91 Folgen

Zwei Softwareentwickler — Max und Nathan — unterhalten sich ein Getränk lang über Themen aus der Softwareentwicklung. Da beide keine Ahnung von Bier haben, aber es gerne trinken, trinken die beiden meistens Bier.

Codestammtisch Maximilian Koch, Nathan Mattes

    • Technologie
    • 4,9 • 8 Bewertungen

Zwei Softwareentwickler — Max und Nathan — unterhalten sich ein Getränk lang über Themen aus der Softwareentwicklung. Da beide keine Ahnung von Bier haben, aber es gerne trinken, trinken die beiden meistens Bier.

    Zukunftsmusik

    Zukunftsmusik

    Max und Nathan haben einen Deal: Wenn einer von beiden einen neuen Job anfängt, wird die andere Person auf einen Abend Getränken eingeladen. Wie kommen wir drauf? Max hatte da ein Bewerbungsgespräch und auch Nathan hat Lust auf etwas Neues.

    Max hat ein ziemliches ok.-es Bier und Nathan trank neulich, also Ostermontag ein Neulich Hell.

    Kurze Werbeeinblendung: Wenn du uns auf Steady unterstützt, bekommst du längere Folgen, Bierdeckel und Sticker. Und dieser Werbehinweis entfällt!

    Was wollen wir eigentlich? Gute Frage. Etwas Neues, vermutlich. Aber was? Und warum? Gute Frage. Nathan spielt mit dem Gedanken, es mal als Freiberufler zu probieren, what could possibly go wrong? Max hingegen fühlt sich als Angstellter pudelwohl (sagt's nicht den Katzen). Aber trotzdem möchte er etwas Neues und hat deshalb mal ein bisschen mit Leuten geredet.

    Wir bedanken uns wie immer für's Zuhören und freuen uns immer über eure Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Fragen, Feedback und Bewertungen bei iTunes. Feedback einfach wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch.!

    • 47 Min.
    CST088 — Data Lake? Data Store? Data Mesh?

    CST088 — Data Lake? Data Store? Data Mesh?

    In CST088, denkt Max mal etwas laut über ein Projekt nach mit dem er derzeit Arbeitet. Hierbei geht es um einen sogenannten Data Store, welcher als "Single source of truth" genutzt werden soll. So sollen alle Daten und Metadaten in einer Art grossem Register zusammengefasst und gespeichert werden. Nathan hat Fragen, Max aber nicht immer Antworten. Sind Data Lake, Data Store und Data Mesh eigentlich das gleich, quasi Synonyme? Das ist uns beiden nicht wirklich klar. Wobei könnte so ein Data Store vielleicht helfen, oder eventuell sogar Sachen verkomplizieren? Wir haben da mal ein wenig laut drüber philosophiert.

    Nebenher trinkt Max ein Dry Hopped Apple Cider vom Möhl Cider Clan und Nathan geniesst das Märzen von Flessa Bräu.

    Kurze Werbeeinblendung: Wenn du uns auf Steady unterstützt, bekommst du längere Folgen, Bierdeckel und Sticker. Und dieser Werbehinweis entfällt!

    Wir bedanken uns wie immer für's Zuhören und freuen uns immer über eure Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Fragen, Feedback und Bewertungen bei iTunes. Feedback einfach wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch.!

    • 49 Min.
    Software Rewrites

    Software Rewrites

    Wir reden über Software Rewrites — hier sei CST025 von vor fast drei Jahren mit seinem Link zu "Lessons from 6 software rewrite stories" erwähnt. Bei einem Manu's cold brew Tuareg Mint à la Maroc Nanaminzeistee regt sich Nathan darüber auf, dass der Rewrite der Call a Bike-App so mittelgeil geworden ist. Max ist beim Nord Haus der Barfuss Brauerei, einem Whiskey Vanille Porter, tiefenentspannt und plaudert ein bisschen davon, wie sein Team und er peu à peu eine über die Jahre gewachsene Webanwendung, für die verschiedene Sprachen und Technologien genutzt werden, jetzt mit FastAPI und React ablösen wollen — Nathan approves.

    Kurze Werbeeinblendung: Wenn du uns auf Steady unterstützt, bekommst du längere Folgen, Bierdeckel und Sticker. Und dieser Werbehinweis entfällt!

    Wir bedanken uns wie immer für's Zuhören und freuen uns immer über eure Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Fragen, Feedback und Bewertungen bei iTunes. Feedback einfach wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch.!

    • 48 Min.
    Reinquetsch Driven Development

    Reinquetsch Driven Development

    Nach einer aufbrausenden 85 Folge vom Codestammtisch, soll CST86 wieder etwas weniger unsere Gemüter erhitzen. Dieses Mal geht es um "Reinquetsch Driven Development". Quasi wenn Aufgaben plötzlich aus dem nichts auftauchen, welche vorher zu keinem Zeitpunkt definiert waren. Wir sind uns beide einige, dass dies durchaus mal passieren kann, aber nicht stetig und andauernd. Nathan erzählt ein wenig aus seiner Situation und wie "Reinquetsch Driven Development" ihn frustriert. In der Theorie ist die Lösung hierfür recht einfach, aber der Weg dorthin eventuell nicht.

    Währenddessen trinkt Nathan die Koka Mate, mit etwas Belag am Boden. Max probiert das Black von Licorne, welches recht süß ist.


    Wir bedanken uns wie immer für's Zuhören und freuen uns immer über eure Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Fragen, Feedback und Bewertungen bei iTunes. Feedback einfach wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch.

    • 52 Min.
    Drunk Based Pull Requests

    Drunk Based Pull Requests

    Letztes Mal hatte Nathan sich mal wieder eine Krawallfolge gewünscht und dieses Mal hat es sich ein wenig unabsichtlich dahin entwickelt: Eigentlich geht es um Trunk Based Development, aber uneigentlich streiten wir uns über (erzwungene) Pull Requests und Code Reviews. Dabei trinkt Max das Boxer Old von Doppelleu, laut ihm ein ziemliches Stino-Bier. Nathan probiert das/den (?) Friedrichshainer der Flessa Brauerei von umme Ecke und es ist ihm zu bitter.

    Eine längere und deutlich interessantere Folge gibt's wie immer drüben bei Steady.
    Wir freuen uns aber auch über jeden einmaligen Support über Paypal und sagen herzlichen Dank: Herzlichen Dank!

    Wir bedanken uns wie immer für's Zuhören und freuen uns immer über eure Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Fragen, Feedback und Bewertungen bei iTunes. Feedback einfach wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch.

    • 52 Min.
    Iteration. Iteration.

    Iteration. Iteration.

    Max hat sich ein Dosenbier von der Tanke geholt und wundert sich ein bisschen, dass es nicht schmeckt: Es ist das Cubanisto, ein Bier mit homöopatischem Rumgeschmack. Nathan hingegen entdeckt (s)eine neue Lieblings-kolla (sorry Premium), die ein Faultier auf dem Etikett hat.

    Und so reden wir über iterative Softwareentwicklung. Wir bringen Beispiele und wusstet ihr, dass "iterare" lateinisch ist und "wiederholen" heisst? Tjaha! Es geht um POC, MVP, First in class/Best in class. Und warum sollen wir Sachen eigentlich richtig machen, wenn man sie in einer späteren Iteration richtig machen könnte?

    Eine längere und deutlich interessantere Folge gibt's wie immer drüben bei Steady. Wir freuen uns aber auch über jeden einmaligen Support über Paypal und sagen herzlichen Dank: Herzlichen Dank!

    Wir bedanken uns wie immer für's Zuhören und freuen uns immer über eure Verbesserungsvorschläge, Getränkeempfehlungen, Fragen, Feedback und Bewertungen bei iTunes. Feedback einfach wie immer via Twitter an @codestammtisch oder diskret per Mail an hallo-at-codestammtis.ch.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
8 Bewertungen

8 Bewertungen

Top‑Podcasts in Technologie

Lex Fridman
Malte Kirchner & Jean-Claude Frick
NDR Info
Jack Rhysider
Undsoversum GmbH
Felix Bahlinger, Julian Völzke