17 Folgen

Die Corona-Pandemie hat vor allem Kinder und Jugendliche getroffen: Freunde treffen, draußen sein, gemeinsam Dinge unternehmen. Das alles ging, wenn überhaupt, nur eingeschränkt.
Deshalb geht der AUF!leben - Der Podcast den Fragen nach, was gegen die Folgen der Pandemie getan werden kann und was bereits dagegen gemacht wird?
Mit dem Programm AUF!leben - Zukunft ist jetzt. fördert die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung verschiedene Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, die Folgen der Pandemie zu bewältigen: Von Theater und Musik, über Holzworkshop und Outdoorcamp, bis hin zur Filmproduktion und Sport. Der zum Programm gehörige Podcast bietet alle zwei Wochen Gespräche mit den AUF!leben-Experten:innen im Wechsel mit spannenden Reportagen von den geförderten Projekten.
AUF!leben – Zukunft ist jetzt. ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung.

AUF!leben - Der Podcast DKJS

    • Kinder und Familie

Die Corona-Pandemie hat vor allem Kinder und Jugendliche getroffen: Freunde treffen, draußen sein, gemeinsam Dinge unternehmen. Das alles ging, wenn überhaupt, nur eingeschränkt.
Deshalb geht der AUF!leben - Der Podcast den Fragen nach, was gegen die Folgen der Pandemie getan werden kann und was bereits dagegen gemacht wird?
Mit dem Programm AUF!leben - Zukunft ist jetzt. fördert die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung verschiedene Projekte, die Kindern und Jugendlichen helfen, die Folgen der Pandemie zu bewältigen: Von Theater und Musik, über Holzworkshop und Outdoorcamp, bis hin zur Filmproduktion und Sport. Der zum Programm gehörige Podcast bietet alle zwei Wochen Gespräche mit den AUF!leben-Experten:innen im Wechsel mit spannenden Reportagen von den geförderten Projekten.
AUF!leben – Zukunft ist jetzt. ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm ist Teil des Aktionsprogramms Aufholen nach Corona der Bundesregierung.

    „Was stärkt uns denn in diesen Zeiten?“ – Im Gespräch mit Natalie Kronast und Andreas Knoke

    „Was stärkt uns denn in diesen Zeiten?“ – Im Gespräch mit Natalie Kronast und Andreas Knoke

    Kunst und Kultur können schon kleinen Kindern dabei helfen, ihre Welt zu begreifen und damit umzugehen. Die „frühkindliche kulturelle Bildung“ ermöglicht ihnen den Zugang dazu. Das Ziel: das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken, ihr soziales Miteinander und ihre aktive, gestaltende Teilhabe an der Gesellschaft.

    Warum „frühkindliche kulturelle Bildung“ so wichtig ist, wie die Praxis in Deutschland aussieht und wie sie aussehen sollte, darum geht es in dieser Folge mit Andreas Knoke von der Deutschen Kinder und Jugendstiftung und mit Natalie Kronast vom Fröbel e.V.

    Bei Feedback, Fragen oder Themenvorschlägen zum Podcast, schreiben Sie gerne an: podcast@auf-leben.org

    Mehr Informationen zum Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unter: https://www.auf-leben.org

    • 31 Min.
    Begegnungsfest der interkulturellen Kita Mandala

    Begegnungsfest der interkulturellen Kita Mandala

    In dieser Episode besuchen wir das Begegnungsfest der interkulturellen Kita Mandala in Magdeburg. Hier, in der Kindertagesstätte Mandala, kommen jeden Tag Kinder und Mitarbeiter:innen aus den verschiedensten Ländern zusammen, von Aserbaidschan über England bis Syrien. Durch den Ukraine-Krieg kommen sehr viele ukrainische Familien mit dem dringenden Wunsch nach einem Betreuungsplatz auf die Kita zu. Mit dem Begegnungsfest sollten die ersten guten Kontakte gestärkt werden – mit Alpakas, Buffet und allem, was dazu gehört.

    Bei Feedback, Fragen oder Themenvorschlägen zum Podcast, schreiben Sie gerne an: podcast@auf-leben.org

    Mehr Informationen zum Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unter: https://www.auf-leben.org

    • 12 Min.
    AUF!leben - Der Podcast | Im Gespräch mit Gina Mösken

    AUF!leben - Der Podcast | Im Gespräch mit Gina Mösken

    In der Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren viel geändert. Zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie kommen Megatrends wie Digitalisierung, Urbanisierung und New Work. Mit den neuen Möglichkeiten ergeben sich aber auch neue Herausforderungen, und das unter anderem für Jugendliche, die gerade in die Berufswelt starten.
    Welche Kompetenzen junge Menschen brauchen, um sich in einer komplexer werdenden Lebens- und Arbeitswelt zurechtzufinden, darüber sprechen wir in dieser Folge mit Gina Mösken. Sie ist Teamleiterin im Bereich Zukunftskompetenzen und Innovationsworkshops bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung Sachsen-Anhalt
    Bei Feedback, Fragen oder Themenvorschlägen zum Podcast, schreiben Sie gerne an: podcast@auf-leben.org
    Mehr Informationen zum Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unter: https://www.auf-leben.org

    • 27 Min.
    Trauer gemeinsam bewältigen – der Verein Wolfsträne in Leipzig

    Trauer gemeinsam bewältigen – der Verein Wolfsträne in Leipzig

    AUF!leben – Zukunft ist jetzt fördert Angebote, die Kinder und Jugendliche in lebenskritischen Situationen unterstützen. Das kann der Übergang von der Schule in den Beruf sein, der Veränderung bedeutet. Es kann der Wechsel des Lebensumfelds nach einer Flucht sein – es kann aber auch der Umgang mit dem Tod eines geliebten Menschen sein. Um Betroffene in dieser speziellen Art der Krise zu unterstützen, gibt es in Leipzig den Verein „Wolfsträne“. Er begleitet trauernde Kinder und Jugendliche, die einen Elternteil oder ein Geschwister verloren haben. Wie dieser besondere Verein arbeitet, darum geht es in dieser Reportage.

    Mehr Informationen zum Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unter: https://www.auf-leben.org

    Schreiben Sie uns gerne bei Feedback, Fragen oder Themenvorschlägen zum Podcast an: podcast@auf-leben.org

    • 16 Min.
    Resiliente Kinder? Mit resilienten Pädagog:innen – im Gespräch mit Cornelia Korreng

    Resiliente Kinder? Mit resilienten Pädagog:innen – im Gespräch mit Cornelia Korreng

    Junge Menschen brauchen vor allem jetzt in Pandemie- und Krisenzeiten Unterstützung, ihre Widerstandskraft wiederzufinden und zu stärken. Damit Pädagog:innen Angebote zur Resilienzförderung für Kinder und Jugendliche geben können, müssen sie selbst resilient sein. Um ihnen dabei zu helfen, Ihre tägliche Arbeit so zu gestalten, dass ihnen dies gelingt, dazu gibt es das von AUF!leben umgesetzte Programm Resilienz im Ganztag (RiGa).
    Wie das Programm konkret aussieht und was die Kinder und Jugendlichen und ihre pädagogischen Fachkräfte jetzt brauchen, darum geht es in dieser Folge mit Cornelia Korreng, Prozessbegleiterin im Programm Resilienz im Ganztag.

    Mehr Informationen zum Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unter: https://www.auf-leben.org

    Schreiben Sie uns gerne bei Feedback, Fragen oder Themenvorschlägen zum Podcast an: podcast@auf-leben.org

    • 29 Min.
    Wortgewandt in die Zukunft ­­­­­­– Das Future Rhetoric Camp

    Wortgewandt in die Zukunft ­­­­­­– Das Future Rhetoric Camp

    Frei vor Menschen sprechen und sich selbstbewusst für die eigenen und gesellschaftliche Anliegen einsetzten – zweifellos eine wichtige Fähigkeit, die unter der Corona-Pandemie stark gelitten hat. Der Verein Fortschritt Vision Diskurs e. V. hat es sich zum Ziel gemacht, die rhetorischen Fähigkeiten Jugendlicher zu verbessern.
    In dieser Reportage berichten wir vom Future Rhetoric Camp aus Weimar, bei dem fast 60 Jugendliche aus ganz Deutschland Workshops besuchen und als Höhepunkt einen Rhetorik-Wettbewerb austragen.

    Mehr Informationen zum Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unter: https://www.auf-leben.org

    Schreiben Sie uns gerne bei Feedback, Fragen oder Themenvorschlägen zum Podcast an: podcast@auf-leben.org

    • 15 Min.

Top‑Podcasts in Kinder und Familie

Bayerischer Rundfunk
Martin Rütter, Katharina Adick / Audio Alliance
Johannes Strate, Freddy Radeke, Sebastian Ströbel
Kathy Weber
Mit Vergnügen
Bayerischer Rundfunk