66 Folgen

Jeder ist auf der Suche. Nach dem Glück, der Harmonie, dem Traumpartner, nach Erkenntnissen, oder einfach nur nach der Brille. Frank Senftleben, seines Zeichens Musiker, Komponist und, wie er sich selbst beschreibt, Halbtagsbanker, sucht in seinem Podcast nach Lösungen oder gibt seine Meinung zu diversen Alltagsthemen wieder. Basierend auf seinen Aufzeichnungen "Auf der Suche nach Jameson" erzählt Frank von seinem Vorhaben, ein Musical zu schreiben. In fortlaufenden und wöchentlich erschienenen Folgen berichtete er über Hürden, dem Verzweifeln, Glücksmomenten und den Menschen, die dieses Projekt begleiteten. Da er auch persönliche Gedanken, oder Anekdoten zum Besten gab, könnte man fast von Tagebuchaufzeichnungen sprechen. Bis zum Juni 2019 war die Geschichte erzählt. Seitdem erscheint der Podcast zweiwöchentlich und beinhaltet unterschiedliche Themen ohne Schwerpunkte. Original RSS-Feed: http://www.vjc3by.podcaster.de/AufderSuche.rss Kommentare und Anmerkungen bitte unter: http://www.blog.auxreturn.de/index.php/audio-blog e-Mail Adresse: podcast@auxreturn.de

Auf der Suche Frank Senftleben

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0 • 2 Bewertungen

Jeder ist auf der Suche. Nach dem Glück, der Harmonie, dem Traumpartner, nach Erkenntnissen, oder einfach nur nach der Brille. Frank Senftleben, seines Zeichens Musiker, Komponist und, wie er sich selbst beschreibt, Halbtagsbanker, sucht in seinem Podcast nach Lösungen oder gibt seine Meinung zu diversen Alltagsthemen wieder. Basierend auf seinen Aufzeichnungen "Auf der Suche nach Jameson" erzählt Frank von seinem Vorhaben, ein Musical zu schreiben. In fortlaufenden und wöchentlich erschienenen Folgen berichtete er über Hürden, dem Verzweifeln, Glücksmomenten und den Menschen, die dieses Projekt begleiteten. Da er auch persönliche Gedanken, oder Anekdoten zum Besten gab, könnte man fast von Tagebuchaufzeichnungen sprechen. Bis zum Juni 2019 war die Geschichte erzählt. Seitdem erscheint der Podcast zweiwöchentlich und beinhaltet unterschiedliche Themen ohne Schwerpunkte. Original RSS-Feed: http://www.vjc3by.podcaster.de/AufderSuche.rss Kommentare und Anmerkungen bitte unter: http://www.blog.auxreturn.de/index.php/audio-blog e-Mail Adresse: podcast@auxreturn.de

    Die Zeit

    Die Zeit

    Episode #66 - Die Zeit - Zeitmanipulationen und andere Gedanken

    Ohne unser Zutun und ohne, dass wir es aufhalten können, vergeht sie, die Zeit. Unaufhörlich und gnadenlos. Je älter man wird, umso schneller kommt einem dieses Phänomen vor. Wie oft dachte Frank darüber nach? Wie oft dachte er an Ereignisse oder Situationen, die gefühlt nur Tage oder wenige Wochen her sein konnen, aber tatsächlich vor Jahren geschahen. Wie oft fragte er sich an Geburtstagen, in welchem Eiltempo das letzte Jahr wieder verging? Diesen Fragen und anderen Gedanken geht Frank in der heutigen Episode nach.



    Folge direkt herunterladen

    • 24 Min.
    Angst

    Angst

    Episode #65 - Angst - Den Fokus verlieren

    Die Angst eines Menschen nimmt eine wichtige Funktion ein. Sie dient als Schutz- und Überlebensmechanismus. Sie schärft unsere Sinne, aktiviert unsere Körperkraft und dient als Alarmanlage in tatsächlichen oder vermeintlichen Gefahrensituationen. Angst schützt uns. Die Angst
    oder die Furcht kann Stressfaktor sein, oder alltägliche Belastung. Wie gehen wir damit um, und warum verlieren wir manchmal unseren
    Fokus, wenn es uns eigentlich gut geht? Richtig beantworten kann Frank diese Frage auch nicht. Er kann eher nur die eigenen Erfahrungen aufgreifen und davon berichten. Von vergangenen, fremden und aktuellen Situationen.



    Folge direkt herunterladen

    • 26 Min.
    Deine Theorien

    Deine Theorien

    Episode #64 - Verschwörung! Deine Theorien

    Lang verbreitete, wie auch neu ersonnene Verschwörungstheorien geistern in letzter Zeit verstärkt durch alle Schichten der Bevölkerung. Angefeuert von den Medien, die diesem Phänomen ein besonderes Augenmerk schenken, verteilen sich vor allem in den Sozialen Netzwerken die absurdesten Thesen und Vermutungen. Waren es vor wenigen Jahren nur eine Hand voll Menschen, eine überschaubare Randgruppe, die an Chemtrails, die Neue Weltordnung, oder an die Reichsbürgerbewegung glaubte, so haben sich die Anhänger dieser Theorien in jüngster Zeit vervielfacht. Mit neuen Verschwörungen, wie der QAnon-Bewegung, dem Adrenochrom-Glauben oder der sogenannten Coronalüge, finden die modernen Rattenfänger ihre Anhänger und ihre Aufmerksamkeit. Logik und Fakten werden außer Kraft gesetzt. Nach über 25 Jahren ständiger Konfrontation mit Hypothesen einiger Verschwörungsgläubiger seines privaten Umkreises, reicht es ihm. Er setzt ein Zeichen und beendet mit einem Song seine Zeitverschwendung mit unzähligen sinnlosen Diskussionen und Recherchestunden mit einer einfachen Botschaft: Lasst mich in Ruhe damit.



    Folge direkt herunterladen

    • 26 Min.
    Intrigen 11

    Intrigen 11

    Episode #63 - Intrigen 11 - Ich mach mir die Welt...

    Letztes Kapitel – Mit dieser Folge endet die Intrigen-Reihe. Es gäbe wahrscheinlich weit mehr zu erzählen, aber Frank beschränkte sich in seinen Aufzeichnungen auf die tiefgreifendsten Ereignisse und Situationen mit seiner Großmutter. Auch verspürt er wenig Ambitionen, weiter in der Vergangenheit zu graben. Heute zieht er sein Resümee und erzählt noch einige Anekdoten, die es in sich haben.



    Folge direkt herunterladen

    • 14 Min.
    Intrigen 10

    Intrigen 10

    Episode #62 - Intrigen 10 - Ich mach mir die Welt...

    Die Linientreuen und die Wende - Der Wendehals: Dies ist nicht nur eine Vogelart der Gattung Jynx, sondern so bezeichnet man gleichfalls Personen, die ihre Gesinnung stets der aktuellen politischen Lage anpassen. Vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Systems der DDR um 1989 machte dieser Begriff weitläufig seine Runde. In Franks Familie wurden zu feierlichen Anlässen oft politische Themen diskutiert. Sehr intensiv und oft emotionsgeladen geschah dies zu DDR-Zeiten. Zwei Familienmitglieder taten sich hier besonders hervor: Franks Großmutter nebst ihrem Ehemann. In der heutigen Episode berichtet Frank von diesen Ereignissen, der DDR, den Nachwendejahren und davon, wie seine Familie damit umging.



    Folge direkt herunterladen

    • 19 Min.
    Intrigen 09

    Intrigen 09

    Episode #61 - Intrigen 09 - Ich mach mir die Welt...

    Die Alkoholiker - Edith glaubte nicht an die Existenz einer Krankheit namens "Alkoholismus". Ihr Sohn würde nie im Leben abhängig sein. So etwas gibt es nicht. Sie kenne Trinker und sie wisse, wie diese sich verhalten und was deren Gründe sind. Und so ein Gläschen am Abend, könne schließlich keinem schaden... Der Inhalt dieser Episode ist der Hauptgrund, warum sich Frank überhaupt Notizen zu seiner Großmutter machte. Jahrelange, unnütze Diskussionen und eine gehörige Portion Ignoranz seiner Vorfahrin ließen ihn und seine Familie verzweifeln.



    Folge direkt herunterladen

    • 21 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Torst99 ,

Interessant

Immer wieder spannend. Vor allem, wenn man dabei war.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur