161 Folgen

DER Podcast für dein profitables Coaching Business! Erfahre wie du ganz einfach mehr Kunden gewinnst und baue dein Business nach deinen eigenen Regeln auf. Lass dich durch Interviews mit erfolgreichen Coaches inspirieren und lerne von den Besten. Gastgeberin ist Sonja Kreye, Business Mentorin, Gründerin von Business Celebrity und des Coaching Business Mastery Programms, die schon mehreren hundert Coaches nachhaltig zu mehr Sichtbarkeit und mehr Kunden verholfen hat. Darunter sind einige der bestbezahlten Coaches in Deutschland.

Coaching Business Mastery Podcast mit Sonja Kreye Sonja Kreye

    • Wirtschaft
    • 4.9 • 35 Bewertungen

DER Podcast für dein profitables Coaching Business! Erfahre wie du ganz einfach mehr Kunden gewinnst und baue dein Business nach deinen eigenen Regeln auf. Lass dich durch Interviews mit erfolgreichen Coaches inspirieren und lerne von den Besten. Gastgeberin ist Sonja Kreye, Business Mentorin, Gründerin von Business Celebrity und des Coaching Business Mastery Programms, die schon mehreren hundert Coaches nachhaltig zu mehr Sichtbarkeit und mehr Kunden verholfen hat. Darunter sind einige der bestbezahlten Coaches in Deutschland.

    Folge 161: 3 Erfolgsgeschichten vom ersten Online-Kurs-Launch

    Folge 161: 3 Erfolgsgeschichten vom ersten Online-Kurs-Launch

    Zugegeben: Der große Vorteil von Online-Kursen liegt darin, dass du – wenn du ihn einmal erstellt hast – ihn immer wieder verkaufen kannst. Du hast dann ein fertiges Produkt, das du zwar immer mal wieder verbessern und ergänzen darfst, aber nicht jedes Mal neu gestalten musst.
    Das bedeutet auch, dass es dein Ziel sein sollte, diesen Online-Kurs nicht nur einmal, sondern viele viele Male zu verkaufen.
    Bei meinem ersten Online-Kurs-Launch hab ich genau 4 Teilnehmer gewonnen. Nicht gerade ein Raketen-Start. Heute weiß ich: Wichtig war nicht die Anzahl der Teilnehmer, sondern dass ich überhaupt damit gestartet bin. Heute gewinne ich bis zu 100 Teilnehmer in einer Verkaufsaktion. Das wäre so nicht möglich gewesen, ohne diesen ersten Start mit 4 Teilnehmern.
    Viele denken daher, dass es ein langwieriger Prozess ist, Online-Kurse in größerer Zahl erfolgreich zu verkaufen und dass du viele Launches machen musst, um damit ein gutes Einkommen zu erzielen.
    Natürlich ist es eher die Regel, erst beim zweiten dritten oder vierten Launch ordentliche Umsätze zu erzielen. Dennoch haben bereits einige meiner Online-Kurs-DNA-Teilnehmer bewiesen, dass es durchaus auch beim ersten Launch – also auf Anhieb – gute Umsätze geben kann.
    In dieser Podcast-Folge sprechen wir also über 3 inspirierende Stories vom ersten Launch mit Umsätzen von 4.000 bis 15.000 Euro.
    Hier kannst du rein hören.
    Wenn du gern mit Online-Kursen starten würdest, aber noch keine Idee hast, wie dein eigener Online-Kurs aussehen könnte, dann mach mit bei der brandneuen 5-Tage-Challenge für deine lukrative Kurs-Idee. Sie startet am 15. April. Hier kannst du dich kostenlos anmelden.
    https://business-celebrity.com/lp/5tcidee/

    • 10 Min.
    Folge 160: Selbstmanagement, Chakren und Bewerbung

    Folge 160: Selbstmanagement, Chakren und Bewerbung

    Wie Coaches mit diesen Online-Kursen mehr Kunden gewannen
    Hast du dich schon mal dabei ertappt zu denken, dass es einfach nicht möglich ist, dein Coaching-Thema, bzw. deine Expertise in einen Online-Kurs zu verpacken? Dass das vielleicht sogar nur für Online-Marketing geht oder Marketing im Allgemeinen?
    Vielleicht bist du der Ansicht, dass es doch besser ist, den persönlichen Kontakt zu haben, um die besten Ergebnisse oder nennen wir es die größte Transformation für deine Kunden zu erreichen.
    Dann ist diese Folge hier heute genau richtig für dich.
    In dieser Folge zeige ich dir 3 Beispiele von Coaches, die mit ihrem Online-Kurs mehr Kunden gewannen – und das in Nischen, die sicherlich nicht typisch sind.
    Hier kannst du rein hören.
    Gerade im deutschsprachigen Raum nehmen Online-Kurse gerade erst Fahrt auf. Es ist also der beste Zeitpunkt, damit zu starten.
    Wenn du gern starten würdest, aber noch keine Idee hast, wie dein Online-Kurs aussehen könnte, dann mach mit bei der brandneuen 5-Tage-Challenge für deine lukrative Kurs-Idee. Sie startet am 15. April. Hier kannst du dich kostenlos anmelden.
    https://business-celebrity.com/lp/5tcidee/

    • 16 Min.
    Folge 159: So lässt ein Online-Kurs dein Business wachsen

    Folge 159: So lässt ein Online-Kurs dein Business wachsen

    wir wissen beide: das Internet ist voll von Marketing Gurus mit vollmundigen Versprechungen für Coaches. Was da nicht alles möglich ist. Sechsstellige Umsätze in 6 Wochen, selbst wenn du noch nicht mal weißt, was du anbieten willst oder wie deine Nische aussieht. Voll automatisierte Verkäufe von hochpreisigen Coachings, nur noch am Strand hocken und zuschauen wie das Konto wächst. Ok – ich übertreibe grad ein bisschen, aber bei vielen Angeboten hat man das Gefühl, dass man irgendwie ziemlich bescheuert ist, sich so viel Mühe mit dem eigenen Marketing und dem eigenen Business zu machen.
    Ich wäre ein Lügner, wenn ich nicht zugeben würde, dass ich da schon auch manchmal drüber nachdenke, ob die alle ein Geheimnis kennen, das ich noch nicht geknackt hab. Sei’s drum. Wie du weißt, hab ich bereits viele unterschiedliche Kundengewinnungs-Methoden ausprobiert – zum einen, weil ich neugierig bin und gerne Neues ausprobiere. Zum anderen, weil ich viele Methoden auf ihre Wirksamkeit für meine Kunden – eben Coaches – teste.
    Lange Rede kurzer Sinn: Was mir immer wieder auffällt ist, dass es natürlich nicht DEN einen oder DIE eine Coach gibt, für die es ein allgemeingültiges Rezept gäbe, um das eigene Business profitabel zu machen.
    Dass du Online-Angebote dazu brauchst, versteht sich – gerade in der aktuellen Situation von selbst. Die Frage ist aber, welches ist das Richtige für dich?
    Da gibt es ja eine Menge Möglichkeiten. Von 1:1 Online-Coachings über Online-Kurse bis hin zu Online-Workshops oder kleineren reinen Infoprodukten. Nicht jedes Angebot ist dabei für jeden geeignet. Wie immer kommt es darauf an, an welcher Stelle deine Business du stehst und welche Zielsetzung du hast.
    In dieser Podcast-Folge will ich dir also einen Überblick geben, welche Online-Angebote für dich Sinn machen, je nachdem was eben deine ganz spezielle Zielsetzung ist. Damit ein Online Coaching oder ein Online Kurs dein hochpreisiges persönliches Coaching eben nicht nur ergänzt, sondern sogar pusht und noch besser: gleichzeitig dein Business wachsen lässt, ohne dass du noch mehr Zeit rein stecken müsstest.
    Hier kannst du rein hören (hier klicken!)
    Du erfährst:
    Welche Frage du dir stellen musst, bevor du mit Online-Coachings oder Online-Kursen startest Welche Einstiegs-Wege in Online-Coaching oder Online-Kurse es gibt und Erhältst einige Beispiele von meinen Kunden für jeden Einstiegsweg für deine Inspiration Wenn du noch auf der Suche bist nach der zündenden Idee für deinen lukrativen Online-Kurs, dann hab ich zudem noch ein kostenloses Angebot für dich:
    Am 15. April startet nämlich die brandneue Challenge ‚In 5 Tagen zur lukrativen Online-Kurs-Idee’.
    In dieser Challenge lernst du:
    Welche Online-Kurs oder Online-Coaching-Idee nicht nur zu dir passt, sondern vor allem auch deine Zielkunden begeistert
    Wie dein Online-Kurs oder Online-Coaching dein Business wachsen lässt und dir mehr Kunden bringt anstatt deine herkömmlichen Coachings zu beeinträchtigen und
    Du findest den perfekten Namen für deinen Kurs oder dein Coaching, der dafür sorgt, dass er genau die richtigen Kunden anzieht.
    Du erhältst an jedem der 5 Tage eine Aufgabe, die dich dazu führt, dass am Ende deine lukrative Idee steht. Natürlich gern mit Feedback von mir und meiner Erfahrung aus über 2.800 verkauften Online-Coachings und Kursen.
    Wenn du dabei sein willst, dann meld dich am besten gleich an unter https://business-celebrity.com/lp/5tcidee/

    • 15 Min.
    Folge 158: So funktioniert LinkedIn für die Kundengewinnung

    Folge 158: So funktioniert LinkedIn für die Kundengewinnung

    Du willst online Kunden gewinnen, aber Facebook ist so gar nicht dein Ding? Dann ist dieser Podcast hier heute genau das Richtige für dich.
    Ich spreche darin mit meiner Lieblings-LinkedIn-Expertin Cécile Jemmet darüber wie LinkedIn für dich als Coach für die Kundengewinnung funktioniert. Und zwar ohne, dass du dauernd irgendjemanden mit Direktnachrichten nerven müsstest. Das geht nämlich auch viel eleganter.
    Im Interview erfährst du daher:
    Warum du LinkedIn auf jeden Fall als Akquise-Kanal nutzen solltest und zwar nicht nur, wenn du Führungskräfte-Coach bist, sondern auch wenn du Life Coach bist Was auf LinkedIn wichtig ist und Welche Missverständnisse über LinkedIn herrschen Außerdem sprechen wir über einige Erfolgsbeispiele, die dich sicherlich inspirieren.
    LinkedIn ist für mich deshalb so toll, weil es eben ganz hervorragend funktioniert, wenn du größere Coaching-Pakete verkaufen willst. Und dazu brauchst du noch nicht einmal Anzeigenschaltung.
    Hier kannst du rein hören (hier klicken!)
    Cécile ist LinkedIn Leads Expertin und hat sich – genau wie ich – auf Coaches und den Verkauf von Coaching-Angeboten spezialisiert. Weit über das Netzwerk hinaus ist sie für ihre LinkedIn Challenge bekannt, die am 22. März wieder startet.
    In dieser Challenge zeigt Cécile
    Wie du innerhalb einer Woche 200 neue Follower aus genau deiner Zielgruppe gewinnst Wie du dein LinkedIn Profil so optimierst, dass es deine Zielgruppe sofort anspricht Was es braucht, damit Interessenten auf dich zukommen, anstatt ihnen hinterher zu jagen und Wie du auf LinkedIn als Expertin oder Experten wahr genommen wirst Über 1200 Teilnehmer sind bereits dabei. Ich werde auch mit machen. Wie sieht’s mit dir aus? Meld dich hier gleich an. https://business-celebrity.com/linkedin

    • 35 Min.
    Folge 157: 700 Leads in 4 Monaten ohne Budget – so geht’s

    Folge 157: 700 Leads in 4 Monaten ohne Budget – so geht’s

    Wie wichtig E-Mail-Marketing für dein profitables Coaching Business ist, haben wir in der letzten Folge des Podcasts bereits geklärt. Hör dort gern nochmals nach. Aber natürlich auch hier nochmals in Kurzform:
    E-Mail-Marketing ist DER zentrale Erfolgsfaktor für dein Coaching Business. Das ist Fakt. Ich kenne keinen erfolgreichen und profitablen Coach, der keine E-Mail-Liste hat. Mit größer werdender Liste wächst auch dein Business.
    Warum das so ist?
    Weil du – um Coaching zu verkaufen – Vertrauen brauchst und das ist nicht durch den einmaligen Besuch deiner Website oder ein einmaliges Gespräch mit dir aufgebaut. TV-Kampagnen schalten wäre eine Möglichkeit – das machen die großen Marken. Für uns kleine wäre das natürlich viel zu teuer. E-Mail-Marketing jedoch ist leistbar und effektiv.
    Mein Business ist nach dem Fokus auf Listenaufbau stetig gewachsen. Zudem machst du mit E-Mail-Marketing deine Kundenakquise zuverlässiger und kontinuierlicher. Denn du kannst jederzeit eine neue Aktion starten. Ohne E-Mail-Marketing geht es meiner Erfahrung nach nicht und ich habe schon mit sehr vielen Coaches gearbeitet.
    Doch jetzt zum Thema Leads gewinnen – denn das ist natürlich das Ziel, wenn du mit E-Mail-Marketing los legst: Die Kontakte von Menschen zu gewinnen, die sich für dein Thema interessieren und die die Herausforderung haben, die du mit deinem Coaching lösen kannst.
    In dieser Podcast-Folge erfährst du daher
    Wie ich in 4 Monaten über 700 Leads gewonnen habe ohne Budget Warum ein Freebie oder Lead Magnet nur die halbe Miete sind Wie du mit ein bisschen Kreativität mehr Reichweite und mehr Leads gewinnst Hier kannst du rein hören (hier klicken!)
    Und lass mich doch gern wissen: Wie gewinnst du Leads für dein Coaching Business?
    Ich freu mich auf deine Kommentare unter dieser Podcast-Folge.
    Auf deinen Erfolg!
    Deine
    Sonja
    P.S. Wenn du mehr erfahren willst zum Thema E-Mail-Marketing und Leadgewinnung ohne Budget, dann komm in meine Live-Masterclass am Mittwoch, den 24. Februar um 19 Uhr. Die Masterclass heißt Wie du Coaching-Kunden und Kurs-Teilnehmer gewinnst, wann immer du willst – ohne Kaltakquise nervige direktnachrichten in den sozialen Medien oder auch nur einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen. Und dreimal darfst du raten – es geht natürlich um E-Mail-Marketing. Anmelden kannst du dich unter http://business-celebrity.com/masterclass

    • 10 Min.
    Folge 156: Die Nr. 1 Technik, ohne die du als Coach nicht mehr auskommst

    Folge 156: Die Nr. 1 Technik, ohne die du als Coach nicht mehr auskommst

    Viele Wege führen nach Rom – wenn du mich ein bisschen kennst, weißt du, dass ich die letzte bin, die dir sagt, dass du nur genau 1 Sache machen musst, um Kunden zu gewinnen. Schließlich gibt es da draußen sehr viele Möglichkeiten genau das zu tun.
    Bei einer Sache mache ich da aber eine Ausnahme. Wenn mich jemand danach fragt, gibt es für mich keinen Zweifel: Als Coach brauchst du das unbedingt, wenn du kontinuierlich und zuverlässig Kunden gewinnen willst.
    Von was ich rede? Von E-Mail-Marketing und deiner eigenen E-Mail-Liste.
    Jetzt höre ich schon die ersten Stimmen die mir entgegen rufen: Ach nicht noch ein Newsletter, davon gibt es doch schon so viele.
    So oder so ähnlich sind nämlich meist die Reaktionen, die ich erhalte, wenn ich meinen Kunden und Kundinnen dazu rate, mit E-Mail-Marketing zu starten. Wenn dann nach einiger Überzeugungsarbeit aber ein kleiner Verteiler aufgebaut ist und die ersten neuen Coaching-Kunden gewonnen wurden, ist die Reaktion wie du dir vorstellen kannst, ganz anders.
    In dieser Podcast-Folge erfährst du daher
    Was eine eigene E-Mail-Liste für dein Business tut Warum es zu E-Mail-Marketing – zumindest für Coaches, Berater und andere Einzelunternehmer keine Alternative gibt Warum auch die DSGVO E-Mail-Marketing nicht verbietet Wie du E-Mail-Marketing angehen musst, um es für dich zum Erfolg zu machen, anstatt einfach nur zu zusätzlichem Aufwand Hier kannst du rein hören (hier klicken!)
    Ich weiß, es ist einfach, das Thema E-Mail-Marketing abzutun als ‚ist doch alles Spam’. Wenn du dich jedoch umschaust, was die bekannten Coaches und Experten da draußen tun, wirst du feststellen: Auch sie setzen alle auf E-Mail-Marketing.
    Was ist deine Meinung dazu? Ich freu mich auf deine Kommentare unter dieser Podcast-Folge.
    Auf deinen Erfolg!
    Deine
    Sonja
    P.S. Wenn du mehr erfahren willst zum Thema E-Mail-Marketing und wie du damit startest, wie du es DSGVO-konform gestaltest und wie du möglichst schnell deine Zielkunden damit erreichst, dann komm in meine Live-Masterclass am Mittwoch, den 24. Februar um 19 Uhr. Die Masterclass heißt Wie du Coaching-Kunden und Kurs-Teilnehmer gewinnst, wann immer du willst – ohne Kaltakquise nervige direktnachrichten in den sozialen Medien oder auch nur einen Fuß vor die Tür setzen zu müssen. Und dreimal darfst du raten – es geht natürlich um E-Mail-Marketing. Anmelden kannst du dich unter http://business-celebrity.com/masterclass

    • 15 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
35 Bewertungen

35 Bewertungen

cranberryontour ,

Tolle Tipps und Erfahrungen

Danke für deine tollen Tipps und deine Erfahrungen, die du mit uns teilst! Immer gut und verständlich erklärt, ich mag es dir zuzuhören!

anonmyn 2020 ,

Guter Inhalt, Technische Umsetzung geht besser

Inspirierende Inhalte. Zur Technik: Abschied vom Perfektionsmus ist das eine, aber der häufige Email-Ton im Hintergrund ist extrem störend und nicht sehr professionell.

Kai Flockenhaus ,

Klasse

Vielen Dank für Deinen Podcast! Hier wird wirklich super Wissen vermittelt und ich habe auch bereits sehr viel für mich herausziehen können!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: