4 episodes

Faszinierend und hochspannend: Wissenschaft begleitet uns täglich im Alltag – und kann augenöffnend und fesselnd sein. Ob Medizin, Technik, Physik, Chemie, Biologie, Paläontologie oder Psychologie: Neueste Erkenntnisse aus diesen Bereichen haben direkte Auswirkungen auf unser Leben und uns als Gesellschaft. Und die nehmen wir unter die Lupe im neuen Reportage-Podcast „Feldforschung“, der Science-Themen kurzweilig und unterhaltsam aufbereitet. Alle zwei Wochen donnerstags widmen sich Lea-Verena Meingast und Jonas Volkert einem Schwerpunkt-Thema pro Folge.

Wir verlassen das gewohnte Forschungsumfeld, Uni, Hochschule, Hörsaal oder Labor. Wir gehen mit Forschenden und Menschen, bei denen die Forschung mal ankommen soll, an mitunter unkonventionelle Orte in der Metropolregion Nürnberg und bringen sie miteinander in den Austausch. Da prallen schon mal Welten aufeinander! Wir sind mit fränkischen Forschern in freier Wildbahn unterwegs und lassen Experimentierfreude und Entdeckergeist freien Lauf. Die Gäste schnuppern an Gewürzen, nehmen Schweinehirn unter die Lupe, beantworten Schätzfragen oder beweisen ihr Wissen im Quiz.

Unterhaltsam, auch mal kurios darf es zugehen bei „Feldforschung“. Warum hassen eigentlich alle Rosenkohl?, fragen wir eine Forscherin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die sich mit Geruchs- und Geschmackssinn beschäftigt. Wie kommen Falten ins Gehirn? Das beantwortet eine Maschinenbau-Ingenieurin der FAU, die sich mit Mechanik in der Gehirnentwicklung beschäftigt und zur Früherkennung von Epilepsie und Schizophrenie forscht. Können wir bald Post Covid heilen? Das fragen wir eine Forscherin im Bereich der Augenheilkunde. Sie arbeitet an der Studie des Uniklinikums Erlangen mit, die den molekularen Weg bestimmter Autoantikörper beim Post-Covid-Syndrom untersucht. „Feldforschung“: Reinhören und sich überraschen lassen.

Feldforschung Lea-Verena Meingast, Jonas Volkert

    • Health & Fitness

Faszinierend und hochspannend: Wissenschaft begleitet uns täglich im Alltag – und kann augenöffnend und fesselnd sein. Ob Medizin, Technik, Physik, Chemie, Biologie, Paläontologie oder Psychologie: Neueste Erkenntnisse aus diesen Bereichen haben direkte Auswirkungen auf unser Leben und uns als Gesellschaft. Und die nehmen wir unter die Lupe im neuen Reportage-Podcast „Feldforschung“, der Science-Themen kurzweilig und unterhaltsam aufbereitet. Alle zwei Wochen donnerstags widmen sich Lea-Verena Meingast und Jonas Volkert einem Schwerpunkt-Thema pro Folge.

Wir verlassen das gewohnte Forschungsumfeld, Uni, Hochschule, Hörsaal oder Labor. Wir gehen mit Forschenden und Menschen, bei denen die Forschung mal ankommen soll, an mitunter unkonventionelle Orte in der Metropolregion Nürnberg und bringen sie miteinander in den Austausch. Da prallen schon mal Welten aufeinander! Wir sind mit fränkischen Forschern in freier Wildbahn unterwegs und lassen Experimentierfreude und Entdeckergeist freien Lauf. Die Gäste schnuppern an Gewürzen, nehmen Schweinehirn unter die Lupe, beantworten Schätzfragen oder beweisen ihr Wissen im Quiz.

Unterhaltsam, auch mal kurios darf es zugehen bei „Feldforschung“. Warum hassen eigentlich alle Rosenkohl?, fragen wir eine Forscherin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die sich mit Geruchs- und Geschmackssinn beschäftigt. Wie kommen Falten ins Gehirn? Das beantwortet eine Maschinenbau-Ingenieurin der FAU, die sich mit Mechanik in der Gehirnentwicklung beschäftigt und zur Früherkennung von Epilepsie und Schizophrenie forscht. Können wir bald Post Covid heilen? Das fragen wir eine Forscherin im Bereich der Augenheilkunde. Sie arbeitet an der Studie des Uniklinikums Erlangen mit, die den molekularen Weg bestimmter Autoantikörper beim Post-Covid-Syndrom untersucht. „Feldforschung“: Reinhören und sich überraschen lassen.

    Folge 4: Ärzte am Limit, lange Wartezeiten: Was läuft schief in unserem Gesundheitssystem?

    Folge 4: Ärzte am Limit, lange Wartezeiten: Was läuft schief in unserem Gesundheitssystem?

    Wie krank ist unser Gesundheitssystem? Prof. Thomas Kühlein will das System verändern. Er spricht Missstände und Lösungen an und hat Beispiele, was Patienten für ihre Gesundheit tun können und wie sie bei Diagnosen die richtige Therapie finden.

    • 55 min
    Folge 3: Wie kommen die Falten in unser Gehirn?

    Folge 3: Wie kommen die Falten in unser Gehirn?

    Tinas Sohn ist zwei Jahre alt - und hat Epilepsie. Was das mit der Faltung seines Gehirns zu tun haben könnte, und warum es Hoffnung für den kleinen Jungen und viele andere Betroffene geben könnte, darüber haben wir mit Prof. Silvia Budday von der FAU gesprochen.

    • 29 min
    Folge 2: Mit einer Aroma-Forscherin unseren Geruchs- und Geschmackswelten auf der Spur

    Folge 2: Mit einer Aroma-Forscherin unseren Geruchs- und Geschmackswelten auf der Spur

    Wie roch es in früheren Jahrhunderten und wie riecht unsere heutige Zivilisation?, fragen wir eine Forscherin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, die sich mit Geruchs- und Geschmackssinn beschäftigt - und jede Menge spannender Fakten im Gepäck hat.

    • 50 min
    Folge 1: Wie eine 21-jährige Bambergerin gegen Post Covid kämpft und wo die Forschung steht

    Folge 1: Wie eine 21-jährige Bambergerin gegen Post Covid kämpft und wo die Forschung steht

    Eine junge Bambergerin steht mitten im Leben, als sie sich 2020 mit dem Coronavirus infiziert und dann am Post-Covid-Syndrom erkrankt. Wie ihre Familie kämpft, worauf sie hofft - und was eine Wissenschaftlerin über den aktuellen Forschungsstand verraten kann.

    • 51 min

Top Podcasts In Health & Fitness

Huberman Lab
Scicomm Media
On Purpose with Jay Shetty
iHeartPodcasts
The School of Greatness
Lewis Howes
Passion Struck with John R. Miles
John R. Miles
Uncared For
Lemonada Media
Nothing much happens: bedtime stories to help you sleep
iHeartPodcasts

You Might Also Like

MENO AN MICH. Frauen mitten im Leben.
RTL+ / Brigitte Woman
Quarks Daily
Quarks
Hörsaal - Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Das Wissen | SWR
SWR
AMBOSS Podcast – Medizin zum Hören
AMBOSS-Redaktion
ZEIT WISSEN. Woher weißt Du das?
ZEIT ONLINE