50 Folgen

Eine Reportage aus der Fabrik, Manager und Expertinnen im Gespräch, Hintergründe zur Globalisierung: Trend greift die relevanten Wirtschaftsthemen der Woche auf und vertieft ein Thema im Schwerpunkt der Sendung.

 

 

 

 

 

Trend Schweizer Radio und Fernsehen

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 3 Bewertungen

Eine Reportage aus der Fabrik, Manager und Expertinnen im Gespräch, Hintergründe zur Globalisierung: Trend greift die relevanten Wirtschaftsthemen der Woche auf und vertieft ein Thema im Schwerpunkt der Sendung.

 

 

 

 

 

    Neue Ideen für die nachhaltige Ernährung

    Neue Ideen für die nachhaltige Ernährung

    Essen ist lebenswichtig und macht Spass. Doch gesundes Essen für Milliarden von Menschen zu produzieren, ohne die Umwelt zu zerstören, ist eine riesige Herausforderung. Mit Lösungsansätzen für die Probleme der Welternährung befasst sich die UNO am bevorstehenden Food Systems Summit 2021 in New York.

    Im «Trend» fragen wir: Was können junge, innovative Nahrungsmittel-Firmen in der Schweiz beitragen zur Bewältigung der Probleme. Und was brauchen solche Startups, um durchstarten zu können?
    Dazu kommt: Technologie allein genüge nicht, um die Nahrungsmittelproduktion nachhaltig zu verändern, warnen die Hilfswerke. Sie vertreten die Bäuerinnen und Bauern aus dem globalen Süden.

    • 20 Min.
    Altern in Thailand – ein Paradies mit Tücken

    Altern in Thailand – ein Paradies mit Tücken

    Auswandern, den Lebensabend an der Sonne verbringen: Zum Beispiel in einem Resort in Thailand – mit Partys am Pool und vielleicht einer neuen Liebe. Viele Schweizerinnen und Schweizer träumen davon. Einige verwirklichen ihren Traum – und machen dabei ganz unterschiedliche Erfahrungen.

    Knapp 10'000 Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer leben in Thailand, mehr als die Hälfte von ihnen ist über 60 Jahre alt. Unsere Korrespondentin Karin Wenger ist für «Trend» in die Küstenstadt Hua Hin gereist und hat dort Auswanderinnen und Auswanderer getroffen. Es zeigt sich: Wer im Alter auswandern will, muss so einiges beachten.

    • 20 Min.
    Die Industrie muss Energie sparen – aber wie?

    Die Industrie muss Energie sparen – aber wie?

    Energiesparen ist ein Muss für die Industrie. Denn wo Firmen produzieren, braucht es Energie, manchmal sogar sehr viel. Für das klimaschädigende CO2, das dabei in die Umwelt gelangt, müssen die Firmen Abgaben zahlen. Allerdings gibt es noch einen zweiten Weg.

    Industriefirmen können sich von den Abgaben befreien lassen, wenn sie mit dem Bund Energiesparziele vereinbaren. So will es das – derzeit noch geltende – CO2-Gesetz. Wie das funktioniert mit diesen Zielvereinbarungen, klären wir im «Trend» am Beispiel eines Präzisionsteile-Herstellers am Bielersee. Wir fragen auch: Genügt das heutige Sparregime, oder ist mehr Zwang nötig?

    • 20 Min.
    99%-Initiative: Klassenkampf oder mehr Steuergerechtigkeit?

    99%-Initiative: Klassenkampf oder mehr Steuergerechtigkeit?

    Die 99%-Initiative fordert, dass die Reichen mehr Steuern zahlen. Für die Initiantinnen aus dem linken Lager sind höhere Steuern auf dem Kapital ein längst fälliger Schritt zu mehr Ausgleich und Gerechtigkeit. 

    Die bürgerlichen Gegner kritisieren den Vorstoss dagegen als ungerechtfertigten Klassenkampf und als Gefahr für die Wirtschaft. Unterschiedlicher könnten die zwei Lesarten zu ein und derselben Initiative kaum sein.

    Bevor wir am 26. September über die Vorlage abstimmen, spricht «Trend» mit beiden Seiten und fragt nach den Motiven der Befürworter und der Gegner. Zu Wort kommen Juso-Präsidentin Ronja Jansen und die SVP-Politikerin Diana Gutjahr.

    • 20 Min.
    Lukrativer Hunde-Handel lockt unseriöse Anbieter an

    Lukrativer Hunde-Handel lockt unseriöse Anbieter an

    Chihuahua, Zwergspitz oder Bulldogge: Hunde liegen voll im Trend - erst recht seit dem Corona-bedingten Shutdown im vergangenen Jahr. Woche für Woche werden Hunderte Tiere verkauft. 

    Weil Schweizer Züchter die Nachfrage längst nicht mehr befriedigen können, werden die meisten Hunde aus dem Ausland importiert.

    Viele davon werden im Internet bestellt - wie ein T-Shirt. Ein Milliarden-Geschäft für Händler, das auch unseriöse Anbieter anlockt. Viele Hunde, gerade junge, stammen aus dubiosen Zuchten in Osteuropa und sind krank. Nicht selten sind auch die neuen Hundehalter überfordert. Für die Tiere endet das mitunter tragisch.

    • 19 Min.
    Best of «Trend»: Wirtschaft kann auch Spass machen

    Best of «Trend»: Wirtschaft kann auch Spass machen

    Wirtschaft geht uns alle etwas an. Kommt aber konkret ein Wirtschaftsthema auf, dann hören viele weg, winken ab und sagen: Das verstehe ich sowieso nicht, das ist mir zu kompliziert. 

    Diese Berührungsängste sind ein Problem. Denn neu müssen sich Schülerinnen und Schüler schon ab dem 7. Schuljahr schlau machen zu Wirtschaftsthemen wie dem Arbeitsmarkt, der Preisbildung oder der Rolle des Staates in der Wirtschaft. Denn so steht es im neuen Lehrplan 21. Fragt sich nur: Wie bringt man 13- und 14-Jährigen so etwas Abstraktes wie den Wirtschaftskreislauf bei? In der Sendung «Trend» gibt es Antworten dazu.

    (Erstausstrahlung: Freitag, 19.02.2021, 19 Uhr)

    • 14 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Carsten Baukus ,

Trend

Sehr informativ.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Listeners Also Subscribed To

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen