39 episodios

In dem neuen ZDF-Podcast sprechen Markus Lanz (Journalist, Talkshow-Moderator) und Richard David Precht (Philosoph, Schriftsteller) über die gesellschaftlich und politisch relevanten Themen unserer Zeit. Informativ, inspirierend, kontrovers: „LANZ & PRECHT“ ist der wöchentliche Gedankenaustausch zweier Menschen, die sich persönlich zugetan, aber nicht immer einer Meinung sind. Immer freitags, überall wo es Podcasts gibt.

LANZ & PRECHT ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht

    • Noticias

In dem neuen ZDF-Podcast sprechen Markus Lanz (Journalist, Talkshow-Moderator) und Richard David Precht (Philosoph, Schriftsteller) über die gesellschaftlich und politisch relevanten Themen unserer Zeit. Informativ, inspirierend, kontrovers: „LANZ & PRECHT“ ist der wöchentliche Gedankenaustausch zweier Menschen, die sich persönlich zugetan, aber nicht immer einer Meinung sind. Immer freitags, überall wo es Podcasts gibt.

    AUSGABE SIEBENUNDDREISSIG

    AUSGABE SIEBENUNDDREISSIG

    Nachdem sich Richard und Markus in den drei zurückliegenden Ausgaben bewusst anderen Themen gewidmet haben, bestimmt der weiterhin andauernde Krieg gegen die Ukraine in dieser Woche wieder den Diskurs. Was hat uns in der Zwischenzeit bewegt, erregt und erschüttert? Lanz und Precht sprechen darüber.

    • 51 min
    AUSGABE SECHSUNDDREISSIG

    AUSGABE SECHSUNDDREISSIG

    Bedingungsloses Grundeinkommen: Sozialpolitische Revolution oder Utopie? In der aktuellen Ausgabe diskutieren Lanz und Precht, welche gesellschaftlichen Chancen und Vorteile ein bedingungsloses Grundeinkommen mit sich bringen würde, wo die Hürden und Herausforderungen verschiedener Modelle liegen und wie sich ein solches Szenario auf unser grundsätzliches Verhältnis zur Arbeit auswirken würde.

    • 1h 8 min
    AUSGABE FÜNFUNDDREISSIG

    AUSGABE FÜNFUNDDREISSIG

    Die Zukunft der Arbeit: In dieser Woche beschäftigen sich Lanz und Precht mit der Frage, wie Digitalisierung, künstliche Intelligenz, aber auch ein verändertes Anspruchsdenken und Wertesystem die Arbeitsmärkte des 21. Jahrhunderts verändern und revolutionieren werden. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer dieser vierten industriellen Revolution? Einen Gedankenaustausch zu diesem und weiteren Themen gibt es in dieser Ausgabe.

    • 59 min
    AUSGABE VIERUNDDREISSIG

    AUSGABE VIERUNDDREISSIG

    Die Gesellschaft ist im Wandel, wir stecken mitten drin in der digitalen Transformation, die auch unsere heutige Arbeitswelt mit umfassen wird. Lanz und Precht sprechen darüber, woher unser Arbeitsethos überhaupt kommt, wie sehr unsere Vorstellung von Arbeit vom Christentum geprägt ist und welche Veränderungen die Industrialisierung mit sich gebracht haben.

    • 1h 5 min
    AUSGABE DREIUNDDREISSIG

    AUSGABE DREIUNDDREISSIG

    Seit es in Europa wieder Krieg gibt, reden wir täglich davon: Frieden! Doch der Weg dorthin scheint weit und beschwerlich zu sein. Anlässlich der Osterfeiertage sprechen Lanz und Precht unter anderem über den Friedensbegriff, ihre persönlichen Erfahrungen mit Friedensbewegungen und die Frage, welche Bedingungen erfüllt werden müssten, um den Frieden in Europa dauerhaft zu sichern.

    • 53 min
    AUSGABE ZWEIUNDDREISSIG

    AUSGABE ZWEIUNDDREISSIG

    In der 32. Ausgabe setzen sich Richard und Markus unter anderem mit der Frage auseinander, warum wir es als Gesellschaft verlernt zu haben scheinen, abweichenden Meinungen und unpopulären Argumenten mit Offenheit und Toleranz zu begegnen.

    • 51 min

Top podcasts en Noticias

LA NACION
Marcos Falcone
WNYC Studios and The New Yorker
Radio Perfil FM 101.9
The New York Times
BBC World Service

También te podría interesar

Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZDFde
NDR Info
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Klaas Heufer-Umlauf, Thomas Schmitt, Jakob Lundt & Studio Bummens
Gabor Steingart