38 Folgen

Destilliertes Wissen für Dein Hirn.
Für Handwerksunternehmer vom CRAFTcamp, der Onlinecommunity auf Facebook

CRAFTshots Thorsten Moortz

    • Wirtschaft
    • 5.0, 10 Bewertungen

Destilliertes Wissen für Dein Hirn.
Für Handwerksunternehmer vom CRAFTcamp, der Onlinecommunity auf Facebook

    Besprechungszeiten reduzieren

    Besprechungszeiten reduzieren

    Heute bekommst Du…
    … eine Möglichkeit gezeigt, wie Du jede Woche stundenlange Fahrtzeiten zu Besprechungen mit Planern, Kunden und Subunternehmern sparen kannst.

    Steigen wir ein in die konkrete Problemstellung aus der Praxis
    Für den persönlichen Austausch von Informationen, die Durchsprache von Plänen und die Änderungswünsche von Kunden geht viel Zeit drauf. Mit Hilfe von systematisierten Prozessen und sauberen Dokumentationen kann man schon einiges erreichen.
    Klar, man kann versuchen alles am Telefon zu erledigen, aber da gehen doch viele Emotionen verloren und man kann seinen Gegenüber nicht immer richtig einschätzen. Ausserdem kann man nicht oder nur mit höherem Aufwand miteinander über Unterlagen, Bilder etc. diskutieren. Zum Beispiel durch das Zusenden von Unterlagen per Mail und die anschließende Durchsprache am Telefon.

    Also sind persönliche Treffen doch häufig eine gute Wahl. Die kosten aber viel Zeit.

    Wozu wir Dich im heutigen CRAFTShot begeistern wollen..
    ... ist einfach: Es wäre doch schlau, etwas zwischen der unpersönlichen Mail, dem durchaus persönlicheren Telefonat und dem sehr persönlichen Treffen vor Ort zu haben. Etwas, wo man sich zwar persönliche sieht, Unterlagen austauschen kann und dennoch nicht durch die Gegend fahren muss. Hier kommt die moderne Technik der Videotelefonie ins Spiel.

    Ein Beispiel für die Umsetzung...
    kennst Du vielleicht: Jeden Monat haben wir mit dem CRAFTcamp, der Community aktiver Handwerksunternehmer einen monatlichen Stammtisch. Da treffen wir uns ein mal im Monat mit teilweise bis zu 100 Teilnehmern … und ja… es findet untereinander sogar ein reger Austausch statt.

    Wie Du an so einem Meeting teilnehmen kannst und auch selbst für eine Projektbesprechung ein Onlinemeeting mit Hilfe der App Zoom veranstaltest, das zeige ich Dir jetzt einmal.

    Weshalb wir genau diese Empfehlung geben...
    ... das liegt an den Erfahrungen, die wir gemacht haben. Wir haben so ziemlich jede Kommunikationssoftware mehrfach und intensiv einem Praxistest unterzogen.

    Die meisten Lösungen für Onlinemeetings sind Insellösungen (z.B. FaceTime nur Apple oder WhatsApp nur auf dem Smartphone) oder funktionieren technisch einfach nicht so gut. Es ruckelt, es hakt, man kann sich nicht einwählen...
    Außerdem ist manchmal die Installation sehr umständlich und die Registrierungen (z.B. Skype) einfach nicht sehr gut gelöst.

    Genug geredet.. starten wir in ein Onlinemeeting.



    Du solltest das hier auf alle Fälle ausprobieren, wenn…
    Du mit Projektbeteiligten Besprechungen durchführen willst und dabei Reise- und Koordinationszeit sparen willst.

    Wann lohnt es sich nicht…
    Wenn Du Dich immer wieder mit nur einer oder maximal zwei Personen per Videotelefonie besprechen willst. Da nutzt Du am besten die Infrastruktur Deiner Telefone oder Tablets - Facetime z.B. zur Kommunikation mit dem Mitarbeitern auf der Baustelle ist (wenn Du Apple-Nutzer bist) eine sehr gute Idee.

    Was Du konkret tun solltest (CTA):
    1. Download Zoom-Meeting
    2. Anmeldung durchführen, damit man selbst ein Meeting organisieren kann
    3. Starten eines Meetings und Einladen von Teilnehmern

    Was kann man damit noch anfangen?
    Fortgeschrittene Funktionen wie das Einrichten regelmäßiger Besprechungen, Aufzeichnen von Meetings zur Dokumentation besprechen wir in der CRAFTcamp Community auf Facebook

    • 5 Min.
    Empfehlung Mikrofon Shure MV 88+ Review und Testaufnahme

    Empfehlung Mikrofon Shure MV 88+ Review und Testaufnahme

    - unbezahlte Werbung - Ich habe mir den Nachfolger meines bisher favorisierten Mikrofons für das iPhone gegönnt: Das Shure mv 88+ Ein paar erste Gedanken habe ich zusammen gefasst und gleich einmal in dieser Episode verewigt.. Wenn du etwas ambitionierter an das Thema Instagram Videos, live Videos, online Meetings oder auch an den Podcast heran gehen möchtest, dann solltest du dir dieses Mikrofon einmal anschauen - na ja - besser anhören.

    • 9 Min.
    Tipp: 7. November forum handwerk digital 2019

    Tipp: 7. November forum handwerk digital 2019

    Empfehlung: Platz reservieren unter https://www.haustec.de/forum-handwerk-digital-2019

    und dann auch gleich ein Hotel vorab reservieren, denn es scheint im Raum Stuttgart voll zu werden an dem Tag. 

    Mein Thema wird sein: Online eine Marke werden - Neue Mitarbeiter finden und Kunden begeistern

    Der Onlineauftritt eines Handwerksbetriebs ist meist erste Anlaufstelle für potenzielle Neukunden und Mitarbeiter. Wir zeigen, wie es gelingt: Kunden zu finden, für die man gerne arbeitet und Mitarbeiter, mit denen man gerne arbeitet. Dabei geht es um das Aufrechterhalten des Vertrauens, das man durch z.B. Weiterempfehlung bekommen hat. Ein probates Mittel sind gute Referenz-Fotos aus dem Arbeitsalltag, die Online für positive Aufmerksamkeit sorgen können.

    Die Veranstaltung wird zunächst mit einem Impuls-Vortrag im großen Plenum starten und am Nachmittag dann können wir an der Umsetzung arbeiten. Hierfür sind Sessions geplant, an denen Du teilnehmen kannst.

    Gruß

    Euer Thorsten Moortz

    • 5 Min.
    Forderungsmanagement mit Helmut Schmidl

    Forderungsmanagement mit Helmut Schmidl

    Habe heute einen spannenden Gesprächspartner für Euch. 

    Du erhöhst Deine Liquidität im Unternehmen, trainierst Dich und Deine Kunden im Bereich Rechnungs- und Forderungsmanagement! 

    Wie? Frag einfach mal bei Helmut nach: Telefon 0171-2155359 oder dvag@helmutschmidl

    https://www.dvag.de/Helmut.Schmidl/



    Diese Episode ist nicht gesponsored oder bezahlt. Einfach ein Interview mit einem spannenden Dienstleister. 

    • 16 Min.
    Mehr Ertrag im Badverkauf - Seminarchance für Dich

    Mehr Ertrag im Badverkauf - Seminarchance für Dich

    Als Hörer hast Du jetzt die Chance, einen der  sehr begehrten Plätze in dem offenen Seminar  
    „Mehr Ertrag im Badverkauf“  mit mir zu ergattern.   

    Das eintägige Seminar wird am 25. Juni 2019 auf Schloss Ziegelberg in Mettlach, dem Schulungszentrum der Villeroy & Boch AG stattfinden. 

    Im Seminar geht es insbesondere darum, dass Du Deine Planungs-, Angebots- und Koordinationsleistungen präsentieren kannst und Deine Kunden bereit sind, hierfür künftig zu bezahlen.

    Mit Hilfe von Themenkarten lernst Du höherwertige Bäder zu verkaufen und kommst aus dem Vergleich mit der Konkurrenz und dem Internet raus.

    Dazu kommt die Optimierung und Systematisierung Deines Verkaufsablaufs, der zu Dir und Deinen Kunden in Deiner Region passt.

    Tja und dann ist da noch der langsam Berühmtheit erlangende Ars**-Filter - der Dir Kunden vom Hals hält, die nur Deine Beratungsleistung haben wollen, aber eigentlich nicht bei Dir kaufen wollen. 

    Kostenbeitrag: 190  Euro zzgl. Kosten für Anreise und ggfl. Übernachtung

    Übernachtung: Selbstverständlich kannst Du am Vortag anreisen und in einem nahgelegenen Villeroy & Boch – Partnerhotel übernachten.

    Dieses individuelle und erstmalig, stattfindende Seminar findest Du ganz einfach in der VIAcademy (https://viacademy.villeroy-boch.com/villeroy-bochilp/pages/coursedescription.jsf?courseId=256600&catalogId=128400).

    Solltest Du noch keinen Profiportal-Zugang haben – registrieren Dich direkt hier: www.pro.villeroy-boch.com/viacademy

    • 2 Min.
    Interview mit Praktikumsjahr.de

    Interview mit Praktikumsjahr.de

    www.praktikumsjahr.de im Interview

    • 6 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Stappi ,

Top Podcast !!

Kann ich nur empfehlen. Handwerksmesse locker und fluffig.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: