97 Folgen

Neu denken. Neu leben.
Das alte System bricht zusammen und mit ihm auch die Weise, wie wir bisher gelebt haben, wie wir mit der Natur und uns selbst umgegangen sind. In diesem Podcast erhälst du Inspirationen, wie du dir, deinem Leben und der Welt besser dienen kannst, wie du durch die eigene Frequenzerhöhung alles und jeden um dich herum berührst. Denn wir sind natürlich verbunden, mit allem.

29000 Tage Annemarie Zander

    • Alternative Therapien

Neu denken. Neu leben.
Das alte System bricht zusammen und mit ihm auch die Weise, wie wir bisher gelebt haben, wie wir mit der Natur und uns selbst umgegangen sind. In diesem Podcast erhälst du Inspirationen, wie du dir, deinem Leben und der Welt besser dienen kannst, wie du durch die eigene Frequenzerhöhung alles und jeden um dich herum berührst. Denn wir sind natürlich verbunden, mit allem.

    # 70 - Bedingungsloses Grundeinkommen für alle? Interview mit Malina von Mein Grundeinkommen e.V.

    # 70 - Bedingungsloses Grundeinkommen für alle? Interview mit Malina von Mein Grundeinkommen e.V.

    Stell dir einmal vor, du würdest Geld bekommen, ohne arbeiten zu "müssen". Das Geld würde vielleicht deine Fixkosten decken und du hättest mehr Zeit. Wofür würdest du dann deine Zeit einsetzen? Ich spreche mit Malina Günzel von Mein Grundeinkommen e.V., ein Verein der mittlerweile jeden Monat mehrere Grundeinkommen a 1000 Euro für 12 Monate verlost. Wir reden über das Modell des bedingungslosen Grundeinkommen, was die Gewinner damit machen, wie es nach den 12 Monaten für sie weitergeht und ob die Einführung des bedinungslosen Grundeinkommens in Deutschland realistisch ist. Malina erzählt außerdem von der Zusammenarbeit des Teams bei Mein Grundeinkommen e.V.

    Website Mein Grundeinkommen e.V.

    Titelmusik: Sebastian Boldt & Emka 
    Website: www.annimalie.com

    • 1 Std. 9 Min.
    # 69 - Was hilft jetzt, um in der Mitte zu bleiben? Interview mit Franziska Reuss

    # 69 - Was hilft jetzt, um in der Mitte zu bleiben? Interview mit Franziska Reuss

    Franziska Reuss ist Yogalehrerin und hat sich vor Jahren auf den Weg raus aus dem Hamsterrad gemacht. Sie hat einen Moment in ihrem Leben als den Wendepunkt erkannt und verstanden, dass sie alles mit ihrem Bewusstsein und ihren Gedanken erschafft. Wir sprechen über diesen Moment und ihren Weg- außerdem darüber, was man gerade konkret tun kann, um in seiner Mitte zu bleiben. Franziska teilt ihre Erfahrungen und auch Methoden, wie das gelingen kann. Sie arbeitet unter anderem mit der MET Methode (Meridian-Energie-Technik) um dabei zu helfen, alte Emotionen und Glaubenssätze zu lösen. Sie möchte, dass die Menschen verstehen, dass ihr Geburtsrecht Glück und Zufriedenheit ist. Dabei möchte sie mit ihren Angeboten unterstützen.


    8-Wochen-Online Kurs für Frauen

    Gratis-Inhalte von Franziska (5 Tages Challenge oder Webinar)

    Franziskas Facebook-Seite

    Titelmusik: Sebastian Boldt & Emka

    Melde dich gerne für meinen Newsletter an, dann verpasst du keine Podcastfolge!
    Alles Liebe,
    Annemarie

    • 53 Min.
    # 68 - Verschwörungstheorien? Andere Meinungen? Das ist jetzt wichtig!

    # 68 - Verschwörungstheorien? Andere Meinungen? Das ist jetzt wichtig!

    In dieser Episode rede ich nicht über den Inhalt der Dinge, die gerade abgehen- mir ist es eher wichtig, eine Botschaft zu vermitteln: Bitte sei offen! Nicht nur offen für eine Seite, sondern auch dafür, wenn jemand anderer Meinung ist als du! Ich befürchte, dass wir gerade in zwei Extreme gleiten und andere Menschen für ihre Meinung verurteilen. So lange diese Meinung nicht die Menschenwürde missachtet oder gegen Menschengruppen hetzt, ist es wichtig, sie zumindest anzuhören. Warum Toleranz jetzt wichtig ist! Die nächste Zeit wird spannend, ich glaube es werden einige Dinge in der Zukunft passieren und ich würde mich freuen, wenn du dann an meine Worte in dieser Episode denkst.

    Schreib mir gerne ein Feedback an: hello@annimalie.com

    Musik: Sebastian Boldt & Emka "So Slow" 

    • 14 Min.
    # 67 - Wie du mit Existenzangst umgehen kannst

    # 67 - Wie du mit Existenzangst umgehen kannst

    Hast du vielleicht gerade das Gefühl oder die Angst in einigen Monaten die Miete vielleicht nicht mehr zahlen zu können? Machst du dir Sorgen um die Zukunft? Sorgst du dich um deine Existenz? In dieser Episode spreche ich erst einmal über den Begriff "Existenzangst" und warum ich finde, dass er zum "alten" System gehört. Da ich im letzten Jahr eine nagende Existenzangst hatte, kenne ich diese Gefühle zu gut und spreche darüber, wie ich es geschafft habe, mich selbst wieder aus diesem Tief zu holen. Vielleicht sind ja ein paar Tipps für dich dabei.

    Der erste Tipp: Raus aus dem Kopf und rein in den Moment! Ganz wichtig ist es, sich nicht so viele Gedanken und Sorgen um die Zukunft zu machen, weil sie einfach gerade noch nicht existiert! Die Zukunft ist im Irgendwann aber nicht JETZT. Ich muss nicht erwähnen, dass 99 % der Dinge, über die wir uns sorgen, sowieso nicht eintreten? Ich will die Angst hier nicht kleinreden- aber mir hat es damals geholfen, zu schauen, was ich JETZT gerade habe. Und dafür dankbar zu sein. In der Folge gebe ich dir noch 5 weitere Tipps, die mir unglaublich geholfen haben.

    Buch "Its not your money"
    annimalie.com
    Titelmusik "So Slow"

    • 27 Min.
    # 66 - 5 Dinge, die dich besser durch diese Zeit bringen können

    # 66 - 5 Dinge, die dich besser durch diese Zeit bringen können

    Überall so viel Gerede, so viele Meinungen, so viele Verschwörungen.
    In dieser Folge habe ich 5 Tipps für dich, die die Zeit für dich gerade etwas leichter machen können.
    Ich erzähle dir, was ich gerade tue (und nicht tue), wie du die Zeit am besten nutzen kannst (es geht nicht um Effektivität!) und welche konkreten Hilfen es gerade für Selbstständige gibt.


    Das Video zu der Einschätzung der Dauer der Pandemie findest du hier.
    Die Musik kommt wieder von Sebastian Boldt & Emka. Den Titel findest du hier.

    • 25 Min.
    # 65 - Was die Krise mit der Welt und dem Podcast macht

    # 65 - Was die Krise mit der Welt und dem Podcast macht

    Schon lange denke ich über einen Relaunch des Podcasts nach. Seit 2017 veröffentliche ich hier Episoden und spreche mit Menschen darüber, wie sie ihrer Berufung folgen. Neues, leichtes und flexibles Arbeiten- ein Integrieren der Arbeit in das Leben, das interessierte mich schon immer.
    Jetzt haben wir eine andere Zeit. Der Übergang in ein neues Zeitalter, eine neue Zeitqualität - wenn man so will. Ich habe schon lange gespürt, dass sich vieles verändern wird- natürlich hätte ich nie gedacht, dass es sich so schnell und so umfassend zeigt!

    Ich spreche heute über die Chance, die ich in dieser Veränderung sehe- denn ich glaube nicht, dass nach einigen Wochen alles wieder "beim Alten" ist. Das geht auch gar nicht! Denn wir können in der Welt (so wie sie war) nicht mehr weiterleben. Wir können nicht einfach so ignorant weitermachen wie bisher. In so vielen Bereichen nicht. Deshalb gibt es jetzt diesen Podcast in neuer Gestalt: Neu denken. Neu leben. Neu arbeiten.

    Der Titelsong "Soslow" wird freundlicherweise von Sebastian Boldt zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

    Meine neue Internetseite: www.annimalie.com
    Meldet euch gerne dort für den Newsletter an und ihr bekommt eine Benachrichtung über neue Podcastfolgen!

    Keep growing,
    Annemarie

    • 16 Min.

Top‑Podcasts in Alternative Therapien