder (https://swissheart.ch/erkrankungen-und-notfall/notfall/first-responder)
    Wo gibt es Defibrillatoren (Schweizweiter Überblick): http://www.defikarte.ch (www.defikarte.ch)
    Mehr Informationen gibt es auf http://www.swissheart.ch (www.swissheart.ch)

    • 31 Min.
    Folge 2 | Einsatz: 144

    Folge 2 | Einsatz: 144

    «Höchste Dringlichkeit, da gehen wir effektiv von einer Lebensbedrohung aus. Das sind auch die Einsätze, die mit Blaulicht und Horn gefahren werden.» In dieser Folge sind wir da, wo es um Leben und Tod geht. Was passiert, wenn man den Notruf 144 alarmiert und wie funktioniert die ganze Rettungskette? Wir sind bei Schutz und Rettung in Bern und erleben live mit, was geschieht, wenn die Notrufe eingehen. Und wir sind auch da, wo die Zentrale die Einsatztruppen losschickt: Die Rettungssanitäter*innen vom Stützpunkt Gesigen, Raum Thun und Umgebung, nehmen uns mit auf ihre Einsätze – mit Adrenalin und Blaulicht.
    Spezieller Dank an Marco Harder, Einsatzleiter Schutz und Rettung Bern sowie an den Einsatzleiter vom Rettungsdienst der Spital STS AG Beat Baumgartner und im Speziellen die Rettungssanitäter*innen Eliane Trachsel, Svetla Schmid, Stefan Schwaar und Martin Berger.
    Reanimationsentscheidungen von der Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften: https://www.samw.ch/de/Ethik/Themen-A-bis-Z/Reanimationsentscheidungen.html (www.samw.ch/de/Ethik/Themen-A-bis-Z/Reanimationsentscheidungen.html)
    Mehr Informationen auf http://www.swissheart.ch (www.swissheart.ch)

    • 30 Min.
    Folge 1 | Willi und der Herzstillstand

    Folge 1 | Willi und der Herzstillstand

    «Wieso machen sie jetzt das Licht aus auf dem Gleis?» Ab dann weiss Markus Willi nicht mehr, was passiert ist, als er auf dem Bahnhof Oerlikon neben seiner 16-jährigen Tochter zusammenbrach. Wie hat sie diesen Moment erlebt, welche Räder wurden in Bewegung gesetzt – und vor allem, dank wem hat Markus Willi überlebt? Denn tatsächlich überleben in der Schweiz weniger als 10 Prozent einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Wir zeichnen in dieser Folge den Abend nach und besuchen seine Lebensretter.
    Spezieller Dank an Markus Willi, Tochter Elena, und Ehefrau Monika Willi sowie Kevin Wyss von der Wasserschutzpolizei Zürich und Peter Bichsel von der Stadtpolizei Zürich.
    Mehr Informationen gibt es auf http://www.swissheart.ch (www.swissheart.ch)

    • 29 Min.
    Trailer Lebensrettung – Podcast «Herzfrequenz» 3. Staffel

    Trailer Lebensrettung – Podcast «Herzfrequenz» 3. Staffel

    Wenn das Herz aufhört zu schlagen, zählt jede Minute. Im Podcast «Herzfrequenz» hören Sie, was in der Notrufzentrale 144 abgeht, erleben Rettungssanitäter*innen im Einsatz, hören die Geschichte eines Geretteten und erfahren, wie auch Laien Leben retten können.
    Mehr Informationen auf https://swissheart.ch/ (https://swissheart.ch/)

    • 1 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Hotbird69 ,

Herzfrequenz

Top gemacht! Sehr informativ und kurzweilig.

Das gefällt dir vielleicht auch