56 Folgen

Auf der Suche nach radikaler Wahrheit und tiefen Erkenntnissen abseits jeglicher Achtsamkeitsklischees: In Ein gutes Gespräch begebt ihr euch mit Birte Filmer auf die Suche nach radikalen Erkenntnissen und lernt euch in den tiefen Gesprächen mit inspirierenden Persönlichkeiten vor allem selbst besser kennen. Ohne vorbereiteten Fragenkatalog, sondern durch achtsames Nachfragen und Zuhören wird es manchmal psychologisch, manchmal politisch und oft persönlich. Es geht um persönliche Herausforderungen und universale Themen, um mentale Gesundheit und Selbstverwirklichung ohne Optimierungsdruck. Nehmt euch was mit! 

Ein gutes Gespräch ist der Podcast von Ein guter Plan - dem ganzheitlichen Terminkalender für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe. Weitere Informationen: https://einguterplan.de/podcast

*Die Gespräche können sich u. a. mit schwierigen Themen wie Tod, Gewalt, Trauma und mehr befassen*

(Die Meinung der interviewten Personen gibt nicht automatisch die Meinung des Verlags wieder.)

Ein gutes Gespräch: Deep Talk für mehr Achtsamkeit und Selbsterkenntnis Ein guter Plan

    • Bildung
    • 4,7 • 50 Bewertungen

Auf der Suche nach radikaler Wahrheit und tiefen Erkenntnissen abseits jeglicher Achtsamkeitsklischees: In Ein gutes Gespräch begebt ihr euch mit Birte Filmer auf die Suche nach radikalen Erkenntnissen und lernt euch in den tiefen Gesprächen mit inspirierenden Persönlichkeiten vor allem selbst besser kennen. Ohne vorbereiteten Fragenkatalog, sondern durch achtsames Nachfragen und Zuhören wird es manchmal psychologisch, manchmal politisch und oft persönlich. Es geht um persönliche Herausforderungen und universale Themen, um mentale Gesundheit und Selbstverwirklichung ohne Optimierungsdruck. Nehmt euch was mit! 

Ein gutes Gespräch ist der Podcast von Ein guter Plan - dem ganzheitlichen Terminkalender für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe. Weitere Informationen: https://einguterplan.de/podcast

*Die Gespräche können sich u. a. mit schwierigen Themen wie Tod, Gewalt, Trauma und mehr befassen*

(Die Meinung der interviewten Personen gibt nicht automatisch die Meinung des Verlags wieder.)

    Moritz Neumeier, wie findet man Balance zwischen Humor und Haltung?

    Moritz Neumeier, wie findet man Balance zwischen Humor und Haltung?

    Birte und Moritz Neumeier haben ein gutes Gespräch über das ständige Ausloten der eigenen Grenzen und wie man politisches Engagement und persönliche Ressourcen in Balance bringt, gerade als Person des öffentlichen Lebens.

    Der Stand-up Comedian teilt nicht nur die unterhaltsamen Anekdoten vom Auftreten vor großen Menschenmengen und den skurrilen Begegnungen mit dem Publikum, die sich dort ergeben. Erfahrt, wie unterschiedlich seine Empfindungen auf und abseits der Bühne sind, die psychische Belastung des Reisens und Arbeitens inmitten vieler Menschen, sowie seine kreativen Wege, sich trotz Stress zu motivieren.

    Das Gespräch beleuchtet die Spannungen zwischen Humor und Ernsthaftigkeit, denn Moritz wirft auch einen Blick auf die aktuellen politischen Entwicklungen und das angespannte Klima in der Gesellschaft. Themen, die Teil seines kreativen Programms sind und große Auswirkungen auf sein privates Leben haben und spätestens dann hatten, als er mit Morddrohungen konfrontiert wurde und auf Polizeischutz angewiesen war.

    Die Komik des Glaubens und Tortendiagramme der eigenen Bedürfnisse werden dieses Mal genauso erforscht wie die vielen verschiedenen Identitäten, die man in sich hat und die man mit Mut und Tricks hervorholen kann. Wie das geht und wie Moritz Neumeier damit seinen Heizungsmechaniker überraschen wird, hört ihr in dieser Folge. Nehmt euch was mit!

    • 1 Std. 17 Min.
    Robin Solf, was ist denn, wenn es klappt?

    Robin Solf, was ist denn, wenn es klappt?

    Birte und Robin Solf haben ein gutes Gespräch über Talente und das große Träumen. Schon von klein auf hat der Moderator und Künstler nämlich davon geträumt, berühmt zu werden. Und allen Unsicherheiten und dem Hochstapler-Syndrom zum Trotz darf man sich durchaus öfter auch mal die äußerst faszinierende Frage stellen, was passiert, wenn diese Träume in Erfüllung gehen.

    Robin erzählt davon, wie unsere Wurzeln unser Denken formen, von seiner ostdeutschen Sozialisierung und wie wir entscheiden, ob wir uns mit einer Situation arrangieren oder Veränderung anstreben wollen.
    Die beiden lassen sich auf eine Welt der vielen Möglichkeiten und auf Fragen der Identitätsfindung zwischen Selbstzweifeln und Selbstverwirklichung ein und zeigen, dass Wünsche nicht nur in Schwarz-Weiß existieren müssen. Hört rein und nehmt euch was mit!

    • 1 Std. 25 Min.
    Olivier David, wie belastend ist Armut für die Psyche?

    Olivier David, wie belastend ist Armut für die Psyche?

    Birte und Olivier David haben ein gutes Gespräch über das Spannungsfeld zwischen Armut und Reichtum und wie viel individuelles Handeln in solchen strukturellen Gegebenheiten überhaupt möglich ist. Weil diese Lebensrealität Stress und Scham mit sich bringt und das eigene Selbstbild verändern kann, lohnt sich ein Blick darauf, wie ein selbstwirksamer, mitfühlender Umgang mit diesen Gefühlen aussehen kann. Der Journalist und Autor ist selbst in Armut aufgewachsen und teilt, wie prägend diese Erfahrungen auf seine Identität, seine Sicht auf die Welt und seine professionelle Laufbahn waren.
    In diesem intimen Gespräch zeigt sich: Jede Lebensgeschichte ist voller Schlüsselmomente und Wendepunkte, die zum persönlichen Wachstum beitragen. Seien es Begegnungen mit und Abschiede von bestimmten Personen oder wertvolle Unterstützung von außen, auch in Form von Therapie.

    Macht es euch bequem für ein unbequemes Gespräch über soziale Machtstrukturen und gesellschaftliche Konflikte. Wir versprechen, es motiviert dazu, neue Perspektiven einzunehmen und zu verstehen, wie sich unser Leben formt.

    Nehmt euch was mit!

    • 2 Std 10 Min.
    Balbina, was zeichnet Menschlichkeit aus?

    Balbina, was zeichnet Menschlichkeit aus?

    Birte und Balbina haben ein gutes Gespräch über die kleinen Gesten des Alltags und wie uns mehr Bewusstsein über die eigenen Privilegien dazu verhilft, mehr Dankbarkeit und Menschlichkeit in unser Leben zu bringen. Passend zu den ruhigen Tagen rund um Weihnachten sprechen wir mit der Sängerin und Komponistin über die Bedeutung von religiösen Festen und wie sie verbinden, aber auch für Abgrenzung sorgen können. Wie Balbina über Kulturprägungen und ihre Erfahrungen als »Schlüsselkind« denkt und welche Verantwortung wir für die nächsten Generationen tragen?

    Pünktlich zum Jahresende regt diese Folge nochmal in einer ganzen Breite an persönlichen Themen zur Selbstreflexion und zum Hinterfragen an. Also hört rein und nehmt euch was mit.

    • 1 Std. 37 Min.
    Celina Bostic, wann hilft dir Resilienz?

    Celina Bostic, wann hilft dir Resilienz?

    Birte und Celina Bostic haben ein gutes Gespräch über Resilienz und die Musik der 44-jährigen Berlinerin, die mit Empower-Pop die Szene bereichert. Sie erzählt davon, wie sich ihre Ängste auf ihre Familie auswirken, sie diese bewältigt und versucht, ein Vorbild für ihre Kinder zu sein. Neben dem Weg ihrer persönlichen Entwicklung erzählt sie von ihren Herausforderungen in einer global vernetzten Welt samt ihren Ungerechtigkeiten und wie wir Wege und Werte finden, mit denen wir diese Welt navigieren können. Diese vermittelt die Sängerin auch in ihrer Musik und ein großes Plus: In dieser Folge wird sogar gesungen. 
    Hört rein und nehmt euch was mit!

    • 1 Std. 5 Min.
    Antje Schomaker, wie lerne ich, dass ich wichtig bin?

    Antje Schomaker, wie lerne ich, dass ich wichtig bin?

    Birte und Antje haben ein gutes Gespräch über ihre persönlichen Erfahrungen und wie diese ihre Beziehungen und ihr Leben geprägt haben. Sie tauschen sich über Themen wie Selbstakzeptanz, das Setzen von Grenzen, den Umgang mit Kritik und negativen Kommentare aus. Beide reflektieren über ihre Herkunft, ihre musikalischen Werdegänge und die Herausforderungen der Selbstentwicklung. Zum Schluss kommt das Gespräch auf das Thema professionelle Unterstützung und die Bedeutung von Therapie.

    • 1 Std. 30 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
50 Bewertungen

50 Bewertungen

Bebasila ,

Folge mit Antje Schomacker

Musste mir inspiriert durch euer Gespräch zwischendurch Antjes Song „Ich bin wichtig“ anhören. Mein inneres Kind fing an zu hüpfen und freudig zu lachen…es brauchte viel therapeutischer Arbeit und Zuwendung zu meinen verletzten Anteilen um endlich wahrhaftig fühlen zu können: Ja genau „so wie ich bin, bin ich richtig!“ DANKE, eure Arbeit ist so wertvoll!

Katharina Gold ,

Mein persönliches Highlight

Danke für diesen Podcast und dieses Format!

Danielasaaa ,

Nichts für mich

Gut gemeint, aber es steckt nichts dahinter. Es wird nur rungeeiert und man kommt nicht auf das eigentliche Thema. Gerade die zweit Folge mit ihrem guten Freund vom Verlag. Das ist kein Podcast der etwas taugt. Beide sind immer wieder so krass abgeschweift, sodass das eigentliche Thema immer nur kurz angeschnitten wird. Null zufriedenstellend. Auch das Gendern total unnötig und hört sich nach nem Wortgulasch an, das in den Ohren weh tut.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Stefanie Giesinger & Studio Bummens
Quarks
Jacko Wusch
Maxim Mankevich

Das gefällt dir vielleicht auch

Dipl. Psych. Franca Cerutti
7Mind Meditation & Achtsamkeit
RTL+ / Stefanie Stahl / Lukas Klaschinski
RTL+ / Stefanie Stahl
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
N-JOY