200 episódios

Täglich die besten Kabarettstars bei WDR 2.

WDR 2 Kabarett WDR

    • Comédia

Täglich die besten Kabarettstars bei WDR 2.

    Barbara Ruscher: Corona bleibt

    Barbara Ruscher: Corona bleibt

    Barbara Ruscher wünscht sich das Ende der Pandemie genau so sehr wie ihre Kinder, aber so lange Abertausende Verschwörungsspinner alle Regeln mit Füßen treten, wird das sicher nichts. Vielleicht muss man zu altbewährten Mitteln greifen...

    • 2 min
    Carolin Courts: Sommerspiele

    Carolin Courts: Sommerspiele

    Ohne Corona hätten aktuell Athleten aus aller Welt um olympisches Gold gekämpft. Ein Sommer ohne Spiele? Mitnichten, weiß Carolin Courts: Zumindest eine Olympiade findet nämlich trotzdem statt.

    • 2 min
    Becker/Jünemann: Kirchen in Nachbars Garten

    Becker/Jünemann: Kirchen in Nachbars Garten

    Die Kirchen in Deutschland hatten im vergangenen Jahr mehr als eine halbe Millionen Austritte zu verzeichnen, so viele wie nie zuvor in einem Jahr. Die wahren Gründe dafür erfahren Sie von Jürgen Becker und Didi Jünemann.

    • 2 min
    Sarah Bosetti: Post für Karl Lauterbach

    Sarah Bosetti: Post für Karl Lauterbach

    Normalerweise sorgen sich ja Politiker stets um ihre Wiederwahl und sind deshalb in ihren öffentlichen Äußerungen bemüht, niemanden zu vergrätzen. In der Coronakrise gibt es da eine rühmliche Ausnahme: Karl Lauterbach, dessen Krisen-Pessimismus quasi allgegenwärtig ist. Grund genug, den Mann dafür auch mal zu loben, findet Sarah Bosetti.

    • 2 min
    Jana Fischer: Vernunftlegastheniker

    Jana Fischer: Vernunftlegastheniker

    Jana Fischer stellt sich die Grundsatzfrage nach Intelligenz und Vernunft der Menschheit. Ein Beispiel: Menschen sind klug genug, eine App zu entwickeln, die vor Corona-Infektionen warnen soll. Andere wiederum zu dumm, sich einen Stofflappen vor den Mund zu hängen, der vor Corona schützt. Schlussfolgerung: Die Menschheit leidet unter einer Art "Vernunftlernschwäche".

    • 2 min
    Barbara Ruscher: Männerquote

    Barbara Ruscher: Männerquote

    Yoga, Pilates, Achtsamkeitskurse - Männer erobern Frauenbastionen. Brauchen wir also bald eine Männerquote, um weibliche Refugien zu schützen? Barbara Ruscher sagt "Nein": Was wir stattdessen brauchen, ist immer noch Gleichberechtigung.

    • 2 min

Top podcasts em Comédia

Ouvintes também assinaram

Mais de WDR