20 episodios

Der eine wurde zum Fußballer des Jahres gekürt, ist Follower-Multimillionär und spielt bei Real Madrid. Der andere hat sich in Köpenick – beim Madrid Berlins – in die erste Liga gekickt. Toni und Felix Kroos wollen aber mehr: vor allem Kontakt halten. Die beiden Brüder besprechen in ihrem neuen, gemeinsamen Podcast alles, was sie bewegt: Den letzten Freistoß, Familien-Eskapaden im Schrebergarten, Begegnungen mit Robbie Williams, wie Cristiano Ronaldo wirklich ist und warum sich Angela Merkel bislang nicht getraut hat, Toni anzurufen. In “Einfach mal luppen” sind die Hörer*innen in der Telefonleitung der Kroos Brüder, die sich viel zu selten sehen – deshalb aber umso mehr zu sagen haben.

Einfach mal Luppen Studio Bummens

    • Fútbol

Der eine wurde zum Fußballer des Jahres gekürt, ist Follower-Multimillionär und spielt bei Real Madrid. Der andere hat sich in Köpenick – beim Madrid Berlins – in die erste Liga gekickt. Toni und Felix Kroos wollen aber mehr: vor allem Kontakt halten. Die beiden Brüder besprechen in ihrem neuen, gemeinsamen Podcast alles, was sie bewegt: Den letzten Freistoß, Familien-Eskapaden im Schrebergarten, Begegnungen mit Robbie Williams, wie Cristiano Ronaldo wirklich ist und warum sich Angela Merkel bislang nicht getraut hat, Toni anzurufen. In “Einfach mal luppen” sind die Hörer*innen in der Telefonleitung der Kroos Brüder, die sich viel zu selten sehen – deshalb aber umso mehr zu sagen haben.

    Luppen mit ... Lukas Podolski!

    Luppen mit ... Lukas Podolski!

    Felix und Toni luppen heute mit Lukas Podolski – Prinz Poldi mit der überragenden linken Klebe, Tonis Lieblingskollege in der Nationalmannschaft ("Doppelpass alleine? Vergiss es!"), Weltmeister der Herzen, und in Echt, Platz 3 der meisten Länderspiele für Deutschland, Namensgeber des Lukas-Podolski-Sportparks in Bergheim/Erft, Dönerladen- und Eisdielen-Unternehmer aus Leidenschaft, bekannt und beliebt als Pfundskerl mit viel Herz und Schnauze.

    Gemeinsam erinnern sich Toni und Poldi an die schönsten gemeinsamen Momente in der DFB-Elf ("Wenn sich die Mannschaft langsam warm machte, ballerte Poldi schon längst aufs Tor"), ihre Erfahrungen beim FC Bayern München ("Felix Magath wollte mich einschüchtern") und die etwas andere Sicht aus dem fernen Antalya, London und Madrid auf Deutschland. Die drei sprechen noch einmal über die wichtigsten Momente in der Karriere von Poldi, seine Rückkehr nach Köln, seine Zeit bei Arsenal, die legendäre Ballack-Ohrfeige, sein Traumtor mit Miro Klose gegen Schweden in der WM 2006 , seine Glanzverabschiedung vom DFB mit dem Tor des Jahres gegen England.

    Natürlich geht es auch um die Frage, wie Lukas Podolski es schafft, immer von den Fans geliebt zu werden – wo auch immer er gerade spielt. Und am Ende sagt Felix, ungewöhnlich emotional und fast ein bisschen gerührt für seine Verhältnisse, leise: "Danke!"

    ***

    Die heutige Episode wird unterstütz von der Commerzbank und ihrem kostenlosen Online-Depot. Alle Informationen dazu gibt es auf http://commerzbank.de/einfachmalluppen

    • 1h 33 min
    Der Elefant im Raum

    Der Elefant im Raum

    Satte 17 Minuten dauert es, bis Gebrüder Kroos heute zur Sache kommen. S-i-e-b-z-e-h-n l-a-n-ge M-i-n-u-t-e-n Cliffhanger voller ungemein spannender Sekundärunterhaltung: von frischen Blinker-Links-Unfällen über Leons Tennisturnier bis hin zu den Vorzügen des Wettkampfsports Badminton. Dann endlich attackiert Felix den Elefanten im Raum: Die 6:0 Jahrhundertniederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien. Und was Toni dazu und zu den gnadenlosen und hartnäckigen Rückfragen seines Bruder zu sagen hat, ja das ..............müsst ihr Euch selbst anhören. Und was läuft sonst noch? Es geht ums Wiederaufstehen-von-Kloppo-lernen. Es wird nochmal zum Torjubel-gate nachgeladen. Wir erfahren, wie häufig Toni Kroos duscht (weniger als man denkt). Toni lernt endlich, wie man eine Spülmaschine einräumt, aber nicht wie man sie anschaltet. Und Felix sagt geduldig und weise am Ende zu seinem Bruder: "Schritt für Schritt zum großen Glück!". Genau so!

    ***

    Diese Episode wird unterstütz von

    Sonos - der Champions League der Soundsysteme. Toni und Felix sind echte Fans. Besuche auch Du sonos.com und finde dein perfektes Sound Erlebnis für Zuhause.

    Google Pixel phones: Mehr Informationen zu den Google Phones gibt es hier: https://store.google.com/category/phones – einfach Modelle vergleichen und das richtige Google Phone auswählen.

    • 1h 19 min
    Luppen mit... Opa Heinz!

    Luppen mit... Opa Heinz!

    Ab jetzt wird jede zweite Woche mit Gast geluppt: Luppen zu Dritt quasi. Und wem gebührt die Ehre des ersten Besuchs? Natürlich dem einzigartigem Namensgeber dieses Podcasts, dem Godfather of Luppen, dem großen Luppenator, ehemaligen Lokomotivführer, dem Mann mit dem grünen Daumen, der Legende der Gartenkolonie, dem Meister der Klopse mit Kartoffelsalat, dem wunderbaren, one and only...... Opa Heinz.

    Mit ihm reden Felix und Toni über ihre Kindheit und über die wichtigsten Stationen ihrer Fußballerkarrieren. Und am Ende gibts noch ein paar Tipps von Opa gratis obendrauf. Viel Spaß mit "Luppen Coming Home".

    ***
    Diese Episode wird unterstützt von der Commerzbank

    Kostenloses Girokonto: 50 € Startguthaben + 100 € pro Weiterempfehlung.

    Alle Infos dazu auf
    commerzbank.de/einfachmalluppen

    • 1h 1m
    +++ TRAILER: Luppen mit Gast

    +++ TRAILER: Luppen mit Gast

    Liebe Luppen-Gemeinde. Es gibt was neues. Zwar luppen die Brüder Felix und Toni Kroos auch weiterhin nur jeden zweiten Mittwoch miteinander. An den Mittwochen dazwischen gibt es jetzt aber immer eine Folge mit Gast. Sozusagen "Luppen zu Dritt". Wir starten am Mittwoch mit dem wichtigsten Gast überhaupt: mit Opa Heinz, dem Namensgeber dieses Podcasts. Und dann geht es weiter mit Lukas Podolski, Lothar Matthäus und vielen, vielen anderen. Viel Spaß!

    • 1m
    Kollege Hampelmann und die Jubelheinis

    Kollege Hampelmann und die Jubelheinis

    In diesem zunehmend tristen Herbstwetter und den trüben, dunklen Abenden zaubern uns Gebrüder Kroos mal wieder die Sonne auf die Ohren: Felix hat sich trotz massivem Schlafentzugs in die Stammformation seines neuen Clubs durchgebissen und genießt die regelmäßige Action, die Spielpraxis und die größere Verantwortung. Bei Toni scheint in Madrid hingegen – trotz gemischter Spielergebnisse – immer noch die Sonne.

    Das hält ihn diese Woche aber nicht von der ein oder anderen Schimpftirade ab: gegen den orangenen "Kollegen Hampelmann" im Weißen Haus, der jetzt endlich abgewählt wurde. Gegen die Querdenker und Corona-Leugner, die in Leipzig Krawall machen und dummes Zeug erzählen. Gegen die einstudierten Jubelzeremonien seiner internationalen Kollegen, zwischen dem albernen Rumgehampel eines A. Griezmann und einem mäßig lässigen "Gerührt und nicht geschüttelt" von S. Gnabry. Oder gegen die geldgierigen Funktionärspläne, eine neue europäische Super League zu gründen. Heute kriegt jeder Tonis Fett weg. Und am Ende machen die Brüder noch eine überraschende Ankündigung...

    ***
    Diese Episode wurde wieder gesponsert und unterstützt von Sonos

    Toni und Felix sind beide große Fans von Sonos, dem goldenen Standard, der "Champions League" was Klangqualität, Heimkino und Sound Erlebnis angeht. Bei Toni gibt's Sonos in jedem Zimmer. Klaro. Aber auch Felix hat ein Entertainment Set-up mit dem Sonos Arc und dem Sonos Sub in seinem neuen Haus in Braunschweig– ein ideales Set-up für Heimkino, Bundesliga-Konferenz und atmosphärische NBA-Finals.

    Besuche [sonos.com](http://sonos.com) und finde dein perfektes Sound Erlebnis für dein Zuhause!

    ***

    Diese Folge wird außerdem unterstütz von HelloFresh

    Teste jetzt die Nr. 1 Kochbox in Deutschland und lass dir
    wöchentlich wechselnde Gerichte nach Hause schicken.
    Probier’s aus und erhalte 50€ Rabatt auf die ersten 4 Boxen verteilt
    sparen: 25€-15€-5€-5€: https://hlfr.sh/cHjlnd

    Dafür einfach den Vouchercode LUPPEN im Bestellprozess auf
    hellofresh.de eingeben und 50€ sparen.
    Der Rabatt variiert in AT und CH.
    Der Voucher-Code funktioniert so:

    ● Es werden insgesamt 45 Euro Rabatt aufgeteilt auf
    die ersten 4 Boxen gewährt
    ● Dabei gilt - 25 Euro auf die 1. Box, 10,- auf die 2., 5,-
    auf die 3. und 4.

    In Österreich und der Schweiz gelten andere Rabatte:
    ● 55 Euro verteilt auf 3 Boxen in AT,
    ● 85 CHF verteilt auf 3 Boxen in CH

    Der Code ist gültig bis 31.12.2020.

    • 1h 14 min
    Und Felix endlich wieder kurz vor Kopfnuss!

    Und Felix endlich wieder kurz vor Kopfnuss!

    Der königliche Toni ist mal wieder unterwegs. Diesmal Deutschland: wegen des Champions League Spiels gegen Mönchengladbach. Hingeflogen mit der Clubmaschine, schön komfortabel, mit einem leichten Frühstück an Board, wohltemperiert, Füße hoch. Untergebracht im Düsseldorfer Luxushotel. Weil Mönchengladbach natürlich keine Hotels hat, die den Standards der filigranen Superkicker aus Madrid genügen. Naja. So ist das Leben in der Villariba eben.

    Und in der Villabajo? Felix tingelt währenddessen mit angezogenen Knien im muffigen Braunschweiger Mannschaftsbus durch die Republik, von Auswärtsspiel zu Auswärtsspiel: sechs Stunden hin, sechs Stunden zurück. Mit steifer Unterlippe. Und er zeigt mit Lupfern von der Mittellinie und Stirn-an-Stirn-Konfrontationen-kurz-vor-Kopfnuss, aus welchem Hartholz er geschnitzt ist.

    Ansonsten geht es um brüderliche Spielanalysen zum "El Clasico" und zum Spiel Braunschweig gegen Bochum. Um die Unterschiede zwischen Beagles und Golden Retrievern (Guest Appearance by Star-Hundetrainer Martin Rütter) und um einen fragwürdigen und unter Umständen strafrechtlich relevanten Aufruf von Felix, ein Fahrrad in Köpenick für ihn zu klauen...

    • 1h 11 min

Top podcasts en Fútbol

Otros usuarios también se han suscrito a

Más de Studio Bummens