83 Folgen

Der nerdige Trashtalk mit Elea & Philipp über Rollen- & Brettspiele, Literatur und Filme. Unverfälschtes Nerd-Gelaber mit dem Herz am rechten Fleck.

+++

Der niveauvolle Trashtalk mit Philipp & Gast ist unser erstes SpinOff. Gleiche Thematik, gleicher Aufbau, aber mit wechselnden Gästinnen und Gästen, die auf ihrem Themengebiet echte Expert*innen sind.

+++

Die Hosts:

- Philipp ist mit seinem Nerdkulturblog https://nerds-gegen-stephan.de/ eine feste Größe in der deutschen Rollenspielszene. Wenn er nicht gerade leidenschaftlich Comics liest, fungiert er für seine Mädelsrunde und natürlich für Herbert als Spielleiter.
- Elea wurde schon öfters mal als Shooting-Star der Phantastik-Szene bezeichnet. Zudem ist sie eine langjährige (Live-)Rollenspielerin, streitbare Literatur-Aktivistin und echte Kriminalpsychologin. Also der perfekte Gegenpart ab der 2. Trashtalk-Staffel. Mehr Infos zu ihr unter https://eleabrandt.de/

Und in wohliger Erinnerung an die 1. Staffel:
- Herbert, Vollblutsatiriker, ist wiedererweckte Rollenspiel-Storyteller und langjähriger Tabletop-Stratege. Sein neues Youtube-Soloprojekt trägt den Namen "Herbert Immersion",

+++

Impressum: https://nerds-gegen-stephan.de/pages/impress.html
Datenschutzerklärung: https://nerds-gegen-stephan.de/pages/datenschutz.html

Der nerdige & niveauvolle Trashtalk nerds-gegen-stephan.de

    • Freizeit
    • 4,5 • 18 Bewertungen

Der nerdige Trashtalk mit Elea & Philipp über Rollen- & Brettspiele, Literatur und Filme. Unverfälschtes Nerd-Gelaber mit dem Herz am rechten Fleck.

+++

Der niveauvolle Trashtalk mit Philipp & Gast ist unser erstes SpinOff. Gleiche Thematik, gleicher Aufbau, aber mit wechselnden Gästinnen und Gästen, die auf ihrem Themengebiet echte Expert*innen sind.

+++

Die Hosts:

- Philipp ist mit seinem Nerdkulturblog https://nerds-gegen-stephan.de/ eine feste Größe in der deutschen Rollenspielszene. Wenn er nicht gerade leidenschaftlich Comics liest, fungiert er für seine Mädelsrunde und natürlich für Herbert als Spielleiter.
- Elea wurde schon öfters mal als Shooting-Star der Phantastik-Szene bezeichnet. Zudem ist sie eine langjährige (Live-)Rollenspielerin, streitbare Literatur-Aktivistin und echte Kriminalpsychologin. Also der perfekte Gegenpart ab der 2. Trashtalk-Staffel. Mehr Infos zu ihr unter https://eleabrandt.de/

Und in wohliger Erinnerung an die 1. Staffel:
- Herbert, Vollblutsatiriker, ist wiedererweckte Rollenspiel-Storyteller und langjähriger Tabletop-Stratege. Sein neues Youtube-Soloprojekt trägt den Namen "Herbert Immersion",

+++

Impressum: https://nerds-gegen-stephan.de/pages/impress.html
Datenschutzerklärung: https://nerds-gegen-stephan.de/pages/datenschutz.html

    Episode 28 - Labyrinth Lord vs. Sword & Wizardry: Von Dungeons, OSR-Einheitsbrei und Rollenspiel-Turnieren (Staffel 3)

    Episode 28 - Labyrinth Lord vs. Sword & Wizardry: Von Dungeons, OSR-Einheitsbrei und Rollenspiel-Turnieren (Staffel 3)

    Dungeons, die eine Geschichte erzählen! Rollenspiel-Turniere, bei denen man die Spielleitung bezwingen muss! Und die neue Einheitsbrei-Flut an OSR-Retrosystemen... Das sind Themen, von denen Elea & Philipp eher wenig Ahnung haben. Und genau deshalb haben sie mit Moritz Mehlem einen der etabliertesten deutschsprachigen OSR-Experten vors Mikrofon geholt :-) Das knarzt & krächzt zwar ab und an, da das Schnittprogramm die Sounddateien zerschossen hat, aber trotzdem haben wir hier eine der vermutlich lehrreichsten und unterhaltsamsten Trashtalk-Episoden des Jahres!
    Außerdem sprechen wir über die (Zwischen-)Ergebnisse des "Goldenen Stephan", unsere Besuche auf Live-Conventions, allerlei nerdige Medienschau-Titel und über die Neubesetzung etablierter Filmfiguren.

    • 1 Std. 58 Min.
    SpinOff-Folge 34 - Zombies (und ein wenig Humor)

    SpinOff-Folge 34 - Zombies (und ein wenig Humor)

    Zombies sind aus der Pop-Kultur und aus Fantasy-Rollenspielen nicht wegzudenken, so eine Hochphase wie im letzten Jahrzehnt gab es aber selten. Woran liegt das eigentlich? Was macht den Reiz der fleischfressenden Untoten aus? Und ist das nicht eigentlich immer exakt die gleiche Geschichte, die da erzählt wird? Diese Fragen beantwortet Renatus Töpke, der sich als Drehbuchautor (u.a. für Sat1) nicht nur mit der entsprechenden Film-Geschichte auskennt, sondern der als Comic-Autor auch ganz frisch ein blut- & actionreiches Zombie-Werk veröffentlicht hat.
    Aber es geht nicht die ganze SpinOff-Folge lang so düster zu! Denn Renatus erklärt, wie er Humor auf die TV-Bildschirme bringt und ob man das auch fürs Rollenspiel adaptieren kann. Und das Comedy-Duo Basti & Ullric erzählt im Interview, wie man so ein Nischenthema wie "BattleTech" humorvoll aufbereitet.
    Außerdem geht es in der Medienschau u.a. um "Shadowrun", "Warhammer 40.000" und den letzten Band der "DC Horror"-Zombietrilogie.

    • 1 Std. 25 Min.
    Episode 27 - Vampire: The Masquerade oder Die große Täuschung in der Welt der Dunkelheit (Staffel 3)

    Episode 27 - Vampire: The Masquerade oder Die große Täuschung in der Welt der Dunkelheit (Staffel 3)

    "Vampire: The Masquerade" ist eines der bekanntesten Rollenspiele überhaupt, dessen "Storyteller"-Regelsystem damals eine ganz neue Zielgruppe für das Hobby begeisterte. Und das "Welt der Dunkelheit"-Franchise lebt noch immer, denn es gibt mit der V5 nicht nur eine neue Regelversion, sondern auch noch allerlei Begleitprodukte wie etwa Videospiele.
    Aber was macht das pop-kulturelle Thema Vampire eigentlich so spannend für die breite Masse? Warum gibt es dazu eine ganze Bandbreite an Medien und Geschichten, von keuschen Teenie-Romanzen bis hin zu nihilistischem Blutsauger-Horror? Diese Frage beantwortet uns diesmal unsere Genre-Expertin Jasmin Neitzel.
    Zudem redet sie mit uns u.a. über die DSA-Einsteigersets und neue Comic-Filme & Streaming-Serien. Und obendrauf gibt es nicht nur Rezensionen zum "Warhammer Fantasy 4. Ed."-Starterset und zu den aktuellen Videospieladaptionen von "Pathfinder" und "Dungeons & Dragons", sondern auch ein Interview zum vorbereitungslosen Indie-Erzählspiel "Die Storyline Methode".

    • 2 Std 13 Min.
    SpinOff-Folge 33 - Urban Fantasy

    SpinOff-Folge 33 - Urban Fantasy

    Urban Fantasy ist in Romanen, Comics & Filmen ungebrochen populär. Im Rollenspielbereich dagegen fristet es, abseits einiger Platzhirsche wie "Monsterhearts", "Dresden Files" und natürlich "Vampire" jedoch eher ein Nischendasein. Aber warum ist das so? Was macht den Reiz dieses Nischengenres aus? Und wie eng darf man das Genre eigentlich begreifen, denn "Call of Cthulhu" und "Shadowrun" bieten doch auch Fantasy-Elemente in urbanen Spielwelten? Darüber befragt Philipp diesmal die beiden Urban Fantasy-Expert*innen Sarah Stoffers & Aşkın-Hayat Doğan.
    Rollenspiel ist generell ein großes Thema in dieser SpinOff-Folge, denn es geht zusätzlich um den #MeetaRoleplayer-Diskurs und in der Medienschau um die Rollenspiel-Perlen "Monsterhearts" und "Tales from the Loop".
    Zuletzt werden mit den Rezensionen zu zwei gänzlich unterschiedlichen Graphic Novels und einem Bericht von der Comic-Wanderausstellung "Vorbilder*innen" auch die Fans der 9. Kunst glücklich :-)

    • 1 Std. 45 Min.
    SpinOff-Folge 32 - Dark Fantasy

    SpinOff-Folge 32 - Dark Fantasy

    Grimmig düstere Rollenspiele gab es ja schon immer, aber im letzten Jahrzehnt konnte man (angefeuert durch "Game of Thrones") durchaus den Eindruck gewinnen, als tendiere auch die Mainstream-Phantastik (wie etwa TV-Serien oder Literatur) immer weiter hin zum Dark Fantasy-Subgenre. Aber was macht Dark Fantasy eigentlich so besonders? Und ist das nicht einfach nur die Zelebrierung von Brutalität? Darüber klärt uns die Nachwuchsautorin & Metal-Sängerin Nora Bendzko auf.

    • 51 Min.
    Bonusfolge 21 - Vom Comic zum Film: College Elves

    Bonusfolge 21 - Vom Comic zum Film: College Elves

    Lars Czekalla, bekannt für seine Rollenspiel-Comedyserie "Nerds4Fame", ist nicht nur Regisseur und Filmproduzent, sondern nun auch Comic-Autor. "Collage Elves" heißt seine neue Comic-Reihe, deren US-Verfilmung er aktuell plant. Nun startete dafür das Crowdfunding und da hat Philipp natürlich die Gelegenheit genutzt, um von ihm ein paar Hintergründe zur Filmproduktion von Indie-Filmen allgemein und auch zum Drehen in den USA zu entlocken.

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
18 Bewertungen

18 Bewertungen

HeinoHolzig ,

Nerdige Wundertüte

Eine witzige und vor allem kompetente Reise durch die Phantastik 🤓

Pax W20 ,

Oft intelligent, manchmal quatschig

Langsam merkt man, wie sich Elea und Philipp miteinander eingespielt haben. Anfangs waren die beiden noch etwas steif, weshalb die Fallhöhe zum Quatschliebhaber Herbert hoch war, aber mittlerweile haben sie einen echt guten Flow und eine tolle Themenauswahl. Gerade die weiterführenden, intelligenten Meta-Gedanken wie zuletzt über den Zwang zum Geldverdienen gehen über klassische Rezis hinaus. Bitte weiter so!

Dr. Krabbe ,

Ist mir zu künstlich

Ich habe mir 3 Folgen angehört, bzw. die Dritte begonnen, hat mich insgesamt überhaupt nicht überzeugt. Die Diskussionen sind für meinen Geschmack etwas zu oberflächlich und gehen dabei leider oft am Kern vorbei.
Ganz negativ ist mir dann in der Rückschau der aktuellen Folge aufgefallen. Man hat den Eindruck, dass Elea ein stark sexistische geprägtes Menschenbild hat, und Philipp versuche sich als Mann nicht angreifbar zu machen. Insgesamt wirkt das nicht authentisch, und kann zu differenzierter Meinungsbildung wenig beitragen. An dem Punkt bin ich dann ausgestiegen.
Einen zweiten Stern gab es, weil sie versuchen eine lockere Atmosphäre zu schaffen und es auch technisch gut gemacht ist, aber das reicht mir an der Stelle nicht.

Top‑Podcasts in Freizeit

Das gefällt dir vielleicht auch