1 Folge

Jeden Sonn- und Feiertag ist in der Pause der Matinee eine Künstler/innenpersönlichkeit zu Gast. Aktuelle Produktionen und Werke werden besprochen, kultur- und tagespolitische Themen diskutiert und Hintergründe beleuchtet. Pointiert, kritisch, informativ.

Ö1 Intermezzo ORF Radio Ö1

    • Musik
    • 3,8 • 6 Bewertungen

Jeden Sonn- und Feiertag ist in der Pause der Matinee eine Künstler/innenpersönlichkeit zu Gast. Aktuelle Produktionen und Werke werden besprochen, kultur- und tagespolitische Themen diskutiert und Hintergründe beleuchtet. Pointiert, kritisch, informativ.

    Zu Gast im Intermezzo: Geiger und Dirigent Emmanuel Tjeknavorian

    Zu Gast im Intermezzo: Geiger und Dirigent Emmanuel Tjeknavorian

    Emmanuel Tjeknavorian zählt zu den meistbeachteten Geigern der jüngeren Generation. Mit 27 Jahren kann der gebürtige Wiener bereits auf gemeinsame Auftritte mit dem Gewandhaus-Orchester, dem London Symphony Orchestra oder den Wiener Symphonikern zurückblicken. Nun aber verschiebt der Musiker seinen Schwerpunkt vom Geigespielen auf das Dirigieren. Als Sohn des armenischen Komponisten und Dirigenten Loris Tjeknavorian ist er auch mit diesem Metier von früher Kindheit an vertraut. Dem Violinisten und Dirigenten Emmanuel Tjeknavorian widmet – unter anderem – das Wiener Konzerthaus in dieser Saison ein umfassendes Porträt. In beiden Funktionen tritt er zum Auftakt am 26.9. gemeinsam mit den Wiener Symphonikern auf – und spricht im „Intermezzo“ über die Tragik bei Brahms, seine „krankhafte“ Musiksucht und den drohenden Publikumsschwund in den Konzerthäusern.
    Gestaltung: Sebastian Fleischer

    • 12 Min.

Kundenrezensionen

3,8 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Top‑Podcasts in Musik

ENERGY Österreich
ARD
audiowest, Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik
SWR3, Matthias Kugler, Jörg Lange
Westdeutscher Rundfunk
ORF

Das gefällt dir vielleicht auch

ORF Ö1
ORF Ö1
ORF Ö1
ORF Ö1
ORF Ö1
ORF Ö1

Mehr von ORF

ORF Ö1
ORF Hitradio Ö3
ORF Ö1
ORF Ö1
ORF Ö1
ORF Ö1