127 Folgen

DER Podcast rund um die schönsten Vorlesebücher. Immer zwei Folgen im Doppelpack, entweder Buchvorstellung plus Lesung (Bücherspätzchen) oder Interview mit einem Kinderbuchautor bzw. -autorin plus Lesung.

Der Bücherspatz Berit Huyke

    • Kinder und Familie
    • 5,0 • 4 Bewertungen

DER Podcast rund um die schönsten Vorlesebücher. Immer zwei Folgen im Doppelpack, entweder Buchvorstellung plus Lesung (Bücherspätzchen) oder Interview mit einem Kinderbuchautor bzw. -autorin plus Lesung.

    #126 – Vorgelesen aus: "Klara Klein"

    #126 – Vorgelesen aus: "Klara Klein"

    Warum nur hängt Klara den halben Nachmittag mit baumelnden Füßen an einem Ast im Walnussbaum? Und die andere Hälfte dann kopfüber und lässt ihre Arme baumeln? Ihr wollt es wissen? Dann hört unbedingt rein 😘 In der zweiten Geschichte erfahrt Ihr dann, was es für "Klaras große Gemütlichkeit" braucht.

    Mein herzlichster Dank geht an den Magellan Verlag (https://www.magellanverlag.de/) für sein Okay, je eine Geschichte aus den beiden "Klara Klein"-Büchern von Patrick Maria Bienstein vorlesen zu dürfen. Beide (Vor-)Lesebücher mit den insgesamt 22 lustigen Geschichten aus dem Kinderalltag hat Maja Bohn ganz zauberhaft illustriert. Und unter anderem hier könnt Ihr sie bestellen (Affiliate Link): https://tidd.ly/3onN74q.

    Und wenn Ihr meinem kleinen Podcast unter die Arme greifen wollt, dann übernehmt gerne eine Patenschaft bei Steady für meinen Bücherspatz: http://steadyhq.com/buecherspatz. Eine andere Möglichkeit ist ein einmaliger Zuschuss an paypal.me/derbuecherspatz. Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀

    • 22 Min.
    #125 – Interview mit Patrick Maria Bienstein

    #125 – Interview mit Patrick Maria Bienstein

    "Und dann haben die das einfach gemocht beim Magellan Verlag (https://www.magellanverlag.de/)", erzählt Patrick Maria Bienstein dankbar und fast ein wenig überrascht. Eingereicht hat er das Manuskript seiner "Klara Klein" bei dem Bamberger Verlag mit der grünen Philosophie über eine befreundete Kinderbuchlektorin. In unserem Gespräch verrät er mir, wie wichtig diese Tatsache wohl war, ob es eine Art Vorlage aus dem echten Leben für Klara Klein gab und auch, was seine damalige Tätigkeit beim öffentlichen Dienst mit den beiden Bänden über das quirlige Mädchen aus dem Walnussweg zu tun hat. Wir haben über das Leben im Moment gesprochen und darüber, wie dankbar Patrick der Illustratorin Maja Bohn ist. Neugierig geworden? Dann nichts wie los und hör' rein 😘

    Und wenn Du meinem kleinen Podcast unter die Arme greifen magst, dann übernimm doch eine Patenschaft bei Steady für meinen Bücherspatz: http://steadyhq.com/buecherspatz. Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀

    Bestellen kannst Du Patricks "Klara Klein"-Bücher unter anderem hier (Affiliate Links): https://tidd.ly/3PGjI0X

    • 32 Min.
    #124 – Vorgelesen aus: "Inna Inseling – Das Geheimnis der Klabauterkönigin"

    #124 – Vorgelesen aus: "Inna Inseling – Das Geheimnis der Klabauterkönigin"

    Kennt Ihr eigentlich Inselinge? Das kleine, naturverbundene Völkchen, das heimlich dafür sorgt, dass sich alle Lebewesen auf der Insel Muschelsande wohlfühlen? Nein? Dann kennt Ihr ja auch nicht Inna und ihre gute Freundin, die Möwe Thea. Wenn Ihr wissen wollt, was die beiden erleben, und warum Inna an diesem Tag so gar nicht mit Thea ins Meer eintauchen mag, obwohl sie eigentlich wie alle anderen Inselinge auch, überhaupt nicht wasserscheu ist, dann hört rein in diese leicht magisch angehauchte Geschichte.

    Es ist zum ersten Mal seit es den Bücherspatz gibt, eine Lesung nur eines kleinen Teils eines Buches. Das Buch hat insgesamt über 170 Seiten und richtet sich an Kinder ab ca. sechs Jahren. Wie so oft, ist es natürlich von Kind zu Kind verschieden, ab wann es einer Geschichte folgen kann, die schon ein bisschen mit Sprache spielt, eine Prise Spannung mitbringt und in der es auch längere Sätze gibt.

    Geschrieben hat diese Geschichte, die ganz wunderbar die Inselatmosphäre rüberbringt und in die wir so richtig abgetaucht sind, Kristina Scharmacher-Schreiber. In die Illustrationen von Malin Hörl haben wir uns sofort verliebt. Ganz zart sind sie, sehr detailreich und insgesamt einfach traumhaft schön. Das Buch ist in Halbleinen gebunden, was ich persönlich sehr mag, einfach, weil es dadurch sehr hochwertig wirkt. Und sich toll anfasst. Erschienen ist es im Februar 2022 im Coppenrath Verlag (https://www.coppenrath.de/), und seit kurzem gibt es einen zweiten Band.

    Ich bedanke mich ganz, ganz herzlich beim Verlag für die Lesegenehmigung. Bestellen könnt Ihr dieses warmherzige Buch unter anderem hier (Affiliate Link): https://tidd.ly/3QNvisq.

    Und wenn Ihr mich und mein Herzensprojekt, diesen kleinen Podcast, unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder auf der Plattform Steady (https://steadyhq.com/de/buecherspatz) machen oder auch einfach über paypal.me/derbuecherspatz. Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀

    • 20 Min.
    #123 – Interview mit Kristina Scharmacher-Schreiber

    #123 – Interview mit Kristina Scharmacher-Schreiber

    "Die kleinen Inselchen im Norden strahlen für mich so eine unwahrscheinliche Magie aus, und die ganz besondere Atmosphäre, die dort herrscht, hat mich schon immer sehr inspiriert." Das sagt Kristina Scharmacher-Schreiber in meinem Gespräch mit ihr.

    Ich habe mit Kristina natürlich über ihre Nordseeliebe gesprochen und wie sich diese Liebe auf ihre erzählenden Kinderbücher ausgewirkt hat. Wir haben über Begriffe wie "Base" und "ete petete" gesprochen, über den Unterschied von Büchern für Dreijährige und Sechsjährige und darüber, wie Kristina überhaupt zum Schreiben für Kinder gekommen. Auch über feine Antennen: "Wir haben oft so viel zu tun in unserem Alltag und sind so abgelenkt durch so viele Dinge – durch unsere To-Do-Listen, durch die ganze Technik, die uns umgibt –, dass uns manchmal dieses Feingefühl für unsere Umgebung verloren geht", sagt sie.

    Noch mehr mag ich jetzt aber nicht verraten 😘 Hör am besten mal rein!

    Ein ganz herzlicher Dank geht an den Magellan Verlag (https://www.magellanverlag.de/), der den Kontakt zu Kristina hergestellt hat.

    Mehr von Kristina erfährst Du bei Instagram @kristina.schreibt, und ihre Bücher bekommst Du unter anderem hier (Affiliate Link): https://tidd.ly/3xJLhiA.

    • 40 Min.
    #122 – Vorgelesen: "Die freche Fee Stibitze und der Rat im Unrat"

    #122 – Vorgelesen: "Die freche Fee Stibitze und der Rat im Unrat"

    Ob die freche, aber auch sehr hilfsbereite Fee Stibitze den Bewohnern des Waldes wohl helfen kann? Sie haben nämlich ein Problem mit einigen Menschen, die sich so gar nicht benehmen können. Na, neugierig geworden? Dann hört Euch unbedingt diese Geschichte – "Stibitze und der Rat im Unrat" – an 😘

    Ich bedanke mich ganz, ganz herzlich bei Ellen Helfrich für das Einverständnis, eine weitere ihrer Stibitze-Geschichten vorlesen zu dürfen. Das erste Mal habe ich im Februar 2021 eine Geschichte ihrer frechen Fee vorgelesen, eine weitere ist auf meiner CD.

    Mehr über Ellen und ihre Stibitze erfahrt Ihr in meinem Interview mit ihr oder bei Facebook oder Instagram @stibitze. Und natürlich auch auf ihrer Webseite (https://stibitze.de/). Dort könnt Ihr auch ihr Buch "Stibitze und die Krone" bestellen, die einzige Geschichte von der Fee, die (bisher) in Buchform erschienen ist. Das musste deshalb hier auch als Cover-Bild herhalten, einfach, weil es "Stibitze und der Rat im Unrat" gar nicht als Buch gibt 😄

    Und wenn Ihr mich und mein Herzensprojekt, diesen kleinen Podcast, unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder auf der Plattform Steady (https://steadyhq.com/de/buecherspatz) machen oder auch einfach über paypal.me/derbuecherspatz. Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀

    • 15 Min.
    #121 – Interview mit der Autorin der Geschichten von der frechen Fee Stibitze

    #121 – Interview mit der Autorin der Geschichten von der frechen Fee Stibitze

    "Ich habe die wilde Theorie, dass Kinder deutlich intelligenter sind als Erwachsene." Das sagt Ellen Helfrich in meinem Gespräch mit ihr. Sie steckt hinter der Fee Stibitze, und wir haben natürlich darüber gesprochen, wie es zu der Figur dieser Stibitze kam und vor allem auch, was daraus mittlerweile alles entstanden ist. Es ging um Glitzer und meine heiß geliebte Phantasie, um Kreativität und die Kunst, sich an kleinen Dingen zu erfreuen. Um den "Zauber im Alltag", den Ellen mit ihrer Stibitze in die Welt trägt. Und es ging auch um eine Erkrankung.

    Viele wertvolle Gedanken hat Ellen mit mir geteilt, unter anderem hat sie gesagt: "In der Phantasie ist alles möglich!" Aber auch: "Wir brauchen wahrscheinlich ganz heftige Momente, um zu erkennen, so geht es nicht weiter" und "es ist so selten, dass jemand ganz einfach nur ehrlich ist, einfach ehrlich und echt".

    Danke, liebe Ellen, für dieses zauberhafte und teilweise fast tiefgründige Gespräch!

    Wenn Du noch mehr über Ellen wissen magst, schau gerne bei Instagram @stibitze oder auf ihrer Webseite https://stibitze.de/. Dort kannst Du auch ihr Buch "Stibitze und die Krone" erwerben.

    Und wenn Du mein Herzensprojekt, diesen kleinen Podcast, supporten magst, kannst Du das bei Steady (https://steadyhq.com/de/buecherspatz) machen oder auch einfach über paypal.me/derbuecherspatz. Ich freue mich über jede noch so kleine Unterstützung als Wertschätzung meiner Arbeit 😊🍀

    • 42 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

Markus2111 ,

Klasse Hörerlebnis für die Kleinen

Tolle Auswahl an Geschichten und wunderschön vorgelesen. Meine Kinder sind Fans!

Mutzemaus2212 ,

Ein toller Podcast für Kinder!

Ein wirklich toller Podcast für Kinder, mit liebevoll ausgesuchten Geschichten und einer ganz tollen Vorleserin! 👍

Blume-W ,

Toller Podcast

Wunderschöne Idee und meine Kleinen lieben es!

Top‑Podcasts in Kinder und Familie

Bayerischer Rundfunk
Martin Rütter, Katharina Adick / Audio Alliance
Kathy Weber
GEOlino / Audio Alliance
Kristin Graf
Danielle Graf und Katja Seide / Audio Alliance