59 Folgen

Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen.

WDR 5 Das philosophische Radio Westdeutscher Rundfunk

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,5 • 989 Bewertungen

Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen.

    Welche Rolle spielt utopisches Denken für Sie?

    Welche Rolle spielt utopisches Denken für Sie?

    Die Welt ist im Dauerkrisenmodus, und die Zukunft scheint zunehmend unsicher. Unter diesen Umständen scheinen die Utopien ausgesorgt zu haben. Oder brauchen wir gerade jetzt wieder mehr utopisches Denken?
    Studiogast: Peter Neumann, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke

    • 54 Min.
    Welchen Wert hat der Humor für Sie?

    Welchen Wert hat der Humor für Sie?

    Manchmal hilft eine gute Pointe, den Alltag zu ertragen. Lachen kann helfen, insbesondere in schweren Zeiten. Andererseits kann, was witzig sein soll, auch ganz schön missraten. Was genau ist eigentlich Humor – und braucht es ihn für ein gutes Leben?
    Studiogast: Yves Bossart, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke

    • 55 Min.
    Was kann Ihre Zuversicht nähren?

    Was kann Ihre Zuversicht nähren?

    Der Blick auf die Weltlage kann selbst notorischen Optimisten gravierend auf den Magen schlagen. Eine Krise jagt die andere, eine entscheidende Besserung erst einmal nicht erwartbar. Ist es möglich, trotzdem die Zuversicht zu bewahren?
    Studiogast: Ulrich Grober, Publizist; Moderation: Jürgen Wiebicke

    • 53 Min.
    Wie beurteilen Sie den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft?

    Wie beurteilen Sie den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft?

    Krisen allerorten und der Krisenmodus als Dauerzustand: Unsere Gesellschaft steckt einer immensen Zerreissprobe. Das zeigt sich nicht zuletzt auch in den erbitterten Diskursen über den Umgang mit den Krisen. Solidarität könnte eine Antwort sein, meint der Soziologe Heinz Bude.
    Studiogast: Heinz Bude, Soziologe; Moderation: Jürgen Wiebicke

    • 56 Min.
    Was sollte Ihrer Meinung nach den Kapitalismus ablösen?

    Was sollte Ihrer Meinung nach den Kapitalismus ablösen?

    Der Kapitalismus hat Wohlstand für Viele geschaffen. Der Preis dafür ist hoch, wie sich jetzt zeigt, die Klimakrise bedroht die Existenz der Menschheit. Wie geeignet ist nun ausgerechnet die Wirtschaftsform des Kapitalismus, um dieser Krise zu begegnen?
    Studiogast: Ulrike Herrmann, Journalistin; Moderation: Jürgen Wiebicke

    • 56 Min.
    Wann kann Narziss ein Vorbild für Sie sein?

    Wann kann Narziss ein Vorbild für Sie sein?

    Der Narzissmus hat in unserer Gesellschaft zunehmend größeren Einfluss, so scheint es. Möglicherweise ist er im Moment ja sogar ein entscheidendes Prinzip. Was bedeutet das für unser Miteinander?
    Studiogast: Isolde Charim, Philosophin; Moderation: Jürgen Wiebicke

    • 54 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
989 Bewertungen

989 Bewertungen

Christoph Diekmann ,

In vielerlei bereichernd

Interessante Themenauswahl, interessante Gäste und eine grandiose Moderation!!! Inzwischen mein liebster Podcast.

Gute.Energie ,

Politisch die freie Zeit

👍👍☯️

oatmeaal ,

Konservativ und veraltet

Es fehlt an verschiedenen Positionen. Es wird eine Meinung vertreten und die Sendung lang untermauert ohne wirkliche Meinungsverschiedenheiten einzubeziehen.
Keinerlei Diversität!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Studio Bummens & Undone
ZEIT ONLINE
rbb | NDR | Undone
Sebastian "El Hotzo" Hotz, Salwa Houmsi & Studio Bummens
Mit Vergnügen
ZEIT ONLINE

Das gefällt dir vielleicht auch

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Westdeutscher Rundfunk
Deutschlandfunk
SWR
Deutschlandfunk Nova
Bayerischer Rundfunk

Mehr von WDR

Westdeutscher Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
WDR 2
WDR 2
Westdeutscher Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk