17 Folgen

Gehspräche in Niederösterreichs Bergen: Mehr denn je sind Niederösterreichs Berge bereit für uns! Bereit für jene, die das große Abenteuer suchen. Bereit für Genussmenschen mit dem besonderen Riecher fürs Echte, und vor allem bereit für Familien, welche die Natur gemeinsam und ohne stundenlange Anreise erleben wollen. Eben bereit für uns alle. Der Podcast der ecoplus-Tochtergesellschaft Niederösterreichische Bergbahnen serviert mit „Rausgehen“ einen würzigen Akustik-Vorgeschmack und macht Lust auf einen gepflegten Abstecher zu und auf die schönsten Gipfel in Blau-Gelb. Der Journalist und Podcaster Fritz Hutter trifft echte Auskenner*innen in ihrer Region und erwandert sich alpinistische wie touristische Insider-Tipps von denen, die es am besten wissen. Und die Local Heros erzählen gerne, kompetent und authentisch – und machen so neugierig auf all das, was es in der Bergwelt von Österreichs größtem Bundesland zu sehen, zu schmecken und eben auch zu hören gibt. -- Idee: Niederösterreichische Bergbahnen www.ecoplus.at -- Musik: Werner Stranka und Martin Gellner/www.beat4feet.com -- Branding: buero bauer/www.buerobauer.com -- Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH/www.postbus.at

Rausgehe‪n‬ Fritz Hutter

    • Tagebücher
    • 5.0 • 13 Bewertungen

Gehspräche in Niederösterreichs Bergen: Mehr denn je sind Niederösterreichs Berge bereit für uns! Bereit für jene, die das große Abenteuer suchen. Bereit für Genussmenschen mit dem besonderen Riecher fürs Echte, und vor allem bereit für Familien, welche die Natur gemeinsam und ohne stundenlange Anreise erleben wollen. Eben bereit für uns alle. Der Podcast der ecoplus-Tochtergesellschaft Niederösterreichische Bergbahnen serviert mit „Rausgehen“ einen würzigen Akustik-Vorgeschmack und macht Lust auf einen gepflegten Abstecher zu und auf die schönsten Gipfel in Blau-Gelb. Der Journalist und Podcaster Fritz Hutter trifft echte Auskenner*innen in ihrer Region und erwandert sich alpinistische wie touristische Insider-Tipps von denen, die es am besten wissen. Und die Local Heros erzählen gerne, kompetent und authentisch – und machen so neugierig auf all das, was es in der Bergwelt von Österreichs größtem Bundesland zu sehen, zu schmecken und eben auch zu hören gibt. -- Idee: Niederösterreichische Bergbahnen www.ecoplus.at -- Musik: Werner Stranka und Martin Gellner/www.beat4feet.com -- Branding: buero bauer/www.buerobauer.com -- Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH/www.postbus.at

    RAUSGEHEN#17: Eine Skilektion von Heidi Redlsteiner

    RAUSGEHEN#17: Eine Skilektion von Heidi Redlsteiner

    Für Episode 17 ist Fritz Hutter aufs Hochkar gedüst. Aber nicht, um mit dem legendären Panorama im Blick einfach nur geruhsam rauszugehen. Nein, der Podcast-Host hat den bis dahin kältesten Tag des Winters genutzt, um sich von einer Lokalmatadorin skitechnisch auf einigermaßen Vordermann bringen zu lassen.

    Mag. Heidi Redlsteiner ist staatlich geprüfte Skilehrerin und im Brotberuf Professorin an einer Wiener HTL, wo sie Deutsch und Sport unterrichtet. Mit der Göstlingerin kann man aber nicht nur übers Skifahren fachsimpeln. Nein, sie weiß etwa auch vieles über die Vorzüge einer wahrlich bewegten Kindheit oder über jene des Hochkars als ganzjährig nutzbarer Abenteuerspielplatz zu berichten.


    Außerdem erzählt Heidi Redlsteiner über ihre Ausbildung zur „Ski-Lipizzanerin“ als ostösterreichische Exotin und schildert einträglich, wie sich das Corona bedingte Distance-Learning für ihre SchülerInnen aber auch für sie selbst als Lehrerin angefühlt hat.


    Infos:
    www.skisport.com

    www.sicher-rausgehen.at

    Niederösterreichische Bergbahnen


    Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH www.postbus.at

    • 49 Min.
    RAUSGEHEN#16: Die Pistenzauberer vom Ötscher

    RAUSGEHEN#16: Die Pistenzauberer vom Ötscher

    Episode 16 bringt uns auf den Ötscher beziehungsweise auf die Hänge des blau-gelben „Vaterbergs“ mit der so signifikanten Silhouette.

    Dort fühlt es sich für Host Fritz Hutter Dank des Präventionskonzepts der Niederösterreichischen Bergbahnen safe an wie schon davor in St. Corona, Annaberg und Mönichkirchen-Mariensee und deshalb nimmt er sich Bergriesen diesmal einigermaßen ganzheitlich vor – und in bester Gesellschaft.


    Seilbahn-Chef und Ex-Weltklasserennläufer Andreas Buder demonstriert auf seinen Pisten, wie man dort zügig und bombensicher Spaß haben kann, und dabei vor Corona im Hausverstandsfall trotzdem weitgehend sicher ist.


    Hanni Griesser, die Wirtin des legendären Ötscher-Schutzhauses, welches Pandemie bedingt oben am Berg im Winterschlaf rastet, präsentiert ihr kulinarisch erstaunlich vielfältiges Ausweichquartier – nämlich ihr gut organisiertes Take-away-Standl unten bei der Talstation.


    Und zu guter Letzt erfüllt Ötscherlifte-Mitarbeiter Pascal dem Podcaster noch einen echten Bubentraum und nimmt ihn und uns mit in seinem 12,5, Tonnen schweren und über 400 PS starken Pistengerät mit auf eine abendliche Präparierungstour. Dabei verrät er, warum es sich in Niederösterreich gar so g’schmeidig carvt …



    Infos:
    www.skisport.com

    www.sicher-rausgehen.at

    Niederösterreichische Bergbahnen


    Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH www.postbus.at

    • 52 Min.
    RAUSGEHEN#15: Skifahren mit Kind in Mönichkirchen-Mariensee

    RAUSGEHEN#15: Skifahren mit Kind in Mönichkirchen-Mariensee

    Episode 15 führt uns zur Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee. Diesmal reist Host Fritz Hutter allerdings nicht alleine zum Podcasten auf zwei Brettern, sondern wird von seiner grad 14-jährigen Tochter Johanna begleitet.

    Warum das? Weil das journalistische UND das elterliche Vertrauen in die Covid-Schutzmaßnahmen der Niederösterreichischen Bergbahnen nach den zunächst skeptisch angegangenen, aber letztlich wirklich entspannten Ski-Visiten in St. Corona und Annaberg eindeutig groß genug für eine Probe aufs Exempel war.


    In einem Praxistext wollten Tochter und Vater herausfinden, ob sie nach dem Abschnallen einen derartigen Familienausflug guten Gewissens auch den Hörerinnen und Hörern empfehlen würden.


    Die vorliegende Folge von RAUSGEHEN präsentiert ihr Fazit – und jenes zweier Persönlichkeiten, deren Einsatz großen Anteil daran hat, dass zum Beispiel in Mönichkirchen-Mariensee bereits zu Beginn des Corona-Winters etwas gelungen ist, an dem manche erheblich größeren und teils traditionsreicheren Skiregionen mächtig zu knabbern hatten. Und noch immer haben …


    Infos:
    www.schischaukel.net

    www.sicher-rausgehen.at

    Niederösterreichische Bergbahnen


    Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH www.postbus.at

    • 45 Min.
    RAUSGEHEN#014: Auf die Pisten von Annaberg mit Karl Weber

    RAUSGEHEN#014: Auf die Pisten von Annaberg mit Karl Weber

    Folge 14 bringt uns nach Annaberg und den dortigen Hausberg, das Hennesteck. Also dorthin, wo man seit vergangenen Sommer mit einer rasanten Seilrutsche, der nach kürzester Zeit ausgesprochen beliebten Zipline, ins Tal fetzen und im Winter traditionell gepflegt Skifahren kann.

    Karl Weber, der Geschäftsführer der Annaberger Lifte, präsentiert Podcast-Host Fritz Hutter bei dessen nachweihnachtlichen Visite aber nicht nur die vielfältigen Wintersportmöglichkeiten auf seinem Berg. Nein, er zeigt dem gelernten Skeptiker auch, wie Österreichs Nationalsport in Pandemiezeiten reibungslos und vor allem sicher funktionieren kann.



    Die Schlagworte im Annaberger Corona-Konzept, welches zusätzlich von der niederösterreichischen Initiative „Sicher rausgehen“ befeuert wird: Online-Ticketreservierung, kompromisslose Gästekontingentierung, Parkplatzzufahrt nur mit nachweisbarer Liftkartenreservierung, Mund-Nasenschutz-Pflicht beim baulich und mit Hausverstand geordneten Anstellen an den offenen Sessel- und Schleppliften.


    Wieviel Skigenuss einem angesichts eines prallen Pflichtenhefts auf dem soliden Natur- und Maschinenschneemix von Annaberg trotzdem vergönnt ist, hören Sie bitte in 45 bewegten Podcast-Minuten.


    Infos:
    www.annaberg.info

    www.sicher-rausgehen.at

    Niederösterreichische Bergbahnen


    Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH www.postbus.at

    • 42 Min.
    RAUSGEHEN#013: In den Schnee von St. Corona mit Karl Morgenbesser

    RAUSGEHEN#013: In den Schnee von St. Corona mit Karl Morgenbesser

    Folge 13 führt uns nach St. Corona am Wechsel. Genauer gesagt in die diesmal tiefverschneite Erlebnisarena mit ihrem Zauberteppich, mittlerweile zwei Schleppliften und vielem mehr.


    Geschäftsführer Karl Morgenbesser zeigt knapp vorm Beginn des bisher härtesten Lockdowns, in dem ja der Seilbahn- und Pistenbetrieb unter bestimmten Auflagen möglich sein wird, wie man das speziell für Familien prädestinierte Wintersport-Areal noch attraktiver gemacht hat.



    Unter Einhaltung der dann gültigen Corona-Maßnahmen darf man sich ab 24. Dezember etwa auf den brandneuen Bergaufrodeln samt Bergab-Bahn oder auf der abwechslungsreichen Funline vergnügen.


    Außerdem präsentiert Karl Morgenbesser Podcast-Host Fritz Hutter jene Strategie, mit der man in St. Corona das gleichnamige Virus selbst dann auf Abstand halten will, wenn wirklich noch mehr Familien als bisher draufkommen sollten, wie nah das Gute tatsächlich liegt.


    Dazu erklärt Skilehrerin Leni Steindl, wie die Sicherheit im Skischulbereich hochgehalten werden soll.


    Infos:
    www.erlebnisarena.at

    www.sicher-rausgehen.at 

    Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH www.postbus.at

    • 45 Min.
    RAUSGEHEN#012: „Sicher rausgehen“ mit Isabella Hinterleitner

    RAUSGEHEN#012: „Sicher rausgehen“ mit Isabella Hinterleitner

    Folge 12 widmet sich der Info-Plattform „Sicher rausgehen“. Längst über die Landesgrenzen hinaus anerkannt und wirksam, unterstützt diese Initiative der Niederösterreichischen Bergbahnen Niederösterreichs Ausflugsziele und kommunale Sport- und Freizeitinfrastrukturen zu Pandemie-Zeiten dabei, ihre Verantwortung gegenüber ihren Gästen wahrzunehmen.

    Damit die Betriebe, Einrichtungen und Anlagen ihren Beitrag zur Eindämmung des Covid19-Virus leisten können, stellt „Sicher rausgehen“ etwa ganz unbürokratisch ein permanent aktualisiertes Info-Handbuch, Druckvorlagen für Hinweisbeschilderungen, Web-Seminare zur Verfügung oder hilft bei der Erstellung von Präventionskonzepten in Sachen „Corona-Schutz“.

    Isabella Hinterleitner ist das Mastermind hinter „Sicher rausgehen“. Im flotten "Walk & Talk" mit Podcast-Host Fritz Hutter durch den St. Pöltner Hammer-Park erklärt sie die Systematik hinter jener Informationsplattform, die sie neben ihren Marketing-Agenden bei den Niederösterreichischen Bergbahnen betreut. Dazu eröffnet sie uns ihre Expertinnensicht auf den Stand der blaugelben Destinationen beim Umgang mit der Pandemie und sagt, wie sie sich die kommende Wintersaison vorstellt.


    Infos:
    www.sicher-rausgehen.at 

    Dieser Podcast wird unterstützt von der ÖBB-Postbus GmbH www.postbus.at

    • 44 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
13 Bewertungen

13 Bewertungen

Dr H6 ,

KommPod

Sehr gut gemacht. Authentisch, kurzweilig, sympathisch. Vielleicht einen Hauch kürzer und ich gebe eine 6 Stern ;-)

Top‑Podcasts in Tagebücher

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: