72 Folgen

Jeden Sonntag eine neue Podcast-Episode von der Eintracht – für Spieler, Trainer, Betreuer, Verantwortliche, Fans und alle Freunde des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen v.1912

Die Eintracht im Ohr SCEMZ 1912

    • Sport
    • 5,0 • 3 Bewertungen

Jeden Sonntag eine neue Podcast-Episode von der Eintracht – für Spieler, Trainer, Betreuer, Verantwortliche, Fans und alle Freunde des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen v.1912

    2022-72 Serie: 10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg. Teil 3: Jetzt geht's los!

    2022-72 Serie: 10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg. Teil 3: Jetzt geht's los!

    Im dritten und letzten Teil der Podcast-Serie "10 Jahre Aufstieg in die Brandenburgliga" sprechen Kapitän Sebastian König, Torhüter Alexander Schröder, Trainer Kutte Welzel, Andreas Wawzyniak, der als Betreuer weiter nah an der Mannschaft dran war, und Vorsitzender Dieter Karczewski vor allem über die erste Saison, von der Niederlage im ersten Spiel, die am Ende keine Niederlage war. Vom Durchhänger im Winter und vom Wonnemonat Mai mit einer unfassbaren Siegesserie.Auch ein Thema: die langfristigen Folgen für die Eintracht. Dass der Verein insgesamt für die Zukunft gut aufgestellt ist, ist ein Ergebnis der Entwicklung, die vor gut 20 Jahren bereits einsetzte und im Aufstieg gipfelte. Daran ändert auch der Abstieg der 1. Männermannschaft in der Saison 2021/22 nichts.

    • 29 Min.
    2022-71 Serie: 10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg. Teil 2: Die Saison 2011/12

    2022-71 Serie: 10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg. Teil 2: Die Saison 2011/12

    Im zweiten Teil der Podcast-Serie “10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg” geht es um die Saison 2011/12, in der die Eintracht den Sprung in die höchste Spielklasse des Landes schaffte.Kapitän Sebastian König erzählt von einem Eigentor, das zum Tor des Lebens wird.Torhüter Alexander Schröder spricht über ein Spiel gegen einen heutigen Europapokal-Teilnehmer, das zum überraschenden Stimmungsaufheller wird.Kutte Welzel, vor der Saison zum Cheftrainer aufgestiegen, erfährt erst zehn Jahre später von einem Aufrüttel-Brief, den sein Co Adrian Wittmann nach einer richtigen Klatsche an die Spieler schreibt.Andreas Wawzyniak berichtet von einem Versprechen, das zu einem historischen Treffer führt. Hier könnt Ihr das Tor im Video sehen: https://www.youtube.com/watch?v=M55MVCOLN-EVorsitzender Dieter Karczewski erinnert sich an den Moment am 9. Juni 2012, als der Aufstieg feststand. Und im O-Ton – dank Sascha Gerlach – hört Ihr den Abpfiff, die Durchsage und den Jubel. Gänsehaut-Garantie!Ach so: Und dann ist da noch die Geburt eines Kopfball-Ungeheuers. Der Moment ist hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=WpeZsUuLmoQ

    • 51 Min.
    2022-70 Serie: 10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg. Teil 1: Die Prüfke-Ära

    2022-70 Serie: 10 Jahre Brandenburgliga-Aufstieg. Teil 1: Die Prüfke-Ära

    Es ist eines der herausragenden Ereignisse in der Eintracht-Geschichte!Am 9. Juni 2012, also vor zehn Jahren, schafft die 1. Männermannschaft zum ersten Mal den Aufstieg in die Brandenburgliga. In einer dreiteiligen Podcast-Serie blicken wir auf dieses Ereignis zurück, sprechen mit Zeitzeugen.Im ersten Teil geht es um die Jahre vor dem Aufstieg, vor allem um die Ära von Trainer Uli Prüfke: > Andreas Wawzyniak verrät, warum Uli Prüfke, Kapitän der Pokalsieger-Mannschaft von Union Berlin aus dem Jahre 1968 und eine der größten Fußball-Persönlichkeiten der Region, zur Eintracht kam und die Gespräche mit ihm auf seiner Terrasse geführt wurden.> Kapitän Sebastian König erzählt, wie er 2006 von Uli Prüfke zur Eintracht geholt wurde – indem er von ihm als Taxi-Fahrer genutzt wurde. > Kutte Welzel erinnert er sich an ein Trainingslager aus Usedom, wie er sich als Co-Trainer bei einer anstrengenden Laufeinheit "verzählt" hat und welche Folge das hatte. > Torhüter Alexander Schröder beschreibt seinen Durchmarsch von der Kreisliga und bis in die Landesliga.

    • 36 Min.
    2022-69 Elias Wroblewski über Traumdebüt, Traumtor und Traumberuf

    2022-69 Elias Wroblewski über Traumdebüt, Traumtor und Traumberuf

    Da ist einer mal so richtig durchgestartet!Elias Wroblewski spielt eigentlich noch bei den A-Junioren der Eintracht. Doch am 7. Mai wurde er überraschend in den Kader der Brandenburgliga-Männer berufen – und feierte in Eberswalde ein Traumdebüt. Er stand nicht nur in der Startelf, sondern erzielte auch noch mit einem Traumtor das 1:0. Endstand: 3:0.In der 69. Episode des Podcasts "Die Eintracht im Ohr" erzählt Elias sehr genau vom bislang größten Tag seiner Karriere. Vom Anruf seines Jugendtrainers Lukas Müller am Tag zuvor. Von dem Moment, in dem er erfuhr dass er von Anfang an spielt. Und natürlich vom Tor selbst, vom Jubel und den Reaktionen danach.Elias spricht auch über die Erfolgsserie bei den A-Junioren (seit sieben Spielen ungeschlagen) und von seinem Traumberuf. Er hat gerade seine Abitur-Prüfungen hinter sich.

    • 34 Min.
    2022-68 Norma Wittmann über Kind, Kopftreffer und Kampfsport

    2022-68 Norma Wittmann über Kind, Kopftreffer und Kampfsport

    Die ein oder andere schmerzhafte Erfahrung als Torhüterin hat Norma Wittmann schon machen müssen. Denn ziemlich oft kommt es vor, dass sie – unfreiwillig natürlich – Schüsse mit dem Kopf abwehrt. Über diese ganz spezielle Torfrau-Macke erzählt sie in der 68. Episode des Podcasts "Die Eintracht im Ohr".Außerdem spricht sie darüber, wie sie……mit erst 15 Jahren zum Fußball kam. So viel sei verraten: So richtig begeistert waren ihre Eltern davon nicht, aber es war ihnen lieber als Kampfsport, den sie auch gerne ausüben wollte.…ihren Ehemann kennen- und lieben lernte. Anton war ihr Torwarttrainer, im vergangenen Jahr heirateten sie.…Kind, Fußball und Job unter einen Hut kriegt. Denn Norma ist ja auch noch Trainerin unserer E3-Juniorinnen.

    • 46 Min.
    2022-67 André Hollo über Prüfke, Pünktlichkeit und Pause vom Fußball

    2022-67 André Hollo über Prüfke, Pünktlichkeit und Pause vom Fußball

    Von 2003 bis 2007 war André Hollo Co-Trainer unserer 1. Männermannschaft. Es war eine sehr erfolgreiche Zeit, zweimal stieg die Eintracht damals auf. In dieser Episode des Podcasts "Die Eintracht im Ohr" spricht André über……Cheftrainer Uli Prüfke, den er schon aus Spieler-Zeiten kannte und der ihn an den Wüstemarker Weg holte. Eine große Autorität mit großem Herz.…die erfolgreiche Mannschaft, die eine gesunde Mischung war aus gestandenen Haudegen und jungen Wilden.…die Gründe für seinen Abgang und die Zeit danach. Und er erzählt, warum er in den vergangenen Jahren nicht mehr im Fußball tätig war. Übrigens: Die Eintracht hat André, der als Grundschulleiter in Zeesen tätig ist, genau im Blick, er ist ab und zu Mal zu Gast bei Spielen – und schließt ein Comeback nicht gänzlich aus.

    • 35 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Sport

NDR
Max-Jacob Ost / Audio Alliance
BILD
Micky Beisenherz, Maik Nöcker, Lucas Vogelsang
sportschau.de
BILD