324 Folgen

Warum fällt es Menschen oft schwer, etwas zu verändern?

In diesem Podcast erfahren Sie die Ursachen. Die hängen meist mit unbewussten Konflikten aus unserer Biographie zusammen. Diese zu identifizieren und zu bearbeiten ist nicht einfach. Deshalb helfen ja schnelle Tipps und Ratschläge nur selten.

Das ist auch ein Abenteuer, denn dazu muss schon in die Tiefe gehen - und genau darüber erfahren Sie mehr in den Fallberichten aus meiner Coachingpraxis.

Ich bin Psychotherapeut und Business-Coach mit über 35 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Menschen.

Wir finden die Lösung dort, wo Sie noch nie gesucht haben.

"Das Abenteuer Persönlichkeit" von Roland Kopp-Wichmann Das Abenteuer Leben

    • Wirtschaft
    • 4,5 • 196 Bewertungen

Warum fällt es Menschen oft schwer, etwas zu verändern?

In diesem Podcast erfahren Sie die Ursachen. Die hängen meist mit unbewussten Konflikten aus unserer Biographie zusammen. Diese zu identifizieren und zu bearbeiten ist nicht einfach. Deshalb helfen ja schnelle Tipps und Ratschläge nur selten.

Das ist auch ein Abenteuer, denn dazu muss schon in die Tiefe gehen - und genau darüber erfahren Sie mehr in den Fallberichten aus meiner Coachingpraxis.

Ich bin Psychotherapeut und Business-Coach mit über 35 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Menschen.

Wir finden die Lösung dort, wo Sie noch nie gesucht haben.

    „Ich kann nicht genießen, was ich habe“, sagte der Mann im Coaching.

    „Ich kann nicht genießen, was ich habe“, sagte der Mann im Coaching.

    Manche Menschen wünschen sich, der Tag habe mehr als 24 Stunden, um alles, was ansteht, erledigen zu können. Sie fühlen sich meist fremdbestimmt und dauernd getrieben. Obwohl sie viel erreicht haben im Leben, können sie das nicht genießen. Welcher unbewusste Konflikt dahinter steckt, lesen Sie in diesem Fallbericht.

    • 25 Min.
    „Habe ich mit 35 schon eine Midlife crisis?" fragte die Frau im Coaching.

    „Habe ich mit 35 schon eine Midlife crisis?" fragte die Frau im Coaching.

    Irgendwann im Leben fragt sich jeder von uns: Worin liegt eigentlich der Sinn meines Lebens? Was habe ich erreicht, welche Ziele verfolge ich und wie werde ich glücklich?

    Wenn ab dem 30. Lebensjahr die Antworten darauf einen unzufrieden machen, kann man schnell in eine Midlife crisis kommen. Statistisch geschieht das am häufigsten bei Männern ab vierzig.

    Doch Frauen erleben das oft schon früher. Woran Sie das erkennen und was eine Gans in der Flasche damit zu tun hat, lesen und hören Sie in meinem neuen Fallbericht.

    Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

    • 28 Min.
    „Wieviel schuldet man seinen Eltern?“, fragte der Mann im Coaching.

    „Wieviel schuldet man seinen Eltern?“, fragte der Mann im Coaching.

    Kinder kosten Geld, Zeit und Nerven. Und das mindestens zwanzig Jahre und länger. Viele erwachsene Kinder haben das Gefühl, ihren Eltern deshalb etwas zu schulden. Und manche Eltern fordern das auch regelrecht ein. Aber ist diese Vorstellung richtig? Und wie lässt sich diese Schuld zurückzahlen?
    Hören Sie hier, wie mein Klient durch Wohlverhalten in eine Falle geriet.

    • 38 Min.
    „Ich muss immer was zu tun haben“, sagte die Frau im Coaching.

    „Ich muss immer was zu tun haben“, sagte die Frau im Coaching.

    „Es gibt immer was zu tun“ lautet der Slogan einer Baumarktkette.

    Dieses Motto gilt für viele Menschen, die dauernd beschäftigt sind, nie stillsitzen oder etwas in Ruhe genießen können.

    Doch was treibt diese Menschen zu dauernder Hektik? Ist es die Flucht vor der Stille oder vor etwas anderem?

    • 39 Min.
    „Am Grab meiner Mutter bin ich täglich“, sagte die Frau im Coaching.

    „Am Grab meiner Mutter bin ich täglich“, sagte die Frau im Coaching.

    Wenn ein wichtiger Mensch stirbt, müssen wir Abschied nehmen. Wir trauern eine Zeitlang und danach wenden wir uns wieder dem Leben zu. Doch manche Menschen können den Verstorbenen nicht loslassen, sondern halten intensiven Kontakt zu ihm. Lesen Sie hier, wie meiner Klientin das Abschiednehmen doch gelang und welche Rolle dabei Snoopy spielte.

    • 34 Min.
    "Vor Corona war ich Pilot. Jetzt bin ich Rentner“,

    "Vor Corona war ich Pilot. Jetzt bin ich Rentner“,

    Das Akzeptieren von schmerzlichen Veränderungen erfordert menschliche Reife. Leben wir doch oft mit dem Glauben, dass heute fast jedes Problem lösbar ist.

    Gerade in der Corona-Pandemie müssen wir fast täglich erfahren, dass die Wirklichkeit stärker ist als unsere Pläne, Hoffnungen und Wünsche. Wie schwer es sein kann, unangenehme Veränderungen zu akzeptieren, schildert dieser Fallbericht.

    Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast.

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
196 Bewertungen

196 Bewertungen

Sportliches Sprunggelenk ,

Sehr reicher Erfahrungsschatz

Der Podcast ist sehr wertvoll. Sie haben einen reichen Erfahrungsschatz und zeigen viel Kompetenz. Ich denke ich würde ein Buch mit Ihren Geschichten aus Ihrer Schatzkiste kaufen. „Titel: Für jeden gibt es einem oder mehrere Schätze / Untertitel: Unterstützungsgeschichten für ein leichteres Leben basierend auf jahrzehntelangen Coaching regelmäßig aktualisiert nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen.“
Herzlichen Dank für Ihr Wirken und Ihre fundierte Unterstützung!
Fünf Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

catica68 ,

Top

Hier spricht fachliche Expertise gepaart mit grosser praktischer coaching-Erfahrung. Sehr zu empfehlen!

Seibelt ,

Sehr interessant

Gefällt mir sehr gut. Ich mag Ihre Art und Weise zu sprechen und die Fallbeispiele sind außergewöhnlich. Fachlich kann ich natürlich nichts dazu sagen, aber mir haben Sie bereits weitergeholfen.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch

Mehr von Das Abenteuer Leben