59 Folgen

Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen.

WDR 5 Das philosophische Radio WDR

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,5 • 914 Bewertungen

Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen.

    Etabliert? - Rassismus

    Etabliert? - Rassismus

    Der Rassismus ist nach wie vor ein immenses gesellschaftliches Problem. Dabei stehen ihm Wissenschaft, Demokratie und Menschenrechte diametral entgegen. Wie kann es sein, dass er trotzdem noch immer solch eine Wirkmacht hat?

    • 53 Min.
    Einüben? - das Abschiednehmen

    Einüben? - das Abschiednehmen

    Welche Bedeutung hat der Tod fürs Leben? Der Umgang mit der eigenen Endlichkeit ist ein philosophisches Thema seit der Antike. Der Prozess des Abschieds stand dagegen kaum im Fokus. Wie können wir diesen Abschied gestalten?

    • 53 Min.
    Erreichbar? - Weisheit

    Erreichbar? - Weisheit

    Was ist Weisheit? Eine Thema, das so alt ist wie die Philosophie. Und schon in der Antike gab es konkurrierende Erklärungen dazu. Ein Blick auf Weisheitstheorien, Weisheitslehren – und auf Weisheitspraktiken.
    Studiogast: Michael Hampe, Philosoph; Moderator: Jürgen Wiebicke

    • 54 Min.
    Verbindend? - das Lesen

    Verbindend? - das Lesen

    Das Lesen hat ein gutes Image. Es bringt die Persönlichkeit weiter und auch die Gesellschaft, so heißt es oft. Aber worüber genau reden wir eigentlich, wenn wir über das Lesen sprechen?
    Studiogast: Julika Griem, Philosophin; Moderator: Jürgen Wiebicke

    • 55 Min.
    Sinnvoll möglich? - Religionskritik

    Sinnvoll möglich? - Religionskritik

    Die Religionen prägen Kulturen. Auch in säkularen Gesellschaften. Denn viele kulturelle Regeln sind religiösen Imperativen verpflichtet. Das wirft die Frage der Religionskritik auf – auch für nicht religiösen Menschen.

    Studiogast: Jochen Hörisch Philosoph; Moderation Jürgen Wiebicke

    • 54 Min.
    Sinnvoll? - der Unsinn

    Sinnvoll? - der Unsinn

    “Der Sinn des Lebens“ - ein großes Wort. Und umstritten. Wenn es keinen Sinn gäbe, gäbe es allerdings auch keinen Unsinn. Und der findet sich jederzeit und allerorten. Was also hat es auf sich mit dem Unsinn des Lebens?
    Studiogast: Wilhelm Vossenkuhl, Philosoph; Moderator: Jürgen Wiebicke

    • 54 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
914 Bewertungen

914 Bewertungen

Ncumeaur ,

Größtenteils gut und detailliert

Die Themenwahl finde ich interessant und differenziert, meistens wirken die Gesprächspartner sehr kompetent.
Allerdings stört mich, dass die Meinung des Gastes so im Mittelpunkt steht und Hörerbeiträge zwar besprochen werden, aber nicht die nötige Zeit für eine umfassende Auseinandersetzung erhalten. Hier sehe ich definitiv Verbesserungspotential.
Ansonsten höre ich den Podcast sehr gerne und er regt auch auf jeden Fall zum Nachdenken über Fragen, die man sich so sonst nicht stellt, an.

Mariamariao ,

Ausnahmeerscheinung

Ein kurzer Dank für die spannenden Themen und die ungewöhnlich wohltuende Gesprächsführung. Das ermöglicht beim Hörer volle Konzentration mit wachem Geist und gutem Gefühl trotz komplexer Themen. Medienlandschaft, aufwachen, die Zukunft liegt nicht in Clicks und Likes, sondern im genauen Gegenteil von Empörung.

B_Zuhörerin ,

Toller Podcast. Wünsche mir aber mehr Diversität bei der Auswahl der Gäste und Themen

Höre den Podcast sehr gerne. Sehr interessant und toll moderiert. Regt sehr zum Nach- und Mitdenken an. Toll finde ich auch, dass sich auch Zuhörer*innen in die Sendung einschalten können oder Gastbeiträge vorgelesen und diskutiert werden. Schade finde ich aber, dass hauptsächlich Männer als Gäste eingeladen oder männliche Personen im Mittelpunkt der Sendung stehen. Es wäre schön, wenn Diversität eine größere Rolle spielen würde.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Das gefällt dir vielleicht auch

Mehr von WDR